3 einfache Möglichkeiten, ein Online-Abonnementgeschäft aufzubauen

Inhaltsverzeichnis:

3 einfache Möglichkeiten, ein Online-Abonnementgeschäft aufzubauen
3 einfache Möglichkeiten, ein Online-Abonnementgeschäft aufzubauen
Anonim

Online-Abonnementgeschäfte bieten Ihnen ein vorhersehbares Einkommen und bieten Ihren Kunden gleichzeitig wertvolle Produkte, Informationen oder Dienstleistungen. Abonnements sind nichts Neues – Ihre Kunden zahlen einen wiederkehrenden Preis (monatlich oder saisonal) als Gegenleistung für die von ihnen gewünschten Dienstleistungen oder Produkte. Aber mit der neuen Popularität von Abo-Boxen und der Leichtigkeit, ein Abo-Geschäft online einzurichten, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um einen neuen Cashflow-Weg für Ihr Unternehmen zu schaffen. Was braucht es, um dieses Geschäftsmodell erfolgreich zu machen? Mit einem gut durchdachten Plan und großartigem Marketing sind Sie auf dem besten Weg, Ihren Kundenstamm aufzubauen und großartige Produkte zu liefern.

Schritte

Methode 1 von 3: Planung des Geschäfts

Erstellen Sie ein Online-Abonnementgeschäft Schritt 1

Schritt 1. Kommen Sie mit einer Abonnement-Idee, für die Sie sich leidenschaftlich fühlen

Dies könnte ein Abonnementgeschäft sein, das sich um Fitness, Essen, Kleidung, Bücher dreht – was auch immer! Es ist wichtig, dass Sie sich wirklich für Ihre Idee einsetzen, damit Sie ständig über neue Ideen für das Thema Ihres Abonnements nachdenken möchten.

  • Sie könnten sich zum Beispiel entscheiden, ein Abonnement für die Gartenpflege zu gründen, bei dem die Leute wählen, wie oft sie ihren Rasen mähen oder ihren Garten pflegen möchten.
  • Sie können ein Kunstabonnement-Geschäft gründen, bei dem Sie jede Saison ein paar großartige Kunstwerke finden und an Ihre Abonnenten senden.
Erstellen Sie ein Online-Abonnementgeschäft Schritt 2

Schritt 2. Entscheiden Sie, was Sie Ihren Kunden anbieten, um sich von der Masse abzuheben

Damit Ihr Abonnementgeschäft erfolgreich ist und beliebt wird, denken Sie daran, was Sie Ihren Kunden bieten können, die sie nirgendwo anders bekommen. Dies kann ein benutzerdefinierter Satz von Artikeln, Expertenrat oder ein Artikel oder eine Erfahrung sein, die nur über die Abonnementmethode funktioniert.

Vielleicht bieten Sie zum Beispiel eine kuratierte Auswahl an Online-Artikeln von Autoren aus der ganzen Welt zu bestimmten Themen an

Erstellen Sie ein Online-Abonnementgeschäft Schritt 3

Schritt 3. Erforschen Sie Ihren Markt und Ihre Wettbewerber, um sich einen Vorteil zu verschaffen

Sobald Sie herausgefunden haben, an wen Sie Ihr Unternehmen vermarkten möchten, beginnen Sie mit der Recherche und sprechen Sie mit ihnen. Finden Sie heraus, welche Art von Trends es gibt und ob es noch jemanden gibt, der ein ähnliches Geschäft wie Ihres hat, damit Sie von seiner Plattform lernen können. Erstellen Sie mit den gesammelten Informationen ein Bild davon, wer Ihr Zielkunde sein wird, damit Sie ihn besser vermarkten können.

  • Wenn Sie ein Zeitschriftenabonnement-Geschäft gründen, können Sie nach anderen Zeitschriftenabonnement-Geschäften suchen, um zu sehen, wie ihre Website aussieht oder was sie anbieten.
  • Recherchiere und lerne von potenziellen Kunden, indem du mit Freunden oder Kollegen sprichst oder Umfragen oder Umfragen versendest.
  • Ihre Zielkunde könnte beispielsweise eine Frau zwischen 20 und 30 Jahren sein, die sich für Gartenarbeit oder nachhaltiges Leben interessiert.
Erstellen Sie ein Online-Abonnementgeschäft Schritt 4

Schritt 4. Bieten Sie 2 oder 3 verschiedene Abonnementpakete an, um mehr Kunden anzusprechen

Anstatt nur eine Option zu haben, die Kunden auswählen müssen, bieten Sie mehrere an, damit sie das Gefühl haben, mehr Auswahl zu haben. Sie können verschiedene Abonnements mit unterschiedlichen Preisen erstellen oder verschiedene Dinge anbieten, damit der Kunde das für ihn richtige auswählen kann.

