4 Möglichkeiten, einen Richter zu kontaktieren

Inhaltsverzeichnis:

4 Möglichkeiten, einen Richter zu kontaktieren
4 Möglichkeiten, einen Richter zu kontaktieren
Anonim

Bevor Sie sich an einen Richter wenden, vergewissern Sie sich, dass Sie sich nicht in einem aktuellen Gerichtsverfahren befinden. „Ex-parte“-Kommunikation findet statt, wenn eine Person, die mit dem Fall befasst ist, direkt mit dem Richter kommuniziert. Ex-parte-Kommunikation ist nicht erlaubt und könnte sich negativ auf Ihren Fall auswirken. Stellen Sie stattdessen einen Antrag bei einem Richter, wenn Sie sich in einem aktuellen Fall befinden und möchten, dass der Richter etwas Bestimmtes tut. Wenn Sie sich nicht in einem Gerichtsverfahren befinden, besuchen Sie die Website Ihres örtlichen Bezirks, um die entsprechenden Kontaktinformationen für Richter in Ihrer Nähe zu finden. Dann schreibe einem Richter einen Brief, um am besten mit ihm in Kontakt zu treten.

Schritte

Methode 1 von 4: Ex-Parte-Kontakt verstehen

Scheidung in Delaware Schritt 17

Schritt 1. Wenden Sie sich nicht an einen Richter, wenn Sie derzeit in einen Fall verwickelt sind

In den meisten Gerichtsverfahren ist eine Ex-parte-Kommunikation strengstens untersagt, da sie die Entscheidung des Falls beeinflussen kann. Wenn Sie sich gerade in einem Verfahren befinden, ist es Ihnen nicht gestattet, einen Richter außerhalb des Gerichtssaals zu kontaktieren.

  • Anstatt sich direkt an den Richter zu wenden, können Sie einen schriftlichen Antrag stellen.
  • Dadurch wird sichergestellt, dass allen Parteien die gleichen Informationen zur Verfügung stehen wie dem Richter.
  • Wenn Sie in der Jury sitzen, können Sie sich nur in schriftlicher Form an einen Richter wenden, es sei denn, ein Rechtsanwalt ist anwesend.

Schritt 2. Kontaktieren Sie den Richter in Anwesenheit eines Anwalts, wenn Sie in der Jury sind

Möglicherweise haben Sie eine Frage zu den Beweismitteln oder den Anweisungen des Richters insgesamt. Wenn dies der Fall ist, erstellen Sie eine Notiz, übergeben Sie die Notiz dem Gerichtsvollzieher, und er übergibt die Notiz an den Richter.

Scheidung in Texas ohne Anwalt einreichen Schritt 13

Schritt 3. Reichen Sie eine schriftliche Erklärung ein, wenn Sie ein Verkehrszitat anfechten

In bestimmten Fällen ist eine Ex-parte-Kommunikation zulässig, einschließlich Verkehrsverstößen. Wenn Sie einen Strafzettel anfechten, ist es Ihnen gesetzlich erlaubt, eine schriftliche Erklärung über den Vorfall abzugeben. Die Anweisungen dazu finden Sie auf Ihrem Ticket und dort finden Sie die richtige Adresse, um Ihre Zusammenfassung zu senden.

Oft liegt dem Ticket ein adressierter Umschlag bei

Akte für Notverwahrung Schritt 10

Schritt 4. Wenden Sie sich bezüglich eines dringenden Ersuchens um eine einstweilige Verfügung an einen Richter

Der andere Fall, in dem ein Richter eine Ex-parte-Kommunikation akzeptiert, betrifft Notsituationen in Bezug auf einstweilige Verfügungen. Wenn Sie aus Angst um Ihre Sicherheit eine einstweilige Verfügung benötigen, können Sie einen Richter anrufen oder anschreiben, um die Umstände zu erläutern. Dann kann der Richter aufgrund seiner Entscheidung die einstweilige Verfügung erlassen.

