Hindi sprechen (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Hindi sprechen (mit Bildern)
Hindi sprechen (mit Bildern)
Anonim

Hindi (मानक हिन्दी) ist eine der 24 Amtssprachen der Republik Indien und die Lingua Franca des indischen Subkontinents. Hindi teilt seine Wurzeln mit anderen indoarischen Sprachen wie Sanskrit, Urdu und Punjabi sowie mit indo-iranischen und indoeuropäischen Sprachen, die von Persisch über Kurdisch bis hin zu Russisch und Gälisch reichen. Hindi zu lernen kann eine Herausforderung sein, aber Sie können damit beginnen, einfache Wörter und Sätze zu lernen. Sie sollten Ihr Hindi auch mit anderen in einer Klasse, alleine mit Online-Tools oder mit einem Sprachpartner üben.

Schritte

Teil 1 von 4: Hindi-Grammatik lernen

Sprechen Sie Hindi Schritt 1

Schritt 1. Machen Sie sich mit Hindi-Substantiven vertraut

Im Hindi haben alle Substantive, die Wörter für Gegenstände, Orte und Personen sind, ein Geschlecht: maskulin (M) oder feminin (F). Denken Sie daran, sich das Geschlecht oder jedes Substantiv in Hindi zu merken, da das Geschlecht der Hindi-Substantive für die richtige Grammatik und Kommunikation der Sprache unerlässlich ist.

  • Sie können eine allgemeine Regel anwenden, um das Geschlecht für ein Nomen zu bestimmen. Wörter, die auf den Vokal आ aa enden, sind normalerweise männlich und Wörter, die auf den Vokal ई ee enden, sind normalerweise weiblich. Denken Sie daran, dass es viele Ausnahmen von dieser Regel gibt. Um auf der sicheren Seite zu sein, solltest du trotzdem das Geschlecht aller Nomen lernen, indem du sie auswendig lernst und sie in Hindi-Sätzen und -Phrasen viel übst.
  • Zum Beispiel ist das Substantiv für Junge: लड़का ladkaa (M) und das Substantiv für Mädchen: लड़की ladkee (F). Bei diesen Substantiven gilt die allgemeine Geschlechtsregel.
  • Einige weibliche Substantive in Hindi können auch durch Hinzufügen von 'ya' erzeugt werden. Beispiel, alte Dame übersetzt in बूढ़ी budhi und auch बूढ़ीया budhiya.
  • Aber Substantive wie मेज़ mez – Schreibtisch (F) oder घर ghar – Haus (M) sind allesamt Ausnahmen von der allgemeinen Geschlechtsregel.
Sprechen Sie Schottisch-Gälisch Schritt 7

Schritt 2. Lerne Hindi-Pronomen

Um effektiv auf Hindi zu kommunizieren, müssen Sie einfache Pronomen wie „er, sie, ich, wir, sie“lernen. Die Pronomen in Hindi sind:

  • Erste Person Singular: मैं main - I
  • Erste Person Plural: हम hum - Wir
  • Zweite Person Singular: तू auch - Du (Intim)
  • Zweite Person Plural: तुम tum - Sie (informell), आप aap - Sie (formell)

    • Denken Sie daran, dass jedes Pronomen basierend auf der Höflichkeit in einem Gespräch verwendet wird. Sie sollten das formelle आप aap verwenden, wenn Sie jemanden zum ersten Mal treffen, mit einem Ältesten sprechen oder wenn Sie der Person, mit der Sie sprechen, Respekt erweisen möchten.
    • Das informelle तुम thum wird verwendet, wenn Sie mit Ihren Freunden oder nahen Verwandten sprechen. Das informelle तू kann auch verwendet werden, wenn Sie ein informelles oder intimes Gespräch führen, beispielsweise ein Gespräch mit Ihrem Partner oder Ihren kleinen Kindern. Verwenden Sie auch nicht das informelle तू, wenn Sie mit einem Fremden oder jemandem sprechen, den Sie nicht gut kennen, da dies als sehr unhöfliche Bemerkung angesehen wird.
  • Dritte Person Singular: यह yah - Er / Sie / Es / Dies
  • Dritte Person Plural: वह vah - Er / Sie / Es / Das

