Kleine Geldbeträge sinnvoll anlegen – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Kleine Geldbeträge sinnvoll anlegen – wikiHow
Kleine Geldbeträge sinnvoll anlegen – wikiHow
Anonim

Entgegen der landläufigen Meinung ist die Börse nicht nur etwas für Reiche. Investieren ist eine der besten Möglichkeiten für jeden, Wohlstand zu schaffen und finanziell unabhängig zu werden. Eine Strategie, kontinuierlich kleine Beträge zu investieren, kann schließlich zum sogenannten Schneeballeffekt führen, bei dem kleine Beträge an Größe und Dynamik gewinnen und schließlich zu exponentiellem Wachstum führen. Um dieses Kunststück zu vollbringen, müssen Sie eine geeignete Strategie implementieren und geduldig, diszipliniert und fleißig bleiben. Diese Anleitung hilft Ihnen, kleine, aber intelligente Investitionen zu tätigen.

Schritte

Teil 1 von 3: Vorbereitung zum Investieren

Investieren Sie kleine Geldbeträge mit Bedacht Schritt 1

Schritt 1. Stellen Sie sicher, dass die Investition für Sie richtig ist

An der Börse zu investieren ist mit Risiken verbunden, und dazu gehört auch das Risiko, dauerhaft Geld zu verlieren. Stellen Sie vor einer Investition immer sicher, dass Ihre grundlegenden finanziellen Bedürfnisse im Falle eines Arbeitsplatzverlustes oder eines katastrophalen Ereignisses gedeckt sind.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie 3 bis 6 Monate Ihres Einkommens auf einem Sparkonto zur Verfügung haben. Dies stellt sicher, dass Sie sich nicht auf den Verkauf Ihrer Aktien verlassen müssen, wenn Sie schnell Geld benötigen. Selbst relativ "sichere" Aktien können im Laufe der Zeit dramatisch schwanken, und es besteht immer die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Aktie unter dem liegt, wofür Sie sie gekauft haben, wenn Sie Bargeld benötigen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Versicherungsbedarf gedeckt ist. Bevor Sie einen Teil Ihres monatlichen Einkommens für Investitionen verwenden, vergewissern Sie sich, dass Sie über eine angemessene Versicherung Ihres Vermögens und Ihrer Gesundheit verfügen.
  • Denken Sie daran, sich niemals auf Investitionsgelder zu verlassen, um ein katastrophales Ereignis abzudecken, da die Investitionen im Laufe der Zeit schwanken. Wenn zum Beispiel 2008 Ihre Ersparnisse an der Börse angelegt wurden und Sie zusätzlich wegen einer Krankheit 6 Monate arbeitsunfähig waren, wären Sie aufgrund des Börsencrashs gezwungen gewesen, Ihre Aktien mit einem potenziellen Verlust von 50 % zu verkaufen damals. Durch angemessene Ersparnisse und Versicherungen sind Ihre Grundbedürfnisse unabhängig von der Volatilität der Aktienmärkte immer gedeckt.
Investieren Sie kleine Geldbeträge mit Bedacht Schritt 2

Schritt 2. Wählen Sie den entsprechenden Kontotyp aus

Abhängig von Ihren Anlagebedürfnissen gibt es verschiedene Arten von Konten, die Sie möglicherweise eröffnen möchten. Jedes dieser Konten stellt ein Vehikel dar, in dem Sie Ihre Anlagen halten.

