Wie man ein erfolgreiches Geschäft führt (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie man ein erfolgreiches Geschäft führt (mit Bildern)
Wie man ein erfolgreiches Geschäft führt (mit Bildern)
Anonim

Ein eigenes erfolgreiches Unternehmen zu führen bedeutet mehr Unabhängigkeit und finanzielle Freiheit, und es kann unglaublich lohnend sein! Wenn Sie zum ersten Mal ein Unternehmen gründen oder einfach nur Ihr bestehendes Unternehmen auf die nächste Stufe bringen möchten, fragen Sie sich vielleicht, wo Sie anfangen sollen. Keine Sorge – dieser Artikel führt Sie durch alles, was Sie wissen müssen, um Ihr Unternehmen auf den Erfolg zu bringen, von den ersten Planungsphasen über die Verbesserung Ihres Umsatzes bis hin zur Gewinnmaximierung.

Schritte

Teil 1 von 3: Planung für Ihr Unternehmen

Führen Sie ein erfolgreiches Geschäft Schritt 1

Schritt 1. Erstellen Sie einen Geschäftsplan

In einem Businessplan beschreiben Sie jeden Aspekt Ihres Unternehmens, vom Einzelpostenbudget bis hin zum Plan Ihres Unternehmens für die Kundengewinnung und das Marketing.

  • Überprüfen Sie Ihren Geschäftsplan regelmäßig, denn dort werden Sie die Strategien Ihres Unternehmens skizzieren.
  • Alles ausmessen. Sie müssen alles in Ihrem Unternehmen im Auge behalten, von den Kosten der Betriebsmittel über die Arbeitszeit bis hin zu Vertriebskontakten. Verwenden Sie Tabellen, um Ihre Informationen zu organisieren.
  • Der Kernschritt eines jeden Businessplans ist eine Break-Even-Analyse. Dies bedeutet, dass Sie solche Dinge wie Ihren Cashflow untersuchen möchten. Sie schätzen Ausgaben und Einnahmen und berücksichtigen beispielsweise Gemeinkosten und Verkaufserlöse. Dann berechnen Sie Ihren Break-Even-Point. Wie viel Geld müssen Sie jeden Monat als Gewinn einbringen, um die Gewinnschwelle zu erreichen?
  • Wenn Ihr Break-Even-Point zu hoch ist, müssen Sie möglicherweise die Preise oder das Personal ändern.
Führen Sie ein erfolgreiches Geschäft Schritt 2

Schritt 2. Definieren Sie Ihren Kundenstamm

Analysieren Sie Ihr Produkt aus der Perspektive des Zielkunden und was er braucht und will, nicht was Ihnen gefällt. Verstehen Sie, wer Ihr Kundenstamm konkret sein wird – geografisch, demografisch.

  • Analysieren Sie, wer bereits bei Ihnen gekauft hat, wenn Sie das Produkt schon einmal verkauft haben. Überlegen Sie andernfalls, wer Ihr Produkt am ehesten kaufen würde.
  • Finden Sie Ihr Umsatzmodell heraus. Dies wird Ihnen helfen, Ihren Zielmarkt zu definieren. Wenn Ihr Umsatzmodell beispielsweise darin besteht, Ihr Produkt vollständig online zu verkaufen, hilft Ihnen dies, den Kundenstamm auf diejenigen zu beschränken, die am wahrscheinlichsten Online-Produkte kaufen.
  • Bestimmen Sie den Kundenstamm Ihrer Konkurrenz. Gehen Sie jedoch nicht unbedingt nach der exakt gleichen Basis. Gibt es einen Nischenmarkt, den sie vermissen?
  • Schränken Sie Ihren Kundenstamm nach demografischen Merkmalen (wie Alter, Geschlecht und ethnische Zugehörigkeit), Geografie, Einkommensniveau und Persönlichkeit ein.
Führen Sie ein erfolgreiches Geschäft Schritt 3

Schritt 3. Studieren Sie Trends

Machen Sie Ihre Hausaufgaben, damit Sie neue Produkte oder Trends erkennen können. Sie möchten nicht etwas verkaufen, das bereits an Popularität verliert. Einige Trends betreffen die Art und Weise, wie Menschen kommunizieren. Steve Jobs von Apple war darin ein Genie; er hat zum Beispiel revolutioniert, wie Menschen Musik herunterladen und hören.

