Wie man im Geschäft Geld verdient (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie man im Geschäft Geld verdient (mit Bildern)
Wie man im Geschäft Geld verdient (mit Bildern)
Anonim

Das ultimative Ziel eines jeden Unternehmens ist es, Geld zu verdienen, aber es kann nicht über Nacht geschehen. Ein erfolgreiches Unternehmen aufzubauen oder zu führen, erfordert Kreativität, Planung und vor allem harte Arbeit. Sie müssen mit einer guten Idee beginnen und dann Ihr Geschäft besser führen als Ihre Konkurrenten. Dabei müssen Sie Hindernisse überwinden und die richtigen Verbindungen herstellen, damit Ihr Unternehmen wachsen kann. Mit etwas Glück und viel Entschlossenheit können Sie sich schon bald auf den Weg zum Erfolg machen.

Schritte

Teil 1 von 4: Den Unternehmergeist pflegen

Helfen Sie Mitarbeitern, ihre Fristen pünktlich einzuhalten Schritt 1

Schritt 1. Holen Sie sich die richtige Einstellung

Geschäft ist ein Spiel sorgfältig kalkulierter Risikobereitschaft. Wenn Sie den Druck nicht bewältigen können, wichtige Entscheidungen zu treffen, die Ihr Unternehmen täglich beeinträchtigen könnten, sind Sie nicht bereit für die Geschäftswelt. Gehen Sie jede Entscheidung an, indem Sie beurteilen, was das Worst-Case-Ergebnis dieser Entscheidung wäre. Mit anderen Worten, was ist das Schlimmste, was passieren könnte? Nutzen Sie dieses Wissen, um Entscheidungen zu treffen, indem Sie Risiko und potenzielle Belohnung abwägen. Denken Sie daran, dass Sie aus Ihren Fehlern lernen und das, was Sie daraus lernen, später für Ihren Erfolg nutzen können.

Ein weiterer wichtiger Aspekt, um die richtige Denkweise zu finden, ist zu erkennen, dass Sie vieles nicht wissen. Sie sollten immer offen sein, neue Ideen zu lernen und diese in Ihre Geschäftspraktiken zu integrieren

Vermeiden Sie Fehler beim Hauskauf Schritt 3

Schritt 2. Bleiben Sie konzentriert und behalten Sie die Kontrolle über Ihre Ausgaben

Ihr Unternehmen wird kein Geld verdienen, wenn Sie ständig Ihre Einnahmen abheben und ausgeben. Tatsächlich kann Ihr Unternehmen für einen beträchtlichen Zeitraum überhaupt kein Geld verdienen. Deshalb müssen Sie konzentriert bleiben und weiter daran arbeiten, Ihren Businessplan umzusetzen. Setzen und erreichen Sie diese kurzfristigen Ziele, bis es Klick macht und Ihr Schwung Ihr Geschäft zum Erfolg führt.

Sobald Sie angefangen haben, Geld zu verdienen, leben Sie weiter, als ob Sie es immer noch nicht verdienen würden. Jedes Geld, das Sie in das Unternehmen reinvestieren können, wird ihm nur helfen, zu wachsen und Ihre potenziellen zukünftigen Einkommensströme zu erhöhen

Wählen Sie Bücher über Beziehungen Schritt 6

Schritt 3. Bleiben Sie mit Ihrer Branche auf dem Laufenden

Lesen Sie Zeitschriften- und Zeitungsartikel, die sich auf Ihre Geschäftsinteressen oder Ihr Geschäft beziehen. Folgen Sie berühmten Führungskräften oder Innovatoren aus Ihrer Branche in den sozialen Medien und bleiben Sie über deren Gedanken und Handlungen auf dem Laufenden. Besuchen Sie Seminare, treten Sie Handelsverbänden bei und abonnieren Sie Publikationen. Lesen Sie jedes relevante Buch, das Sie finden können. Nur wenn Sie lernen und auf dem Laufenden bleiben, können Sie lernen, wohin der Markt als nächstes geht und wie Sie Innovationen hinter sich lassen können.

