14 Möglichkeiten, Ihre Fähigkeit, schnell zu lernen, zu verbessern

Inhaltsverzeichnis:

14 Möglichkeiten, Ihre Fähigkeit, schnell zu lernen, zu verbessern
14 Möglichkeiten, Ihre Fähigkeit, schnell zu lernen, zu verbessern
Anonim

Wenn Sie schnell viele Informationen erhalten oder sich in kurzer Zeit eine neue Fähigkeit aneignen müssen, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Die gute Nachricht ist, dass es definitiv einige konkrete Strategien und Tools gibt, mit denen Sie Ihre Lernfähigkeit steigern können. Um Ihnen dabei zu helfen, haben wir eine praktische Liste mit Dingen zusammengestellt, die Sie tun, um Ihre Fähigkeit, schnell und effektiv zu lernen, zu verbessern.

Schritte

Methode 1 von 14: Machen Sie sich von Hand Notizen

Verbessern Sie Ihre Fähigkeit, schnell zu lernen Schritt 1

1 6 BALD KOMMEN

Schritt 1. Die Forschung zeigt, dass es Ihnen helfen kann, effektiver zu lernen

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Stift (oder Bleistift) und viel Papier mitbringen, wenn Sie zum Unterricht oder zum Lernen gehen. Notieren Sie wichtige Informationen und versuchen Sie, die Informationen in Ihren eigenen Worten zu formulieren, um Ihre Erinnerung zu verbessern. Schreiben Sie in Sätzen statt in ganzen Sätzen, damit Sie trotzdem aufmerksam sein können und keine Zeit mit jedem kleinen Wort verschwenden.

Sicher, Sie können wahrscheinlich schneller tippen als schreiben, aber wenn Sie sich die Zeit nehmen, alles von Hand aufzuschreiben, können Sie die Informationen effektiver speichern

Methode 2 von 14: Erstellen Sie einen Lernplan, an den Sie sich halten können

Verbessern Sie Ihre Fähigkeit, schnell zu lernen Schritt 2

0 4 BALD KOMMEN

Schritt 1. Halten Sie sich an eine stabile Routine, damit Ihr Verstand mehr Informationen behält

Machen Sie einen strengen Studien- oder Übungsplan, anstatt zu versuchen, in Ihrer Freizeit etwas zu lernen. Befolgen Sie den von Ihnen erstellten Zeitplan und konzentrieren Sie sich nur auf das Lernen oder Lernen während dieses Zeitraums.

Ein konsistenter Lernablauf kann Ihnen helfen, schneller und effektiver zu lernen

Methode 3 von 14: Lernen Sie in kurzer Zeit

Verbessern Sie Ihre Fähigkeit, schnell zu lernen Schritt 3

1 7 BALD KOMMEN

Schritt 1. Sie werden mehr Informationen behalten, wenn Sie in 30-60-minütigen Sitzungen lernen

Verteiltes Üben, auch bekannt als „Time-Chunking“oder einfach „Chunking“, bedeutet im Wesentlichen, dass Sie Ihre Übungs- oder Lernsitzungen über mehrere kurze Zeiträume verteilen. Halten Sie sich an kürzere Sitzungen, die sich auf bestimmtes Material konzentrieren.

  • Pauken oder super lange Lerneinheiten (etwa 2-4 Stunden) können Ihnen helfen, sich kurzfristig an Informationen zu erinnern, aber Sie werden nicht so viel davon behalten.
  • Eine Möglichkeit, verteiltes Üben zu verwenden, besteht darin, Ihre Notizen unmittelbar nach einer Unterrichtseinheit zu überprüfen, während sie noch frisch in Ihrem Kopf ist. Sie können dann jeden Tag 30 Minuten bis eine Stunde lang lernen, um Ihr Gedächtnis zu verbessern.

