Wie man ein Einwohner von Alaska wird – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Wie man ein Einwohner von Alaska wird – wikiHow
Wie man ein Einwohner von Alaska wird – wikiHow
Anonim

Einwohner Alaskas erhalten ermäßigte Preise auf Lizenzen für einige der besten Angel- und Jagdmöglichkeiten in den Vereinigten Staaten, und die Regierung von Alaska verteilt jedes Jahr eine Permanent Fund Dividend (PFD) an jeden berechtigten Einwohner. Um sich als Einwohner zu qualifizieren, müssen Sie Alaska zu Ihrem ständigen Wohnsitz machen. Da es schwierig ist, Absichten zu zeigen, wird Alaska darauf achten, dass Sie „übliche Verbindungen“mit dem Staat aufgebaut und beibehalten haben.

Schritte

Teil 1 von 3: Niederlassungsgründung

Werden Sie ein Einwohner von Alaska Schritt 1

Schritt 1. Bewegen Sie sich nach Alaska

Um ein Einwohner zu werden, müssen Sie im Bundesstaat physisch anwesend sein und beabsichtigen, auf unbestimmte Zeit in Alaska zu bleiben.

Werden Sie ein Einwohner von Alaska Schritt 2

Schritt 2. Machen Sie einen zweiten Qualifizierungsschritt

Die bloße physische Anwesenheit reicht nicht aus, um einen Wohnsitz zu begründen. Sie müssen auch eine zusätzliche Maßnahme ergreifen, die zeigt, dass Sie Alaska zu Ihrem dauerhaften Wohnsitz machen möchten. Dieser zweite Schritt kann Folgendes umfassen:

  • Unterzeichnung eines Vertrages zum Transport von Haushaltswaren nach Alaska. (Arbeitgeber bezahlte Umzugsverträge sind nicht qualifiziert.)
  • in Alaska beschäftigt zu sein, wie durch die Beschäftigungsunterlagen belegt.
  • Besitz eines Hauptwohnsitzes in Alaska, nachgewiesen durch einen Hauskaufvertrag oder Mietquittungen. (Eine vom Arbeitgeber zur Verfügung gestellte Wohnung ist nicht qualifiziert.)
  • Registrierung zur Stimmabgabe in Alaska.
  • Registrierung eines Kraftfahrzeugs in Alaska.
Werden Sie ein Einwohner von Alaska Schritt 3

Schritt 3. Machen Sie den zweiten Schritt früh

Wenn Sie sich für eine PFD qualifizieren möchten, müssen Sie Ihren zweiten Schritt vor dem 1. Januar des Jahres machen, in dem Sie sich qualifizieren möchten.

  • Sie können sich registrieren, um abzustimmen, indem Sie sich an die Alaska Division of Elections wenden. Wenn Sie sich von Alaska aus registrieren, müssen Sie einen Führerschein, eine Geburtsurkunde oder eine andere Form des persönlichen Ausweises wie einen Reisepass vorlegen. Wenn Sie sich außerhalb des Bundesstaates registrieren, benötigen Sie ein Dokument, das Ihren Wohnsitz belegt, z. B. einen Beschäftigungsnachweis in Alaska.
  • Um einen Personalausweis zu erhalten, müssen Sie dem DMV folgende Dokumente vorlegen: Nachweis des bürgerlichen Namens und Geburtsdatums (z. B. Geburtsurkunde); ein sekundäres Dokument, das Ihr erstes bestätigt (wie ein IRS oder ein staatliches Steuerformular); Nachweis Ihres Hauptwohnsitzes, wie eine Stromrechnung oder Mietunterlagen; eine Sozialversicherungsnummer; und Dokumente im Zusammenhang mit einer Namensänderung (falls zutreffend).
  • Alaska ermutigt alle Einwohner, einen Personalausweis zu erhalten, auch wenn sie einen Führerschein besitzen. Ausweise kosten 15 Dollar.
Werden Sie ein Einwohner von Alaska Schritt 4

Schritt 4. Beanspruchen Sie Ihren Wohnsitz in Alaska, wenn Sie beim Militär sind

Service-Mitglieder müssen Alaska offiziell als ihren Wohnsitz beim Militär beanspruchen, und der Papierkram muss bis zum 31. Dezember des Jahres vor Ihrem qualifizierenden Jahr bearbeitet werden.

