3 einfache Möglichkeiten, einen Teppich in einer Mietwohnung abzudecken

Inhaltsverzeichnis:

3 einfache Möglichkeiten, einen Teppich in einer Mietwohnung abzudecken
3 einfache Möglichkeiten, einen Teppich in einer Mietwohnung abzudecken
Anonim

Wenn Sie in einem gemieteten Haus oder einer Mietwohnung wohnen, sind die Änderungen an der Immobilie begrenzt. Wenn Ihnen ein Teppich nicht gefällt, können Sie ihn normalerweise nicht ohne die Erlaubnis des Vermieters entfernen. Glücklicherweise gibt es einige schnelle Lösungen, um einen hässlichen Teppich zu vertuschen. Du könntest Leinwand- oder Teppichfliesen verwenden, um den Teppich zu maskieren. Wenn es Ihnen nichts ausmacht, etwas mehr zu tun, können Sie schwimmende Holzpaneele installieren, damit es aussieht, als hätten Sie einen brandneuen Parkettboden.

Schritte

Methode 1 von 3: Teppich mit Leinwand bedecken

Teppich in einem Mietschritt abdecken 1

Schritt 1. Messen Sie die Abmessungen des Bodens, den Sie belegen

Eine genaue Messung ist wichtig, damit Sie genug Leinwand kaufen, um den gesamten Boden zu bedecken. Verwenden Sie ein Lineal oder ein Maßband und messen Sie die Länge und Breite des Raumes. Dann multiplizieren Sie diese 2 Messungen miteinander, um die Bodenfläche zu berechnen.

  • Wenn Sie 3,0 m x 3,0 m messen, beträgt die Fläche 9,3 m²2).
  • Wenn Sie mehr als einen Raum abdecken, stellen Sie sicher, dass Sie jeden Raum einzeln ausmessen.
  • Leinwand wird normalerweise in Quadratmetern verkauft, also übersetze deine Maße in Yards. Wenn Sie in Fuß gemessen haben, teilen Sie die Quadratmeterzahl durch 3. Zum Beispiel 100 Quadratfuß (9,3 m²)2) ist 27,8 m² groß2).
Teppich in einem Mietschritt abdecken 2

Schritt 2. Bestellen Sie weiße oder dekorierte Leinwand in einem Stoffladen

Entscheiden Sie, mit welchem ​​Stoff Sie Ihren Boden bedecken möchten. Die Gestaltung liegt bei Ihnen. Wenn Sie die Leinwand selbst dekorieren möchten, bestellen Sie eine leere weiße Rolle. Andernfalls suchen Sie sich ein Design aus, das Ihnen gefällt, und kaufen Sie es.

  • Bringen Sie Ihre Maße mit in den Laden, damit Sie sich daran erinnern, wie viel Leinwand Sie kaufen müssen.
  • Abhängig von der Größe Ihres Bodens können Sie möglicherweise ein großes Laken kaufen, das den Teppich bedeckt. Andernfalls können Sie eine Materialrolle kaufen und mehrere Blätter über den Boden legen. In diesem Fall benötigst du für jedes Blatt weitere 5,1 cm, damit du sie überlappen kannst.
Teppich in einem Mietschritt abdecken 3

Schritt 3. Schneiden Sie den Stoff so zu, dass er in den Raum passt

Rollen Sie den Stoff aus und messen Sie die Länge des Raumes auf dem Stoff. Fügen Sie einen weiteren Zoll (2,54 cm) hinzu, um sicherzustellen, dass das Tuch den gesamten Teppich bedeckt. Ziehen Sie dann mit Bleistift und Lineal eine gerade Linie über diesen Punkt. Verwenden Sie eine scharfe Schere und schneiden Sie entlang dieser Linie. Wiederholen Sie dies für so viele Stoffbahnen, wie Sie benötigen.

Wenn Ihr Boden beispielsweise 3,0 m lang ist, machen Sie eine Markierung an einem Punkt von 3,0 m (10 Fuß) und 2,5 cm (1 Zoll). Schneiden Sie entlang dieser Linie

Teppich in einem Mietschritt abdecken 4

Schritt 4. Bemalen Sie den Stoff, wenn Sie Ihr eigenes Muster erstellen möchten

Wenn Sie sich künstlerisch fühlen, können Sie die Leinwand selbst dekorieren. Bringen Sie die Laken ins Freie oder in die Garage. Verwenden Sie dann Farbe oder Marker, um die Blätter zu dekorieren.

