3 Möglichkeiten zur Berechnung der täglichen Zinsen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten zur Berechnung der täglichen Zinsen
3 Möglichkeiten zur Berechnung der täglichen Zinsen
Anonim

Die Berechnung der täglichen Zinsen kann nützlich sein, egal ob Sie die Höhe der erhaltenen Zinsen oder die Höhe der Zinsen für eine Zahlung ermitteln möchten. Geschäftsanwendungen umfassen die Berechnung von Zinsen für verspätete Zahlungen von Kunden oder Lieferanten. Die Berechnung des Interesses an persönlichen Finanzen kann Ihnen helfen, die Abschlusskosten für eine Hypothek abzuschätzen oder Optionen für Spar- und Anlagekonten zu bewerten. Hier erfahren Sie, wie Sie die täglichen Zinsen für eine Reihe verschiedener Anwendungen genau berechnen.

Schritte

Berechnung der täglichen Zinsen mit einem Computer

Einfacher täglicher Zins-Spickzettel

Unterstütze wikiHow und alle Proben freischalten.

Täglicher Zinsrechner

Unterstütze wikiHow und alle Proben freischalten.

Berechnen Sie die täglichen Zinsen Schritt 1

Schritt 1. Sammeln Sie die für die Zinsberechnung erforderlichen Informationen

Dazu gehören der Geldbetrag, den Sie anlegen oder sparen, die Laufzeit und die vorgeschlagenen Zinssätze. Möglicherweise haben Sie mehrere Variablensätze, wenn Sie Alternativen vergleichen möchten.

Sie müssen für jede Alternative eine Berechnung erstellen, um Ihren Vergleich abzuschließen

Berechnen Sie die täglichen Zinsen Schritt 2

Schritt 2. Starten Sie eine Computer-Tabellenkalkulationsanwendung, um Ihnen bei der Zinsberechnung zu helfen

Sie geben die Daten aus Schritt 1 in bestimmte Zellen der Tabelle ein und richten dann Formeln ein. Sobald die Formeln berechnet sind, können Sie viele verschiedene Alternativen leicht auswerten.

  • Beliebte Tabellenkalkulationsprogramme sind Microsoft Excel und iWork Numbers.
  • Sie können auch online kostenlose Tabellenkalkulationsanwendungen wie Google Docs oder Zoho Sheet finden.
Berechnen Sie die täglichen Zinsen Schritt 3

Schritt 3. Weisen Sie in Spalte A, Zeilen 1-4, Beschriftungen für Kapital, Zinssatz, Perioden und Tageszins zu

Sie können die Zelle erweitern, indem Sie auf die rechte Zeile der Spaltennummer A, B oder C usw. klicken. (Pfeile zeigen dann, dass Sie manipulieren können.) Diese Beschriftungen dienen nur zu Ihrer Information.

Berechnen Sie die täglichen Zinsen Schritt 4

Schritt 4. Geben Sie die Details für Ihre spezifische Transaktion in Spalte B, Zeilen 1-3 ein, damit sie mit den Beschriftungen übereinstimmen

Konvertieren Sie den prozentualen Zins in eine Dezimalzahl, indem Sie ihn durch 100 teilen. Lassen Sie Zelle B4 (Tageszins) vorerst leer.

  • Der Zinssatz wird in der Regel als Jahreszahl ausgewiesen; er muss durch 365 geteilt werden, um den Tageszinssatz zu erreichen.
  • Wenn Ihr zu investierendes Kapital beispielsweise 10.000 USD beträgt und Ihr Sparkonto 0,5 Prozent Zinsen bietet, geben Sie in Zelle B1 "10000" und in Zelle B2 "=0,005/365" ein.
  • Die Anzahl der Perioden bestimmt, wie lange Ihre Investition auf dem Konto unberührt bleibt, mit Ausnahme des hinzugefügten Zinseszinses. Sie können eine Musterlaufzeit von einem Jahr verwenden, die in Zelle B3 als "365" eingegeben wird.
Berechnen Sie die täglichen Zinsen Schritt 5

Schritt 5. Erstellen Sie in Zelle B4 eine Funktion, um die jährlichen Zinsen als Tagesbetrag zu berechnen

Funktionen sind spezielle Formeln, die von den Tabellenkalkulationsdesignern angeboten werden, um Ihre Berechnungen zu erleichtern. Klicken Sie dazu zuerst auf Zelle B4, um sie auszuwählen, und klicken Sie dann in die Bearbeitungsleiste.

  • Geben Sie "=IPMT(B2, 1, 1, -B1)" in die Bearbeitungsleiste ein. Drücken Sie die Eingabetaste.
  • Die täglichen Zinsen, die auf diesem Konto für den ersten Monat verdient werden, betragen 0,1370 USD pro Tag.

Methode 1 von 2: Manuelle Berechnung der täglichen Zinsen

Berechnen Sie die täglichen Zinsen Schritt 6

Schritt 1. Sammeln Sie die Details, die für die Zinsberechnung erforderlich sind

Dazu gehören der Geldbetrag, den Sie anlegen oder sparen, die Laufzeit und die vorgeschlagenen Zinssätze. Möglicherweise haben Sie mehrere verschiedene Zinssätze, die Sie vergleichen möchten.