Methode 4 von 14: Behalte eine positive Einstellung beim Lernen

Verbessern Sie Ihre Fähigkeit, schnell zu lernen Schritt 4

0 2 BALD KOMMEN

Schritt 1. Die richtige Denkweise kann Ihnen helfen, effektiver zu lernen

Versuchen Sie, sich daran zu erinnern, dass Sie etwas lernen, um Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten zu verbessern. Denken Sie an alle Vorteile, die damit verbunden sind, egal ob beruflich, finanziell oder kreativ. Vermeiden Sie das Denken von Worst-Case-Szenarien und konzentrieren Sie sich auf die potenziellen positiven Ergebnisse. Es kann einen großen Unterschied machen.

Anstatt zum Beispiel über all die Dinge nachzudenken, die du während des Lernens versäumst, denke über all die Dinge nach, die dir das Erlernen einer neuen Fähigkeit oder das Erreichen einer guten Note in einer Klasse ermöglichen können

Methode 5 von 14: Wiederholen Sie laut, was Sie sich merken möchten

Verbessern Sie Ihre Fähigkeit, schnell zu lernen Schritt 5

1 1 BALD KOMMEN

Schritt 1. Es kann dazu beitragen, dass Informationen in Ihrem Gedächtnis bleiben

Verwenden Sie beim Überprüfen oder Studieren von Informationen Ihre eigene Sprache, um einem Wort oder einer Phrase ein aktives Element hinzuzufügen. Sagen Sie etwas, an das Sie sich wirklich erinnern möchten. Es kann dazu beitragen, dass es in Ihrem Langzeitgedächtnis deutlicher wird.

  • Wenn Sie zum Beispiel die Regeln der Grammatik studieren und sich daran erinnern möchten, was ein Gerundium ist, können Sie etwas sagen wie: „Gerunden. Gerundium. Endet mit ‚I-N-G‘.“
  • Versuchen Sie, das Wort oder die Phrase mehrmals zu wiederholen, um es wirklich nach Hause zu bringen.

Methode 6 von 14: Verwenden Sie mentale Bilder, um sich an Dinge zu erinnern

Verbessern Sie Ihre Fähigkeit, schnell zu lernen Schritt 6

1 2 BALD KOMMEN

Schritt 1. Stellen Sie visuelle Assoziationen mit Informationen her, die Sie studieren

Denke dir Wörter, Sätze und Informationen, die du lernst, als bestimmte Bilder in deinem Kopf vor. Verwandeln Sie große Datenmengen in Diagramme und Grafiken, die Sie zum Studieren verwenden können. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Informationen zu visualisieren, also versuchen Sie es auch mit Ihren eigenen!

  • Wenn Sie zum Beispiel etwas über die verschiedenen Teile einer Zelle lernen, können Sie sich den Zellkern als Büro vorstellen. Die Membran könnte wie eine Burgmauer sein und die Mitochondrien könnten kleine Fabriken in Ihrem Kopf sein. Finden Sie kreative Wege, um der Information zu helfen!
  • Grafiken und Tortendiagramme können eine sehr effektive Möglichkeit sein, große Datenmengen zu untersuchen.

Methode 7 von 14: Versuchen Sie es mit mnemonischen Geräten

Verbessern Sie Ihre Fähigkeit, schnell zu lernen Schritt 7

0 6 BALD KOMMEN

Schritt 1. Sie können Ihnen helfen, sich eine große Menge an Informationen zu merken

Eine Gedächtnisstütze verwendet ein Muster aus Buchstaben, Klängen oder einer anderen Assoziation, um Ihnen zu helfen, sich an etwas zu erinnern, und wenn Sie das Lied „ABCs“kennen, wissen Sie genau, wie effektiv sie sein können! Erstellen Sie Gedächtnishilfen mit den Informationen, die Sie lernen möchten, und es kann helfen, Ihre Erinnerung zu verbessern.