  • Suchen Sie nach Trends, die allgemeiner sind als Ihr eigenes spezifisches Geschäft, es aber auf lange Sicht beeinflussen könnten. Social Media war beispielsweise eine neue Art der Kommunikation und beeinflusste die meisten Unternehmen.
  • Besuchen Sie lokale Hochschulen und sprechen Sie mit Studenten über ihre Interessen.
  • Verbringen Sie 20 Minuten am Tag damit, über Ihr Fachgebiet zu lesen. Lesen Sie Zeitschriften, Zeitungen, Online, Bücher – lesen Sie einfach etwas über Ihr Fachgebiet. Dies wird Sie aufklären und Ihnen helfen, Trends zu erkennen.
  • Starten Sie ein Unternehmen, das auf Ihren eigenen Schlüsseltalenten aufbaut. Wenn Sie beispielsweise einen künstlerischen Hintergrund haben, versuchen Sie nicht, technische Geräte zu verkaufen. Wenn Sie einen schriftlichen Hintergrund haben, suchen Sie nach Wachstumsmärkten wie Social Media, in denen Sie Ihre Talente einsetzen können.
Führen Sie ein erfolgreiches Geschäft Schritt 4

Schritt 4. Finden Sie Ihre Kernwerte heraus

Schreiben Sie diese auf. Dies sind die Prinzipien, nach denen Ihr Unternehmen organisiert ist, und sie sollten niemals zum Verkauf stehen. Sie sind die Essenz Ihres Unternehmens und wofür es steht.

  • Schreiben Sie eine Unternehmensvision oder ein Leitbild. Machen Sie dies zu einer gemeinsamen Anstrengung. Bauen Sie die Kernwerte Ihres Unternehmens um Ihre persönlichen Werte, aber auch um die persönlichen Werte der Schlüsselpersonen auf, die für Ihr Unternehmen arbeiten.
  • Seien Sie bereit, bei kleinen Dingen Kompromisse zum Wohle Ihres Unternehmens einzugehen. Aber machen Sie keine Kompromisse bei den großen Dingen, wie Ihren Grundwerten.
Führen Sie ein erfolgreiches Geschäft Schritt 5

Schritt 5. Recherchieren Sie Ihre Konkurrenz

Ignorieren Sie Ihre Konkurrenz nicht. Recherchieren Sie so viel wie möglich über Ihre Konkurrenz. Kopieren Sie sie nicht, aber haben Sie auch keine Angst, von ihnen zu lernen.

  • Bei der Preisfindung müssen Sie genau wissen, was Ihre Wettbewerber verlangen.
  • Sie möchten ein Alleinstellungsmerkmal identifizieren, das Sie in Ihre Marke einweben können. Was ist der einzige Faktor, der Ihr Produkt von der Konkurrenz unterscheidet? Es könnte so etwas Einfaches wie "großartiger Service" sein. Einige Fluggesellschaften reduzieren beispielsweise den Service, weil ihr Alleinstellungsmerkmal darin besteht, den günstigsten Tarif zu haben. Andere sind stolz darauf, Ihnen heiße Kekse aus dem Ofen und die bequemsten Sitze anzubieten. Beides sind Alleinstellungsmerkmale, um sich vom Wettbewerb abzugrenzen.
Führen Sie ein erfolgreiches Geschäft Schritt 6

Schritt 6. Innovation ist alles

Ein Unternehmen muss darauf vorbereitet sein, nicht zu stagnieren. Sie müssen in der Lage sein, Trends zu erkennen, sich anzupassen und dabei Ihrem Kernprodukt treu zu bleiben. Wir alle können uns Unternehmen vorstellen, die mit Innovation zu weit gegangen sind. Denken Sie an neue Cola. Coke Zero war jedoch ein Produkt, das die Traditionsmarke durch die Aufnahme neuer Gesundheitstrends revolutionierte.

  • 80 Prozent der Produkte unterscheiden sich heute von dem, was noch vor fünf Jahren existierte.
  • Ihr Produkt soll das Kopieren überstehen. Denn wenn es gut ist, wird wahrscheinlich jemand versuchen, es zu kopieren. Die Art und Weise, wie Sie Nachahmer überleben, besteht darin, Ihr eigenes Produkt ständig zu erneuern.

Teil 2 von 3: Maximierung Ihrer Gewinne

Führen Sie ein erfolgreiches Geschäft Schritt 7

Schritt 1. Kosten senken

Sie müssen bei den Kosten kreativ sein und Wege finden, diese niedrig zu halten. Es ist eine offensichtliche mathematische Gleichung. Wenn Sie die Ausgaben senken, erzielen Sie am Ende mehr Gewinn.

