3 Möglichkeiten zur Finanzierung Ihres Unternehmens

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten zur Finanzierung Ihres Unternehmens
3 Möglichkeiten zur Finanzierung Ihres Unternehmens
Anonim

Unternehmen benötigen Finanzierungen für Gründungskosten oder zur Finanzierung von Expansionen. Abhängig von Ihrem Unternehmen haben Sie mehrere Möglichkeiten, das erforderliche Kapital zu beschaffen. Neben der Verwendung Ihrer Ersparnisse sind die gängigsten Finanzierungsmethoden die Fremdfinanzierung durch Aufnahme eines Darlehens und die Eigenkapitalfinanzierung durch den Verkauf von Unternehmensanteilen. Es gibt jedoch auch andere kreative Möglichkeiten, wie zum Beispiel die Finanzierung von Bestellungen, Crowdfunding oder die Verwendung einer Kreditkarte.

Schritte

Methode 1 von 3: Erhalt eines Geschäftskredits

Finanzieren Sie Ihr Unternehmen Schritt 1

Schritt 1. Identifizieren Sie Geschäftskreditgeber

Die Fremdfinanzierung ist wahrscheinlich die gebräuchlichste Art, Ihr Unternehmen zu finanzieren. Sie nehmen einen Kredit auf und verpflichten sich, diesen über einen bestimmten Zeitraum zurückzuzahlen. Der Kreditgeber verlangt Zinsen und macht auf diese Weise einen Gewinn. Die häufigsten Kreditgeber für Unternehmen sind die folgenden:

  • Geschäftsbanken.

    Wenn Sie mit einer Bank Geschäfte machen, können Sie vorbeischauen und fragen, wie Sie einen Geschäftskredit erhalten.

  • Kleine Betriebswirtschaft.

    Die SBA vergibt technisch gesehen keine Kredite, garantiert jedoch Kredite für kleine Unternehmen. Das heißt, wenn Sie in Verzug geraten, übernimmt die SBA das Darlehen. Ob Ihr Unternehmen als „klein“eingestuft wird, hängt von Ihrer Branche ab.

  • Online-Kreditgeber.

    Im Allgemeinen haben Online-Kreditgeber lockerere Kreditvergabestandards und verlangen keine Sicherheiten. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass der Kreditgeber seriös ist, indem Sie sich an das Better Business Bureau und eine lokale Verbraucherschutzbehörde wenden.

Finanzieren Sie Ihr Geschäft Schritt 2

Schritt 2. Sammeln Sie den notwendigen Papierkram

Ein Kreditgeber muss die Finanzen Ihres Unternehmens analysieren, bevor er einen Kredit vergibt. Sammeln Sie den folgenden Papierkram, den die meisten Kreditgeber benötigen:

  • Lebensläufe für alle Eigentümer und Manager
  • Geschäftsplan
  • Steuererklärungen für Privatpersonen und Gewerbetreibende der letzten drei Jahre
  • private und geschäftliche Kreditauskünfte
  • persönliche und geschäftliche Kontoauszüge
  • Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung
  • Geschäftslizenzen
  • Satzung oder Organisation
  • Gewerbemietverträge
Finanzieren Sie Ihr Geschäft Schritt 3

Schritt 3. Aktualisieren Sie Ihre Finanzberichte

Sie müssen den meisten Kreditgebern auch Finanzberichte vorlegen. Stellen Sie sicher, dass Sie Folgendes erstellt haben und die Informationen aktualisiert sind:

  • Unterzeichnete persönliche Abschlüsse von jedem bedeutenden Eigentümer des Unternehmens. Im Allgemeinen benötigen Sie einen persönlichen Finanzbericht von jedem, der mehr als 20 % des Unternehmens besitzt.
  • Bilanz für das Geschäft. Dies ist die Momentaufnahme Ihres Unternehmens und enthält Informationen zu Vermögenswerten, Verbindlichkeiten und Eigenkapital.
  • Einkommenserklärung. Dieses Dokument zeigt die Rentabilität Ihres Unternehmens während eines bestimmten Zeitraums.
  • Cashflow-Analyse.
Finanzieren Sie Ihr Geschäft Schritt 4

Schritt 4. Überprüfen Sie Ihre Kredithistorie

Solange Ihr Unternehmen nicht gegründet ist, wird eine Bank dem Unternehmen keine Kredite gewähren. Stattdessen verleihen sie basierend auf Ihrer persönlichen Kredithistorie. Überprüfen Sie Ihre Kredithistorie und bereinigen Sie alle Fehler, bevor Sie Kredite beantragen.