  • Sie können das Tuch freihändig gestalten oder in einem Bastelladen nach Schablonen suchen.
  • Stellen Sie sicher, dass die Farbe vollständig getrocknet ist, bevor Sie die Laken auf Ihren Teppich legen.
Teppich in einem Mietschritt abdecken 5

Schritt 5. Entfernen Sie alle Möbel aus dem Raum

Stühle, Sofas, Couchtische, TV-Ständer und alle anderen Möbel werden beim Anbringen des Tuchs im Weg sein. Räumen Sie die Bodenfläche vollständig frei, indem Sie während der Arbeit alle Möbel in einen anderen Raum stellen. Warten Sie, bis das Tuch vollständig installiert ist, bevor Sie es wieder einführen.

Teppich in einem Mietschritt abdecken 6

Schritt 6. Rollen Sie die Leinwand so aus, dass sie den gesamten Boden bedeckt

Sobald Ihr Bodentuch dekoriert ist, können Sie es auf Ihren Boden legen. Beginnen Sie in einer Ecke des Raumes und rollen Sie ein Blatt entlang der Wand zur anderen Seite des Raumes. Wenn die Leinwand zu lang ist, stecken Sie einfach das restliche Tuch unter das Laken. Wiederholen Sie den Vorgang mit jedem einzelnen Blatt, bis der Boden bedeckt ist.

Teppich in einem Mietschritt abdecken 7

Schritt 7. Schneiden Sie Löcher für alle Lüftungsschlitze oder Befestigungen auf dem Boden

Um Platz für diese Hindernisse zu schaffen, rollen Sie das Blatt darüber. Verwenden Sie dann einen Bleistift, um die Umrisse nachzuzeichnen. Verwenden Sie eine Schere oder ein Messer, um eine Lücke auszuschneiden. Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle anderen Hindernisse auf dem Boden.

Seien Sie beim Schneiden vorsichtig. Achten Sie darauf, den Teppich nicht zu beschädigen

Teppich in einem Mietschritt abdecken 8

Schritt 8. Überlappen Sie die Blätter, sodass keine Leerzeichen vorhanden sind

Wenn Sie den Boden bedecken, richten Sie die Blätter nicht aneinander aus. Diese lösen sich auf und geben den darunter liegenden Teppich frei. Überlappen Sie die Blätter stattdessen um 5,1 cm, damit der Teppich bedeckt bleibt.

Wenn Sie die Fähigkeit haben, können Sie die Blätter auch zusammennähen, um zu verhindern, dass sie sich trennen

Methode 2 von 3: Verwenden von ineinandergreifenden Bodenfliesen

Teppich in einem Mietschritt abdecken 9

Schritt 1. Berechnen Sie die Fläche des Bodens, den Sie bedecken

Es ist wichtig, die Fläche Ihres Bodens zu kennen, damit Sie genug Fliesen kaufen, um den gesamten Raum abzudecken. Verwenden Sie ein Lineal oder ein Maßband und messen Sie die Länge und Breite des Raumes. Berechnen Sie dann die Bodenfläche, indem Sie diese beiden Messungen miteinander multiplizieren.

  • Wenn Sie 3,0 m x 3,0 m messen, beträgt die Fläche 9,3 m²2).
Teppich in einem Mietschritt abdecken 10

Schritt 2. Kaufen Sie Packungen mit Gummi- oder Teppichbodenfliesen

Diese Fliesen sind wie Puzzleteile. Sie rasten ohne Leim oder Kleber zusammen und ruhen einfach auf Ihrem Boden. Diese Option lässt sich leicht entfernen und ist eine einfache Lösung, um hässliche Teppiche zu verbergen.

  • Überlegen Sie, welche Art von Design Sie wünschen. Haushaltswarengeschäfte oder das Internet sollten viele Optionen zur Auswahl haben, also überlegen Sie sich Ihr Zimmer und welche Art von Design am besten aussehen würde.
  • Überprüfen Sie, wie viele Kacheln in jeder Packung enthalten sind und wie viel Fläche diese Kacheln abdecken. Möglicherweise müssen Sie mehrere Packungen kaufen, um Ihren gesamten Boden abzudecken.
Teppich in einem Mietschritt abdecken 11

Schritt 3. Entfernen Sie alle Möbel aus dem Raum

Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, stellen Sie alle Ihre Möbel in einen anderen Raum. Dadurch wird die Bodenfläche frei, während Sie arbeiten. Warten Sie, bis die Fliesen vollständig installiert sind, bevor Sie sie wieder einbringen.