  • Wenn Sie sich beispielsweise für das Jahr 2016 als Einwohner qualifizieren möchten, müssen Ihre Unterlagen bis zum 31. Dezember 2015 vorliegen.
  • Service-Mitglieder müssen außerdem vor dem 1. Juli ihres Qualifizierungsjahres einen zweiten Qualifizierungsschritt absolvieren. Für das Militär gelten die gleichen Schritte wie für die breite Öffentlichkeit: Registrieren Sie ein Fahrzeug, registrieren Sie sich, um abzustimmen, einen staatlichen Führerschein zu erwerben oder ein Haus in Alaska zu kaufen oder zu mieten.
  • Der Ehegatte eines Servicemitglieds muss die zweite qualifizierende Stufe vor dem 1. Januar des qualifizierenden Jahres machen.
Werden Sie ein Einwohner von Alaska Schritt 5

Schritt 5. Bewahren Sie die Dokumente auf, die belegen, dass Sie planen, auf unbestimmte Zeit in Alaska zu bleiben

Möglicherweise müssen Sie Ihren Wohnsitz nachweisen, insbesondere wenn Sie sich an der Permanent Fund Dividend beteiligen möchten, die Öleinnahmen an Einwohner Alaskas ausschüttet.

  • Bewahren Sie mehrere Kopien von Dokumenten an einem sicheren Ort auf. Ein Safe ist eine gute Möglichkeit, Aufzeichnungen aufzubewahren.
  • Wenn Sie Ihren Führerschein verlieren, ersetzen Sie ihn sofort.
Werden Sie ein Einwohner von Alaska Schritt 6

Schritt 6. Verbindungen zu einem früheren Domizil trennen

Um ein Einwohner Alaskas zu sein, können Sie keine üblichen Verbindungen zu einem anderen Staat aufrechterhalten. Dementsprechend sollten Sie nicht:

  • Registrieren Sie sich, um in einem anderen Bundesstaat abzustimmen, auch im Rahmen von Registrierungsfahrten.
  • Behalten Sie einen Führerschein aus einem anderen Staat.
  • Zahlen Sie Einkommensteuern als Einwohner eines anderen Staates.
Werden Sie ein Einwohner von Alaska Schritt 7

Schritt 7. Verwenden Sie Ihren Wohnsitz in Alaska als Ihre ständige Adresse

Sie können einen Zweitwohnsitz in einem anderen Bundesstaat unterhalten, aber achten Sie darauf, dass Sie diese Adresse nicht in offiziellen Regierungsformularen, wie z. B. Steuererklärungen, verwenden.

Teil 2 von 3: Aufrechterhaltung des Wohnsitzes

Werden Sie ein Einwohner von Alaska Schritt 8

Schritt 1. Unternimm keine Schritte, die „inkonsistent“mit der Aufrechterhaltung des Wohnsitzes in Alaska auf unbestimmte Zeit sind

Inkonsistente Schritte sind solche Schritte, die übliche Verbindungen zu einem anderen Staat als Alaska herstellen.

Wenn Sie ein Fahrzeug in einem anderen Bundesstaat zulassen oder sich in einem anderen Bundesstaat zur Wahl anmelden, signalisieren Sie damit, dass Sie Alaska nicht als Ihren ständigen Wohnsitz betrachten

Werden Sie ein Einwohner von Alaska Schritt 9

Schritt 2. Befolgen Sie die Regeln für zulässige Abwesenheiten

Alle Bewohner können aus irgendeinem Grund für 180 Tage abwesend sein. Studenten und Angehörige des Militärs können sich für längere Zeit physisch außerhalb des Staates aufhalten. Alaska erlaubt Ihnen, Ihren Wohnsitz beizubehalten, vorausgesetzt, Sie befolgen die Regeln für zulässige Abwesenheiten.

  • Abwesenheiten melden. Sie müssen alle Abwesenheiten über 90 Tage melden. Das Unterlassen einer Meldung gilt als Betrug.
  • Militärangehörige können für mehr als 180 Tage entschuldigt werden, wenn sie im aktiven Dienst sind oder ihr Ehepartner dies tut.
  • Studenten können sich zusätzlich zu der als vollwertiger Student beanspruchten Zeit für 120 Tage qualifizieren. Der Schüler muss eine Vollzeitschule besuchen. Eine enge Ausnahme besteht, wenn Sie sich im letzten Jahr befinden; Sie können ein Semester unter Vollzeit haben, sofern Sie auf dem Weg zum Abschluss sind.
  • Studenten und Militärangehörige müssen alle zwei Jahre mindestens 72 aufeinanderfolgende Stunden in Alaska verbringen. Sie müssen Ihre Anwesenheit nachweisen, z. B. Bordkarten mit Ihrem Namen oder Kaufbelege, aus denen hervorgeht, dass Sie über einen Zeitraum von 72 Stunden in Alaska eingekauft haben.
Werden Sie ein Einwohner von Alaska Schritt 10

Schritt 3. Bitten Sie um Hilfe

Wenn Sie Fragen zur Aufrechterhaltung Ihres Wohnsitzes haben, wenden Sie sich an die Dividendeninformationsbüros.

