5 Möglichkeiten, Ihr Geld zu budgetieren

Inhaltsverzeichnis:

5 Möglichkeiten, Ihr Geld zu budgetieren
5 Möglichkeiten, Ihr Geld zu budgetieren
Anonim

Die Erstellung eines soliden Budgets ist der erste Schritt, um die Kontrolle über Ihr Finanzleben zu übernehmen und Ihr Geld für Sie arbeiten zu lassen. Es kann Ihnen helfen, Ihre ausstehenden Schulden zu zerquetschen, Geld in Ersparnisse zu investieren und sich entspannter und weniger gestresst zu fühlen. Budgetierung muss nicht immer bedeuten, weniger auszugeben – es kann nur bedeuten, dass Sie Ihr Geld zuerst in die wichtigen Dinge investieren, bevor Sie sich selbst behandeln. Indem Sie jeden Monat Ihre Einnahmen und Ausgaben im Auge behalten, können Sie Herr über Ihr Geld werden und Ihre Ziele rechtzeitig erreichen.

Schritte

Budgetierungshilfe

Beispiel einer Kostenaufstellung

Beispiel für ein Budget mit niedrigem Einkommen

Beispiel für ein Budget mit hohem Einkommen

Methode 1 von 3: Erstellen eines Budgets

Budgetieren Sie Ihr Geld Schritt 1

Schritt 1. Erstellen Sie eine Budgetierungstabelle

Sie können eine einfache Tabelle mit Google Tabellen oder Excel erstellen. Ihr Ziel ist es, alle Ihre Ausgaben und Einnahmen im Laufe eines Jahres aufzuzeichnen. Erstellen Sie also eine Tabelle, die alle Ihre Informationen klar zeigt, damit Sie schnell alle Bereiche identifizieren können, in denen Sie intelligentere Ausgaben tätigen können.

Beschriften Sie die oberste Zeile mit den 12 Monaten des Jahres

Budgetieren Sie Ihr Geld Schritt 2

Schritt 2. Finden Sie Ihr monatliches Einkommen nach Steuern heraus

Ihr Nettoeinkommen oder das Einkommen, das Sie ausgeben können, ist Ihr monatliches Einkommen nach Abzug der Steuern. Wenn Sie ein Gehalt haben, ist dies jeden Monat ein fester Betrag, den Sie auf Ihrer Gehaltsabrechnung finden. Wenn Sie auf Stundenbasis arbeiten, kann Ihr Einkommen von Monat zu Monat variieren, aber Sie können einen durchschnittlichen Betrag finden, indem Sie sich Ihre letzten 3 bis 4 Gehaltsabrechnungen ansehen.

Wenn Sie als Freiberufler oder Selbständiger tätig sind, erhalten Sie möglicherweise Ihr gesamtes Einkommen ohne Abzug von Steuern. Versuchen Sie, am Ende des Jahres etwa 20 % Ihres Einkommens für die Zahlung Ihrer Steuern zurückzulegen

Budgetieren Sie Ihr Geld Schritt 3

Schritt 3. Listen Sie alle Ihre Fixkosten auf

Fixkosten sind die Dinge, für die Sie jeden Monat den gleichen Preis zahlen. Dies kann Ihre Miete, Hypothek, einige Nebenkosten, Zahlungen für Studentendarlehen oder eine Autozahlung umfassen. Fügen Sie in der Spalte ganz links in Ihrer Tabelle ein Label für jede Ausgabe hinzu und notieren Sie dann den Geldbetrag, den Sie in jedem Feld unter dem entsprechenden Monat ausgeben. Zum Beispiel:

  • Miete: $1.000
  • Elektrisch: $100
  • Autozahlung: $250
  • Studiendarlehen: 400 $
  • Kreditkartenzahlung: $100
Budgetieren Sie Ihr Geld Schritt 4

Schritt 4. Schreiben Sie Ihre variablen Ausgaben auf

Variable Ausgaben sind diejenigen, bei denen sich die Geldbeträge von Monat zu Monat ändern können. Dies sind normalerweise die Bereiche, die leicht zu reduzieren sind, wenn Sie versuchen, Geld zu sparen. Fügen Sie diese Labels unter Ihren Fixkosten hinzu und fügen Sie sie dann für jeden Monat hinzu, den Sie können. Der Monat März könnte beispielsweise lauten:

  • Lebensmittel: 350 $
  • Benzin: 120 US-Dollar
  • Unterhaltung: $300
  • Persönliche Gegenstände (Haarpflege, Make-up, Kleidung usw.): $200
  • Urlaubskasse: 50 $
  • Ersparnis: $200
Budgetieren Sie Ihr Geld Schritt 5

Schritt 5. Vergleichen Sie Ihre Ausgaben mit Ihrem Einkommen

Um Ihr monatliches Budget zu erstellen, addieren Sie den Gesamtbetrag, den Sie jeden Monat ausgeben, aus festen und variablen Ausgaben. Ziehen Sie diesen Betrag dann von Ihrem monatlichen Einkommen ab. Was immer Sie übrig haben, ist Ihr verfügbares Einkommen oder Geld, das Sie am Ende des Monats übrig haben. Wenn Sie kein Geld mehr haben oder die Zahl negativ ist, geben Sie wahrscheinlich jeden Monat mehr aus, als Sie verdienen.

Beispiel: 600 $ (feste Ausgaben) + 550 $ (variable Ausgaben) = 150 $ pro Monat. 2.000 US-Dollar (monatliches Einkommen) - 1.150 US-Dollar (Gesamtausgaben) = 850 US-Dollar verfügbares Einkommen

Methode 2 von 3: Ihr Budget verwenden

Budgetieren Sie Ihr Geld Schritt 6

Schritt 1. Zahlen Sie zuerst alle Ihre Ausgaben

Bevor Sie Geld sparen oder Geld für ein Ziel einsetzen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie alle Ihre Rechnungen bezahlen. Stellen Sie sicher, dass Sie jeden Monat den Großteil Ihres Einkommens für Ihre Rechnungen verwenden, die Sie bezahlen müssen, um ein Dach über dem Kopf und Essen im Mund zu behalten.

  • Es macht keinen Sinn, Geld zu sparen, wenn Sie noch offene Rechnungen zu bezahlen haben!
  • Sie sollten versuchen, 50% Ihres Einkommens für den Lebensunterhalt / Bedarf zu verwenden.
Budgetieren Sie Ihr Geld Schritt 7

Schritt 2. Setzen Sie Ihr überschüssiges Geld für ein bestimmtes Ziel ein

Jetzt, da Sie wissen, wie viel Geld Sie am Ende des Monats übrig haben, können Sie dieses Geld für Ihre Ziele einsetzen. Sie können es in Ersparnisse investieren, Schulden tilgen oder es für Ihre Kinder in einen College-Fonds einzahlen. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, was Sie mit Ihrem zusätzlichen Geld tun möchten, damit Sie einen Plan erstellen können.

  • Zum Beispiel könnten Sie Ihr zusätzliches Geld aufteilen, um Schulden zu tilgen und es jeden Monat auf ein Sparkonto zu legen.
  • Sie können sich auch eine Ausgabenpauschale geben oder Ihr überschüssiges Geld jeden Monat investieren.
  • Versuchen Sie, 20% Ihres Einkommens für Ersparnisse oder ein bestimmtes Ziel zu verwenden.
Budgetieren Sie Ihr Geld Schritt 8

Schritt 3. Passen Sie Ihre Gewohnheiten an, wenn Sie zu viel ausgeben

Wenn Sie berechnet haben, wie viel Geld Sie am Ende des Monats übrig haben und es nicht viel ist, müssen Sie möglicherweise Ihre Ausgabengewohnheiten anpassen. Versuchen Sie, weniger für optionale Dinge wie Kleidung, Unterhaltung und Essen auszugeben.

