So schreiben Sie ein Sachbuch (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So schreiben Sie ein Sachbuch (mit Bildern)
So schreiben Sie ein Sachbuch (mit Bildern)
Anonim

Viele der gleichen Tipps und Tricks des Schreibens von Belletristik gelten auch für das Schreiben von Sachbüchern, von der Vermeidung des Passivs bis zur Beseitigung von Klischees. Ein großer Vorteil des Schreibens von Sachbüchern besteht jedoch darin, dass Sie sich selbst bei einer Schreibblockade immer die Zeit nehmen können, mehr zu recherchieren und tiefer in die Fakten Ihres Themas einzudringen. Das Schreiben von Sachbüchern, besonders gut, ist ein Handwerk und erfordert Geduld, Beharrlichkeit und eine starke erzählerische Stimme, um es richtig zu machen.

Schritte

Teil 1 von 3: Vorbereitung zum Schreiben

Schreiben Sie ein Sachbuch Schritt 1

Schritt 1. Verstehen Sie das Genre

Das Schreiben von Sachbüchern ist Literatur, die auf Tatsachen basiert. Sachbuchautoren können sich auf Themen wie Biografie, Wirtschaft, Kochen, Gesundheit und Fitness, Haustiere, Kunsthandwerk, Wohndekoration, Reisen, Religionen, Kunst, Geschichte usw. konzentrieren. Die Liste der möglichen Themen für das Schreiben von Sachbüchern könnte alles Mögliche sein.

  • Im Gegensatz zur Fiktion, bei der es sich um Literatur handelt, die aus der Vorstellungskraft geschaffen wurde, ist die Sachliteratur um reale Ereignisse, Momente, Praktiken und Herangehensweisen an ein Thema strukturiert.
  • Memoiren sind eine Art Sachbuch, das als Aufzeichnung von Ereignissen dient, die auf intimem Wissen und persönlicher Beobachtung basiert. Wenn Sie also Memoiren schreiben, müssen Sie wahrscheinlich Ihre Erinnerungen an ein bestimmtes Ereignis oder einen bestimmten Moment recherchieren. Aber die meisten Memoirenschreiber recherchieren weniger als andere Sachbuchautoren, da die Grundlage ihrer Geschichte das persönliche Gedächtnis ist.
Schreiben Sie ein Sachbuch Schritt 2

Schritt 2. Lesen Sie einige gute Beispiele für Sachbücher

Viele gut geschriebene und ansprechende Sachbücher landen auf der Best of the Year-Liste und der Bestsellerliste. Mehrere Themen, wie der Krieg im Nahen Osten, die wissenschaftlichen Entwicklungen des 21. Natürlich sind auch Food Writing, Home Decor und Travel Writing Themen von Interesse. Schauen Sie sich Sachbücher an wie:

  • Das sechste Aussterben: Eine unnatürliche Geschichte von Elizabeth Kolbert. Kolbert, der für andere angesehene Publikationen über Wissenschaft schreibt, befasst sich mit der Geschichte des Lebens auf der Erde und kommt zu dem Schluss, dass wir dank der Veränderungen, die der Mensch dem Planeten auferlegt, das sechste Massensterben erleben. Ein packender Sachbuch-Blick auf den Einfluss des Menschen auf Natur und Wissenschaft.
  • Just Mercy: Eine Geschichte von Gerechtigkeit und Erlösung von Bryan Stevenson. Stevensons Buch konzentriert sich auf den Prozess gegen einen schwarzen Mann, der wegen Mordes an einer weißen Frau in Monroeville, Alabama, verurteilt wurde. In informativem, aber unsentimentalem Ton präsentiert Stevenson eine neue Denkweise über die Todesstrafe und untersucht die Vorurteile der Todesstrafe in Amerika.
  • Sous-Chef: 24 Stunden auf der Linie von Gibney. Die Restaurantküche war Schauplatz vieler populärer Sachbücher. Gibneys Buch befasst sich mit den egoistischen, ermächtigten Chefköchen und den jungen Wilden, die unter ihnen dienen, den Sous-Chefs. Gibney verwendet scharfe Prosa und solide technische Details, um dem Leser die Sehenswürdigkeiten, Gerüche, Geschmäcker und Zusammenstöße einer Schicht in der Küche zu vermitteln.
  • Wild: Von verloren zu gefunden auf dem Pacific Coast Trail von Cheryl Strayed. Strayeds Sachbuch über ihre Reise durch Herzschmerz, Sucht und Einsamkeit auf dem Pacific Coast Trail ist ein großartiges Beispiel für die Kombination einer persönlichen Geschichte oder des Schreibens von Memoiren mit sachlichen Details und Szenen.
  • DIY-Ideen: Projekte und Tipps für jeden Raum von Kathy Barnes. Dieses Sachbuch über Wohnkultur von Better Homes and Gardens konzentriert sich auf „Do It Yourself“-Projekte. Es enthält über 200 unterhaltsame, zugängliche Heimwerkerprojekte mit klaren Anweisungen und schönen Fotos.
Schreiben Sie ein Sachbuch Schritt 3