    • Im gesprochenen Hindi werden diese Wörter etwas anders ausgesprochen: यह wird yeh ausgesprochen und वह wird voh ausgesprochen. Du solltest यह yeh verwenden, wenn du über jemanden oder etwas in deiner Nähe sprichst. Wenn zum Beispiel jemand neben dir steht, würdest du यह yeh verwenden.
    • Du solltest वह voh verwenden, wenn du über jemanden oder etwas weiter entfernt sprichst. Wenn beispielsweise jemand auf der anderen Straßenseite steht, würden Sie वह voh verwenden.
    • Verwenden Sie im Zweifelsfall वह voh.
  • Dritte Person Plural: ये ihr - Diese / Sie
  • Dritte Person Plural: वे ve- Jene / Sie

    • Sie werden oft hören, dass वे ve als Singular „voh“ausgesprochen wird. Die Pronomen der dritten Person Plural folgen den gleichen Regeln: ये ye für Personen / Dinge in Ihrer Nähe (im Fernsinn) und वे vo für Personen / Dinge, die weiter entfernt sind.
    • Beachten Sie, dass sowohl यह yeh als auch वह voh entweder „er“oder „sie“bedeuten können. In Hindi basiert das Pronomen der dritten Person nicht auf dem Geschlecht der Person, über die Sie sprechen. Um festzustellen, ob die Person mit einem „er“oder „sie“spricht, müssen Sie den Kontext des Satzes berücksichtigen.
Sprechen Sie Hindi Schritt 3

Schritt 3. Studieren Sie Hindi-Verben

Beginnen Sie damit, Hindi-Verben in der Infinitivform (auf Englisch „to ___“) zu lernen, da Verben in Hindi konjugiert werden, indem die Infinitiv-Endung entfernt und andere Suffixe hinzugefügt werden. Hindi-Infinitive enden auf ना naa.

Beispiele für Hindi-Infinitive sind: होना honaa - sein; पढ़ना padnaa - lesen oder lernen; बोलना bolnaa - sprechen; सीखना suchhnaa - lernen; जाना jaanaa - zu gehen

Sprechen Sie Hindi Schritt 4

Schritt 4. Üben Sie das Konjugieren von Verben

Sie müssen Verben in Hindi konjugieren, um grammatikalische Kategorien wie Zahl, Geschlecht, Zeitform und Stimmung widerzuspiegeln.

  • Zum Beispiel wird das Infinitiv-Verb होना honaa- sein, für Zahl konjugiert:

    • मैं हूँ main hoon('n' schweigt) - ich bin
    • हम हैं ham hain('n' schweigt) - Wir sind
    • तू है thoo hai - Du bist (intim)
    • तुम हो thum ho -- Du bist (informell)
    • आप हैं aap hain - Du bist (formell)
    • यह है yah hai - er/sie/das ist
    • वह है voh hai - er/sie/das ist
    • ये हैं ihr hain - das/sie sind
    • वे हैं ve hain - das/die sind
  • Es gibt drei Konjugationen für Geschlecht im Präsens:

    • Bei männlichen Singularsubjekten lasse die Infinitiv-Endung ना naa weg und füge ता taa hinzu.
    • Lassen Sie bei maskulinen Pluralfächern die Infinitiv-Endung ना naa weg und fügen Sie ते te hinzu.
    • Lassen Sie bei Subjekten im weiblichen Singular oder weiblichen Plural die Infinitiv-Endung ना naa weg und fügen Sie ती tee hinzu.
  • Hindi-Verben haben viele Zeitformen, daher müssen Sie Referenzmaterialien wie Lehrbücher und Sprachführer verwenden, um zu lernen, wie Sie Verben über das Präsens hinaus konjugieren. Sie können auch ein gutes Nachschlagewerk verwenden, um neue Verben zu konjugieren.