Wenn eine langfristige einstweilige Verfügung gewünscht wird, müssen Sie das Standard-Probeverfahren durchlaufen

Holen Sie sich einen Gerichtsbeschluss Schritt 7

Schritt 5. Fragen Sie den Richter nach Terminplanung und Fallstatus

Die Kommunikation über Ihren Fallstatus oder Terminanfragen ist gesetzlich zulässig. Senden Sie einen Brief oder rufen Sie einen Richter an, wenn Sie den Ausgang Ihres Verfahrens wissen möchten oder eine Frage zur Verschiebung Ihres Gerichtstermins haben.

Auch wenn Sie möglicherweise nicht direkt mit dem Richter in Kontakt treten, können Sie sich dennoch von einem Rechtsvertreter unterstützen lassen

Methode 2 von 4: Einen Antrag stellen

Schreiben Sie einen Förderantrag Schritt 7

Schritt 1. Schreiben Sie einen Antrag, wenn der Richter eine bestimmte Maßnahme ergreifen soll

So kommen Sie einem Gespräch mit einem Richter über Ihren aktuellen Fall am nächsten. Wenn Sie einen Anwalt haben, kann dieser Ihnen helfen, den Antrag zu formulieren und einzureichen. Wenn Sie den Antrag selbst verfassen möchten, suchen Sie online nach einem Muster, das Ihnen hilft. Benennen Sie Ihren Antrag, stellen Sie sich vor, erläutern Sie die Fakten und Beweise und fügen Sie eine Schlussfolgerung hinzu. Vervollständigen Sie dann Ihren Antrag und fügen Sie eidesstattliche Erklärungen als Beweismittel hinzu.

  • Wenn Sie beispielsweise möchten, dass der Richter hört, warum Sie in einem Sorgerechtsfall der bessere Vormund sind, können Sie einen Antrag stellen, in dem Sie erklären, warum Sie der ideale Vormund sind.
  • Wenn Sie sich in einem Gerichtsverfahren befinden und möchten, dass ein Richter einen früheren Fall erneut aufgreift, können Sie einen Antrag auf Wiederaufnahme stellen.
  • Sie können zum Beispiel etwas schreiben wie: „Die Angeklagte Tina Johnson bittet das Gericht in dem oben genannten Fall respektvoll, ihre Bitten bezüglich Sorgerechtsbedenken anzuhören.“
  • Abhängig von Ihren Umständen kann es sein, dass Sie zusammen mit Ihrem Antrag ein zusätzliches Formular einreichen. Der Gerichtsschreiber stellt Ihnen dieses Formular bei Bedarf zur Verfügung.
Bewerben Sie sich für eine Promotion in den USA Schritt 21

Schritt 2. Senden Sie eine Kopie Ihres Antrags an die andere Partei vor dem Gericht

Um ein ordnungsgemäßes Protokoll zu befolgen, muss Ihr Antrag mit anderen Parteimitgliedern geteilt werden, bevor Sie ihn dem Richter vorlegen. Geben Sie jedem Parteimitglied einen abgestempelten Ausdruck Ihres Antrags. Auf diese Weise ist jede Partei den gleichen Informationen ausgesetzt, die vor Gericht vorgelegt werden. Wenn die andere Partei einen Anwalt hat, der sie vertritt, legen Sie dem Anwalt die Kopie des Antrags vor. Die andere Partei hat 15 Tage Zeit, um eine schriftliche Antwort zu Ihrem Antrag einzureichen.

Nachdem die andere Partei geantwortet hat, wird der Antrag an den Richter weitergeleitet, damit dieser seine Entscheidung treffen kann

Reichen Sie Ihre eigene Scheidung in Florida ein Schritt 16

Schritt 3. Reichen Sie Ihren Brief beim Gericht ein

Wenn Sie einen Anwalt haben, wird dieser dies für Sie übernehmen. Wenn Sie sich selbst vertreten, gehen Sie zum Gerichtsgebäude und geben Sie den Antrag beim Gerichtsschreiber ab. Wenn Sie dies tun, legen Sie Ihre Originalunterschrift vor. Der Gerichtsschreiber stempelt die Kopien Ihres Antrags mit dem Datum, damit Sie sie der anderen Partei übergeben können. Dann wird der Richter Ihren Antrag verwenden, um seine Entscheidung zu treffen.