Aktualisieren Sie einen Businessplan für eine Kindertagesstätte Schritt 8

Schritt 4. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, Ihre Ziele als Liste aufzuschreiben und täglich Maßnahmen zu ergreifen, um sie zu erreichen

Teilen Sie Ihre Liste in kurzfristige und langfristige Ziele ein. Die kurzfristigen Ziele sollten ein Weg sein, um die langfristigen Ziele zu erreichen. Für das langfristige Ziel der Unternehmensgründung schreiben Sie beispielsweise kurzfristige Ziele auf, wie z. B. eine Finanzierung und schreiben einen Businessplan. Sie können diese kurzfristigen Ziele dann noch weiter in umsetzbare Schritte unterteilen.

Das Aufschreiben von Zielen und zu erledigenden Maßnahmen hilft Ihnen auch, Ihr Unternehmen später zu organisieren. Sie möchten nicht einige wichtige Maßnahmen vergessen, die Sie ergreifen müssen, nur weil Sie nicht organisiert genug waren, um sich daran zu erinnern

Teil 2 von 4: Ihr Geschäft starten

Starten Sie ein erfolgreiches Geschäft Schritt 1

Schritt 1. Brainstormen Sie Geschäftsideen

Die Geschäftsidee kann aus verschiedenen Quellen stammen. Vielleicht haben Sie ein Problem in Ihrem Leben oder im Leben eines Ihnen nahestehenden Menschen bemerkt, für das es keine Lösung gibt. Oder vielleicht braucht die Branche, in der Sie seit Jahren tätig sind, eine Umgestaltung. Alternativ suchen Sie vielleicht nur nach einer Geschäftsidee, die Sie an Kunden verkaufen und profitabel machen können. Brainstormen Sie tage- oder wochenlang Ideen und erstellen Sie eine Liste mit sinnvollen Ideen. Wenn Sie eine Liste haben, sollten Sie für jede Geschäftsidee Folgendes berücksichtigen:

  • Wer sind Ihre potenziellen Kunden?
  • Wie würden Sie das Geschäftsmodell aufsetzen?
  • Woher beziehst du deine Materialien/Materialien?
  • Wissen Sie genug über diese Branche, um sie zum Laufen zu bringen?
Aktualisieren eines Businessplans für eine Kindertagesstätte Schritt 2

Schritt 2. Wählen Sie einen Nischenmarkt und erobern Sie ihn

Kein Unternehmen, schon gar kein kleines, kann alle Kunden ansprechen. Tatsächlich wird ein Unternehmen normalerweise durch die Kunden oder Märkte definiert, die sie nicht bedienen möchten. Um erfolgreich zu sein, müssen Sie die Marktnische identifizieren, in der sich Ihr Publikum befindet. Denken Sie zunächst darüber nach, welche Art von Kunden Sie bedienen möchten. Handelt es sich um Einzelpersonen oder Unternehmen? Betrachten Sie dann das Problem, das Ihr Unternehmen löst, aus seiner Perspektive. Welche Art von Lösungen wollen sie und wie sollten sie durchgeführt werden? Dann können Sie in dieser Nische arbeiten, um an Ihre Kunden zu verkaufen. Stellen Sie einfach sicher, dass Ihre Nische groß genug ist, um Ihr Wachstum aufrechtzuerhalten.

Aufladen von Geschäftstreffen Schritt 6

Schritt 3. Schreiben Sie einen Businessplan

Der erste Schritt zur tatsächlichen Gründung eines Unternehmens ist die Erstellung eines Businessplans. Damit erhalten Sie eine Grundstruktur, mit der Sie Ihre Ziele und Entscheidungen planen können. Denken Sie daran, dass dieser Plan im Laufe der Zeit bearbeitet werden kann, wenn Sie neue Strategien erlernen und sich an Ihren Markt anpassen.

  • Ein Geschäftsplan sollte mindestens eine Zusammenfassung des Plans, eine Geschäftsbeschreibung, Marktstrategien, eine Wettbewerbsanalyse, einen Wachstumsplan, Betriebs- und Managementpläne sowie die Beschaffung von Finanzierungen enthalten.
  • Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen eines Businessplans.
Aktualisieren Sie einen Businessplan für eine Kindertagesstätte Schritt 6

Schritt 4. Führen Sie eine Break-Even-Analyse durch

Eine Break-Even-Analyse sagt Ihnen ganz einfach, wie lange Ihr Unternehmen laufen muss, um Gewinne zu erzielen. Dies ist ein hilfreiches Werkzeug, um zu verstehen, wie viel Geld Sie investieren müssen, bevor das Unternehmen überhaupt das Potenzial hat, eine Rendite zu erzielen. Dies kann Ihnen bei der Planung der Finanzierung helfen und einen Zeitplan für die Rückzahlung von Schulden erstellen, die Sie möglicherweise bei der Gründung des Unternehmens aufnehmen.