  • Zum Beispiel könntest du eine Mini-Abobox für 25 US-Dollar haben, die 6 Dinge enthält, und eine normale Abonnementbox für 50 US-Dollar, die 14 Dinge enthält.
  • Sie können eine Option angeben, bei der der Kunde seine eigenen Artikel zu einem höheren Preis auswählen kann.
Erstellen Sie ein Online-Abonnementgeschäft Schritt 5

Schritt 5. Entscheiden Sie sich für einen gewinnbringenden Preis und geben Sie dem Kunden gleichzeitig einen Rabatt

Ermitteln Sie einen guten Preis, indem Sie berechnen, was Ihre Abonnementangebote kosten würden, wenn sie einzeln gekauft würden. Berechnen Sie selbst, wie viel Geld Sie für jedes Abonnement ausgeben werden, und dies wird Ihnen helfen, einen Preis zu wählen, der Ihnen einen Gewinn bringt und gleichzeitig sicherstellt, dass der Kunde immer einen Rabatt erhält.

  • Es ist wahrscheinlich, dass Sie Ihre Preisgestaltung ein wenig ändern, wenn Ihr Unternehmen wächst oder Sie etwas herausfinden, also machen Sie sich keine Sorgen, dass es in Stein gemeißelt bleibt.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Preis die Qualität Ihrer Abonnementangebote widerspiegelt.
Erstellen Sie ein Online-Abonnementgeschäft Schritt 6

Schritt 6. Verwenden Sie eine E-Commerce-Plattform, um Ihre Abonnementbestellungen zu verfolgen

Während Sie dies möglicherweise über Ihre E-Mail oder Ihre Website tun können, kann die Verwendung einer Online-E-Commerce-Plattform eine hilfreiche Möglichkeit sein, alle Ihre Bestellungen zu organisieren. Es stehen viele verschiedene Plattformen zur Auswahl, wie BigCommerce oder Shopify, wenn Sie sich für eine entscheiden. Sehen Sie auf einer benutzerfreundlichen Plattform Informationen, z. B. wer etwas bestellt hat, wie viel Geld er schuldet oder was seine Bestellung beinhaltet.

Erstellen Sie ein Online-Abonnement für Unternehmen Schritt 7

Schritt 7. Suchen Sie ggf. einen Lieferanten für Ihre Abonnementprodukte

In vielen Fällen müssen Sie wahrscheinlich einen Anbieter oder Lieferanten auswählen, der die von Ihnen angebotenen Produkte herstellt, wenn Sie dies nicht selbst tun. Es gibt viele tolle Optionen zur Auswahl, wie Etsy, eBay oder sogar lokale Geschäfte in deiner Stadt. Suchen Sie nach einem Lieferanten, der Ihnen Massenartikel zu einem niedrigeren Preis anbieten kann, oder wählen Sie Ihre Artikel von vielen verschiedenen Lieferanten aus. Beginnen Sie eine gute Beziehung zu ihnen, damit Sie sich aufeinander verlassen können.

  • Du könntest auf Etsy mehrere Leute kontaktieren, die handgefertigte Bootsartikel für eine Abonnementbox mit nautischem Thema herstellen.
  • Wenn Sie die Artikel selbst herstellen, aber dennoch die Materialien benötigen, um sie herzustellen, sehen Sie nach, ob es ein lokales Geschäft gibt, das Ihnen einen Rabatt für Großkäufe gewährt.
  • Stellen Sie sicher, dass die Produkte, die Sie Ihren Kunden anbieten, von hoher Qualität und nicht billig hergestellt sind.

Methode 2 von 3: Marketing und Kommunikation mit Kunden

Erstellen eines Online-Abonnementgeschäfts Schritt 8

Schritt 1. Erstellen Sie eine Website, auf der Kunden Abonnements ansehen und bestellen können

Sie können Ihre Website zwar selbst gestalten, es ist jedoch einfach, eine Plattform wie Wix oder Weebly zu verwenden, die Sie bei den Schritten zum Erstellen einer Website unterstützt. Erstellen Sie auf Ihrer Website Registerkarten wie "Über uns", "Produkte" oder "Kontakt", um Ihren Kunden das Auffinden der benötigten Informationen zu erleichtern. Stellen Sie sicher, dass Ihre Website benutzerfreundlich und optisch ansprechend ist, damit potenzielle Kunden mehr Interesse an Ihrem Produkt haben.

