10 einfache Möglichkeiten, am Arbeitsplatz ein besserer Zuhörer zu sein

Inhaltsverzeichnis:

10 einfache Möglichkeiten, am Arbeitsplatz ein besserer Zuhörer zu sein
10 einfache Möglichkeiten, am Arbeitsplatz ein besserer Zuhörer zu sein
Anonim

Ein großer Teil eines guten Mitarbeiters besteht darin, Ihrem Chef und Ihren Kollegen zuzuhören. Ein guter Zuhörer zu sein ist jedoch etwas komplexer, als einfach nur zu hören, was jemand zu sagen hat. Zum Glück gibt es mehrere Ansätze, um der beste Zuhörer zu sein, der Sie sein können! Hier sind einige effektive Methoden, um Ihr Hörverständnis am Arbeitsplatz zu verbessern.

Schritte

Methode 1 von 10: Verwenden Sie positive Körpersprache

Seien Sie ein besserer Zuhörer am Arbeitsplatz Schritt 1

0 9 BALD KOMMEN

Schritt 1. Nicken Sie mit, wenn Ihre Kollegen sprechen, um sich zu engagieren

Sie können sich auch zu ihnen hinlehnen, wenn sie sprechen. Beides hilft Ihnen, sich auf das zu konzentrieren, was Ihre Kollegen sagen. Eine solche Ermutigung der Körpersprache zeigt auch Ihren Kollegen, dass Sie investiert sind. Dies kann dazu führen, dass sie sich wohler fühlen, mit Ihnen zu sprechen und Ideen auszutauschen.

  • Wenn Ihr Chef Ihnen während eines Meetings eine neue Aufgabe präsentiert, nicken Sie mit, um zu zeigen, dass Sie wirklich zuhören.
  • Wenn Ihr Kollege Sie beiseite zieht, um ein Projekt zu besprechen, an dem Sie gemeinsam arbeiten, lehnen Sie sich zu ihm (ohne in seinen persönlichen Raum einzudringen), um seinen Ideen aktiv zuzuhören.

Methode 2 von 10: Augenkontakt herstellen

Seien Sie ein besserer Zuhörer am Arbeitsplatz Schritt 2

0 8 BALD KOMMEN

Schritt 1. Sie werden sich konzentrierter und engagierter mit Ihren Kollegen fühlen

Es mag klein erscheinen, aber den Blick von jemandem zu treffen, trägt viel dazu bei, Ihr Interesse zu kommunizieren. Vermeiden Sie es, auf den Boden zu starren, auf Ihr Telefon zu schauen oder abgelenkt zu wirken, wenn Sie mit Leuten am Arbeitsplatz sprechen.

Sieh jemandem in die Augen, aber starre nicht! Treffen Sie einfach ihren Blick und versuchen Sie nicht zu viel darüber nachzudenken, während sie sprechen

Methode 3 von 10: Halte dich von Ablenkungen fern

Seien Sie ein besserer Zuhörer am Arbeitsplatz Schritt 3

0 9 BALD KOMMEN

Schritt 1. Bleiben Sie präsent, wenn jemand mit Ihnen spricht

Während Besprechungen könnten Sie versucht sein, auf Ihr Telefon zu schauen, E-Mails abzurufen oder sich komplett abzumelden. Versuchen Sie Ihr Bestes, um konzentriert zu bleiben, damit Sie alles hören können, was Ihre Kollegen zu sagen haben. Schalten Sie Ihr Telefon auf die Einstellung "Bitte nicht stören", deaktivieren Sie E-Mail-Benachrichtigungen und verdrängen Sie alle Gedanken darüber, was Sie zum Abendessen kochen möchten. Es wird viel einfacher sein, ohne diese Unterbrechungen zuzuhören.