  • Häufige Fehler sind ungenaue Salden, falsche Kreditlimits und Konten, die ungenau als Ausfall oder Inkasso aufgeführt sind.
  • Bestreiten Sie Fehler online oder schreiben Sie einen Brief an die Schufa, die den Fehler hat. Die Federal Trade Commission hat ein Musterschreiben, das Sie verwenden können.
Finanzieren Sie Ihr Geschäft Schritt 5

Schritt 5. Suchen Sie nach Sicherheiten, die Sie verpfänden möchten

Es kann einfacher sein, ein besichertes Darlehen zu erhalten, das mit als Sicherheit verpfändeten Vermögenswerten besichert ist. Wenn Sie mit dem Darlehen in Verzug geraten, kann Ihr Kreditgeber die Vermögenswerte beschlagnahmen. Aufgrund dieses zusätzlichen Schutzes können Banken Sicherheiten verlangen, wenn Sie keine etablierte Kredithistorie haben.

  • Sie können verschiedene Vermögenswerte als Sicherheiten verpfänden. Sie können beispielsweise Ihr Fahrzeug, Ihr Haus, Ihre Ausrüstung oder andere Vermögenswerte verpfänden. Sprechen Sie mit Banken über ihre spezifischen Anforderungen.
  • Dokumentieren Sie den Zustand und Wert Ihrer Sicherheiten vollständig. Beispielsweise müssen Sie möglicherweise Ihre Sicherheiten schätzen lassen.
Finanzieren Sie Ihr Geschäft Schritt 6

Schritt 6. Kredite vergleichen

Nachdem Sie einen Antrag gestellt haben, sollte der Kreditgeber entscheiden, ob er Sie genehmigt. In der Regel dauert es zwei bis vier Wochen, bis eine Rückmeldung erfolgt. Wenn Sie sich bei mehr als einem Kreditgeber beworben haben, sollten Sie die Kreditdetails vergleichen:

  • Zinssatz. Finden Sie heraus, wie viel Prozent jährlich für das Darlehen belastet werden.
  • Gebühren. Möglicherweise müssen Sie eine Bereitstellungsgebühr oder andere Gebühren zahlen. Lesen Sie das Kleingedruckte, um die Gebühren zu erfahren.
  • Vorfälligkeitsentschädigung. Wenn Sie Ihren Kredit vorzeitig abbezahlen möchten, können einige Kreditgeber Sie mit einer Gebühr für das Privileg belasten.
  • Dauer der Rückzahlung. Prüfen Sie, wie lange Sie den Kredit zurückzahlen müssen. Generell gilt: Je länger das Darlehen dauert, desto weniger zahlen Sie jeden Monat. Der Gesamtbetrag, den Sie zahlen, ist jedoch höher.
Finanzieren Sie Ihr Geschäft Schritt 7

Schritt 7. Senden Sie Ihre Bewerbung

Geben Sie alle angeforderten Informationen an und überprüfen Sie, ob diese korrekt sind. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Kreditsachbearbeiter, mit dem Sie zusammengearbeitet haben. Reichen Sie Ihren Antrag mit allen Nachweisen ein und bewahren Sie eine Kopie für Ihre Unterlagen auf.

Methode 2 von 3: Investoren anziehen

Finanzieren Sie Ihr Geschäft Schritt 8

Schritt 1. Identifizieren Sie, wen Sie als Investoren ansprechen möchten

Sie können Eigentumsanteile an Ihrem Unternehmen verkaufen, um Geld zu sammeln. Beginnen Sie damit, herauszufinden, wen Sie ansprechen. Investoren kommen in verschiedenen Formen und Größen.

  • Partner.

    Vielleicht möchten Sie einen Partner mitbringen. Dann können Sie Ihr Einzelunternehmen in eine Personengesellschaft umwandeln. Idealerweise bringt Ihr Partner Fähigkeiten mit, die Sie benötigen, wie zum Beispiel Erfahrung in Vertrieb, Marketing oder Produktentwicklung.

  • Allgemeine Öffentlichkeit.

    Aktiengesellschaften verkaufen Aktien an die breite Öffentlichkeit. Wenn Sie an diesem Ansatz interessiert sind, sollten Sie sich mit einem Wertpapieranwalt treffen, um Ihre Möglichkeiten zu besprechen. Der „Going Public“ist ein langwieriger Prozess und erfordert die Einreichung vieler Formulare bei der Securities and Exchange Commission.

  • Wohlhabende Privatpersonen.