Schritt 3. Analysieren Sie die Beispiele

Wenn Sie mehrere Sachbücher gelesen haben, denken Sie darüber nach, wie der Autor Fakten in dem Buch verwendet und das Thema auf interessante Weise angeht. Stellen Sie Fragen wie:

  • Was macht die Herangehensweise des Autors an sein Thema einzigartig oder ansprechend?
  • Wie verwendet der Autor sachliche Informationen in seiner Erzählung?
  • Wie organisiert der Autor die Informationen im Buch? Verwenden sie Abschnittswechsel? Teile? Ein Inhaltsverzeichnis?
  • Wie zitiert der Autor seine Quellen in der Erzählung?
  • Was war für Sie als Leser die bewegendste Szene in dem Buch? Welche Szene war für Sie am wenigsten effektiv?
Schreiben Sie ein Sachbuch Schritt 4

Schritt 4. Bestimmen Sie Ihr Thema oder Thema

Vielleicht haben Sie bereits ein Thema im Kopf oder wissen nicht, wie Sie Ihr breites Interessenspektrum eingrenzen sollen. Es ist jedoch wichtig, sich mit Ihrem Thema und dem Blickwinkel, den Sie dem Thema widmen werden, vertraut zu machen. Stellen Sie sich diese Fragen:

  • Wofür bin ich leidenschaftlich oder interessiert? Wenn Sie ein Buch über ein Thema schreiben, das Sie interessiert, wird Ihre Forschung energischer und Ihr Engagement, die Geschichte zu erzählen, viel stärker.
  • Was ist eine Geschichte, die nur ich erzählen kann? Oder was macht meine Sicht auf ein Thema einzigartig? Zum Beispiel könnten Sie Interesse an Konditorei oder gleichgeschlechtlichen Ehen haben. Aber Sie müssen bestimmen, was Ihre einzigartige Meinung zu diesen Themen sein wird. Vielleicht konzentrieren Sie sich bei der Gebäckherstellung auf die Entwicklung einer bestimmten Technik oder eines bestimmten Gebäcks, wie zum Beispiel das Croissant. Oder für ein aktuelles Thema wie gleichgeschlechtliche Ehen, vielleicht konzentrieren Sie sich auf einen bestimmten Teil Amerikas, wie den Bibelgürtel, um zu sehen, wie sich dieses Thema auf diese Gemeinschaften auswirkt.
  • Wer würde dieses Buch lesen? Es ist wichtig, die Zielgruppe für Ihr Buch und den Markt für Ihr Buch zu identifizieren. Sie möchten ein ausreichend großes Publikum für das Buch haben, um das Schreiben des Buches zu rechtfertigen. Zum Beispiel könnte ein Sachbuch über die Entwicklung des Croissants für andere Konditoren, Lebensmittelkritiker und Leser mit Interesse am Backen von Interesse sein. Es kann auch Geschichtsinteressierte ansprechen, die es genießen, die Geschichte des Essens aus einem einzigartigen Blickwinkel zu betrachten.
Schreiben Sie ein Sachbuch Schritt 5

Schritt 5. Brainstorming

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um Ihre kreativen Säfte zum Fließen zu bringen. Nehmen Sie ein leeres Blatt Papier und einen Stift heraus oder öffnen Sie ein neues Dokument auf Ihrem Computer.

  • Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie ein Brainstorming durchführen können, z. B. eine Mindmap mit Kästchen um den Hauptgedanken und dann mit anderen Wörtern oder Sätzen, die sich auf den Hauptgedanken beziehen.
  • Sie können auch eine Liste möglicher einzigartiger Winkel zur Hauptidee erstellen. Zum Beispiel eine Ernährungsgeschichte des Croissants? die politischen Implikationen des Croissants? die verschiedenen Arten von Croissants in Europa?
Schreiben Sie ein Sachbuch Schritt 6

Schritt 6. Erstellen Sie eine Gliederung oder ein Inhaltsverzeichnis

Eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihre Gedanken zu ordnen, besteht darin, eine Inhaltsübersicht oder ein Inhaltsverzeichnis für Ihr Buch zu erstellen. Eine detailliertere Gliederung hilft Ihnen auch, Ihre Forschung auf bestimmte Aspekte Ihres Themas oder Themas zu fokussieren.

  • Erstellen Sie eine Aufzählung mit dem Hauptthema und dann Unterthemen oder Überschriften unter dem Hauptthema. Bei einem Buch über das Croissant zum Beispiel könnte das Hauptthema das Croissant sein und die Unterthemen könnten sein: Herkunft/Geschichte, Entwicklung, Etablierung des Basiscroissants und Aktuelle Variationen des Croissants.
  • Sie können auch ein Diagramm mit den Themen und Unterthemen erstellen und dann Unterthemen unter den Unterthemen hinzufügen. Versuchen Sie, die Idee so weit wie möglich zu erweitern, und schreiben Sie alles auf (auch wenn es sich im linken Feld etwas außerhalb anfühlt), das Ihrer Meinung nach ein mögliches Unterthema des Hauptthemas sein könnte.
Schreiben Sie ein Sachbuch Schritt 7

Schritt 7. Entscheiden Sie, wie viel Recherche Sie zu Ihrem Thema durchführen müssen

Gute Sachbücher basieren auf monatelanger, wenn nicht sogar jahrelanger Recherche. Neben der Online-Recherche müssen Sie möglicherweise Bibliotheken, Archive und Aktenbüros, Zeitungen und sogar Mikrofilme verwenden.

  • Sie müssen auch Experten für Ihre Themen und „Zeugen von Ereignissen“finden. Dies sind Personen, die Ego-Konten eines Ereignisses teilen können. Sie müssen dann Leads nachgehen, Leute interviewen, Interviews transkribieren und viel Material lesen.
  • Machen Sie für jedes Thema und Unterthema in Ihrem Inhaltsverzeichnis ein Brainstorming zu möglichen Recherchen, die Sie möglicherweise benötigen. Zur Herkunft oder Geschichte des Croissants können Sie beispielsweise mit Historikern sprechen, die sich auf die Erforschung des französischen Essens oder der französischen Esskultur spezialisiert haben.
  • Fragen Sie sich: Was weiß ich nicht über dieses Thema? Wer ist der beste Ansprechpartner zu diesem Thema? Welche Art von Dokumentation kann ich zu diesem Thema nachschlagen?
Schreiben Sie ein Sachbuch Schritt 8

Schritt 8. Erstellen Sie eine Recherche-To-Do-Liste

Sehen Sie sich Ihren Inhaltsplan oder das detaillierte Inhaltsverzeichnis an. Nehmen Sie alle aufgelisteten Forschungsgegenstände und setzen Sie sie auf eine nummerierte To-Do-Liste.

  • Erstellen Sie eine Liste mit URLs, Büchern und Artikeln, die Sie suchen und lesen müssen.
  • Erstellen Sie eine Liste mit Orten, die Sie möglicherweise besuchen müssen, z. B. eine französische Bäckerei.
  • Erstellen Sie eine Liste mit Experten oder Zeugen, die Sie befragen müssen.

