Wie man Artikelmarketing macht: 7 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie man Artikelmarketing macht: 7 Schritte (mit Bildern)
Wie man Artikelmarketing macht: 7 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Artikelmarketing ist eine Form des Marketings, bei der Artikel strategisch im Internet platziert werden, um für eine bestimmte Website zu werben. Das Konzept besteht darin, Interesse an Ihrer Website zu wecken, Glaubwürdigkeit als Experte in Ihrer Nische aufzubauen und Backlinks zu Ihrer Website zu erstellen, die das Suchmaschinen-Ranking Ihrer Website verbessern. Der Vorteil des Artikelmarketings ist, dass es relativ einfach zu machen ist und kein Geld kostet.

Schritte

Artikelmarketing Schritt 1 durchführen

Schritt 1. Identifizieren Sie Ihre Marktnische

Ihre Nische bestimmt die Art der Artikel, die Sie schreiben, da alle Artikel, die Sie als Teil Ihrer Marketingstrategie veröffentlichen, von Ihrem Fachwissen zeugen und Websurfer, die sich für Ihr spezifisches Produkt, Ihre Dienstleistung oder Ihr Thema interessieren, zum Besuch Ihrer Website inspirieren sollten. Wenn Ihre Website beispielsweise ein Blog über japanisches Essen ist, sollten sich alle Ihre Artikel auf dieses Thema beziehen.

Artikelmarketing Schritt 2 durchführen

Schritt 2. Artikeltitel auswählen

Die von Ihnen verwendeten Titel sind äußerst wichtig, um Zuschauer zu gewinnen und Ihre Suchmaschinenoptimierung (SEO) zu verbessern. Daher sollten Sie bei der Auswahl sorgfältig vorgehen. Es gibt eine Reihe von Faktoren, die dazu beitragen, starke, SEO-freundliche Titel zu erstellen.

  • Titel sollten so kurz und prägnant wie möglich sein und die Informationen, die im Artikel zu finden sind, genau wiedergeben. Machen Sie nicht den Fehler, einen einprägsamen Titel zu wählen, nur um Aufmerksamkeit zu erregen, wenn der Inhalt des Artikels nicht passt.
  • Um SEO in Ihre Artikelmarketingstrategie einzubeziehen, recherchieren Sie nach Schlüsselwörtern, um Titel auszuwählen, die wahrscheinlich von Websurfern (hohes Suchvolumen) gesucht werden und die eine geringe Konkurrenz haben.
  • Platzieren Sie Keyword-Phrasen am Anfang von Titeln und nicht am Ende. Ein Artikel mit dem Titel "5 lustige Möglichkeiten, wie Sie Ihrem Vogel das Singen beibringen können" wäre beispielsweise treffender mit dem Titel "Ihrem Vogel das Singen beibringen: 5 unterhaltsame Wege" zuzuordnen.
  • Nutzen Sie eine Vielzahl von Ressourcen für Ideen für Artikelmarketing-Titel. Zusätzlich zur Keyword-Recherche können Sie Titelideen finden, indem Sie verwandte Blogs durchsuchen, aus den häufig gestellten Fragen von Kunden ziehen und das Web nach Ihren Keywords sowie den Begriffen "Artikel" und/oder "Blogs" durchsuchen.
Artikelmarketing Schritt 3 durchführen

Schritt 3. Schreiben Sie hochwertige Artikel

Ihr Artikelmarketing wird nur so effektiv sein wie die Artikel, die Sie schreiben, da minderwertige Artikel weniger Aufmerksamkeit erregen und Besucher Ihrer Website inspirieren.

  • Vergessen Sie beim Schreiben Ihrer Artikel das richtige "Schreiben", das Sie in der Schule gelernt haben. Große Inhalte werden Ihre Leser einschüchtern. Schreiben Sie Ihre Inhalte so, als würden Sie mit einem Freund sprechen. Versuchen Sie, Eimer-Brigaden als mentale Pausen hinzuzufügen, die auch Ihre Leser süchtig machen. Je spannender Sie Ihre Inhalte gestalten, desto mehr Besucher und Umsätze werden generiert.
  • Wenn der Herausgeber Ihnen erlaubt, innerhalb des Artikels auf Ihre eigene Website zu verlinken, ist der Hauptinhalt ein großartiger Ort, um Artikelmarketing-Backlinks einzufügen.
  • Halten Sie Ihre Artikel zwischen 250 und 500 Wörtern. Studien zeigen, dass die meisten Websurfer weniger wahrscheinlich Artikel länger lesen.
  • Schließen Sie Ihre Artikel mit einer kurzen (2 bis 3 Sätze) Autorenbiografie, die einen Link zu Ihrer Website enthält. Dieser Teil ist notwendig, um Artikelmarketing-Backlinks zu erstellen, die die SEO Ihrer Website verbessern können. Je nach Herausgeber kann Ihre Biografie am Ende des Artikels auf der Webseite oder in einem "Ressourcenkasten" platziert werden.
Führen Sie den Artikelmarketing-Schritt 4 durch