  • Ein steuerpflichtiges Konto bezieht sich auf ein Konto, bei dem alle auf dem Konto erzielten Kapitalerträge im Jahr des Eingangs besteuert werden. Wenn Sie also Zins- oder Dividendenzahlungen erhalten oder die Aktie mit Gewinn verkaufen, müssen Sie die entsprechenden Steuern zahlen. Außerdem steht Geld auf diesen Konten ohne Strafe zur Verfügung, im Gegensatz zu Investitionen in Konten mit Steueraufschub.
  • Ein traditionelles Individual Retirement Account (IRA) ermöglicht steuerlich absetzbare Beiträge, schränkt jedoch die Höhe der Beiträge ein. Eine IRA erlaubt Ihnen nicht, Gelder abzuheben, bis Sie das Rentenalter erreicht haben (es sei denn, Sie sind bereit, eine Strafe zu zahlen). Sie müssten mit dem Abheben von Geldern im Alter von 70 Jahren beginnen. Diese Abhebungen werden besteuert. Der Vorteil für die IRA besteht darin, dass alle Investitionen auf dem Konto steuerfrei wachsen und verzinst werden können. Wenn Sie beispielsweise 1000 US-Dollar in eine Aktie investiert haben und 5 % (50 US-Dollar pro Jahr) an Dividenden erhalten, können diese 50 US-Dollar vollständig reinvestiert werden, anstatt aufgrund von Steuern weniger. Das bedeutet, dass Sie im nächsten Jahr 5 % auf 1050 USD verdienen. Der Kompromiss besteht in einem geringeren Zugang zu Geld aufgrund der Strafe für den Vorbezug.
  • Roth Einzelrentenkonten ermöglichen keine steuerlich abzugsfähigen Beiträge, aber steuerfreie Bezüge im Ruhestand. Roth IRAs erfordern keine Auszahlungen bis zu einem bestimmten Alter, was sie zu einer guten Möglichkeit macht, Vermögen an Erben zu übertragen.
  • Alle diese Instrumente können effektive Anlageinstrumente sein. Verbringen Sie einige Zeit damit, mehr über Ihre Optionen zu erfahren, bevor Sie eine Entscheidung treffen.
Investieren Sie kleine Geldbeträge mit Bedacht Schritt 3

Schritt 3. Implementieren Sie die Dollar-Kostenmittelung

Auch wenn dies komplex klingen mag, bezieht sich die Durchschnittskostenberechnung einfach auf die Tatsache, dass – wenn Sie jeden Monat denselben Betrag investieren – Ihr durchschnittlicher Kaufpreis den durchschnittlichen Aktienkurs im Laufe der Zeit widerspiegelt. Der Dollar-Kostenmittelwert reduziert das Risiko, da Sie durch regelmäßiges Investieren kleiner Summen Ihre Wahrscheinlichkeit verringern, vor einem großen Abschwung versehentlich zu investieren. Dies ist ein Hauptgrund, warum Sie einen regelmäßigen Zeitplan für monatliche Investitionen aufstellen sollten. Darüber hinaus kann es auch zur Kostensenkung beitragen, da bei sinkenden Anteilen mit derselben monatlichen Investition mehr der kostengünstigeren Anteile gekauft werden.

  • Wenn Sie Geld in eine Aktie investieren, kaufen Sie Aktien zu einem bestimmten Preis. Wenn Sie 500 US-Dollar pro Monat ausgeben können und die Aktie, die Sie mögen, 5 US-Dollar pro Aktie kostet, können Sie sich 100 Aktien leisten.
  • Indem Sie jeden Monat einen festen Geldbetrag in eine Aktie investieren (z. B. 500 USD), können Sie den Preis, den Sie für Ihre Aktien zahlen, senken und dadurch aufgrund niedrigerer Kosten mehr Geld verdienen, wenn die Aktie steigt.
  • Dies liegt daran, dass bei einem fallenden Aktienkurs Ihre monatlichen 500 US-Dollar mehr Aktien kaufen können, und wenn der Preis steigt, Ihre monatlichen 500 US-Dollar weniger kaufen. Das Endergebnis ist, dass Ihr durchschnittlicher Kaufpreis im Laufe der Zeit sinken wird.
  • Es ist wichtig zu beachten, dass auch das Gegenteil der Fall ist – wenn die Aktien ständig steigen, wird Ihr regelmäßiger Beitrag immer weniger Aktien kaufen, was Ihren durchschnittlichen Kaufpreis im Laufe der Zeit erhöht. Ihre Aktien werden jedoch auch im Kurs steigen, sodass Sie immer noch profitieren. Der Schlüssel dazu ist ein disziplinierter Ansatz, in regelmäßigen Abständen unabhängig vom Preis zu investieren und das „Timing des Marktes“zu vermeiden.
  • Nach einem Börsencrash und bevor sich der Aktienmarkt erholt (Erholungen steigen langsamer als Abbrüche), sollten Sie Ihren Beitrag von 401.000 um ein paar Prozent erhöhen. Auf diese Weise profitieren Sie von niedrigen Preisen und müssen nichts weiter tun, als den zusätzlichen Beitrag ein paar Jahre später zu stoppen.
  • Gleichzeitig sorgen Ihre häufigen, kleineren Beiträge dafür, dass vor einem Markteinbruch keine relativ großen Summen investiert werden, wodurch das Risiko reduziert wird.
Investieren Sie kleine Geldbeträge mit Bedacht Schritt 4

Schritt 4. Erkunden Sie den Zinseszins

Compounding ist ein wesentliches Konzept beim Investieren und bezieht sich auf eine Aktie (oder einen Vermögenswert), die basierend auf ihren reinvestierten Erträgen Erträge erwirtschaftet.