Teil 2 von 3: Das Buch recherchieren

Schreiben Sie ein Sachbuch Schritt 9

Schritt 1. Beginnen Sie zuerst mit den wichtigsten Rechercheelementen

Dies ist eine gute Taktik, wenn Sie unter einer Frist arbeiten und nicht den Luxus jahrelanger Recherche haben. Ordnen Sie Ihre Recherche-To-Do-Liste von wichtiger zu nett zu haben.

Schreiben Sie ein Sachbuch Schritt 10

Schritt 2. Richten Sie frühzeitig Interviews mit Experten oder Zeugen ein

Tun Sie dies zunächst, um Ihren Interviewpartnern Zeit zu geben, auf Ihre Interviewanfrage zu antworten. Seien Sie beim Einrichten eines Interviews reaktionsschnell und geben Sie mögliche Zeiten für das Interview genau an.

  • Wenn Sie Schwierigkeiten haben, mögliche Interviewpartner dazu zu bringen, sich bezüglich eines Interviewtermins bei Ihnen zu melden, haben Sie keine Angst, hartnäckig zu sein. Möglicherweise müssen Sie sie erneut mit einer Erinnerungs-E-Mail kontaktieren, insbesondere wenn sie einen vollen Terminkalender haben oder jeden Tag viele E-Mails erhalten.
  • Sie können auch darüber nachdenken, mit leichter zugänglichen Themen zu sprechen, wie beispielsweise einem Freund der Familie, der Ihnen eine Expertenmeinung geben könnte, oder einer Person, die in einer niedrigeren Position arbeitet und Ihnen immer noch relevante Informationen geben kann. Oftmals kann Ihnen auch der Aufbau einer Beziehung zu jemandem, der mit jemandem zusammenarbeitet, den Sie interviewen möchten, helfen, mit dem Gesprächsthema in Kontakt zu treten.
Schreiben Sie ein Sachbuch Schritt 11

Schritt 3. Führen Sie die Interviews durch

Üben Sie während des Vorstellungsgesprächs ein gutes Zuhören. Sie führen das Interview, um mehr von der Person zu erfahren oder Informationen von der Person zu erhalten. Unterbrechen Sie also die sprechende Person nicht und versuchen Sie nicht zu zeigen, wie viel Sie wissen.

  • Bereiten Sie sich mit einem Fragenkatalog für den Interviewpartner vor. Fühlen Sie sich jedoch nicht verpflichtet, sich an Ihren Fragenkatalog zu halten. Die Person kann Ihnen Informationen geben, auf die Sie nicht vorbereitet waren oder nach denen Sie nicht gesucht haben. Seien Sie also offen für Momente, in denen das Interview in eine andere Richtung geht.
  • Wenn Sie eine Aussage des Interviewpartners nicht verstehen, bitten Sie um Klärung. Und wenn die Person anfängt, auf eine Tangente zu gehen, fokussieren Sie den Fokus vorsichtig wieder auf das Thema, das Sie recherchieren.
  • Wenn Sie jemanden persönlich interviewen, verwenden Sie einen digitalen Rekorder mit Hintergrundgeräuschunterdrückung. Wenn Sie umfangreiche Interviews mit einer Person führen möchten, möchten Sie vielleicht einen Transkriptionsdienst beauftragen, die Interviews zu transkribieren und Ihnen etwas Zeit zu sparen.
  • Wenn Sie jemanden online über Skype interviewen, können Sie Aufnahme-Apps herunterladen, die Ihr Skype-Gespräch für Sie aufzeichnen. Sie können das Video dann erneut ansehen und transkribieren oder an einen Transkriptionsdienst senden.
Schreiben Sie ein Sachbuch Schritt 12

Schritt 4. Verwenden Sie Ihre öffentliche Bibliothek

Machen Sie den Forschungsbibliothekar Ihrer örtlichen Bibliothek zu Ihrem neuen besten Freund. Vor Computern fungierten Bibliothekare als wandelnde Datenbanken und sind es in vielerlei Hinsicht immer noch.