  • Erstellen Sie einfache Zahlungsoptionen auf der Website, damit Kunden sich nicht mit der Bestellung ihres Abonnements abmühen müssen.
  • Wählen Sie ein professionelles und klares Design.
Erstellen Sie ein Online-Abonnement Geschäft Schritt 9

Schritt 2. Kaufen Sie bei Bedarf Anzeigen, um mehr Kunden auf Ihre Website zu bringen

Manche Leute schalten gerne Online-Werbung, um ihr Produkt so vielen Menschen wie möglich vorzustellen. Sie können dies über normale Websites, Blogs, Social-Media-Seiten tun, was auch immer! Wenn Sie eine Online-Anzeige schalten möchten, ist Google Ads ein guter Ausgangspunkt.

Erstellen Sie ein Online-Abonnementgeschäft Schritt 10

Schritt 3. Erstellen Sie Social-Media-Seiten für Ihr Unternehmen, um die Nachricht zu verbreiten

Social Media ist eine der besten Möglichkeiten, Ihr Abo-Geschäft an viele potenzielle Kunden zu vermarkten. Erstellen Sie ein Instagram-, Facebook- oder Twitter-Konto (oder alle drei!) für Ihr Unternehmen und veröffentlichen Sie regelmäßig Inhalte, um mehr Aufrufe und Interesse zu wecken. Veröffentlichen Sie die Adresse Ihrer Website auf Ihren Social-Media-Seiten, damit sie sie leicht finden.

  • Wenn Sie beispielsweise 1-2 Mal pro Woche etwas auf Ihrer Social-Media-Geschäftsseite posten, können Sie eine Fangemeinde aufbauen.
  • Halten Sie Ihre Geschäftskonten professionell und Ihre Beiträge zu Ihrem Thema.
  • Wenn Sie ein Buchabonnement-Geschäft gegründet haben, können Sie einige der Bücher, die Sie versenden, mit der Überschrift "Suchen Sie nach einer großartigen Lektüre? Wir liefern sie direkt an Sie!"
  • Bewerben Sie ein Schönheitsabonnementgeschäft, indem Sie Fotos von verschiedenen Schönheitsprodukten machen, die Sie anbieten, mit ein wenig Informationen darüber, warum sie in der Bildunterschrift großartig sind.
Erstellen Sie ein Online-Abonnementgeschäft Schritt 11

Schritt 4. Starten Sie eine Empfehlungskampagne, damit Kunden mehr Geschäft mit Ihnen finden

Sagen Sie Ihren Bestandskunden, dass sie einen Rabatt auf ihr Abonnement erhalten, wenn sie einen Neukunden für das Abonnementgeschäft empfehlen. Sie können dies tun, indem Sie einen Klappentext dazu auf Ihrer Website veröffentlichen oder ihnen eine E-Mail mit den Informationen senden. Dies ist eine großartige Möglichkeit, bestehende Kunden zu motivieren, über ihre eigenen Social-Media-Seiten oder durch Mundpropaganda neue Kunden für Sie zu finden.

Erstellen Sie ein Online-Abonnement Geschäft Schritt 12

Schritt 5. Bieten Sie einen hervorragenden Kundenservice, um sicherzustellen, dass Sie Kunden halten

Wenn Sie nicht auf die Fragen oder Probleme jedes Kunden reagieren oder ihn nach dem Kauf eines Abonnements nicht weiterverfolgen, um ihm weitere Details mitzuteilen, verlieren Sie möglicherweise die gewonnenen Kunden. Seien Sie so transparent wie möglich und halten Sie Ihre aktuellen Kunden auf dem Laufenden. Wenn sie sich mit einem Problem an Sie wenden, versuchen Sie, innerhalb von ein oder zwei Tagen zu antworten, damit sie das Gefühl haben, gehört und geholfen zu werden.

Ermutigen Sie Ihre Kunden, Ihnen Feedback zu Dingen zu geben, die gut funktionieren oder die verbessert werden könnten, insbesondere wenn Sie zum ersten Mal damit anfangen

Erstellen Sie ein Online-Abonnement Geschäft Schritt 13

Schritt 6. Schaffen Sie eine Möglichkeit für Ihre Kunden, Sie einfach zu kontaktieren

Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, eine „Kontakt“-Seite auf Ihrer Website einzurichten, damit die gesamte Kommunikation intern erfolgt. Sie können auch eine E-Mail- oder Telefonnummer angeben, damit Ihre Kunden Sie direkt kontaktieren können. So wissen sie, dass Sie ihre Fragen und Bedenken ernst nehmen.