Werden Sie ein Einwohner von Alaska Schritt 11

Schritt 4. Bleiben Sie mindestens 1 Jahr in Alaska

Sie müssen 12 Monate in Alaska wohnhaft sein, bevor Sie für die Zwecke der Permanent Fund Dividend als rechtmäßiger Einwohner gelten können

Teil 3 von 3: Beantragung des Ständigen Teilfonds

Werden Sie ein Einwohner von Alaska Schritt 12

Schritt 1. Besuchen Sie die Website

Sie können den Permanent Division Fund auf deren Website beantragen. Eine Online-Bewerbung ist ab dem 1. Januar verfügbar.

Jede Person muss einen Antrag ausfüllen

Werden Sie ein Einwohner von Alaska Schritt 13

Schritt 2. Holen Sie sich eine Hardcopy

Wenn Sie es vorziehen, einen gedruckten Antrag auszufüllen, können Sie eine Kopie von jedem der Vertriebszentren im Bundesstaat erhalten.

Werden Sie ein Einwohner von Alaska Schritt 14

Schritt 3. Stellen Sie Ihren Antrag

Die Frist ist der 31. März. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Nachweis über die Einreichung sammeln.

  • Wenn Sie online einreichen, drucken Sie das "Herzlichen Glückwunsch!" Seite. Diese enthält Ihre PFD-Bestätigungsnummer.
  • Bei Versendung genügt eine Zustellung oder ein Empfangsnachweis.
  • Wenn Sie den Antrag persönlich abgeben, fordern Sie unbedingt eine Quittung an.
Werden Sie ein Einwohner von Alaska Schritt 15

Schritt 4. Unterschreiben Sie den Antrag

Auch wenn Sie elektronisch einreichen, müssen Sie das Dokument dennoch unterschreiben. Es gibt zwei Möglichkeiten: entweder eine Unterschriftsseite ausdrucken oder elektronisch unterschreiben.

  • Um eine Unterschriftenseite zu drucken, klicken Sie auf der PFD-Website auf die Registerkarte "Unterschrift nachdrucken". Der Link ist rechts.
  • Geben Sie Ihre Bewerberdaten ein und klicken Sie auf "Suchen". Klicken Sie dann auf "Erforderlicher Artikel" und dann auf "Dokumentencenter".
  • Drucken Sie die Signaturseite aus, nachdem Sie sie unter "Erforderliche Elemente" ausgewählt haben. Senden Sie die unterschriebene Seite an "Alaska Department of Revenue, Permanent Fund Dividend Division, P.O. Box 110462, Juneau, AK 99811-042". Es kann auch an 907-465-3470 gefaxt werden.
  • Alternativ können Sie den Antrag auch elektronisch unterschreiben. Dazu müssen Sie ein myAlaska.gov-Konto erstellen.
  • Ein myAlaska-Konto ist nur verfügbar, wenn Sie ein Erwachsener sind, der zuvor die PFD erhalten hat.
  • Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur elektronischen Signatur finden Sie hier.

Tipps

  • Sobald Sie nach Alaska ziehen, holen Sie sich Ihren Führerschein und registrieren Sie sich, um abzustimmen. Während Sie Ihren Führerschein machen, können Sie sich beim Amt für Kraftfahrzeuge zur Stimmabgabe anmelden. Das Datum, an dem Sie in Alaska ankommen und dort ansässig werden, wird verwendet, um den Wohnsitz für Angel- und Jagdlizenzen im Bundesstaat zu bestimmen.
  • Um eine PFD zu erhalten, müssen Sie vor dem 1. Januar des ersten Jahres, in dem Sie sich für eine Dividende qualifizieren möchten, ansässig sein. Der Antrag auf eine PFD ist online und an vielen Orten im Land verfügbar. Sie müssen die PFD jedes Jahr bis zum 31. März beantragen, um Anspruch auf eine PFD zu haben.

Warnungen

Beliebt nach Thema