Die meisten Bibliothekare können Sie auf ein bestimmtes Regal verweisen, das zu Ihrem Thema passt, oder auf ein bestimmtes Forschungsbuch, das nützlich sein kann. Neunzig Prozent der Recherchen erfolgen über die Volltextdatenbanken der Bibliotheken. Nutzen Sie also diese kostenlose Informationsquelle

Schreiben Sie ein Sachbuch Schritt 13

Schritt 5. Schauen Sie in Universitäts- und Fachbibliotheken nach

Die meisten Universitäten verfügen über eine große Zentralbibliothek und mehrere Spezialbibliotheken. Obwohl Sie möglicherweise eine Gebühr für den Zugriff auf bestimmte Bücher oder Online-Datenbanken zahlen müssen, sind Universitätsbibliotheken eine großartige Ressource für akademische und wissenschaftliche Themen.

Schreiben Sie ein Sachbuch Schritt 14

Schritt 6. Überprüfen Sie behördliche Aufzeichnungen und Dokumente

Öffentliche Aufzeichnungen und Dokumente der Regierung können großartige Forschungsquellen sein. Viele dieser Dokumente sind frei zugänglich und können wichtige Sachinformationen zu einem bestimmten Thema enthalten.

Schreiben Sie ein Sachbuch Schritt 15

Schritt 7. Nutzen Sie die Informationen im Internet

Eine der besten Möglichkeiten, Internetrecherchen durchzuführen, ist der effektive Einsatz von Suchmaschinen.

  • Geben Sie mehrere Schlüsselwörter in Suchmaschinen ein, um im Internet nützliche Informationsquellen zu finden. Suchmaschinen wie Google und Yahoo sind ein guter Anfang. Sie können auch Metasuchmaschinen wie Dogpile und MetaCrawler ausprobieren, die dazu neigen, weniger bekannte und spezialisierte Websites zu durchsuchen. Denken Sie an die Nachteile von Metasuchmaschinen, da sie Ihnen normalerweise nur die Suche nach Schlüsselwörtern ermöglichen und bezahlte Inhalte voller Werbung abrufen können.
  • Versuchen Sie, über die erste Seite Ihrer Suche hinauszuschauen. Einige der besseren Quellen befinden sich möglicherweise tatsächlich auf Seite 5 Ihrer Suche.
  • Sie müssen dann bestätigen, dass die Quellen seriös sind, indem Sie sich den Abschnitt „Über uns“der Website ansehen und überprüfen, ob die URL der Website auf „.edu“, „.gov“oder „.org“endet.
Schreiben Sie ein Sachbuch Schritt 16

Schritt 8. Stellen Sie Ihre Recherchen an einem Ort zusammen

Verwenden Sie einen Online-Ordner auf Google Drive, um alle Ihre Forschungsdokumente an einem leicht zu findenden Ort aufzubewahren. Oder starten Sie eine laufende Word-Datei mit Ihren Notizen.

Sie können auch Post-it-Notizen auf Papierdokumenten verwenden, um wichtige Informationen zu notieren. Sie sollten einen physischen Ordner oder mehrere Ordner aufbewahren, um andere wichtige Dokumente wie Fotos, Zeitungsausschnitte und handschriftliche Notizen aufzubewahren

Teil 3 von 3: Das Buch schreiben

Schreiben Sie ein Sachbuch Schritt 17

Schritt 1. Analysieren Sie Ihre Forschung

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um Ihre Notizen, Ihre Interviewtranskripte und alle anderen Dokumente, die Sie gesammelt haben, durchzusehen. Stellen Sie fest, ob Ihr Blickwinkel auf Ihr Thema durch Ihre Forschung unterstützt wird oder ob Ihre Forschung Ihren ursprünglichen Blickwinkel in ein anderes Licht wirft.