  • Verhandeln Sie alle Verträge mit Ihrem Unternehmen jährlich neu. Sie möchten nicht zu viele mehrjährige Verträge abschließen. Sie wollen Bietergefechte anzetteln oder Gespräche mit Lieferanten über Kosten- und Leistungsänderungen führen.
  • Kaufen Sie überlagerte Produkte. Sie können sie sehr günstig bekommen und so neue Produktlinien testen.
  • Überwachen und studieren Sie alle Bürokosten wie Druck- und Telefonrechnungen. Finden Sie energieeffiziente Möglichkeiten, die Betriebskosten zu senken, z. B. durch die Steuerung der Thermostatstufen.
  • Sei stark. Studieren Sie alle Ihre Kosten und überlegen Sie sich, wie Sie diese senken können. Brauchen Sie zum Beispiel alle Mitarbeiter, die Sie haben? Geben Sie Geld für Marketingtechniken aus, die keine Kunden gewinnen? Könnten Sie woanders billiger mieten?
  • Verfolgen Sie Ihre Ausgaben. Sie möchten sicherstellen, dass Sie in Ihren Prognosen nicht zu optimistisch sind. Es ist immer sicherer, weniger auszugeben, als Sie erwartet haben. Wenn Sie nicht genau wissen, was Sie ausgeben, können Sie die Kosten nicht senken.
Führen Sie ein erfolgreiches Geschäft Schritt 8

Schritt 2. Bestimmen Sie Ihre Gewinnspanne

Um Ihre Gewinnspanne zu bestimmen, ermitteln Sie, wie viel Geld Sie pro Transaktion verdient haben. Wenn der Verkaufspreis 100 US-Dollar betrug und Ihr Gewinn 25 US-Dollar betrug, beträgt Ihre Gewinnspanne 25 Prozent. Sie können Online-Rechner verwenden, um die Gewinnspanne zu berechnen.

  • In einer Gewinnspannenformel stellt der Bruttogewinn die Differenz zwischen den Kosten des Produkts und dem Verkaufspreis dar (der Umsatz, den Sie erzielen).
  • Versuchen Sie, langsam einige Barreserven aufzubauen, damit Sie magere Zeiten überstehen, wenn Ihre Gewinnspanne nicht Ihren Erwartungen entspricht.
  • Wenn Sie Ihr Geschäft zum ersten Mal eröffnen, sollten Sie über genügend Geld verfügen, um die Betriebskosten für mehrere Monate zu decken. Erwarten Sie, dass Sie nicht sofort einen Gewinn erzielen.
Führen Sie ein erfolgreiches Geschäft Schritt 9

Schritt 3. Verlassen Sie sich nicht zu sehr auf Kredite

Es kann riskant sein, Ihr Geschäft vollständig mit Krediten zu beginnen, die Sie voraussichtlich mit zukünftigen Gewinnen zurückzahlen werden.

  • Investieren Sie so viel wie möglich von Ihrem eigenen Geld in Ihr Unternehmen.
  • Ziehen Sie in Erwägung, einen Partner oder Investor zu suchen, der einige der Risiken teilen kann.
Führen Sie ein erfolgreiches Geschäft Schritt 10

Schritt 4. Wählen Sie Personen aus, die zur Kultur Ihres Unternehmens passen

Es versteht sich von selbst, aber die Einstellung zuverlässiger Mitarbeiter ist wahrscheinlich das Wichtigste, was Sie tun werden. Verstehen und definieren Sie Ihre Unternehmenskultur, damit Sie Mitarbeiter einstellen können, die gut darin arbeiten.

  • Prüfen Sie sorgfältig die Referenzen aller Bewerber. Wenn Sie Ihr Unternehmen gründen, sollten Sie viel Zeit damit verbringen, die richtigen Talente zu rekrutieren. Suchen Sie nach Teamplayern.
  • Suchen Sie nach Engagement. Sie wollen Mitarbeiter, die bleiben. Hohe Fluktuation tut keinem Unternehmen gut.
Führen Sie ein erfolgreiches Geschäft Schritt 11

Schritt 5. Führen Sie eine Jobanalyse durch

Bevor Sie einen Mitarbeiter einstellen, möchten Sie jeden Aspekt des Jobs skizzieren. Welche Aufgaben werden übernommen? Welche Fähigkeiten werden benötigt? Welche Ergebnisse streben Sie an?