Teil 2 von 4: Einfache Wörter lernen

Sprechen Sie Hindi Schritt 5

Schritt 1. Üben Sie grundlegende Begrüßungen

„Hallo“und „Auf Wiedersehen“sind auf Hindi dasselbe Wort, „namaste“, ausgesprochen nuh-MUS-stay. Oft grüßt man jemanden zu Beginn eines Gesprächs mit „namaste“oder als lockerer Gruß, wenn man ihn im Vorbeigehen trifft.

  • „Guten Morgen“auf Hindi ist „Suprabhaat“und „Guten Abend“auf Hindi ist „Shub sundhyaa“. „Willkommen“auf Hindi ist „Aapka Swaagath Hai!“
  • Eine Anleitung zur Aussprache dieser Wörter finden Sie hier:
Sprechen Sie Hindi Schritt 6

Schritt 2. Studieren Sie die Wochentage

Üben Sie die Wochentage, um Ihren Hindi-Wortschatz zu erweitern. Es kann Ihnen helfen, die Wochentage von einem fließend sprechenden Sprecher zu hören, den Sie hier finden:

  • Sonntag: RaveevaaR
  • Montag: SomvaaR
  • Dienstag: MangalvaaR
  • Mittwoch: BudvaaR
  • Donnerstag: guRoovaaR
  • Freitag: shukRavaaR
  • Samstag: shaneevaaR
  • Du kannst auch üben, „gestern“und „morgen“zu sagen, die „kal“sind; heute, was „aaj“ist; Tag, der „Dhin“ist; Nacht, die „raath“ist.
Sprechen Sie Hindi Schritt 7

Schritt 3. Rezitiere die Zahlen in Hindi

Eine andere leicht zu erlernende Liste sind die Zahlen 1-20 in Hindi. Das Erlernen der Zahlen kann eine gute Möglichkeit sein, Ihren Wortschatz weiter zu erweitern und sich mit den Klängen von Hindi-Wörtern vertraut zu machen.

  • Null: Shunya/Sifer
  • Eins: eyk
  • Zwei: Dho
  • Drei: dann
  • Vier: chaar
  • Fünf: paanch
  • Sechs: Chey
  • Sieben: Saath
  • Acht: aat
  • Neun: jetzt
  • Zehn:das
  • Elf: gyaaRah
  • Zwölf: baaRah
  • Dreizehn: teyRah
  • Vierzehn: Chowdhah
  • Fünfzehn: pandhRaah
  • Sechzehn: solah
  • Siebzehn: sathRah
  • Achtzehn: ataaRaah
  • Neunzehn: unnötig
  • Zwanzig: Bienen

Teil 3 von 4: Einfache Sätze lernen

Sprechen Sie Hindi Schritt 8

Schritt 1. Üben Sie zu sagen: „Wie ist Ihr Name?

“Sobald Sie sich mit Hindi-Wörtern wohl fühlen, können Sie einfache Sätze ausprobieren wie „Wie ist Ihr Name?“, das ist „Aap ka nam kya hai?

Sie können auch lernen, wie Sie reagieren, wenn Sie jemand auf Hindi nach Ihrem Namen fragt, indem Sie sagen: „Mein Name ist…“oder „Mera nam…hein“, ausgesprochen „MAY-ra naam…hay“. Wenn Ihr Name beispielsweise Mindy ist, können Sie sagen: „Mera naam Mindy hein“

Sprechen Sie Hindi Schritt 9

Schritt 2. Lerne, wie man sagt: „Wie geht es dir?

“. Um Ihre Hindi-Gespräche am Laufen zu halten, können Sie dann fragen: "Wie geht es Ihnen?" oder "Aap kaisey hain?" ausgesprochen „aap KAY-se hain“.