  • Dies lässt sich am besten an einem Beispiel erklären. Angenommen, Sie investieren in einem Jahr 1000 US-Dollar in eine Aktie, und diese Aktie zahlt jedes Jahr eine Dividende von 5%. Am Ende des ersten Jahres haben Sie 1050 US-Dollar. Im zweiten Jahr zahlt die Aktie die gleichen 5%, aber jetzt basieren die 5% auf den 1050 $, die Sie haben. Als Ergebnis erhalten Sie 52,50 USD an Dividenden, im Gegensatz zu 50 USD im ersten Jahr.
  • Im Laufe der Zeit kann dies zu einem enormen Wachstum führen. Wenn Sie diese 1000 US-Dollar einfach auf dem Konto sitzen lassen und über 40 Jahre eine Dividende von 5 % verdienen, wäre es in 40 Jahren über 7000 US-Dollar wert. Wenn Sie jedes Jahr zusätzlich 1000 US-Dollar beitragen, wäre es in 40 Jahren 133.000 US-Dollar wert. Wenn Sie im zweiten Jahr angefangen haben, 500 US-Dollar pro Monat beizusteuern, wäre das nach 40 Jahren fast 800.000 US-Dollar wert.
  • Denken Sie daran, da dies ein Beispiel ist, haben wir angenommen, dass der Wert der Aktie und die Dividende konstant blieben. In Wirklichkeit würde sie wahrscheinlich steigen oder sinken, was nach 40 Jahren zu erheblich mehr oder weniger Geld führen könnte.

Punktzahl

0 / 0

Teil 1 Quiz

Wenn Sie Geld anlegen möchten, ohne den Betrag sofort versteuern zu müssen, welches Konto sollten Sie eröffnen?

Ein steuerpflichtiges Konto.

Nicht ganz! Ein steuerpflichtiges Konto erfordert, dass Sie die Kapitalerträge im Jahr, in dem sie erzielt werden, versteuern. Ein steuerpflichtiges Konto ist jedoch eine ausgezeichnete Option, wenn Sie der Meinung sind, dass Sie vor der Pensionierung auf das Geld zugreifen müssen, da es keine Strafen für eine vorzeitige Abhebung von Geldern gibt. Versuchen Sie es nochmal…

Eine IRA.

Jawohl! Ein IRA oder Individual Retirement Account ermöglicht es Ihnen, Geld steuerlich absetzbar zu machen. Da Sie das Geld jedoch nicht sofort versteuern, können Sie beim Bezug des Geldes im Ruhestand höhere Zinsen zahlen. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Ein Roth IRA.

Versuchen Sie es nochmal! Ein Roth IRA oder Individual Retirement Account bietet keine steuerlich absetzbaren Beiträge. Sie können Ihr Geld jedoch steuerfrei abheben, wenn Sie in Rente gehen. Wählen Sie eine andere Antwort!

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Teil 2 von 3: Gute Investitionen auswählen

Investieren Sie kleine Geldbeträge mit Bedacht Schritt 5

Schritt 1. Vermeiden Sie eine Konzentration auf wenige Aktien

Das Konzept, nicht alle Eier in einem Korb zu haben, ist der Schlüssel zum Investieren. Zu Beginn sollte Ihr Fokus darauf liegen, eine breite Diversifikation zu erreichen oder Ihr Geld auf viele verschiedene Aktien zu verteilen.