  • Bei einigen Gerichten kann eine Anmeldegebühr verlangt werden. Wenn dies der Fall ist, fordert der Gerichtsschreiber die Gebühr für Sie an, wenn Sie den Antrag stellen.
  • Wenn Sie den Antrag stellen, müssen Sie nachweisen, dass Sie den Antrag an die Mitglieder der anderen Partei gesendet haben. Der Datumsstempel ist ein ausreichender Beweis. Wenn Sie keinen Beweis erhalten, wird der Richter dies für Sie tun.
Kindergeld beantragen Schritt 24

Schritt 4. Nehmen Sie an einer Anhörung teil, nachdem der Richter sie angesetzt hat

Nicht alle Fälle erfordern eine gerichtliche Anhörung zu Ihrem Antrag, aber wenn Ihr Richter eine Anhörung ansetzen möchte, wird er Sie bezüglich des Datums und der Uhrzeit kontaktieren. Dann erscheinen Sie 5-15 Minuten früher in professioneller Kleidung. In der Anhörung wird der Richter seine offizielle Entscheidung zu Ihrem Antrag vorlegen.

  • Wenn Sie den Antrag stellen, können Sie den Gerichtsschreiber fragen, wie er in Bezug auf die Planung von Anhörungen vorgeht.
  • Bei einigen Gerichten müssen Sie möglicherweise ein Anhörungsformular ausfüllen, wenn Sie den Antrag abgeben. In diesem Fall müssen Sie auch eine Kopie davon an die andere Partei senden.

Methode 3 von 4: Kontaktinformationen eines Richters finden

Interviewfragen beantworten Schritt 10

Schritt 1. Besuchen Sie die Website Ihres Distrikts

Wenn Sie die Kontakttelefonnummer und/oder Postanschrift lokaler Richter finden möchten, suchen Sie online nach der Gerichtsbezirkswebsite in Ihrer Nähe. Hier können Sie alle Richter in Ihrem Bezirk einsehen oder ggf. die Kontaktdaten eines bestimmten Richters finden.

  • Tun Sie dies, wenn Sie einem Richter eine Frage zu einem bestimmten Gerichtsverfahren, zur Behandlung von Geschworenenangelegenheiten, zur Zulassung von Anwälten und zur Mitgliedschaft in einer Anwaltskammer oder zu Einbürgerungsproblemen stellen möchten.
  • Obwohl sich die Ex-parte-Kommunikation in Ihrem Fall auf den jeweiligen Richter bezieht, ist es keine gute Idee, sich an einen anderen Richter zu wenden. Dies kann als Versuch angesehen werden, sich vertraulich zu unterhalten, was sich negativ auf Ihren Fall auswirken kann.
Schreiben Sie einen Blog-Beitrag Schritt 1

Schritt 2. Suchen Sie nach einer Registerkarte „Kontakt“

Wenn Sie die lokale Bezirkswebsite erreichen, suchen Sie oben nach einem Link „Kontakt“oder „Kontakt“. Klicken Sie auf diesen Link, um zur Kontaktseite zu gelangen.

Diese Seite listet die Richter alphabetisch auf und enthält die meisten ihrer Adressen, Telefonnummern, Abteilungen und Abschnitte

Bewerben Sie sich für eine Promotion in den USA Schritt 3

Schritt 3. Durchsuchen Sie die Liste der Richter in der Rennstrecke

Scrollen Sie durch die Liste der Juroren und wählen Sie den Juror aus, den Sie kontaktieren möchten. Auf dieser Seite sind alle Richter in Ihrem Distrikt aufgelistet. Einige Websites haben möglicherweise spezielle Links für bestimmte Richter, auf denen Sie mehr über sie und ihre Arbeit erfahren können.