Wenn Sie zum Beispiel wirklich Schwierigkeiten haben, in Besprechungen präsent zu bleiben, versuchen Sie, sich Notizen zu machen. Dies kann Ihnen helfen, aktiv zu bleiben

Methode 4 von 10: Bleiben Sie offen, wenn Kollegen Ideen austauschen

Seien Sie ein besserer Zuhörer am Arbeitsplatz Schritt 4

0 7 BALD KOMMEN

Schritt 1. Schnelle Urteile hindern Sie daran, etwas wirklich zu verstehen

Es ist völlig in Ordnung, mit Ihren Kollegen nicht einverstanden zu sein, aber warten Sie, bis sie zu Ende gesprochen haben, bevor Sie sich entscheiden. Vielleicht denkt Ihr Kollege einfach anders als Sie und vielleicht funktioniert seine Idee sogar noch besser.

Nehmen wir an, Ihr neuer Kollege möchte ein Barbecue am Arbeitsplatz veranstalten, aber Sie finden das kitschig. Geben Sie ihr eine Minute Zeit, um ihre Idee zu erklären, bevor Sie sie abschreiben! Es kann sogar Spaß machen

Methode 5 von 10: Stellen Sie sich vor, was Ihr Kollege sagt, während er spricht

Seien Sie ein besserer Zuhörer am Arbeitsplatz Schritt 5

0 1 BALD KOMMEN

Schritt 1. Dies ist ein großartiger Trick, um Ihnen zu helfen, sich zu konzentrieren

Stellen Sie sich beim Sprechen die Bilder vor, die dem Gesagten entsprechen. Kehren Sie zu diesen Bildern zurück, wenn Ihre Gedanken abschweifen. Dies wird Ihnen helfen, sich aktiv mit dem auseinanderzusetzen, was Ihr Chef oder Kollege sagt, und kann ein großartiges Werkzeug sein, wenn Sie Schwierigkeiten haben, präsent zu bleiben.

Wenn Ihr Kollege Pläne für eine bevorstehende Veranstaltung plant, stellen Sie sich die Veranstaltung in Ihrem Kopf vor. Vielleicht spricht sie speziell davon, ein Catering-Unternehmen oder einen Food-Truck-Service zu beauftragen. Stellen Sie sich den Food Truck, die Gäste und das Essen selbst vor

Methode 6 von 10: Warten Sie, bis sie zu Ende gesprochen haben, bevor Sie antworten

Seien Sie ein besserer Zuhörer am Arbeitsplatz Schritt 6

0 5 BALD KOMMEN

Schritt 1. Wenn Sie dies nicht tun, verpassen Sie möglicherweise wichtige Details

Nur genug zuzuhören, um eine Antwort zu formulieren, hindert Sie daran, wirklich präsent zu bleiben. Es kann auch schnell zu Missverständnissen kommen. Konzentrieren Sie sich auf das, was Ihr Chef oder Ihre Kollegen sagen, während sie sprechen. Nachdem sie fertig sind, können Sie eine Antwort formulieren.

Obwohl es immer gut ist, vorbereitet zu sein, müssen Sie möglicherweise ein paar Details hören, bevor Sie eine durchdachte Antwort geben können. Es schadet nicht, einen Moment nachzudenken, bevor Sie antworten

Methode 7 von 10: Wiederholen Sie das Gesagte des Sprechers

Seien Sie ein besserer Zuhörer am Arbeitsplatz Schritt 7

0 10 BALD KOMMEN

Schritt 1. Tun Sie dies, um vollständig zu verstehen, was Ihr Kollege oder Chef zu Ihnen gesagt hat

Nachdem Ihnen beispielsweise eine neue Aufgabe zugewiesen wurde, formulieren Sie die Anweisungen neu. Dies zeigt, dass Sie wirklich zugehört haben und sich die Zeit nehmen, um sicher zu sein, dass Sie ihre Worte richtig verstanden haben. Es hilft Ihnen sogar, Ihr Verständnis zu vertiefen, da das Formulieren des Gesagten in Ihren eigenen Worten Ihr Verständnis verbessern kann.