  • Dann sollten Sie eine kurze Stellenbeschreibung schreiben, die all diese Punkte kurz aufgreift und mit der Sie die richtigen Mitarbeiter gewinnen können. Seien Sie sich im Voraus über die Erwartungen an Dinge wie Stunden und Pflichten klar. Bestimmen Sie im Voraus, welche Fähigkeiten Sie für zwingend halten und welche optional sind.
  • Obwohl CEOs nicht alles im Mikromanagement verwalten können, ist die Einstellung ein Aspekt, in den sie eng eingebunden werden sollten.
  • Einige Unternehmen beauftragen unabhängige Auftragnehmer. Dies bedeutet, dass der Mitarbeiter nicht in Vollzeit oder im Personal ist. Stellen Sie sicher, dass Sie alle IRS-Regeln für unabhängige Auftragnehmer befolgen.
Führen Sie ein erfolgreiches Geschäft Schritt 12

Schritt 6. Geben Sie Ihren Mitarbeitern das Gefühl, geschätzt zu werden

Die meisten von uns haben ein negatives Arbeitsumfeld erlebt. Ein schlechtes Arbeitsklima belastet die Produktivität und das ist schlecht für Ihr Endergebnis. Geben Sie Ihren Mitarbeitern das Gefühl, dass sie wichtig sind, um Ihrem Unternehmen zum Erfolg zu verhelfen.

  • Seien Sie flexibel, wenn es um familiäre Probleme oder Notfälle geht. Es wird viel bewirken, wenn Sie verstehen, wann ein Mitarbeiter wirklich eine Auszeit braucht.
  • Mitarbeiter anständig bezahlen. Wenn sie sich schrecklich schlecht entlohnt fühlen, werden sie unglücklich sein, und das wird sich zeigen. Machen Sie den Vergütungsplan im Voraus klar, aber machen Sie ihn fair.
  • Überraschen Sie Ihre Mitarbeiter mit kleinen Dingen, wie einem Geschenk für den Sekretärinnentag oder einem unerwarteten freien Tag. Sie werden härter für dich arbeiten.

Teil 3 von 3: Verbesserung Ihres Vertriebs und Marketings

Führen Sie einen erfolgreichen Geschäftsschritt 13

Schritt 1. Übersehen Sie nicht die Bedeutung von Sales-Leads

Leads sind die Anzahl der Personen, die Ihr Unternehmen im letzten Jahr kontaktiert haben oder von Ihrem Unternehmen kontaktiert wurden.

  • Die Conversion-Rate bezeichnet die Anzahl der Sales-Leads, die tatsächlich etwas kaufen. Das Erstellen von Produktvideos kann Ihre Verkaufskontakte erhöhen.
  • Sie möchten auch verfolgen, wie viele Transaktionen jeder kaufende Kunde in einem bestimmten Jahr tätigt, sowie den durchschnittlichen Verkaufspreis.
  • Entwickeln Sie einen starken Social-Media-Plan, der verschiedene Websites wie Pinterest und LinkedIn nutzt, um die Leads zu steigern. Interagieren Sie mit Menschen in sozialen Medien.
  • Konzentrieren Sie sich mehr auf die Generierung von Leads als auf den Aufbau Ihrer Marke. Besuchen Sie Messen, um mehr Kundenkontakte aufzubauen.
Führen Sie einen erfolgreichen Geschäftsschritt 14

Schritt 2. Der Standort ist wichtig

Der beste Standort für Ihr Unternehmen hängt davon ab, was Sie verkaufen, aber eine sorgfältige Standortwahl kann ein Geschäft ausmachen oder zerstören.

  • Wenn Ihr Unternehmen auf Verkehr angewiesen ist - Leute kommen in Ihre Türen - suchen Sie einen Standort in einer belebten Durchgangsstraße. Wenn Ihr Unternehmen auf Online- oder Telefonverkäufe angewiesen ist, sparen Sie Geld, indem Sie keinen erstklassigen Standort wählen.
  • Recherchiere den Standort. Studieren Sie die Demografie der Region, einschließlich des Einkommensniveaus, und stellen Sie sicher, dass sie zu Ihrem Kundenstamm passen. Analysieren Sie die Verkehrsmuster, um sicherzustellen, dass Sie an diesem Standort genügend Verkehr erhalten, wenn dies für Ihr Unternehmen wichtig ist.
  • Achten Sie sorgfältig auf die Beschilderung. Sie möchten, dass es professionell aussieht, und denken Sie daran, dass es im Grunde eine kostenlose Anzeige ist. Einige Gemeinden haben Zonenregeln für die Beschilderung, also wenden Sie sich an Ihre Stadt, Ihr Dorf oder Ihr Rathaus.
Führen Sie ein erfolgreiches Geschäft Schritt 15