Berechnen Sie die täglichen Zinsen Schritt 7

Schritt 2. Wandeln Sie den prozentualen Zinssatz in eine Dezimalzahl um

Teilen Sie die Zahl durch 100 und teilen Sie dann diesen Zinssatz durch 365, die Anzahl der Tage im Jahr. Dadurch erhalten Sie den Zinssatz, den Sie in der Formel verwenden können.

Ein jährlicher Prozentsatz von 0,5 Prozent oder 0,005, geteilt durch 365, entspricht 0,00137 Prozent oder 0,00000137

Berechnen Sie die täglichen Zinsen Schritt 8

Schritt 3. Multiplizieren Sie den Kapitalbetrag mit dem täglichen Zinssatz

Wenn das Prinzip 10.000 US-Dollar beträgt, ergibt es, wenn es mit 0,00000137 multipliziert wird, 0,1370 US-Dollar. Aufgerundet verdient dieses Konto ungefähr 0,14 $ pro Tag, basierend auf diesen Beispielen.

Berechnen Sie die täglichen Zinsen Schritt 9

Schritt 4. Überprüfen Sie Ihre Mathematik

Multiplizieren Sie den Kapitalbetrag, 10.000 USD, mit dem jährlichen Prozentsatz von 0,5 Prozent oder 0,005, um die Zinsen manuell zu berechnen. Die Antwort ist 50,00 $. Multiplizieren Sie den täglichen Zinsbetrag von 0,1370 $ mit 365 Tagen; die Antwort ist auch 50,00 $.

Methode 2 von 2: Berechnung des täglichen Zinseszinses

Berechnen Sie die täglichen Zinsen Schritt 10

Schritt 1. Sammeln Sie die erforderlichen Informationen

Sofern Sie die von Ihnen angesammelten täglichen Zinsen nicht abheben, werden sie zum ursprünglichen Betrag Ihres Kapitals hinzugefügt, was eine hervorragende Möglichkeit zum Sparen ist. Zur Berechnung benötigen Sie den Kapitalbetrag, den Jahreszins, die Anzahl der Verzinsungsperioden pro Jahr (365 für täglich) und die Anzahl der Jahre, in denen das Geld auf Ihrem Konto verbleibt.

Berechnen Sie die täglichen Zinsen Schritt 11

Schritt 2. Starten Sie Ihre bevorzugte Tabellenkalkulation, z. B. Microsoft Excel

Weisen Sie in Spalte A, Zeilen 1-5, Beschriftungen für Kapital, Zinssatz, Periode, Anzahl der Jahre und Zinseszinssaldo zu. Sie können die Zelle erweitern, indem Sie auf die rechte Zeile der Spaltennummer A, B, C usw. klicken. (Pfeile zeigen dann, dass Sie manipulieren können.) Diese Beschriftungen dienen nur zu Ihrer Information.

Berechnen Sie die täglichen Zinsen Schritt 12

Schritt 3. Geben Sie die Details für Ihre spezifische Berechnung in Spalte B, Zeilen 1-4, ein, damit sie mit den Beschriftungen übereinstimmen

Der Zeitraum ist 365 und die Anzahl der Jahre ist das, was Sie berechnen möchten. Lassen Sie Zelle B5 (Zinssaldo) vorerst leer.

Beispiel: Kapital = 2.000 USD, Zinssatz = 8 % oder 0,08, Zinsperioden = 365 und die Anzahl der Jahre beträgt 5

Berechnen Sie die täglichen Zinsen Schritt 13

Schritt 4. Klicken Sie auf Zelle B5, um sie auszuwählen, und klicken Sie dann in die Bearbeitungsleiste, um diese Formel einzugeben:

=B1*(1+B2/B3)^(B4*B3) und klicken Sie auf Enter. Die tägliche Aufzinsung beträgt nach 5 Jahren insgesamt 2983,52 US-Dollar. Sie sehen, dass es eine gute Idee ist, Ihre verdienten Zinsen zu reinvestieren.

Berechnen Sie die täglichen Zinsen Schritt 14

Schritt 5. Berechnen Sie den Zinseszins manuell

Die zu verwendende Formel lautet Anfangsinvestition * (1 + Jahreszins / Zinsperioden pro Jahr) ^ (Jahre * Zinsperioden pro Jahr). Das ^ gibt einen Exponenten an.

Verwenden Sie beispielsweise die gleichen Informationen aus Schritt 3, Kapital = 2 000 USD, Zinssatz = 8 % oder 0,08, Zinsperioden = 365 und die Anzahl der Jahre ist 5. Zinseszins = 2 000 * (1 + 0,08 /365) ^ (5 * 365) = 2983,52 $

Tipps

  • Mit der IPMT-Funktion können Sie die täglichen Zinsen einer Hypothek ermitteln. Wenn Sie Ihr Haus in der Mitte eines Monats verkaufen, ändert sich Ihr endgültiger Auszahlungssaldo jeden Tag. Der tägliche Zinsbetrag kann Ihnen sagen, wie hoch Ihre genaue Auszahlung wäre.
  • Sie können die IPMT-Funktion auch verwenden, um die täglichen Zinsen für verspätete Kundenzahlungen zu ermitteln.

Warnungen

Beliebt nach Thema