  • Nicht jeder ist im Moment in der Lage, seine Ausgaben zu reduzieren, und das ist in Ordnung. Essen zu essen, Rechnungen zu bezahlen und Kleidung zu kaufen sind alles notwendige, um das Leben zu leben, und Sie sollten sich deswegen nicht schlecht fühlen.
  • Versuchen Sie realistisch einzuschätzen, was Sie reduzieren können. Es ist leicht zu sagen, dass Sie Ihr Unterhaltungsbudget halbieren können, aber es macht möglicherweise keinen Spaß, jedes Mal abzulehnen, mit Ihren Freunden auszugehen, wenn sie fragen.
  • Etwa 30% Ihres Einkommens sollten Sie für Dinge ausgeben, die Sie wollen, aber nicht brauchen.
Budgetieren Sie Ihr Geld Schritt 9

Schritt 4. Legen Sie kurzfristige Ziele fest, die Sie innerhalb eines Jahres erreichen

Da Sie nun wissen, wie viel Geld Sie jeden Monat erhalten und ausgeben, können Sie sich Ziele für Ihre Ausgabengewohnheiten setzen. Kurzfristige Ziele sind Dinge, die Sie innerhalb von 12 Monaten erreichen können, und sie sollten spezifisch und umsetzbar sein. Zum Beispiel:

  • Legen Sie 5% jedes Gehaltsschecks auf ein Sparkonto.
  • Kreditkartenguthaben in 12 Monaten auszahlen.
Budgetieren Sie Ihr Geld Schritt 10

Schritt 5. Erstellen Sie langfristige Ziele, die Sie innerhalb weniger Jahre erreichen können

Langfristige Ziele sind Ihre Budgetziele, deren Erreichung etwas länger als 1 Jahr dauern kann. Sie sollten auch spezifisch und umsetzbar sein, und Sie können weiter in die Zukunft denken. Zum Beispiel:

  • Sparen Sie 8.000 US-Dollar in einem Notsparfonds.
  • Studienkredite in 3 bis 5 Jahren abbezahlen.
  • Sparen Sie 10.000 US-Dollar für eine Anzahlung für ein Haus.
Budgetieren Sie Ihr Geld Schritt 11

Schritt 6. Schreiben Sie bei jedem Kauf auf, was Sie ausgeben

Der beste Weg, um zu verfolgen, wie gut Sie abschneiden, besteht darin, jedes Mal, wenn Sie Geld ausgeben, eine Notiz zu machen. Sie können dies auf einem Blatt Papier, einer Notiz auf Ihrem Telefon oder einer Tabelle auf dem Computer tun – was auch immer am einfachsten ist. Auf diese Weise können Sie sehen, wohin Ihr Geld fließt und was Sie in Zukunft möglicherweise sparen können.

Schreiben Sie genau auf, wofür Sie Geld ausgegeben haben, damit Sie es nicht vergessen. Du könntest zum Beispiel schreiben: „22,95 $ für eine neue Uhr zu Mamas Geburtstag“

Budgetieren Sie Ihr Geld Schritt 12

Schritt 7. Reduzieren Sie Ihre Ausgaben, indem Sie weniger teure Artikel kaufen

Wenn Sie feststellen, dass Sie zu viel ausgeben, können Sie möglicherweise kleine Änderungen an Ihren Gewohnheiten vornehmen, die Ihr Leben überhaupt nicht beeinflussen. Versuchen Sie beispielsweise, im Supermarkt in großen Mengen zu kaufen, anstatt sich für Markenartikel zu entscheiden. Oder machen Sie Ihren Kaffee zu Hause, anstatt ihn in einem Café zu kaufen. Kleine Änderungen wie diese können sich im Laufe der Zeit summieren, also bleiben Sie dran!

Versuchen Sie, Ihr Mittagessen einzupacken, anstatt eines zu kaufen, trainieren Sie draußen statt im Fitnessstudio, abonnieren Sie eine Online-Zeitung, anstatt eine zu kaufen, oder holen Sie sich Ihre Bücher aus der Bibliothek, anstatt sie ganz neu zu kaufen

Methode 3 von 3: Gute Haushaltsgewohnheiten üben

Budgetieren Sie Ihr Geld Schritt 13

Schritt 1. Überprüfen Sie Ihr Budget jeden Monat

Ihre Einnahmen oder Ausgaben können sich von Monat zu Monat ändern, und es ist wichtig, Ihr Budget auf dem neuesten Stand zu halten. Behalten Sie Ihre Gesamtausgaben und Ersparnisse im Auge und passen Sie Ihre Ausgaben bei Bedarf an.