  • Mnemonik hilft Ihnen, Dinge einfach und zusammenzufassen, so dass sie für eine große Menge an Informationen wirklich nützlich ist.
  • Wenn Sie beispielsweise versuchen, sich an die ersten fünf US-Präsidenten zu erinnern, könnten Sie eine Gedächtnisstütze wie „White Apples Just Mean Mice“oder etwas Ähnliches finden, um die Anfangsbuchstaben von Washington, Adams, Jefferson, Madison und darzustellen Monroe.

Methode 8 von 14: Testen Sie sich so oft wie möglich

Verbessern Sie Ihre Fähigkeit, schnell zu lernen Schritt 8

0 10 BALD KOMMEN

Schritt 1. Es ist eine großartige Möglichkeit, herauszufinden, was Sie lernen müssen

Gehen Sie die Informationen durch, die Sie lernen möchten, und stellen Sie sich Fragen zum Material. Wenn du richtig antwortest, super! Wenn nicht, finden Sie die richtige Antwort und versuchen Sie sich daran zu erinnern. Wenn Sie Zugang zu Übungstests oder Quiz haben, verwenden Sie diese, um Ihren Rückruf zu hinterfragen. Wenn Sie einen Vortrag oder eine Präsentation halten, proben Sie sie und testen Sie sich selbst, indem Sie alle Informationen, die Sie behandeln, sowie alle Statistiken oder Daten auflisten, die Sie darin verwenden.

Je mehr Sie sich selbst testen, desto sicherer sind Sie, die Informationen zu kennen

Methode 9 von 14: Üben Sie eine Aufgabe auf verschiedene Weise, um schneller zu lernen

Verbessern Sie Ihre Fähigkeit, schnell zu lernen Schritt 9

0 9 BALD KOMMEN

Schritt 1. Eine Änderung der Art und Weise, wie Sie üben, kann Ihnen dabei helfen, sich zu verbessern

Wenn Sie versuchen, eine Aufgabe oder Fertigkeit zu erlernen, ist Übung sehr wichtig und eine der effektivsten Möglichkeiten, um besser zu werden. Aber übe nicht immer wieder auf die gleiche Weise. Versuchen Sie stattdessen, es jedes Mal zu vermischen und auf eine andere Art und Weise zu üben, was Ihrem Geist helfen kann, Ihre Erinnerungen zu festigen und sich daran zu erinnern, sodass Sie schneller lernen.

Wenn Sie beispielsweise eine Präsentation zu einem bestimmten Thema halten, versuchen Sie, sie normal zu proben, und versuchen Sie dann, sie schneller als normalerweise zu proben. Danach könnten Sie versuchen, es langsamer als üblich zu proben. Sie können auch versuchen, es in kleinere Stücke aufzuteilen und jedes Bit mehrmals durchzugehen. Finden Sie verschiedene Möglichkeiten, wie Sie üben können

Methode 10 von 14: Reflektieren Sie Ihr Wissen, um Wissenslücken zu identifizieren

Verbessern Sie Ihre Fähigkeit, schnell zu lernen Schritt 10

0 6 BALD KOMMEN

Schritt 1. Es kann Ihnen helfen herauszufinden, worauf Sie sich beim Lernen konzentrieren müssen

Metakognition bedeutet im Grunde genommen über das Denken nachzudenken und kann ein wirklich nützliches Lernwerkzeug sein. Stellen Sie sich beim Lernen oder Testen selbst Fragen, wie gut Sie etwas wissen.

  • Wenn Sie zum Beispiel etwas über die Geographie Afrikas lernen, könnten Sie sich Fragen stellen wie: „Weiß ich, wo Libyen liegt?“oder „Könnte ich jemandem zeigen, wo Äthiopien auf der Karte liegt?“
  • Metakognition kann Ihnen auch dabei helfen, keine Zeit mit Dingen zu verschwenden, die Sie bereits kennen.