Teppich in einem Mietschritt abdecken 12

Schritt 4. Beginnen Sie mit dem Verlegen der Fliesen in einer Ecke

Lege die erste Kachel in eine deiner Ecken. Arbeiten Sie sich dann von diesem Punkt aus heraus und schnappen Sie die Kacheln zusammen, während Sie fortschreiten. Arbeiten Sie weiter, bis Sie so viele komplette Teile installiert haben, wie Sie Platz haben.

Arbeite in einer Reihe weiter und gehe so nah wie möglich an die gegenüberliegende Wand, dann gehe zurück zum Anfang und beginne eine neue Reihe

Teppich in einem Mietschritt abdecken 13

Schritt 5. Machen Sie Löcher für Belüftungsöffnungen oder Hindernisse auf dem Boden

Messen Sie die Länge und Breite aller Hindernisse, bevor Sie Fliesen darüber legen. Verwenden Sie dann einen Marker, um diese Form auf die Unterseite einer Kachel zu zeichnen. Schneiden Sie den Umriss mit einem Cuttermesser aus und legen Sie die Fliese über das Hindernis.

Teppich im Mietschritt abdecken 14

Schritt 6. Schneiden Sie die Fliesen so zu, dass sie in den verbleibenden Raum passen

Wenn noch freie Fläche für eine komplette Kachel zu klein ist, können Sie die restlichen Kacheln passend zuschneiden. Drehe eine Fliese auf den Kopf und halte sie an die Wand. Verwenden Sie einen Marker oder Stift und markieren Sie die Überlappung der installierten Fliesen. Nehmen Sie dann ein Universalmesser und schneiden Sie die Fliese entlang dieser Linie. Wiederholen Sie dies für so viele Stücke, wie Sie benötigen.

  • Lege die Fliese auf ein Stück Holz oder ein Stück Teppich, damit du den Boden nicht zerschneidest.
  • Da dies eine schnelle Lösung ist, können Sie diesen Raum auch offen lassen und einfach Ihre Couch oder ein anderes Möbelstück über alle kahlen Bereiche stellen.

Methode 3 von 3: Schwimmendes Hartholz installieren

Teppich in einem Mietschritt abdecken 15

Schritt 1. Holen Sie die Erlaubnis Ihres Vermieters ein, bevor Sie Hartholz installieren

Obwohl Hartholzplatten, die zusammenschnappen, den Teppich nicht beschädigen sollten, kann Ihr Vermieter dennoch Bedenken haben. Hartholzplatten können beispielsweise Feuchtigkeit einschließen. Wenn Sie also etwas verschütten, kann sich Schimmel unter dem Bodenbelag bilden. Bevor Sie mit Arbeiten an schwimmendem Hartholz beginnen, fragen Sie Ihren Vermieter um Erlaubnis, um spätere Probleme zu vermeiden.

Teppich in einem Mietschritt abdecken 16

Schritt 2. Messen Sie die Abmessungen des Bodens, den Sie belegen

Beginnen Sie mit einem Lineal oder Maßband und messen Sie die Länge und Breite des Raums. Berechnen Sie dann die Bodenfläche, indem Sie diese beiden Messungen miteinander multiplizieren. Wenn Sie die Fläche des Bodens kennen, wissen Sie, wie viele Dielen Sie kaufen müssen.

  • Wenn Sie 3,0 m x 3,0 m messen, beträgt die Fläche 9,3 m²2).
Teppich in einem Mietschritt abdecken 17

Schritt 3. Kaufen Sie schwimmende Holzbretter

Diese Art von Bodenbelag muss nicht gehämmert oder verklebt werden, sodass er perfekt zum Abdecken von Teppichen geeignet ist. Die Dielen rasten ineinander ein, und Sie können sie problemlos verwenden, um Ihren gesamten Boden zu bedecken.