    Oft als „Angel-Investoren“bezeichnet, investieren viele wohlhabende Personen in Start-up-Unternehmen. Im Gegenzug sucht der Investor einen Platz im Vorstand des Unternehmens oder eine Beteiligung am Tagesgeschäft.

  • Venture Capital-Firmen.

    Einige Investoren entscheiden sich dafür, über Risikokapitalfirmen zu arbeiten, die Unternehmen recherchieren und auswählen, in welche sie investieren möchten. Dies ist eine aktive Form der Investition. Das Unternehmen will im Austausch für Investitionen Entscheidungsbefugnis in Ihrem Unternehmen. Sie arbeiten jedoch auch eng zusammen, um Ihnen beim Wachstum des Unternehmens zu helfen.

Finanzieren Sie Ihr Geschäft Schritt 9

Schritt 2. Verstehen Sie die Vor- und Nachteile der Eigenkapitalbeschaffung

Durch den Verkauf eines Geschäftsanteils haben Sie nun einen neuen Eigentümer, der auf unbestimmte Zeit an den Gewinnen beteiligt ist. Sie haben auch Zugang zu Ihren Büchern und wahrscheinlich das Recht, über geschäftliche Angelegenheiten abzustimmen.

  • Abhängig von Ihrem Unternehmen müssen Sie möglicherweise mehr als 50 % Ihres Unternehmens aufgeben, was dazu führt, dass Sie die Kontrolle verlieren.
  • Wenn Ihr Unternehmen jedoch scheitert, schulden Sie ihnen kein Geld.
  • Sie sollten die Geldbeschaffung auf diese Weise sorgfältig mit Ihren anderen Optionen vergleichen. Wenn Sie beispielsweise einen Kredit aufnehmen, müssen Sie sich keine Sorgen um einen neuen Eigentümer machen.
Finanzieren Sie Ihr Geschäft Schritt 10

Schritt 3. Suchen Sie nach Investoren

Es ist nicht einfach, Investoren zu finden, die an Ihrem Unternehmen interessiert sein könnten. Einige Investoren verfolgen nur Chancen in bestimmten Branchen, und einige verlangen, dass Sie selbst sechsstellig gemacht haben, bevor sie Sie ansehen. Dennoch können Sie den Stein ins Rollen bringen, indem Sie auf folgende Weise nach potenziellen Investoren suchen:

  • Schauen Sie online. Suchen Sie nach „Investor“und Ihrer Branche. Besuchen Sie ihre Websites, um mehr über die Arten von Unternehmen zu erfahren, in die sie investieren.
  • Wenden Sie sich an Ihre lokale Handelskammer. Ihre lokale Geschäftswelt hat möglicherweise Hinweise, die sie Ihnen geben können. Außerdem kennt Ihr lokales Small Business Development Center möglicherweise lokale Investoren.
  • Durchsuchen Sie das SBIC-Verzeichnis. Die SBA betreibt das Small Business Investment Company-Programm und lizenziert private Investmentfonds. Das Verzeichnis finden Sie hier:
  • Verwenden Sie einen Makler für Geschäftskapital. Diese Broker verfügen über Netzwerke potenzieller Investoren, mit denen sie Sie zusammenbringen können. Sie können einen Makler für Geschäftskapital finden, indem Sie mit Ihrem Buchhalter oder Anwalt sprechen.
Finanzieren Sie Ihr Geschäft Schritt 11

Schritt 4. Erstellen Sie eine erfolgreiche Präsentation

Ihr Businessplan ist das Rückgrat Ihrer Präsentation. Investoren werden sehen wollen, dass Sie über ein attraktives Produkt oder eine attraktive Dienstleistung verfügen und für Wachstum gut aufgestellt sind. Eine überzeugende Präsentation muss jedoch über Ihren Geschäftsplan hinausgehen.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Unternehmen in einem Satz zusammenfassen können. Dies ist eine Herausforderung, die Sie jedoch dazu zwingt, die Einzigartigkeit Ihres Unternehmens zu erkennen.
  • Recherchieren Sie Ihre Investoren. Bemühen Sie sich, innerhalb der ersten Minuten eine persönliche Verbindung zum Investor aufzubauen.
  • Zeigen Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung. Wenn Sie Produkte erstellen, bringen Sie ein Muster mit, um es dem Anleger zu zeigen. Wenn Sie Dienstleistungen anbieten, erstellen Sie ein kurzes Video, das zeigt, was Sie tun. Sie möchten sicherstellen, dass der Investor Ihr Unternehmen tatsächlich in Aktion sehen kann.
Finanzieren Sie Ihr Geschäft Schritt 12

Schritt 5. Gehen Sie die Due Diligence durch

Potenzielle Investoren prüfen jedes Unternehmen, das sie unterstützen möchten, gründlich. Dementsprechend durchlaufen Sie einen Due-Diligence-Prozess, bei dem der Investor Ihr Produkt, Ihre Dienstleistungen, Ihren Markt und Ihr Management-Team detailliert untersucht.