Wenn Ihr Geschäftsplan nicht früh genug ausgeglichen ist, sollten Sie die Kosten senken, indem Sie von zu Hause aus arbeiten, kostengünstigere Materialien verwenden oder Ihre Mitarbeiterzahl reduzieren. Alternativ können Sie den Preis Ihres Produkts erhöhen

Teil 3 von 4: Beziehungen aufbauen

Aufladen von Geschäftsmeetings Schritt 3

Schritt 1. Bleiben Sie in guter Gesellschaft

Erfolgreiche Unternehmer umgeben sich mit anderen erfolgreichen Menschen. Sie neigen dazu, sich von der Energie und dem Erfolg ihrer Mitarbeiter zu ernähren, um ihren eigenen zu verbessern. Machen Sie jeden, mit dem Sie Zeit mit anderen erfolgreichen, positiven Menschen verbringen. Vermeiden Sie negative oder chronisch erfolglose Menschen.

Aufladen von Geschäftstreffen Schritt 24

Schritt 2. Nehmen Sie an Kongressen oder Branchentreffen teil

Halten Sie Ausschau nach Branchenveranstaltungen in Ihrer Nähe oder großen Veranstaltungen, zu denen Sie reisen können. Dies können jährliche Kongresse oder Treffen sein, die in sozialen Medien organisiert werden. Durch die Teilnahme an diesen Veranstaltungen können Sie Ihr Unternehmen bekannter machen, neue Kontakte knüpfen, neue Geschäfte anbahnen, potenzielle Neueinstellungen treffen und sich über aktuelle Ereignisse in Ihrem Bereich informieren.

Aufladen von Geschäftstreffen Schritt 18

Schritt 3. Senden Sie Geschäfte an neue Verbindungen

Erkläre den Leuten, die du triffst, ständig dein Geschäft und frage sie nach ihrem. Fragen Sie sie dann, wie Sie Kunden zu ihrem Unternehmen leiten können. Dies schafft eine stärkere Verbindung mit dem anderen Geschäftsinhaber, die Sie hoffentlich eines Tages in zusätzliches Wachstum für Ihr eigenes Unternehmen umwandeln können. Das heißt, Sie sollten von diesen Leuten keine Gegenleistung erwarten.

Schützen Sie sich nach einem Hausbrand Schritt 18

Schritt 4. Bestehende Beziehungen pflegen

Einige Ihrer Verbindungen werden möglicherweise nicht sofort oder nie zu Geschäftserweiterungen. Es ist jedoch wichtig, alle Beziehungen zu pflegen. Chancen können von unerwarteten Orten kommen, also müssen Sie bereit sein, wenn sie es tun. Bleiben Sie in Kontakt mit allen Kontakten, entweder per E-Mail, Telefon oder Social Media. Auch wenn eine Verbindung jetzt nicht wertvoll erscheint, wer weiß, wo sie in ein paar Jahren sein wird.

Teil 4 von 4: Wachstum Ihres Unternehmens

Verdienen Sie mehr Geld mit Ihrem Haustierservice-Geschäft Schritt 5

Schritt 1. Erstellen Sie eine Online-Präsenz für Ihr Unternehmen

Sie müssen eine Online-Präsenz haben, um auf dem heutigen Markt erfolgreich zu sein. Eine Website zu haben ist das Wichtigste, was Sie zuerst tun müssen. Dann können Sie auch einen Blog starten und Social-Media-Konten erstellen. Dies hilft Ihnen, mit Kunden zu interagieren und neue Kunden außerhalb Ihres ursprünglichen Bereichs zu erreichen.