Schritt 3. Konzentrieren Sie sich auf großartigen Service

Der Kundenservice ist entscheidend, um Stammkunden aufzubauen und die Mundpropaganda zu verbessern. Wir waren alle in einem Restaurant, in dem etwas schief gelaufen ist und der Manager unser Getränk oder unser Essen bezahlt hat. Solche kleinen Gesten können viel bewirken.

  • Es ist sehr wichtig, sich die Zeit zu nehmen, direkt mit den Kunden zu sprechen, auch wenn Sie der Eigentümer sind. Sie werden sich daran erinnern.
  • Ziehen Sie in Erwägung, Kundenumfragen zu verwenden, um besser zu verstehen, wie Kunden Ihren Service wahrnehmen. Belohnen Sie Mitarbeiter, die gute Leistungen erbringen. Nutzen Sie Umfragen, um Stärken und Schwächen zu ermitteln.
  • Bieten Sie geschätzten Kunden Rabatte an. Machen Sie ihnen klar, dass Sie ihre Loyalität schätzen. Interagieren Sie mit Kunden in den sozialen Medien.
Führen Sie ein erfolgreiches Geschäft Schritt 16

Schritt 4. Haben Sie einen Werbeplan

Ein Unternehmen kann ohne eine Methode nicht erfolgreich sein, Kunden zu informieren.

  • Betrachten Sie die Macht der Social-Media-Werbung. Über eine professionelle Social-Media-Seite wie Facebook können Sie relativ billige Anzeigen erstellen, die sich jedoch an Personen richten, die Demografie, Geografie und ihre angegebenen Interessen verwenden.
  • Schauen Sie in die klassische Werbung, in Zeitungen, Radio und Fernsehen. Es hängt alles von Ihrem Kundenstamm ab. Wenn Sie beispielsweise ältere Kunden erreichen möchten, sind Zeitungen möglicherweise ein besserer Ansatz als Facebook.
  • Betrachten Sie Guerilla-Marketing. Ausgefallene Marketingansätze können die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf sich ziehen und Ihr Unternehmen schnell bekannt machen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie eine professionelle Unternehmenswebsite haben, und beauftragen Sie jemanden, der Ihre Suchmaschinenoptimierung durchführt, damit Sie schnell bei Google auftauchen.
Führen Sie ein erfolgreiches Geschäft Schritt 17

Schritt 5. Werden Sie ein Vordenker

Teilen Sie Ihr Fachwissen mit der Community und Kunden. Suchen Sie eine positive Präsenz durch traditionelle Medien oder Ihre eigenen Medienplattformen. Wenn die Leute Sie als Experten sehen, werden sie sich eher an Sie wenden.

  • Einige lokale Fernsehsender haben morgendliche Talkshows, in denen Sie Zeit kaufen können, um mit ihren Moderatoren über Ihr Produkt zu sprechen.
  • Vielleicht möchten Sie einen Blog schreiben, den Sie auf Ihrer Unternehmenswebsite aktualisieren. Sie könnten auch erwägen, Video-Tutorials zu erstellen.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Verwenden Sie schriftliche Verträge. Wenn es nicht schriftlich ist, ist es nicht passiert.
  • Seien Sie clever. Überlegen Sie sich die Vor- und Nachteile, bevor Sie etwas drastisches mit Ihrem Unternehmen unternehmen. Ein falscher Schritt kann für Ihr Unternehmen fatal sein.
  • Erstellen Sie eine tägliche To-Do-Liste. Organisation ist der Schlüssel zur Führung eines erfolgreichen Unternehmens.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie eine Versicherung haben, um sich zu schützen.
  • Seien Sie bereit, VIEL zu arbeiten. Wenn es einfach wäre, würde jeder ein Unternehmen besitzen. Aber behalte das persönliche Gleichgewicht in deinem Leben. Wenn Sie ausgebrannt sind, weil Sie sich nie Zeit für sich selbst oder Ihre Familie nehmen, zeigt sich das am Ende in Ihrem Unternehmen.

Beliebt nach Thema