  • Allein der Kauf einer einzelnen Aktie setzt Sie dem Risiko aus, dass diese Aktie erheblich an Wert verliert. Wenn Sie viele Aktien aus vielen verschiedenen Branchen kaufen, kann dieses Risiko reduziert werden.
  • Wenn beispielsweise der Ölpreis sinkt und Ihr Ölvorrat um 20 % sinkt, ist es möglich, dass Ihr Einzelhandelsbestand an Wert gewinnt, weil Kunden aufgrund niedrigerer Gaspreise mehr Geld ausgeben. Ihr IT-Bestand kann flach bleiben. Das Endergebnis ist, dass Ihr Portfolio weniger Nachteile sieht
  • Eine gute Möglichkeit zur Diversifizierung besteht darin, in ein Produkt zu investieren, das diese Diversifizierung für Sie bereitstellt. Dies können Investmentfonds oder ETFs sein. Aufgrund ihrer sofortigen Diversifikation bieten diese eine gute Option für Anfänger.
Investieren Sie kleine Geldbeträge mit Bedacht Schritt 6

Schritt 2. Erkunden Sie die Investitionsmöglichkeiten

Es gibt viele verschiedene Arten von Anlagemöglichkeiten. Da sich dieser Artikel jedoch auf den Aktienmarkt konzentriert, gibt es drei Hauptwege, um ein Engagement am Aktienmarkt aufzubauen.

  • Betrachten Sie einen ETF-Indexfonds. Ein börsengehandelter Indexfonds ist ein passives Portfolio aus Aktien und/oder Anleihen, das darauf abzielt, eine Reihe von Zielen zu erreichen. Häufig besteht dieses Ziel darin, einen breiteren Index (wie den S&P 500 oder den NASDAQ) nachzubilden. Wenn Sie beispielsweise einen ETF kaufen, der den S&P 500 nachbildet, kaufen Sie buchstäblich Aktien von 500 Unternehmen, was für eine enorme Diversifikation sorgt. Einer der Vorteile von ETFs sind die niedrigen Gebühren. Die Verwaltung dieser Mittel ist minimal, so dass der Kunde nicht viel für seinen Service bezahlt.
  • Betrachten Sie einen aktiv verwalteten Investmentfonds. Ein aktiv verwalteter Investmentfonds ist ein Geldpool einer Gruppe von Anlegern, der verwendet wird, um eine Gruppe von Aktien oder Anleihen gemäß einer bestimmten Strategie oder einem bestimmten Ziel zu kaufen. Einer der Vorteile von Investmentfonds ist die professionelle Verwaltung. Diese Fonds werden von professionellen Anlegern beaufsichtigt, die Ihr Geld diversifiziert anlegen und auf Marktveränderungen reagieren (wie oben erwähnt). Dies ist der Hauptunterschied zwischen Investmentfonds und ETFs – Investmentfonds haben Manager, die Aktien aktiv nach einer Strategie auswählen, während ETFs einfach einen Index nachbilden. Einer der Nachteile ist, dass sie in der Regel teurer sind als der Besitz eines ETF, da Sie für den aktiveren Verwaltungsservice zusätzliche Kosten zahlen.
  • Erwägen Sie, in einzelne Aktien zu investieren. Wenn Sie die Zeit, das Wissen und das Interesse haben, Aktien zu recherchieren, können sie eine beträchtliche Rendite erzielen. Beachten Sie, dass Ihr individuelles Portfolio im Gegensatz zu Investmentfonds oder ETFs, die stark diversifiziert sind, wahrscheinlich weniger diversifiziert ist und daher ein höheres Risiko aufweist. Um dieses Risiko zu reduzieren, sollten Sie nicht mehr als 20 % Ihres Portfolios in eine Aktie investieren. Dies bietet einen Teil der Diversifikationsvorteile, die Investmentfonds oder ETFs bieten.
Investieren Sie kleine Geldbeträge mit Bedacht Schritt 7

Schritt 3. Finden Sie einen Broker oder eine Investmentfondsgesellschaft, die Ihren Bedürfnissen entspricht

Nutzen Sie eine Makler- oder Investmentfondsfirma, die in Ihrem Namen Investitionen tätigt. Sie sollten sich sowohl auf die Kosten als auch auf den Wert der Dienstleistungen konzentrieren, die Ihnen der Broker bietet.