  • Sehen Sie sich zu Beginn jedes Monats das Budget des letzten Monats an und sehen Sie, wie Sie abgeschnitten haben. Dies kann Ihnen helfen, Anpassungen für die Zukunft vorzunehmen.
  • Wenn Sie eine Gehaltserhöhung erhalten oder eine Schulden abbezahlt haben, kann dies auch Ihr Budget beeinträchtigen.
Budgetieren Sie Ihr Geld Schritt 14

Schritt 2. Verwenden Sie ein Budgetierungstool, um Ihr Budget zu vereinfachen

Tabellenkalkulationen sind großartig, aber es kann schwierig sein, Ihre Informationen allein zu verfolgen. Wenn Sie Ihr Budget etwas glatter gestalten möchten, aktualisieren Sie Ihre Informationen auf einer Budgetierungs-Website oder -App. Auf diese Weise haben Sie bereits eine Budgetierungsvorlage und können Erinnerungen auf der Website einrichten, um Ihre Ausgabengewohnheiten hochzuladen, damit Sie sie nicht vergessen.

Mint, YNAB, Quicken, AceMoney und BudgetPlus bieten alle Budgetierungsdienste an

Budgetieren Sie Ihr Geld Schritt 15

Schritt 3. Gönnen Sie sich regelmäßig, aber im Rahmen des Zumutbaren

Ihr Geld muss für Sie arbeiten, nicht umgekehrt. Sie möchten sich nicht wie ein Sklave Ihres Budgets oder des Geldes im Allgemeinen fühlen, daher ist es wichtig, sich jeden Monat einen kleinen Leckerbissen zu gönnen, der Ihr Budget nicht sprengt.

Schauen Sie sich Ihr Budget an und entscheiden Sie, was Sie sich leisten können. In manchen Monaten können Sie sich vielleicht ein neues Paar Schuhe leisten, in anderen Monaten vielleicht einen Latte oder ein neues Notizbuch

Budgetieren Sie Ihr Geld Schritt 16

Schritt 4. Begleichen Sie Ihre Schulden jeden Monat, wenn Sie können

Wer Kreditkarten nutzt oder Studienkreditschulden hat, sollte versuchen, jeden Monat mindestens den Mindestbetrag abzubezahlen, um hohe Zinsen zu vermeiden. Wenn Sie die aktuellen Salden nicht abbezahlen können, sollten Sie sie innerhalb eines angemessenen Zeitraums abbezahlen, damit Sie auf Null-Salden kommen.

Wenn Sie es sich leisten können, jeden Monat mehr Geld für Ihre Schulden bereitzustellen, sollten Sie dies priorisieren. Die Zahlung der Mindestzahlung jeden Monat kann lange dauern, um Ihre Schulden zu begleichen, und Sie können eine Menge Geld in Zinssätzen bezahlen

Budgetieren Sie Ihr Geld Schritt 17

Schritt 5. Bewahren Sie Geld für Notfälle auf

Sie können nie für Notfälle planen, und sie können Ihr Budget zerstören, wenn sie Sie unvorbereitet erwischen. Versuchen Sie, jeden Monat etwas Geld auf die Seite zu legen, falls Ihr Auto eine Panne hat, Sie medizinische Hilfe benötigen oder Ihren Job verlieren. Auf diese Weise haben Sie ein Kissen, das Ihnen hilft.

  • Es ist besser, jetzt für das Unerwartete im Voraus zu planen, als sich davon überraschen zu lassen.
  • Wenn etwas Unerwartetes passiert, wenden Sie sich an Ihr Kreditkartenunternehmen und Ihr Studentendarlehensunternehmen, um zu sehen, ob sie verspätete Zahlungen verzeihen oder die Einziehungen für einige Monate zurückhalten können.
  • Als Faustregel gilt: Sparen Sie genug Geld, um Ihre Ausgaben für 6 Monate zu decken. Wenn Sie beispielsweise jeden Monat 1.500 US-Dollar ausgeben, versuchen Sie, 9.000 US-Dollar für Notfälle zu sparen.

Wie kann ich schlauer mit meinem Geld umgehen?

Betrachten

Tipps

Bewahren Sie Ihr Kleingeld in einem Glas auf und bringen Sie es dann zum Rollen in die Bank. Sie werden überrascht sein, wie sich Ihr Kleingeld summieren kann

Warnungen

Beliebt nach Thema