Zeigen Sie Ihre Kontaktdaten auch auf Ihren Social-Media-Seiten an

Methode 3 von 3: Aufrechterhaltung Ihres Unternehmens

Erstellen eines Online-Abonnementgeschäfts Schritt 14

Schritt 1. Aktualisieren Sie bei Bedarf Ihre Preise, damit sie zu Ihren Angeboten passen

Sobald Sie einige Bestellungen eingegangen sind und eine bessere Vorstellung davon haben, wie viel die Zusammenstellung jedes Abonnements kostet, können Sie Ihre Preise verfeinern. Es kann sogar sein, dass Ihr Abonnementgeschäft stärker nachgefragt wird, was bedeutet, dass Sie den Preis entsprechend erhöhen können.

  • Achten Sie darauf, die Preise nicht so stark zu erhöhen, dass der Kunde keinen Rabatt mehr für sein wiederkehrendes Abonnement erhält.
  • Sie können Gutscheincodes oder Sonderangebote anbieten, um neue Kunden davon zu überzeugen, sich anzuschließen.
Erstellen Sie ein Online-Abonnementgeschäft Schritt 15

Schritt 2. Stellen Sie Mitarbeiter ein, die Ihnen bei der Expansion des Unternehmens helfen

Obwohl es für Sie am Anfang vielleicht einfach war, alles zu verwalten, müssen Sie möglicherweise zusätzliche Mitarbeiter einstellen, die Ihnen helfen, damit Ihre Kunden immer noch einen schnellen und hervorragenden Service erhalten. Veröffentlichen Sie auf Jobbörsen oder Websites, um Leute zu finden, die helfen möchten, und stellen Sie sicher, dass sie eine ähnliche Leidenschaft für das Geschäft haben wie Sie.

Achten Sie darauf, dass Sie jeder weiteren Person einen fairen Lohn zahlen, der auch nicht zu viel von Ihrem Gewinn abhält

Erstellen Sie ein Online-Abonnement Geschäft Schritt 16

Schritt 3. Suchen Sie weiter nach neuen Wegen, um das Geschäft zu verbessern, und entwickeln Sie ein Brainstorming

Führen Sie eine Liste mit potenziellen Ideen und ergänzen Sie diese immer wieder, z. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr Geschäft ständig wächst und sich verbessert und Ihre Kunden zufrieden sind.

Überprüfen Sie weiterhin Ihre Konkurrenz, um zu sehen, welche neuen Dinge sie ebenfalls hinzugefügt haben

Erstellen Sie ein Online-Abonnement Geschäft Schritt 17

Schritt 4. Behalten Sie den Überblick über Ihre Finanzen, um sicherzustellen, dass Sie einen Gewinn erzielen

Wenn das Geschäft zu wachsen beginnt, kann es leicht sein, sich von neuen Ideen ablenken zu lassen und den Blick auf die Zahlen zu vergessen. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, regelmäßig Buchhaltung zu führen und führen Sie immer ein Budget, damit Sie genau wissen, wie viel finanzieller Spielraum Sie haben müssen.

Sobald Ihr Geschäft wirklich wächst, können Sie einen professionellen Buchhalter einstellen, der Ihre Finanzen für Sie im Auge behält

Erstellen Sie ein Online-Abonnementgeschäft Schritt 18

Schritt 5. Hören Sie sich das Kundenfeedback an und nehmen Sie die erforderlichen Änderungen vor

Es ist selbstverständlich, dass Ihr Businessplan einige Unebenheiten enthält, bis Sie den Dreh raus haben. Ihre Kunden sind die beste Ressource, um herauszufinden, was großartig ist und was verbessert werden muss. Erwägen Sie, Umfragen mit Titeln wie "Wie geht es uns?" zu versenden. um ihr Feedback zu sammeln, damit Sie positive Veränderungen umsetzen können.

Sie können Kunden dazu ermutigen, Umfragen auszufüllen, indem Sie ihnen einen Sonderrabatt auf zukünftige Abonnements gewähren, wenn sie diese einreichen

Tipps

  • Erwägen Sie, Vorbestellungen entgegenzunehmen, um Geld zu verdienen, bevor Ihr Unternehmen offiziell gestartet wird.
  • Testen Sie Ihren Abonnement-Businessplan an einigen freiwilligen Kunden, damit diese Ihnen hilfreiches Feedback geben können.

Beliebt nach Thema