  • Zum Beispiel gibt es Arten von Konten, mit denen Sie Geld einzahlen und Einkäufe mit sehr geringen Provisionen tätigen können. Dies kann perfekt für jemanden sein, der bereits weiß, wie er sein Geld anlegen möchte.
  • Wenn Sie professionelle Beratung zu Investitionen benötigen, müssen Sie sich möglicherweise mit einer höheren Provision als Gegenleistung für einen höheren Kundenservice zufrieden geben.
  • Angesichts der großen Anzahl verfügbarer Discount-Broker-Unternehmen sollten Sie in der Lage sein, einen Ort zu finden, der niedrige Provisionen berechnet und gleichzeitig Ihren Kundenservice-Anforderungen gerecht wird.
  • Jedes Maklerhaus hat unterschiedliche Preispläne. Achten Sie genau auf die Details zu den Produkten, die Sie am häufigsten verwenden möchten.
Investieren Sie kleine Geldbeträge mit Bedacht Schritt 8

Schritt 4. Eröffnen Sie ein Konto

Sie füllen ein Formular aus, das personenbezogene Daten enthält, die zum Aufgeben Ihrer Bestellungen und zur Zahlung Ihrer Steuern verwendet werden. Außerdem überweisen Sie das Geld auf das Konto, auf dem Sie Ihre ersten Investitionen tätigen. Punktzahl

0 / 0

Teil 2 Quiz

Warum sollten Sie das Geld, das Sie mit einem Investmentfonds anlegen, diversifizieren?

Das Verteilen Ihres Geldes hat weniger Nachteile.

Schon fast! Wenn Sie Ihr Geld auf mehrere Aktien verteilen, bedeutet dies, dass Sie auf lange Sicht weniger Nachteile haben, wenn einige der Aktien fallen, die anderen jedoch gleich bleiben oder sogar steigen. Sie sollten erwägen, Ihre Investition zu schützen, indem Sie Ihre Aktien in einem Investmentfonds diversifizieren, damit Sie weniger Nachteile oder erhebliche Verluste haben. Dies ist jedoch nicht der einzige Grund, warum Sie Ihre Aktien diversifizieren sollten. Wählen Sie eine andere Antwort!

Einzeltitel sind riskanter.

Teilweise hast du recht! Wenn Sie Ihr gesamtes Geld in eine einzige Aktie investieren und diese Aktie erheblich an Wert verliert, besteht ein höheres Risiko, erhebliche Geldsummen zu verlieren. Sie sollten versuchen, Ihr Portfolio zu diversifizieren, wie bei einem Investmentfonds, anstatt sich auf eine einzelne Aktie zu konzentrieren, damit Sie Ihr Geld besser schützen und vermehren können. Versuchen Sie es mit einer anderen Antwort…

Ihre Investition ist stabiler.

Du liegst nicht falsch, aber es gibt eine bessere Antwort! Die Diversifizierung Ihrer Anlagen schützt Ihr Geld und alle Ihre Aktien werden stabiler. Wenn Sie in einen Investmentfonds investieren, der Diversifikation bietet, ist Ihre Investition stabiler, denn wenn einige Ihrer Aktien an Wert verlieren, bleiben Ihre anderen Aktien wahrscheinlich gleich oder wachsen, was den Wertverlust ausgleicht. Es gibt eine bessere Option da draußen!

Alles das oben Genannte.

Jawohl! Sie sollten all diese Gründe für eine Diversifizierung berücksichtigen, wenn Sie darüber nachdenken, welche Aktien Sie kaufen sollten. Sie können schnell diversifizieren, indem Sie Aktien über einen Investmentfonds kaufen, der die Diversifizierung für Sie übernimmt und weniger Nachteile, weniger Risiko und mehr Stabilität bietet. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Teil 3 von 3: Die Zukunft im Blick

Investieren Sie kleine Geldbeträge mit Bedacht Schritt 9

Schritt 1. Seien Sie geduldig

Das größte Hindernis, das Anleger daran hindert, die oben erwähnten enormen Auswirkungen der Aufzinsung zu sehen, ist mangelnde Geduld. Tatsächlich ist es schwierig zu beobachten, wie ein kleines Guthaben langsam wächst und in einigen Fällen kurzfristig Geld verliert.