  • Stellen Sie Ihren Worten so etwas wie „Nur um sicher zu gehen, dass ich Sie richtig verstanden habe…“voran und folgen Sie Ihrer Interpretation des Gesagten.
  • Dies gibt ihnen auch die Möglichkeit, Sie zu korrigieren, wenn Sie etwas falsch verstanden haben.

Methode 8 von 10: Stellen Sie Fragen, um etwas vollständig zu verstehen

Seien Sie ein besserer Zuhörer am Arbeitsplatz Schritt 8

0 7 BALD KOMMEN

Schritt 1. Dies hilft Ihnen, Informationen zu verstehen und zu behalten

Wenn Ihnen jemand ein neues Konzept erklärt, denken Sie an Ihre Fragen und stellen Sie sie. Dies wird Ihnen helfen, alles zu klären, bei dem Sie sich nicht sicher sind, und sich tatsächlich an die Informationen zu erinnern. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, Ihren Kollegen zu zeigen, dass Sie wirklich überlegen, was sie zu sagen haben.

  • Stellen Sie Fragen, die mit „Wie“, „Was“und „Wer“beginnen. Wenn Sie Verantwortlichkeiten für ein Projekt delegieren, könnten Sie sich fragen: "Wer ist für die Eingabe der Daten in die Tabelle verantwortlich?"
  • Es ist besser, zu viel zu kommunizieren, als zu wenig zu kommunizieren.

Methode 9 von 10: Geben Sie Feedback

Seien Sie ein besserer Zuhörer am Arbeitsplatz Schritt 9

0 7 BALD KOMMEN

Schritt 1. Wenn Sie Ihren Standpunkt teilen, können Sie sich stärker in die Arbeit investieren

Wenn Sie einfach alles nehmen, wie es kommt, und den Leuten nicht sagen, wie Sie sich fühlen, hören Sie vielleicht nicht so genau zu. Hören Sie in Besprechungen aufmerksam zu und sagen Sie offen, was Ihre Kollegen besprechen. Sie können sogar (mit Respekt) alternative Lösungen anbieten, wenn Ihnen eine einfällt. Eine solche Teilnahme verbessert Ihre Hörfähigkeiten und kann auch ein möglicherweise langweiliges Meeting etwas interessanter machen.

Nehmen wir an, Ihr Chef möchte eine Band engagieren, die bei einer besonderen Veranstaltung Ihres Unternehmens spielt. Vielleicht haben Sie vor diesem Job in der Musikindustrie gearbeitet. Bringen Sie Ihre einschlägigen Erfahrungen und Kenntnisse ein

Methode 10 von 10: Bestätigen Sie die Bedenken oder Kommentare Ihrer Kollegen

Seien Sie ein besserer Zuhörer am Arbeitsplatz Schritt 10

0 10 BALD KOMMEN

Schritt 1. Ein guter Zuhörer ist, dass sich die Leute gehört und unterstützt fühlen

Um Ihre Hörfähigkeiten am Arbeitsplatz zu verbessern, üben Sie, die Dinge aus der Sicht Ihrer Kollegen zu betrachten und ihre Perspektiven zu bestätigen. Verwenden Sie Formulierungen wie „Ich verstehe total“und „Das ist völlig fair“. Dies ist eine sinnvolle Möglichkeit, Ihre Hörfähigkeiten zu verbessern, da Sie sich wirklich auf das konzentrieren müssen, was jemand zu sagen hat, um seinen Standpunkt zu verstehen.

  • Nehmen wir an, Ihre Kollegin drückt ihre Besorgnis über die Einhaltung einer bestimmten Frist aus. Sagen Sie etwas wie: "Ich verstehe das vollkommen, aber Sie arbeiten so hart! Ich bin sicher, Sie werden es schaffen."
  • Die Bestätigung der Gefühle Ihrer Kollegen kann auch dazu beitragen, ein Gemeinschaftsgefühl an Ihrem Arbeitsplatz aufzubauen.

Beliebt nach Thema