Schritt 4. Platzieren Sie Zusammenfassungen Ihrer Artikel strategisch auf Ihrer Website

Wenn Sie beispielsweise einen Online-Katalog für Winterbekleidung haben, können Sie Zusammenfassungen für Artikel wie „Tragen Sie Ihren Schal auf diese 5 kreativen Möglichkeiten“und „Must-have-Wintermäntel“direkt auf Ihren Produktseiten bereitstellen. Dies wird Besucher ansprechen und sie dazu inspirieren, zu bleiben und Ihre Website zu erkunden.

Führen Sie den Artikelmarketing-Schritt 5 durch

Schritt 5. Teilen Sie Ihre Artikel auf Social-Networking-Sites

Fügen Sie außerdem auf allen Ihren Webseiten Schaltflächen zum Teilen in sozialen Medien ein, damit andere Ihre Artikel teilen können.

Führen Sie den Artikelmarketing-Schritt 6 durch

Schritt 6. Artikel in Artikelverzeichnissen veröffentlichen

  • Durchsuchen Sie das Web nach Artikelverzeichnissen, um Einreichungsseiten zu finden, die Ihre Artikel akzeptieren und veröffentlichen. Beziehen Sie sowohl Nischen- als auch allgemeine Begriffe in Ihre Suche ein, um eine Vielzahl von geeigneten Einreichungsseiten zu finden.
  • Drehe deine Artikel oder schreibe sie um, wenn du sie an mehrere Websites senden möchtest. Suchmaschinen geben Duplicate Content möglicherweise keine hohen Rankings, daher ist es wichtig, dass Sie jeden Artikel neu gestalten, bevor Sie ihn an mehr als einer Stelle im Web veröffentlichen.
Führen Sie den Artikelmarketing-Schritt 7 durch

Schritt 7. Schreiben Sie Gastbeiträge für Blogs

Finden Sie Blogs, die sich auf Ihre Nische beziehen, und fragen Sie bei ihnen nach, ob sie Gastbeiträge akzeptieren oder nicht. Wenn Sie Blogs finden, die bereit sind, Sie als Gastposter zu präsentieren, reichen Sie hochwertige Artikel mit Ihrer Biografie und Ihrem Link ein.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Eine Möglichkeit, zusätzliches Interesse an Ihrer Website zu wecken, besteht darin, Ihre Artikel kantiger zu schreiben oder eine Kontroverse zu schüren, die die Leser dazu bringt, Ihre Website zu besuchen, um mehr zu erfahren.
  • Nicht alle Artikel-Marketing-Backlinks sind gleich. Um die meisten und besten Ergebnisse aus Ihrer harten Arbeit zu erzielen, konzentrieren Sie sich darauf, Ihre Artikel in Verzeichnissen zu platzieren, die ein starkes Suchmaschinenranking haben (z. B. EzineArticles, IdeaMarketers und GoArticles) und die für Ihre spezifische Nische relevant sind.
  • Wenn Sie nicht die Zeit oder die Möglichkeit haben, Ihre eigenen Artikel zu schreiben, können Sie einen Fachmann beauftragen, Artikel für Sie zu schreiben. Suchen Sie online nach Diensten zum Schreiben von Artikeln, platzieren Sie eine Kleinanzeige auf Websites wie Craigslist, um Autoren zu finden, die die Arbeit erledigen, oder machen Sie auf Websites wie Elance und oDesk einen Jobvorschlag für freiberufliche Autoren.
  • Verwenden Sie kostenlose Tools wie das Keyword-Tool von Google Adwords, um nach Keyword-Phrasen zu suchen, die Sie in Ihren Titeln und im gesamten Text Ihrer Artikel verwenden können.

Beliebt nach Thema