Vielleicht haben Sie zum Beispiel gedacht, ein Buch über die Entwicklung des Croissants sei eine einzigartige Idee, aber im Laufe Ihrer Recherchen stoßen Sie auf Bücher über die Konditorei, einschließlich Croissants. Überlegen Sie, wie sich Ihr Buch von dem derzeit verfügbaren Buch unterscheidet. Ihr Buch über die Entwicklung des Croissants könnte also einzigartig sein, weil es untersucht, wie sich halbmondförmige Brote aus dem Mittelalter zu den französischen und österreichischen Croissants entwickelt haben, die wir heute genießen

Schreiben Sie ein Sachbuch Schritt 18

Schritt 2. Erstellen Sie einen Schreibplan

Dies hilft Ihnen zu bestimmen, wie lange Sie brauchen werden, um einen Entwurf des Buches zu schreiben. Wenn Sie unter einer Frist arbeiten, können Sie Ihren Zeitplan straffer gestalten, als wenn Sie den Luxus haben, mehr Zeit zum Schreiben zu haben.

  • Wenn Sie ein Sachbuch aus der Perspektive von Memoiren schreiben, müssen Sie wahrscheinlich weniger Recherchearbeit in das Buch integrieren. Stattdessen verbringen Sie viel Zeit damit, über einen von Ihnen erstellten Prozess, Ihre eigene Lebensgeschichte oder Ihr Fachgebiet zu schreiben.
  • Das Schreiben eines forschungsbasierten Sachbuchs dauert länger, da Sie Ihre Dokumentation studieren, auswerten und zusammenfassen müssen. Sie müssen auch auf Informationen aus Interviews mit Experten und Zeugen zurückgreifen.
  • Versuchen Sie, Ihren Zeitplan nach der Wort- oder Seitenzahl zu organisieren. Wenn Sie also normalerweise etwa 750 Wörter pro Stunde schreiben, berücksichtigen Sie dies in Ihrem Zeitplan. Oder wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie tatsächlich zwei Seiten pro Stunde schreiben können, verwenden Sie dies als Schätzung in Ihrem Zeitplan.
  • Bestimmen Sie, wie lange Sie durchschnittlich brauchen, um eine bestimmte Anzahl von Wörtern oder Seiten pro Tag zu verfassen. Wenn Sie auf ein endgültiges Wortzählziel hinarbeiten, z. B. 50.000 Wörter oder 200 Seiten, konzentrieren Sie sich darauf, wie viele Stunden pro Woche Sie benötigen, um dieses Ziel zu erreichen.
  • Planen Sie für „unvorhergesehene Umstände“mehr Stunden ein, als Sie denken. Sie haben vielleicht langsame Tage oder Recherchen, von denen Sie nicht wussten, dass Sie sie genauer ansehen müssen, oder einen Interviewpartner, mit dem Sie ein bestimmtes Detail verfolgen müssen.
  • Legen Sie wöchentliche Fristen fest. Dies kann eine Wortzahl, eine Seitenzahl oder die Vervollständigung eines bestimmten Abschnitts sein. Aber setze wöchentliche Fristen und halte sie ein.
Schreiben Sie ein Sachbuch Schritt 19

Schritt 3. Erstellen Sie einen Plotumriss

Obwohl Sie Sachbücher schreiben, kann das Befolgen der Prinzipien der Handlungsentwicklung dazu beitragen, Ihrem Buch Form und Gestalt zu geben. Es kann Ihnen auch erleichtern, Ihre Forschungsmaterialien auf eine für Ihren Leser ansprechende und interessante Weise zu organisieren. Die Handlung einer Geschichte ist das, was in der Geschichte passiert und in welcher Reihenfolge sie passiert. Damit es eine Geschichte geben kann, muss sich etwas bewegen oder ändern. Etwas oder jemand bewegt sich aufgrund eines physischen Ereignisses, einer Entscheidung, einer Veränderung in einer Beziehung oder einer Veränderung eines Charakters oder einer Person von Punkt A nach Punkt B. Ihre Handlungsskizze sollte Folgendes enthalten:

  • Ein Story-Ziel: Die Handlung einer Story ist eine Abfolge von Ereignissen, die sich um den Versuch drehen, ein Problem zu lösen oder ein Ziel zu erreichen. Das Ziel der Geschichte ist, was Ihre Protagonistin (dies könnten Sie sein, wenn Sie Memoiren schreiben) erreichen oder das Problem lösen möchte.
  • Die Konsequenz(en): Fragen Sie sich: Welche Katastrophe passiert, wenn das Ziel nicht erreicht wird? Was befürchtet meine Protagonistin, dass passiert, wenn sie das Ziel nicht erreicht oder das Problem nicht löst? Die Folge ist die negative Situation oder das Ereignis, das sich ergibt, wenn das Ziel nicht erreicht wird. Die Kombination von Ziel und Konsequenz erzeugt die dramatische Hauptspannung in Ihrer Handlung. Das macht die Handlung aussagekräftig.
  • Die Anforderungen: Diese müssen erfüllt werden, um das Ziel zu erreichen. Betrachten Sie es als eine Checkliste für ein oder mehrere Ereignisse. Da die Anforderungen im Laufe des Romans erfüllt werden, wird der Leser spüren, dass die Charaktere (oder, wenn Sie eine Memoiren schreiben, die Ich-Erzählerin) dem Ziel näher kommen. Anforderungen wecken Vorfreude beim Leser, der sich auf den Erfolg des Protagonisten freut.
Schreiben Sie ein Sachbuch Schritt 20

Schritt 4. Schreiben Sie das Manuskript

Ausgestattet mit Ihrer Recherche, Ihrem Schreibplan und Ihrem Handlungsentwurf können Sie jetzt mit dem Schreiben beginnen. Suchen Sie sich ein ruhiges, abgeschiedenes Plätzchen in Ihrem Zuhause oder in einem Studio. Begrenzen Sie Ihre Ablenkungen, indem Sie Ihr Internet ausschalten, Ihr Telefon weglegen und alle bitten, Sie in Ruhe zu lassen.

  • Einige Autoren vermeiden es, das Manuskript während des Schreibens zu überarbeiten, um zu verhindern, dass sie an einem bestimmten Abschnitt oder Teil hängen bleiben und von ihrem Schreibplan abweichen. Jeder Autor hat jedoch seinen eigenen Prozess des Schreibens und Umschreibens.
  • Wenn Sie sich in einem Moment der Schreibblockade befinden, sehen Sie sich Ihre Recherchen an. Sie können diese Zeit, in der Sie nicht schreiben, nutzen, um einer Forschungsidee nachzugehen oder einen Abschnitt Ihrer Forschung durchzusehen, der später in Ihrem Buch nützlich sein könnte.
Schreiben Sie ein Sachbuch Schritt 21

Schritt 5. Vermeiden Sie das Passiv

Wenn Sie das Passiv verwenden, wird sich Ihr Schreiben am Ende langatmig und langweilig anfühlen. Suchen Sie nach Anzeichen des Passivs, indem Sie alle „ist“, „war“und andere passive Verben wie „begin“, „have“, „scheint“und „erscheint“im Manuskript einkreisen.

Verwenden Sie Ihre Grammatikprüfung (oder eine App wie die Hemingway-App), um die Anzahl der Passivsätze in Ihrem Manuskript zu zählen. Streben Sie maximal 2-4% an

Schreiben Sie ein Sachbuch Schritt 22

Schritt 6. Bleiben Sie bei der informellen Sprache, es sei denn, es ist unbedingt erforderlich, formale Begriffe zu verwenden

Anstelle von „verwenden“können Sie einfach „verwenden“eingeben. Konzentrieren Sie sich auf eine einfache Sprache mit ein oder zwei Silben.Sie sollten nur dann eine höhere Sprache verwenden, wenn Sie wissenschaftliche Begriffe verwenden oder einen technischen Prozess beschreiben. Selbst dann sollten Sie für den durchschnittlichen Leser schreiben.

Es kann hilfreich sein, das Leseniveau des idealen Lesers Ihres Buches zu ermitteln. Sie können das Leseniveau anhand der Klassenstufe Ihres idealen Lesers bestimmen. Wenn Sie ESL-Leser berücksichtigen, sollten Sie ein Leseniveau der Klasse 6 oder 7 anstreben. Wenn Sie für ein Hochschulpublikum schreiben, können Sie in der 8. oder 9. Klasse schreiben. Sie können die Hemingway-App verwenden, um das Leseniveau Ihres Entwurfs oder andere Online-Leseniveau-Tools zu bestimmen

Schreiben Sie ein Sachbuch Schritt 23

Schritt 7. Beschränken Sie die Verwendung von „I“auf ein Minimum

Wenn Sie keine Memoiren schreiben, wird Ihr Publikum mehr auf den Prozess, das Ereignis oder das Thema reagieren, das Sie beschreiben möchten, wenn es in der dritten Person ist. Versuchen Sie also, so viele Ich-Sätze wie möglich zu entfernen.