Möglicherweise können Sie auch mit Werbung in Ihrem Blog Geld verdienen oder einen vollständigen Online-Shop für Ihre Produkte erstellen

Vertrauen in ein kleines Unternehmen aufbauen Schritt 6

Schritt 2. Bewerben Sie Ihre Dienstleistungen oder Produkte durch Marketing

Ihr Geschäft kann durch Mundpropaganda wachsen, aber es wird viel schneller wachsen, wenn Sie Werbung machen. Machen Sie überzeugende Werbung für Ihre Produkte oder Dienstleistungen, die die Aufmerksamkeit Ihres Publikums auf sich zieht. Stellen Sie sicher, dass die Plattformen, die Sie für das Marketing verwenden, mit den Plattformen übereinstimmen, die Ihre Nische tatsächlich verwenden wird. Andernfalls werden Ihre Werbeausgaben verschwendet.

Weitere Informationen finden Sie unter Wie Sie werben können und wie Sie kostenlos für Ihr Unternehmen werben

Werden Sie Business Analyst im Top Management Schritt 2

Schritt 3. Bieten Sie exzellenten Kundenservice und hören Sie auf Ihre Kunden

Exzellenter Kundenservice ist entscheidend für ein erfolgreiches Geschäft. Stellen Sie sicher, dass Sie und alle Ihre Mitarbeiter Ihre Kunden mit Respekt behandeln und versuchen, jeden Kunden glücklich zu machen. Ihre Kunden können Ihnen auch am besten sagen, was Sie richtig oder falsch machen. Hören Sie also auf ihr Feedback. Dies kann entweder durch ihre Aktionen oder durch eine Umfrage geschehen.

  • Hören Sie auf Ihre Kunden, wenn Sie neue Produkte oder Dienstleistungen entwickeln, die Sie anbieten könnten, oder wenn Sie bestehende Produkte verbessern. Darüber hinaus sollten Sie auf jeden Fall alle unpopulären Produkte oder Dienstleistungen aus Ihrem Angebot streichen.
  • Schreiben Sie insbesondere alle Fälle auf, in denen Kunden fragen, ob Sie ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung anbieten. Fügen Sie Ihrem Angebot die am häufigsten nachgefragten Artikel hinzu.
Seien Sie ein Business Analyst im Top Management Schritt 1

Schritt 4. Studieren Sie Ihre Konkurrenz

Was machen Ihre engen Konkurrenten? Wie sind ihre Produkte im Vergleich zu Ihren Preisen? Welche Diversifizierungs- oder Wachstumspfade haben sie eingeschlagen? Jede dieser Informationen kann Ihnen helfen, Ihre eigenen Praktiken anzupassen, um sich entweder von anderen abzuheben oder Ihrer erfolgreichen Konkurrenz zu entsprechen. Um diese Informationen zu erhalten, können Sie die Websites anderer Unternehmen besuchen oder mit Kunden sprechen, die möglicherweise Erfahrung mit Ihren Mitbewerbern gemacht haben.

Achten Sie außerdem auf neue Wettbewerber oder solche aus anderen Märkten wie dem Online-Geschäft

Vertrauen in ein kleines Unternehmen aufbauen Schritt 8

Schritt 5. Halten Sie Ausschau nach Geschäftsmöglichkeiten, um Ihr Geschäft zu erweitern, zu wachsen oder zu diversifizieren

Ihre Recherchen zu Wettbewerbern, anderen erfolgreichen Unternehmern und dem Markt sollten Ihnen zeigen, dass Diversifikation und Marktexpansion der Schlüssel zum Wachstum sind. Das heißt, Sie sollten sich bemühen, Ihren Kunden mehr Optionen anzubieten und auch neue Kundenquellen zu erschließen. Diese neuen Kunden können sich entweder in einer anderen Nische befinden als in der, in der Sie begonnen haben, oder an einem anderen geografischen Standort. Neue Produkte können komplementär sein (natürlich zu Ihren aktuellen Produkten passen) oder ein komplett neues Angebot sein, je nachdem, was Ihre Kunden wünschen. Hören Sie auf Ihre Kunden, beobachten Sie die Konkurrenz und lesen Sie Branchenzeitschriften, um Ideen für Expansions- oder Diversifizierungsmöglichkeiten zu erhalten.

Tipps

Beliebt nach Thema