  • Sie können Ihren Richter basierend auf dem Gerichtstyp auswählen, z. B. Bezirk, Konkurs, Bewährungs- und Vorverfahrensdienste, Verteidiger und Berufungen.
  • Letztendlich basiert der Richter, den Sie kontaktieren, auf der Grundlage Ihrer persönlichen Vorlieben. Sie können beispielsweise den Richter auswählen, der Ihrem Standort am nächsten ist oder Ihrer Situation am nächsten hilft.
Schreiben Sie Ihrem Kongressvertreter Schritt 1

Schritt 4. Schreiben Sie einen Brief an einen Richter, solange Sie sich nicht in einem aktuellen Fall befinden

Geben Sie zu Beginn des Schreibens an, worum es in dem Schreiben geht, und geben Sie sich und Ihren Beruf an. Dann sagen Sie dem Richter, was Sie wollen, und begründen Sie, warum er Ihrem Antrag stattgeben sollte. Vergessen Sie nicht, den Umschlag zu adressieren, bevor Sie ihn versenden.

  • Alternativ können Sie den Richter anrufen. Sie werden jedoch höchstwahrscheinlich eine Voicemail erhalten, da die Richter sehr beschäftigt sind. Sie können Ihren Anruf zurückrufen oder sich von einem gesetzlichen Vertreter mit Ihnen in Verbindung setzen.
  • Sagen Sie etwas wie: „Sehr geehrter Richter Smith, mein Name ist Paul Johnson und ich bin Lehrer in York County, Pennsylvania. Ich frage mich, wie der Fall mit Herrn Ryan Simms ausgegangen ist, da er ein langjähriger Schüler von mir war."

Methode 4 von 4: Kontaktaufnahme mit einem Richter als Jurymitglied

Schritt 1. Geben Sie dem Gerichtsvollzieher eine schriftliche Mitteilung über Fragen oder Erläuterungen

Wenn Sie eine Frage zu den Beweismitteln oder den allgemeinen Anweisungen des Richters haben, besteht das ordnungsgemäße Protokoll darin, dem Richter eine Notiz zu schreiben. Beginnen Sie Ihre Notiz mit "Sehr geehrter Herr", gefolgt vom Nachnamen des Richters. Dann schreiben Sie Ihre Frage und erwähnen Sie Ihre Jury-Beteiligung. Übergeben Sie dann den Zettel an den Gerichtsvollzieher, der dann dem Richter Ihren Zettel aushändigen kann.

  • Der Richter antwortet schriftlich oder mündlich vor der gesamten Jury.
  • Tun Sie dies, wenn Sie beispielsweise ein Beweisstück klären möchten.

Schritt 2. Stellen Sie sicher, dass ein Anwalt anwesend ist, wenn Sie einen Richter persönlich kontaktieren

Wenn der Richter persönlich vor der gesamten Jury auf Ihre Anfrage antwortet, können Sie möglicherweise direkte Fragen stellen. Stellen Sie in diesem Fall sicher, dass ein Anwalt von beiden Seiten des Falls anwesend ist. Es ist zwingend erforderlich, dass alle Fakten und Fallinformationen für beide Parteien verfügbar bleiben.

Dies ist oft der einzige Fall, in dem Sie direkt mit einem Richter über den Fall sprechen können

Schritt 3. Erkundigen Sie sich bei einem Anwalt, ob Sie die Kontaktanforderungen nicht kennen

Es kann verwirrend werden, wie man als Jurymitglied einen Richter kontaktiert. Bei Fragen wenden Sie sich an einen Rechtsanwalt vor Ort oder an den Gerichtsvollzieher. Sie können die Verwirrung klären und Sie in die richtige Richtung weisen.

Zum Beispiel, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie als Anwalt einem Richter privat eine Frage stellen können

Tipps

  • Wenn Sie können, beauftragen Sie einen Anwalt, der Ihnen hilft, den Richter zu kontaktieren. Sie kennen sich in allen rechtlichen Angelegenheiten aus und haben gute Ratschläge und Vorschläge zur Kontaktaufnahme mit dem Richter.
  • Bevor Sie den Richter kontaktieren oder einen Antrag stellen, recherchieren Sie online, um sich mit dem rechtlichen Verfahren in Ihrer Nähe vertraut zu machen. Jeder Staat und jedes Land handhabt seine Verfahren etwas anders, und wenn Sie den Prozess nicht kennen, könnte dies Ihrem Fall schaden.
  • Dies ist bei US-Gerichtssystemen der Fall. Wenn Sie in einem anderen Land leben, gelten möglicherweise andere Regeln für die Kontaktaufnahme mit einem Richter.

Beliebt nach Thema