  • Wenn ihnen gefällt, was sie sehen, erstellen sie ein Blatt mit den Bedingungen ihrer Investition.
  • Je nach Höhe des potenziellen Investments sollten Sie während der Due Diligence die Zusammenarbeit mit einem Anwalt in Erwägung ziehen.

Methode 3 von 3: Andere Optionen verwenden

Finanzieren Sie Ihr Geschäft Schritt 13

Schritt 1. Suche nach Finanzierung für die Bestellung

Wenn Sie Waren weiterverkaufen, benötigen Sie möglicherweise einen Kredit, um Ihre Lieferanten zu bezahlen. Insbesondere ein Großauftrag kann zusätzliche Investitionen in Ihr Unternehmen erfordern. Bei der Auftragsfinanzierung zahlt das Finanzunternehmen den Lieferanten direkt.

  • Diese Art der Finanzierung funktioniert nur, wenn Ihr Aufschlag ausreichend groß ist. Sie benötigen eine Bruttogewinnmarge von mindestens 30 %.
  • Sie können sich bezüglich dieser Art der Finanzierung an eine Finanzierungsgesellschaft wenden.
Finanzieren Sie Ihr Geschäft Schritt 14

Schritt 2. Erhalten Sie einen Vorschuss gegen Ihre Rechnungen

„Factoring“ist eine Finanzierungsmethode, bei der Sie einen Vorschuss auf Ihre Rechnungen erhalten. Wenn Ihre Kunden nur langsam zahlen, kann Factoring Ihnen das benötigte Geld zur Verfügung stellen. Sie können sofort ca. 80% des Rechnungswertes erhalten. Wenn Ihr Kunde schließlich bezahlt, erhalten Sie den Rest abzüglich einer Gebühr.

  • Sie qualifizieren sich nur, wenn Ihre Kunden eine gute Bonität haben. Zum Beispiel sind staatliche oder seriöse kommerzielle Kunden am besten geeignet.
  • Führen Sie Ihre Recherchen durch, bevor Sie mit einem Factoring-Unternehmen zusammenarbeiten. Fragen Sie, ob sie mit Unternehmen Ihrer Größe zusammenarbeiten, und fragen Sie nach ihrer Erfahrung. Überprüfen Sie auch, ob sie ein Minimum haben, das Sie berücksichtigen müssen.
Finanzieren Sie Ihr Geschäft Schritt 15

Schritt 3. Bitten Sie Freunde oder Familie um einen Kredit

Menschen, die Sie kennen, können auch Geld leihen, um Ihr Geschäft zu finanzieren. Dies ist wahrscheinlich eine ideale Option, wenn Sie sich einen kleinen Geldbetrag leihen.

  • Gehen Sie mit der Ernsthaftigkeit auf die Familie zu, wie Sie es bei einer Bank tun würden. Erklären Sie, warum Sie das Geld benötigen und wie Sie es zurückzahlen wollen.
  • Ziehen Sie in Betracht, Ihrem Kreditgeber Zinsen zu zahlen. Dies zeigt auch, dass Sie es ernst meinen und nicht nach zusätzlichem Geld suchen, um es für Luxus auszugeben.
  • Schreiben Sie einen Schuldschein und unterschreiben Sie ihn. Damit verpflichten Sie sich vertraglich zur Rückzahlung des Geldes.
Finanzieren Sie Ihr Geschäft Schritt 16

Schritt 4. Geld von Ihrem Rentenkonto abheben

Sie können ein Start-up oder ein bestehendes Unternehmen finanzieren, indem Sie Ihre IRA oder das 401(k)-Konto eines früheren Arbeitgebers verwenden. Sie müssen Ihre aktuellen Mittel in einen für das Unternehmen erstellten Altersvorsorgeplan umwandeln. Der Plan verwendet dann den Erlös, um Aktien des Unternehmens zu kaufen.