Versuchen Sie, sich daran zu erinnern, dass Sie ein langes Spiel spielen. Der Mangel an sofortigen, großen Gewinnen sollte nicht als Zeichen des Scheiterns gewertet werden. Wenn Sie beispielsweise eine Aktie kaufen, können Sie davon ausgehen, dass sie zwischen Gewinn und Verlust schwankt. Oft fällt eine Aktie, bevor sie steigt. Denken Sie daran, dass Sie ein Stück eines Betongeschäfts kaufen, und Sie würden sich nicht entmutigen lassen, wenn der Wert einer Tankstelle, die Sie besitzen, im Laufe einer Woche oder eines Monats sinkt, Sie sollten sich nicht entmutigen lassen, wenn der Wert Ihrer Aktie schwankt. Konzentrieren Sie sich auf die Gewinne des Unternehmens im Laufe der Zeit, um seinen Erfolg oder Misserfolg zu messen, und die Aktie wird folgen

Investieren Sie kleine Geldbeträge mit Bedacht Schritt 10

Schritt 2. Behalten Sie das Tempo bei

Konzentrieren Sie sich auf das Tempo Ihrer Beiträge. Halten Sie sich an den Betrag und die Häufigkeit, für die Sie sich zuvor entschieden haben, und lassen Sie Ihre Investition langsam wachsen.

Sie sollten niedrige Preise genießen! Dollar-Kosten-Durchschnitt in den Markt ist eine bewährte Strategie, um langfristig Wohlstand zu schaffen. Je günstiger die Aktienkurse heute sind, desto mehr Aufwärtspotenzial können Sie morgen erwarten

Investieren Sie kleine Geldbeträge mit Bedacht Schritt 11

Schritt 3. Bleiben Sie informiert und blicken Sie nach vorne

In der heutigen Zeit mit Technologien, die Ihnen die gewünschten Informationen sofort liefern können, ist es schwierig, mehrere Jahre in die Zukunft zu blicken, während Sie Ihre Anlagebilanzen überwachen. Diejenigen, die dies jedoch tun, werden langsam ihren Schneeball aufbauen, bis er Geschwindigkeit aufbaut und ihnen hilft, ihre finanziellen Ziele zu erreichen.

Investieren Sie kleine Geldbeträge mit Bedacht Schritt 12

Schritt 4. Bleiben Sie auf Kurs

Das zweitgrößte Hindernis für die Erzielung einer Aufzinsung ist die Versuchung, Ihre Strategie zu ändern, indem Sie schnelle Renditen aus Investitionen mit jüngsten großen Gewinnen oder den Verkauf von Investitionen mit jüngsten Verlusten verfolgen. Das ist eigentlich das Gegenteil von dem, was die meisten wirklich erfolgreichen Investoren tun.

  • Mit anderen Worten, jagen Sie nicht nach Renditen. Investitionen mit sehr hohen Renditen können ebenso schnell umkehren und sinken. "Rückkehr zu jagen" kann oft eine Katastrophe sein. Bleiben Sie bei Ihrer ursprünglichen Strategie, vorausgesetzt, sie war von Anfang an gut durchdacht.
  • Bleiben Sie stehen und steigen Sie nicht wiederholt in den Markt ein und aus. Die Geschichte zeigt, dass es den Unterschied zwischen Geldverdienen und -verlieren ausmachen kann, an den vier oder fünf größten Up-Tagen in jedem Kalenderjahr nicht mehr am Markt zu sein. Sie werden diese Tage nicht erkennen, bis sie bereits vorüber sind.
  • Vermeiden Sie das Timing des Marktes. Sie könnten beispielsweise versucht sein, zu verkaufen, wenn Sie das Gefühl haben, dass der Markt rückläufig ist, oder Sie vermeiden Investitionen, weil Sie das Gefühl haben, dass sich die Wirtschaft in einer Rezession befindet. Untersuchungen haben gezeigt, dass der effektivste Ansatz darin besteht, einfach in einem konstanten Tempo zu investieren und die oben beschriebene Strategie zur Durchschnittskostenbildung in Dollar zu verwenden.
  • Studien haben ergeben, dass Menschen, die einfach nur durchschnittlich Dollar kosten und investiert bleiben, viel besser abschneiden als Menschen, die versuchen, den Markt zu timen, jedes Jahr einen Pauschalbetrag an Silvester investieren oder Aktien meiden. Der Grund dafür ist, dass es etwa ein Jahrzehnt dauert, um die vielen Fallstricke bei der Investition in Aktien zu lernen, wie die Emotionen, die mit einem Bullenmarkt einhergehen, übertriebene Informationen, Verkaufsgruppen, die für den Verkauf bezahlt werden und dazu neigen, die Informationen so zu gestalten, dass sie aussehen zu rosig und einfach nur Betrug. Viele Broker werden Ihnen nicht sagen, dass 99,9999% aller Unternehmen im Laufe der Zeit in Konkurs gehen, so dass Investmentfonds und Dollar-Kostendurchschnitt alle schlechten Unternehmen vermeiden, die entfernt werden, ohne dass Sie Hausaufgaben machen oder Geld verlieren müssen.