Schreiben Sie ein Sachbuch Schritt 24

Schritt 8. Zeigen, nicht erzählen

Binden Sie Ihren Leser ein, indem Sie ihm einen bestimmten Prozess oder eine bestimmte Szene zeigen, anstatt ihn direkt zu erzählen. Eine Szene zum Beispiel, die zeigt, wie ein Croissant zubereitet wird, mit Details dazu, wie der Bäcker den Teig auf dem Tisch zubereitet und ausrollt, ist spannender, als dem Leser zu sagen: "So bereiten Sie den Teig zu."

Außerdem solltest du beim Schreiben auf Adverbien verzichten, da sie normalerweise den Satz abschwächen. Ein Satz wie zum Beispiel: „Als der Bäcker sah, dass der Teig zu schnell ging, riss er die Ofentür auf“, zeigt die Dringlichkeit der Szene, ohne Adverbien wie „plötzlich“oder „schnell“verwenden zu müssen

Schreiben Sie ein Sachbuch Schritt 25

Schritt 9. Lesen Sie das Manuskript laut vor

Finden Sie ein paar sympathische Ohren (Freunde, Kollegen, eine Schreibgruppe) und lesen Sie Teile des Manuskripts laut vor. Gutes Schreiben sollte den Leser als Zuhörer ansprechen, mit Details und Beschreibungen, die eindringliche Bilder und eine starke Erzählung schaffen.

Versuchen Sie nicht, Ihre Zuhörer zu beeindrucken oder eine "Lesestimme" aufzusetzen. Lesen Sie einfach auf natürliche, langsame Weise. Bitten Sie Ihre Zuhörer nach dem Lesen um eine Reaktion. Beachten Sie, ob es Abschnitte gab, die sich für Ihre Zuhörer verwirrend oder unklar anfühlten

Schreiben Sie ein Sachbuch Schritt 26

Schritt 10. Überarbeiten Sie das Manuskript

Bevor Sie Ihr Buch an Verlage versenden, müssen Sie das Manuskript bearbeiten. Vielleicht möchten Sie einen professionellen Korrekturleser beauftragen, um das Buch auf häufige Fehler oder Fehler zu überprüfen.

  • Scheuen Sie sich nicht, mindestens 20 % des Materials zu schneiden. Sie können wahrscheinlich bestimmte Abschnitte loswerden, die ein bisschen zu lange dauern und den Leser dazu bringen, auszuschalten. Seien Sie nicht schüchtern, Kapitelabschnitte oder Seiten zu schneiden, die schwerfällig sein können.
  • Beachten Sie, ob jede Szene in Ihrem Buch die Kraft der Sinne nutzt. Beziehen Sie in jeder Szene mindestens einen der Sinne des Lesers ein? Die Kraft der Verbesserung durch die Sinne (Geschmack, Berührung, Geruch, Sehen und Hören) ist ein Trick, den sowohl Sachbuch- als auch Belletristikautoren anwenden können, um das Interesse des Lesers aufrechtzuerhalten.
  • Überprüfen Sie die Zeitleiste des Buches. Erklären Sie den kompletten Ablauf oder Ablauf Ihres Themas? Erkunden Sie Ihren Blickwinkel in vollem Umfang? Zum Beispiel sollte ein Buch über Croissants den Herstellungsprozess eines Croissants von Anfang bis Ende erklären.
  • Die Satzebene. Überprüfen Sie die Übergänge zwischen den Absätzen, sind sie glatt oder sprunghaft? Suchen Sie nach überstrapazierten Adverbien oder Begriffen und ersetzen Sie sie, damit sich die Sätze nicht überflüssig anfühlen.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Beliebt nach Thema