  • Dies ist ein kompliziertes Verfahren, und Sie sollten eine Finanzierungsfirma beauftragen, die Ihnen dabei hilft. Prüfen Sie, wie viel das Unternehmen verlangt und ob es eine monatliche Beratungsgebühr berechnet.
  • Denken Sie auch sorgfältig darüber nach, bevor Sie Ihre Altersvorsorge zur Finanzierung Ihres Unternehmens verwenden. Sie hatten dieses Geld zweckgebunden, um Sie im Ruhestand zu unterstützen. Wenn Ihr Geschäft zusammenbricht, verlieren Sie diese Einsparungen.
Finanzieren Sie Ihr Geschäft Schritt 17

Schritt 5. Verwenden Sie eine Kreditkarte

Je nachdem, wie viel Geld Sie benötigen, können Sie eine Kreditkarte verwenden. Kreditkarten sind eine gute Option, wenn Sie für 12 Monate oder länger einen Einführungssatz von 0% erhalten. Beachten Sie die folgenden Tipps für Kreditkarten:

  • Stellen Sie sicher, dass Sie eine geschäftliche Kreditkarte haben. Sie möchten Ihre geschäftlichen und persönlichen Ausgaben getrennt halten. Wenn Sie sie vermischen, sieht es so aus, als ob Ihr Unternehmen nicht wirklich eine separate Einheit ist, was Ihnen schaden könnte, wenn Ihr Unternehmen als LLC oder Corporation strukturiert ist.
  • Verwenden Sie die Karte mit Bedacht. Es ist wahrscheinlich keine gute Idee, die Kreditkarte für große Einkäufe wie Ausrüstung zu verwenden. Suchen Sie stattdessen nach einem Ausrüstungskredit. Nutzen Sie stattdessen Ihre Kreditkarte für kurzfristige Finanzierungen, beispielsweise zur Begleichung von Reisekosten.
Finanzieren Sie Ihr Geschäft Schritt 18

Schritt 6. Geld durch Crowdfunding sammeln

Sie können Fördermittel für einmalige Ideen bekommen, wie zum Beispiel das Schreiben eines Drehbuchs oder die Finanzierung der Erstellung eines Rap-Albums. Sie erstellen ein Konto bei einer Crowdfunding-Site und Besucher der Site können für Ihr Projekt spenden.

  • Crowdfunding ist nur für kleine, diskrete Projekte gedacht, keine langfristige Finanzierung für ein fortgeführtes Geschäft.
  • Gängige Crowdfunding-Sites sind Indiegogo, RocketHub und Peerbackers. Besuchen Sie diese Seiten und informieren Sie sich über deren Bedingungen.
Finanzieren Sie Ihr Geschäft Schritt 19

Schritt 7. Nehmen Sie ein Eigenheimdarlehen auf

Ihr Zuhause kann das größte Gut sein, das Sie besitzen. Dementsprechend werden Banken Ihnen Kredite leihen, wenn Sie Ihr Haus als Sicherheit verwenden. Sie können ein Eigenkapitaldarlehen oder eine Home-Equity-Kreditlinie (HELOC) erhalten, mit der Sie Ihr Unternehmen finanzieren können.

  • Bei einem Home-Equity-Darlehen erhalten Sie einen Pauschalbetrag und zahlen ihn in gleichen monatlichen Raten ab. Im Gegensatz dazu verhält sich eine HELOC wie eine Kreditkarte. Sie verwenden, was Sie brauchen, bis zu einem bestimmten Limit und zahlen es dann zurück.
  • Sprechen Sie mit einem Kreditgeber über die Bedingungen für die Aufnahme eines Eigenheimdarlehens oder eines HELOC. Vergleichen Sie die Zinssätze und die Zeit, die Sie für die Rückzahlung des Kredits haben.
  • Die Verwendung Ihres Hauses als Sicherheit sollte nicht Ihre erste Option sein. Wenn Ihr Geschäft scheitert, verlieren Sie Ihr Zuhause.
Finanzieren Sie Ihr Geschäft Schritt 20

Schritt 8. Suchen Sie nach Zuschüssen

Möglicherweise können Sie einen Zuschuss von der Bundes-, Landes- oder Kommunalverwaltung erhalten. Einige gemeinnützige Organisationen gewähren auch Unternehmen Zuschüsse. Zuschüsse werden häufig zur Unterstützung neuer Technologien gewährt und sind in der Regel spezialisierten Unternehmen vorbehalten. Zuschüsse sind für die meisten Unternehmen keine gute Option.

  • Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass Sie sich qualifizieren könnten, wenden Sie sich an Ihr lokales Geschäftsentwicklungsbüro, um zu sehen, was verfügbar ist.
  • Sie können auch das BusinessUSA Financing Tool verwenden, das hier verfügbar ist:

Tipps

Beliebt nach Thema