So finden Sie einen Immobilienmakler, für den Sie arbeiten können: 14 Schritte

Inhaltsverzeichnis:

So finden Sie einen Immobilienmakler, für den Sie arbeiten können: 14 Schritte
So finden Sie einen Immobilienmakler, für den Sie arbeiten können: 14 Schritte
Anonim

Egal, ob Sie ein kürzlich lizenzierter Immobilienmakler oder ein erfahrener Profi auf der Suche nach neuen Möglichkeiten sind, die Arbeit für einen Immobilienmakler kann Sie einem großen Kundenstamm aussetzen und Ihnen helfen, in Ihrer Immobilienkarriere erfolgreich zu sein. In den meisten Städten und Gemeinden gibt es eine Vielzahl von national anerkannten Maklern und lokal verwalteten Immobilienunternehmen. Finden Sie einen Immobilienmakler, für den Sie arbeiten können, indem Sie Ihre Optionen recherchieren und mit verschiedenen Unternehmen sprechen, bevor Sie sich für eines entscheiden, das Ihnen die Möglichkeiten bietet, Ihre Karriere voranzutreiben.

Schritte

Teil 1 von 2: Die Reputation eines Immobilienmaklers recherchieren

Verhandeln Sie mit Ihrem Chef Schritt 2

Schritt 1. Erhalten Sie eine vollständige Liste der Immobilienmakler, indem Sie eine Online-Suche durchführen oder Ihr lokales Gemeindeverzeichnis überprüfen

Dies ist der Ausgangspunkt, von dem aus Sie Ihre Brokersuche eingrenzen können.

Finden Sie heraus, welche Mitarbeiter neue Agenten rekrutieren, indem Sie anrufen, im Büro vorbeischauen oder ihre Websites besuchen. Im Allgemeinen suchen Makler nach neuen Agenten und freuen sich auf ein Gespräch mit Ihnen

Wählen Sie eine Karriere, wenn Sie viele Interessen haben Schritt 3

Schritt 2. Recherchieren Sie die Immobilienmakler in Ihrer Nähe aus Verbrauchersicht

Achten Sie auf die Unternehmen, die Ihnen auffallen würden, wenn Sie einen Makler als Verkäufer oder Käufer suchen. Es kann hilfreich sein, sich vorzustellen, dass Sie nicht in der Stadt sind und nach einer Wohnung suchen.

  • Achten Sie auf Hofschilder, Werbung, Tag der offenen Tür und Social-Media-Präsenz. Beurteilen Sie das Niveau der Professionalität in jeder Werbeform.
  • Fahren Sie auch am Büro des Maklers vorbei. Stellen Sie sicher, dass das Büro günstig gelegen ist und genügend Parkplätze für Ihre Kunden zur Verfügung stehen. Überprüfen Sie, ob das Äußere attraktiv genug ist, um Kunden dorthin zu bringen.
Einrichten eines Employee Assistance Program (EAP) Schritt 2

Schritt 3. Führen Sie eine Online-Suche nach verschiedenen Brokern in Ihrer Nähe durch

Ein erfolgreicher Broker verfügt über eine attraktive Website, Aktivitäten auf Websites wie Facebook und Twitter sowie gut geschriebene Bewertungen und Erfahrungsberichte auf Websites wie Yelp.

Eine Website für Online-Immobilienangebote hilft Ihnen herauszufinden, welche Makler in Ihrer Nähe die meisten Angebote bearbeiten (und die meisten Geschäfte machen). Ein Vorteil, zumindest zu Beginn Ihrer Karriere in einem größeren Maklerunternehmen einzusteigen, ist, dass Sie sofort den Ruf und die Vertrauenswürdigkeit des Maklerunternehmens gewinnen

Verhandeln Sie mit Ihrem Chef Schritt 18

Schritt 4. Sprechen Sie mit Immobilienmaklern in Ihrer Nähe

Finden Sie heraus, was die begehrtesten Unternehmen sind und warum. Wenn Sie Ihre Immobilienausbildung vor Ort abgeschlossen haben, können Sie möglicherweise auch die Fachleute Ihrer Schule nach Maklerempfehlungen fragen.

Schritt 5. Betrachten Sie Immobilienmakler, die über ein virtuelles Büro operieren

Heutzutage tauchen immer mehr Makler auf, die keine Ladenfront haben, sodass Sie sich mit Kunden an öffentlichen Orten wie Cafés oder zu Hause treffen können. Diese können gut passen, wenn Sie von zu Hause aus arbeiten möchten, obwohl die Provisionen normalerweise geringer sind. Suchen Sie nach Orten mit Vorteilen wie Online-Schulungen und leicht zugänglichen Mentoren.

Schützen Sie sich vor Schuld bei der Arbeit Schritt 15

Schritt 6. Besprechen Sie verschiedene Makler mit anderen Fachleuten, die mit Immobilienmaklern zu tun haben

Dazu können unter anderem Hypothekenbanken, Gutachter, Hausinspektoren und Anwälte gehören. Machen Sie sich nach Möglichkeit eine Vorstellung davon, mit welchen Brokern sie am liebsten zusammenarbeiten.

Geben Sie Referenzen an Schritt 4

Schritt 7. Schauen Sie sich die National Association of Realtors an

Ihre Website enthält Ressourcen für neue Makler sowie Informationen und Statistiken über Immobilienmakler im ganzen Land. Auch das US-Arbeitsministerium bietet auf seiner Website Beratung zur Maklerwahl an.