Methode 11 von 14: Beruhige deinen Geist mit Meditation

Verbessern Sie Ihre Fähigkeit, schnell zu lernen Schritt 11

0 1 BALD KOMMEN

Schritt 1. Es kann Ihnen helfen, konzentriert und entspannt zu bleiben

Für einen Test, eine Präsentation oder etwas anderes zu lernen, kann sehr stressig sein und Ihr Geist fühlt sich leicht überfordert. Kultivieren Sie einen ruhigen und entspannten Geist, indem Sie Meditation oder andere Techniken wie tiefe Atemübungen praktizieren.

Je ruhiger Ihr Geist ist, desto mehr können Sie sich konzentrieren und desto besser können Sie Informationen behalten

Methode 12 von 14: Trainieren Sie regelmäßig

Verbessern Sie Ihre Fähigkeit, schnell zu lernen Schritt 12

1 2 BALD KOMMEN

Schritt 1. Es verbessert sowohl Ihre Gesundheit als auch Ihr Gedächtnis

Studien zeigen, dass regelmäßige Trainingseinheiten mit hoher Intensität Ihr Gedächtnis erheblich verbessern können. Versuchen Sie, jeden Tag mindestens 30 Minuten Zeit zu haben. Nutzen Sie Bewegung als eine gesunde Möglichkeit, um eine Pause vom Studium einzulegen, die auch bei Ihrer Erinnerung hilft.

  • Probieren Sie einen Group-Fitness-Kurs aus, gehen Sie eine Runde laufen oder Rad fahren oder heben Sie ein paar Gewichte. Tun Sie, was Sie gerne tun – werden Sie einfach aktiv!
  • Interessante Tatsache: Bewegung erhöht tatsächlich eine Chemikalie namens Brain-Derived Neurotrophic Factor (BDNF), die dazu beiträgt, die Gesundheit Ihrer Gehirnzellen zu verbessern. Sauber!

Methode 13 von 14: Befolgen Sie eine gesunde Ernährung

Verbessern Sie Ihre Fähigkeit, schnell zu lernen Schritt 13

0 4 BALD KOMMEN

Schritt 1. Geben Sie Ihrem Körper und Geist den nötigen Treibstoff, um erfolgreich zu sein

Das uralte Sprichwort „Du bist, was du isst“mag tatsächlich etwas Wahres sein. Die Forschung zeigt, dass der Verzehr von hirngesunden Lebensmitteln wie Blattgemüse, fettem Fisch, Beeren und Nüssen Ihre Gehirnleistung steigern kann, was dazu beitragen kann, Ihre Fähigkeit, neue Dinge zu lernen, zu verbessern. Konzentrieren Sie sich auf eine ausgewogene Ernährung mit magerem Protein und viel frischem Obst und Gemüse und Ihr Körper und Ihr Geist werden es Ihnen danken.

Kümmere dich um deinen Körper und er kümmert sich um deinen Geist

Methode 14 von 14: Holen Sie sich jede Nacht mindestens 8 Stunden Schlaf

Verbessern Sie Ihre Fähigkeit, schnell zu lernen Schritt 14

0 9 BALD KOMMEN

Schritt 1. Ein ausgeruhter Geist kann effektiver lernen

Schlaf ist kein Luxus, wenn Sie sich darauf konzentrieren, etwas zu lernen – es ist eine absolute Notwendigkeit. Ihr Gehirn konsolidiert die Informationen, die Sie während des Schlafens lernen, und Studien zeigen, dass Menschen, die eine ganze Nacht durchschlafen, Informationen langfristig besser speichern.

Tipps

  • Machen Sie auch Pausen, wann immer Sie sie brauchen! Wenn Sie sich bemühen, etwas zu lernen oder zu lernen, braucht Ihr Gehirn ab und zu eine Pause von 5-10 Minuten.
  • Es kann auch hilfreich sein, einen bequemen, ruhigen Ort zu finden, an dem Sie ohne Ablenkungen lernen können, damit Sie konzentriert bleiben können.

Warnungen

Beliebt nach Thema