Punktzahl

0 / 0

Teil 3 Quiz

Wenn Sie heute weniger teure Aktien kaufen, was wird am wahrscheinlichsten passieren?

Sie werden auf lange Sicht mehr Nachteile haben.

Nicht ganz! Billigere Aktien sind weniger riskant, sodass Sie während der Laufzeit Ihrer Aktie in der Regel keine weiteren Verluste haben. Billigere Aktien und Dollar-Kosten-Durchschnitt sind stabilere Möglichkeiten, Ihre Investition zu steigern. Rate nochmal!

Sie werden kurzfristig mehr Vermögen haben.

Nö! Auch wenn es in Zukunft für günstigere Aktien mehr Aufwärtspotenziale gibt, werden Sie wahrscheinlich nicht kurzfristig mehr Vermögen haben. Low-End-Aktien brauchen länger, um Aufwärtstrends zu erzielen, aber sie sind auch stabiler, während Sie die Aktie besitzen. Es gibt eine bessere Option da draußen!

Sie werden langfristig Wohlstand generieren.

Korrekt! Der Kauf von weniger teuren Aktien und die Dollar-Kosten-Durchschnittsberechnung führen eher zu Wohlstand. Es kann länger dauern, als Sie möchten, aber wenn Sie Ihre Investition lange genug halten, werden Sie normalerweise mehr Wachstum erzielen. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Was sind häufige Fehler beim Investieren?

Betrachten

Tipps

  • Bitten Sie am Anfang um Hilfe. Suchen Sie den Rat eines professionellen oder finanziell erfahrenen Freundes oder Verwandten. Seien Sie nicht zu stolz zuzugeben, dass Sie noch nicht alles wissen. Viele Menschen würden Ihnen gerne helfen, frühe Fehler zu vermeiden.
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Investitionen aus steuerlichen und budgetären Gründen. Mit klaren, leicht zugänglichen Aufzeichnungen wird es Ihnen später viel leichter fallen.
  • Vermeiden Sie die Versuchung von risikoreichen, schnell verzinslichen Anlagen, insbesondere in den frühen Phasen Ihrer Investitionstätigkeit, wenn Sie alles in einem schlechten Zug verlieren könnten.
  • Wenn Ihr Arbeitgeber ein 401k-Programm hat, bei dem sie Ihren Investitionen entsprechen, wäre es verrückt, es nicht zu nutzen. Es ist eine sofortige 100%ige Rendite für Ihr Geld. Banken würden Ihnen niemals 100 US-Dollar für jede 100 investierte US-Dollar geben.
  • Es ist wichtig zu wissen, ob wir uns in einem inflationären Jahrzehnt befinden oder nicht. Inflationäre Jahrzehnte begünstigen harte Vermögenswerte wie Immobilien und Gold, aber disinflationäre Jahrzehnte begünstigen Aktien. Inflationäre Jahrzehnte sind geprägt von steigenden Preisen (wie Benzin), einem schwachen Dollar und steigenden Goldpreisen. Während inflationärer Jahrzehnte übertreffen Immobilien den Aktienmarkt. Desinflationäre Jahrzehnte sind geprägt von Zinssenkungen, einem starken Dollar und einem starken Aktienmarkt. Während disinflationärer Jahrzehnte übertrifft der Aktienmarkt Immobilien und Gold.

Warnungen

  • Seien Sie darauf vorbereitet, eine Weile zu warten, bevor Sie eine signifikante Rendite für Ihre Investitionen erzielen. Es dauert eine Weile, bis sich kleine, risikoarme Investitionen auszahlen.
  • Auch die sicherste Investition ist mit Risiken verbunden. Investieren Sie nicht mehr, als Sie sich leisten können zu verlieren.

Beliebt nach Thema