Teil 2 von 2: Untersuchung der Geschäftspraktiken eines Immobilienmaklers

Arbeitslosengeld in Florida beantragen Schritt 7

Schritt 1. Vereinbaren Sie ein Interview mit Brokern, an denen Sie interessiert sind

Die meisten Broker werden die Chance nutzen, mit einem potenziellen neuen Agenten zu sprechen. Rufen Sie ihre lokalen Büros an und vereinbaren Sie ein Interview, um loszulegen. Lesen Sie zuerst den Rest dieses Abschnitts und halten Sie eine mentale (oder physische) Liste mit Fragen für Ihren Interviewer bereit. Wissen Sie, welche Antworten Sie auf Ihre Fragen bevorzugen.

'Beantworten Sie "Erzählen Sie mir etwas über sich" in einem Vorstellungsgespräch Schritt 1

Schritt 2. Finden Sie heraus, welche Mentoring-Programme bei verschiedenen Brokern verfügbar sind

Wenn Sie gerade erst anfangen, profitieren Sie von einem Makler, der Ihnen beim Aufbau Ihrer Karriere hilft. Ein guter Mentor kann Ihnen bereichsspezifische Tipps geben, die Sie im Lizenzierungsprozess nicht lernen.

Suchen Sie nach Schulungsprogrammen oder Seminaren, die angeboten oder gefördert werden. Einige Makler helfen Ihnen sogar, Ihre Immobilienprüfung für die Zulassung zu bestehen, wenn Sie sich während Ihrer Ausbildung zum Makler bei ihnen anmelden

Ace a Group oder Panel Vorstellungsgespräch Schritt 1

Schritt 3. Recherchieren Sie, wie viele Agenten bei jedem Broker tätig sind, wie lange sie bleiben und welche Erfahrungsstufen und Fachgebiete sie haben

Wenn viele Makler über längere Zeit bei einem Makler waren, ist dies ein gutes Zeichen dafür, dass der Makler seine Makler fair behandelt. Diese Informationen finden Sie in der Regel auf der Website des Brokers.

Ace a Group oder Panel Vorstellungsgespräch Schritt 9

Schritt 4. Fragen Sie Makler, für die Sie arbeiten könnten, nach den Terminplanungserwartungen

Möglicherweise müssen Sie eine bestimmte Anzahl von Stunden im Büro verbringen oder an Tag der offenen Tür und anderen Veranstaltungen teilnehmen. Wenn Sie wissen, was der Broker erwartet, können Sie Ihre Erwartungen und Ihren bevorzugten Arbeitsstil mit denen des Brokers in Einklang bringen.

Akzeptieren Sie die Kritik eines Kollegen Schritt 13

Schritt 5. Sprechen Sie über Provisionen

Die meisten Broker teilen die Provision 50-50 mit ihren Agenten auf. Sie müssen auch wissen, welche Partei für Lizenzen, Marketingmaterialien und Leistungen wie Krankenversicherung zahlt. Die Kontrolle, die ein Broker normalerweise über diese Dinge hat, ist oft ähnlich wie die Kontrolle, die er über Ihren Verkaufsprozess hat.

Ace a Group oder Panel Vorstellungsgespräch Schritt 14

Schritt 6. Legen Sie fest, wie mit Empfehlungen und Leads umgegangen wird

Sie möchten wissen, ob Agenten potenzielle Kunden auf eine bestimmte Weise zugewiesen werden oder ob es an Ihnen liegt, Ihre eigenen Kunden zu gewinnen. Einige Broker, insbesondere größere, bieten Agenten Leads und andere Dienstleistungen zur Lead-Generierung an. Dies kann von unschätzbarem Wert sein, wenn Sie sich in einem neuen Bereich befinden oder gerade erst anfangen.

Überwinden Sie die Angst vor Online-Dating Schritt 10

Schritt 7. Bewerten Sie die verfügbare Technologie

Einige Broker verlangen von ihren Agenten, dass sie ihre eigenen Laptops, Mobiltelefone und andere Geräte bereitstellen. Andere Broker bieten möglicherweise Computerzugriff, Kopierer, Faxgeräte und sogar iPads oder Tablets an. Berücksichtigen Sie dies bei den Kosten für den Einstieg in Ihre Immobilienkarriere.

Tipps

  • Denken Sie daran, dass die meisten Immobilienmakler, auch wenn sie mit einem Makler verbunden sind, im Wesentlichen selbstständig sind. Sie müssen Ihre eigenen Kunden und Zeitpläne verwalten und alle Anforderungen einer Immobilientransaktion verstehen.
  • Suchen Sie nach Maklern, die einstellen, indem Sie auf Stellenangebote, Anzeigen und Rekrutierungsveranstaltungen achten, die an Community Colleges und anderen Standorten stattfinden können.
  • Im Allgemeinen wird ein Broker, der mehr Dienstleistungen anbietet (Schulungen, Büroräume, administrative Unterstützung), auch versuchen, einen höheren Prozentsatz der Provisionen zu behalten. Berücksichtigen Sie diesen Kompromiss bei der Auswahl eines Brokers.
  • Wenn Sie das Gefühl haben, den falschen Broker gewählt zu haben, ziehen Sie um! Sie können einige Leads oder Angebote verlieren, die Sie über den Broker haben, aber der Wechsel zu einem Broker, der Ihren Bedürfnissen besser entspricht, ist immer der richtige Schritt.

Beliebt nach Thema