  • Sie können dann auf die Frage mit „Mir geht es gut, danke!“antworten. oder "Mein theek hoon, shukriya!"
  • Du kannst auch üben, „Danke“oder „Dhanya vaad“zu sagen, ausgesprochen „DUN-y e vaad“. Sie können auf Hindi antworten, wenn sich jemand bei Ihnen bedankt, indem Sie „Willkommen“oder „Shukriyaa“sagen.
Sprechen Sie Hindi Schritt 10

Schritt 3. Probieren Sie die Sätze in einem kurzen Hin- und Her-Gespräch aus

Wenn Sie sich mit mehreren Wörtern und Sätzen in Hindi wohl fühlen, können Sie sie in einem kurzen Hin- und Her-Gespräch mit einem fließend sprechenden Freund oder Sprachpartner aneinanderreihen. Sie können auch selbst Konversationshindi üben. Ein Beispielgespräch könnte sein:

  • "Namasté!" (oder "Arrey, Dost!", was "Hallo Freund!" ist, eine weniger formelle Begrüßung)
  • "Namasté!"
  • "Aap Kaisey Hain?" (Wie geht es dir?)
  • „Mein theek hoon, shukriya! Aur aap?“(Mir geht es gut, danke. Und dir?)
  • "Theek-thaak." (Gut)
  • „Alvida!“(Verabschiedung!)
  • "Namasté!" (Wiedersehen!)
Sprechen Sie Hindi Schritt 11

Schritt 4. Üben Sie grundlegende Redewendungen für Reisende

Wenn Sie planen, in Indien oder in einem Gebiet zu reisen, in dem Hindi gesprochen wird, möchten Sie möglicherweise mehrere Redewendungen von Reisenden auffrischen, um während Ihrer Reise mit Einheimischen zu sprechen. Sie sollten diese Sätze mit einem Freund, der Hindi fließend spricht, oder einem Freund, der auch Hindi lernt, üben, damit Sie die Aussprache dieser Sätze und Begriffe meistern können.

  • „Ich bin verloren“: „Mein kho gaya hoon“
  • „Können Sie mir helfen?“: „Kya aap meri madad kar sakte hain?“
  • „Wo ist das Badezimmer?“: „śaucaghara kahaan hai?“
  • „Wie viel ist das?“: „Yeh kaisey diyaa?“
  • „Entschuldigung…“(um etwas zu bitten): „Kshama keejeeae…“
  • „Entschuldigung…“(um an jemandem vorbeizugehen): „Kshama keejeeae…“
Sprechen Sie Hindi Schritt 12

Schritt 5. Erfahren Sie, wie Sie in einem Hindi-Restaurant Essen bestellen

Sie können auch das Bestellen von Essen in Hindi üben, was eine gute Möglichkeit ist, auch bestimmte Hindi-Sätze und -Begriffe zu üben. Audioaufnahmen dieser Hindi-Sätze und -Begriffe finden Sie auf der Audible Hindi-Website.

  • "Möchtest du ein …?": „kya aapko … pasand hai?“
  • „Was möchtest du trinken?“: „Aap kya pina pasand karenge?“
  • „Ich möchte …“: „main … lena pasand karunga.“
  • „Ich esse weder Fleisch noch Fisch.“: „Main macchi ya maas nahin khata.“
  • "Ich trinke nicht.": "Haupt Shrab nahin Pita."
  • "Es ist schrecklich!": "yah bhayankar hai!"
  • "Es ist köstlich!": "yah swadisht hai!"

Teil 4 von 4: Ihr Hindi. üben

Sprechen Sie Hindi Schritt 13

Schritt 1. Nehmen Sie an einem Hindi-Sprachkurs teil

Eine der besten Möglichkeiten, eine neue Sprache zu lernen, besteht darin, sich für einen persönlichen Kurs anzumelden, bei dem Sie mindestens einmal pro Woche mit einem Lehrer und anderen Schülern in Kontakt treten. Sie können Ihr Hindi in persönlichen Gesprächen mit Ihrem Lehrer üben und erhalten praktische Anleitungen zur Aussprache und Intonation.