  • Überprüfen Sie die Abmessungen jeder Diele und wie viele Dielen in einer Packung enthalten sind. Möglicherweise benötigen Sie mehrere Packungen, um Ihren Boden zu bedecken.
  • Schwimmende Hartholzdielen sind in einer Vielzahl von Farben erhältlich, sodass Sie einen Farbton finden können, der gut zu den anderen Elementen in Ihrem Zuhause passt.
Teppich in einem Mietschritt abdecken 18

Schritt 4. Entfernen Sie alle Möbel aus dem Raum

Räumen Sie den Bereich vollständig frei, damit Sie auf die gesamte Etage zugreifen können. Nachdem Sie die Holzdielen montiert haben, können Sie Ihre Möbel wieder einziehen.

Teppich in einem Mietschritt abdecken 19

Schritt 5. Beginnen Sie mit dem Verlegen der Dielen in einer Ecke 14 Zoll (0,64 cm) von den Wänden entfernt.

Arbeiten Sie zuerst der Länge nach und bewegen Sie sich entlang der Wand. Klappen Sie die Dielen zusammen, bis Sie die andere Seite des Raumes erreichen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, die Dielen zusammenzuschnappen, klopfen Sie vorsichtig mit einem Hammer auf die Dielen, bis sie zusammenpassen.

  • Als Referenz ist ein Stück Pappe ungefähr 14 Zoll (0,64 cm). Legen Sie ein kleines Stück zwischen Wände und Boden für den richtigen Abstand.
  • Einige Installationssätze schlagen vor, dass Sie Wandleisten entfernen oder in Türrahmen schneiden, um die Dielen einzupassen. Tun Sie dies nicht, wenn Sie in einer Mietwohnung sind.
Teppich in einem Mietschritt abdecken 20

Schritt 6. Machen Sie Platz für Lüftungsöffnungen oder andere Hindernisse auf dem Boden

Bevor Sie diese abdecken, messen Sie die Länge und Breite aller Hindernisse. Zeichnen Sie dann mit einem Marker und einem Lineal eine Form mit diesen Maßen auf die Unterseite einer Diele. Verwenden Sie eine Hand- oder Motorsäge, um die Diele zu schneiden und Platz für Hindernisse zu schaffen.

  • Tragen Sie Handschuhe und Schutzbrille, während Sie eine Säge verwenden.
  • Abhängig von der Größe der Bretter, die Sie verwenden, können Sie möglicherweise nur um einige Hindernisse herum bauen. Überprüfen Sie, ob das Überspringen einer Planke genügend Platz für das Hindernis lässt, bevor Sie schneiden.
Teppich in einem Mietschritt abdecken 21

Schritt 7. Schneiden Sie die Dielen bei Bedarf so zu, dass sie in den verbleibenden Raum passen

Möglicherweise können Sie eine Reihe nicht mit vollständigen Dielen vervollständigen. In diesem Fall können Sie eine Diele so zuschneiden, dass sie in den verbleibenden Raum passt. Messen Sie den Abstand zwischen der letzten Diele und 14 Zoll (0,64 cm) von der Wand entfernt. Diesen Abstand dann auf einem Brett markieren. Schneiden Sie entlang dieser Linie mit einer Hand- oder Motorsäge. Passen Sie dann dieses Stück in den verbleibenden Raum ein.

Denken Sie daran, dass nach dem Schneiden des Holzes nur eine Kante an der vorherigen Diele einrastet. Überprüfen Sie, welche Seite mit der vorherigen Diele verbunden ist, und rasten Sie diese ein

Teppich in einem Mietschritt abdecken 22

Schritt 8. Arbeiten Sie ab dieser ersten Reihe quer durch den Raum

Füllen Sie jede Reihe aus und schneiden Sie sie nach Bedarf, damit alle Dielen passen. Stoppen Sie, wenn Sie erreichen 14 inch (0,64 cm) von der gegenüberliegenden Wand entfernt, oder wenn Sie keine kompletten Dielen mehr in den verbleibenden Raum einpassen können.

  • Um den verbleibenden Raum auszufüllen, können Sie die Dielen der Länge nach so zuschneiden, dass sie in den Raum passen. Denken Sie daran zu gehen 14 Zoll (0,64 cm) zwischen der letzten Diele und der Wand. Da es sich jedoch um eine vorübergehende Lösung handelt, können Sie diesen Raum einfach verlassen und mit einer Couch oder anderen Möbeln abdecken.
  • Einige Verlegesets empfehlen, die Dielen auf unterschiedliche Längen zuzuschneiden, um ein abwechslungsreiches Holzmuster zu erhalten. Einige Bausätze haben dieses Muster bereits auf den Planken entworfen. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem von Ihnen verwendeten Kit.

Beliebt nach Thema