Es kann auch nützlich sein, von anderen Schülern umgeben zu sein, die die Sprache ebenfalls lernen, da Sie alle als Stützen fungieren und die Sprache gemeinsam üben können. Suchen Sie nach Hindi-Sprachkursen an Ihrem örtlichen College oder Ihrer Universität oder in einem indischen Gemeindezentrum in Ihrer Nähe

Sprechen Sie Hindi Schritt 14

Schritt 2. Verwenden Sie Online-Tools wie Videos und Podcasts

Es gibt viele Online-Lerntools für Hindi-Anfänger, die sich auf grundlegende Wörter und Phrasen sowie komplexere Elemente der Sprache wie Konjugation, Verben, Adjektive und Hindi-Laute konzentrieren.

  • Es gibt Videos zur Hindi-Aussprache, die Sie hier finden können:
  • Sie können hier auf einen Podcast zugreifen, der sich auf das Erlernen von Hindi konzentriert:
Sprechen Sie Hindi Schritt 15

Schritt 3. Lies und rezitiere Hindi-Kinderbücher

Hindi-Kinderbücher können eine großartige Möglichkeit sein, grundlegende Wörter und Sätze auf unterhaltsame und zugängliche Weise zu lernen. Viele Kinderbücher eignen sich auch gut, um das Konversationshindi zu verbessern und bieten Bilder, um den Wortschatz zu stärken.

Über 60 Hindi-Kinderbücher finden Sie hier: http://www.learning-hindi.com/, teilweise mit begleitenden Audioaufnahmen der Bücher, um die Aussprache zu verbessern

Sprechen Sie Hindi Schritt 16

Schritt 4. Üben Sie Ihr Hindi mit einem Freund, der fließend ist

Wenn Sie einen Freund haben, der fließend Hindi spricht, möchten Sie vielleicht wöchentliche Treffen arrangieren, bei denen Sie sich treffen und Konversationshindi üben. Verwenden Sie einfache Themen wie das Wetter oder wie Sie sich an diesem Tag fühlen, und versuchen Sie, zu komplexeren Themen überzugehen.

Sie können auch Gruppen in Ihrer Nähe treffen, um zu sehen, ob es eine Hindi-Gruppe gibt, in der Sie Ihr Hindi mit einem fließenderen Sprecher üben können

Sprechen Sie Hindi Schritt 17

Schritt 5. Hindi-Filme ansehen

Indien hat eine riesige Filmindustrie, die im Volksmund als „Bollywood“bekannt ist, und über 1.000 Filme werden pro Jahr veröffentlicht. Sie können Hindi-Filme online über Streaming-Dienste oder über einen Inhaltsanbieter wie iTunes finden. Sehen Sie sich Hindi-Filme bequem von zu Hause aus an, um das Konversationshindi zu verbessern. Sie können sie mit ein- oder ausgeschalteten Untertiteln ansehen, um das Hören von Hindi von Muttersprachlern zu üben.

Vielleicht möchten Sie mit beliebten Filmen im Hindi-Kino wie Mughal-e-Azam (häufig als der beste Bollywood-Film aller Zeiten eingestuft), der Komödie Golmaal und dem Drama Kahaani beginnen

Sprechen Sie Hindi Schritt 18

Schritt 6. Besuchen Sie kulturelle Hindi-Veranstaltungen in Ihrer Nähe

Viele große Ballungsräume und sogar kleinere Städte werden eine indische Bevölkerung haben, die dann Hindi-Festivals und kulturelle Veranstaltungen veranstalten wird. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, neue Hindi-Freunde zu treffen und mehr über die Hindi-Kultur zu erfahren. Halten Sie in Ihrem lokalen indischen Kulturzentrum nach Hindi-Veranstaltungen Ausschau oder suchen Sie online nach Hindi-Veranstaltungen in Ihrer Nähe.

Häufige Hindi-Sätze

Beispiel für Hindi-Sätze

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Beliebt nach Thema