4 Wege, mit Armut umzugehen

Inhaltsverzeichnis:

4 Wege, mit Armut umzugehen
4 Wege, mit Armut umzugehen
Anonim

Ein Leben in Armut ist eine schwierige und psychisch belastende Erfahrung. Obwohl niemand arm sein möchte, kommen viele Menschen nie über die Armut hinaus, denn gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten gibt es viele Hindernisse für ein Leben in finanzieller Sicherheit. Es gibt keine ausfallsichere oder garantierte Strategie, um der Armut zu entkommen, aber eines ist sicher: Wenn Sie es nicht versuchen, werden Sie keinen Erfolg haben. Hier sind einige Strategien, die Ihnen helfen können, mit einem Leben in Armut umzugehen und es letztendlich zu überwinden.

Schritte

Methode 1 von 4: Geld sparen

Mit Armut umgehen Schritt 1

Schritt 1. Erstellen Sie ein Budget

Eine der besten Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Sie alles aus Ihrem Geld herausholen, besteht darin, ein Budget zu erstellen. Indem Sie nachverfolgen, wie viel Geld Sie einbringen und wofür Sie es ausgeben, können Sie die Unsicherheit beseitigen, die damit verbunden ist, nicht zu wissen, ob Sie sich etwas leisten können, und auch Bereiche identifizieren, in denen Sie Kosten sparen können.

  • Führen Sie Aufzeichnungen über jeden Dollar, den Sie verdienen und ausgeben.
  • Klassifizieren Sie Ihre Ausgaben als feste Grundausstattung (Dinge, die Sie benötigen und immer ungefähr den gleichen Betrag kosten, wie Ihre Telefonrechnung), variable Grundversorgung (Dinge, die Sie benötigen, deren Kosten jedoch von Monat zu Monat variieren, wie z. B. Benzin oder Lebensmittel) und nicht -Essentials (Dinge, die Sie wollen, aber nicht unbedingt brauchen).
  • Es gibt viele Möglichkeiten, Ihr Budget im Blick zu behalten. Es gibt zwar zahlreiche Computerprogramme und Smartphone-Apps, die diesen Prozess vereinfachen können, aber auch eine gewöhnliche Excel-Tabelle funktioniert gut, ebenso wie ein altmodisches Hauptbuch oder gewöhnliches liniertes Papier.
Mit Armut umgehen Schritt 2

Schritt 2. Reduzieren Sie Routineausgaben

Sobald Sie ein Budget erstellt haben, ist es einfacher, Bereiche zu identifizieren, in denen Sie Ihre Ausgaben möglicherweise reduzieren können. Identifizieren Sie nicht wesentliche Ausgaben in Ihrem Budget und überlegen Sie, wie Sie sie billiger machen oder ob Sie einige davon ganz eliminieren können. Hier sind ein paar Vorschläge:

  • Sie können weniger für Nebenkosten ausgeben, wenn Sie weniger Energie verbrauchen. Stellen Sie sicher, dass alle Geräte ausgeschaltet sind, wenn sie nicht verwendet werden, und ziehen Sie den Netzstecker, wenn sie längere Zeit nicht verwendet werden. Mit jedem Grad, den Sie Ihren Thermostat reduzieren, sparen Sie außerdem zwischen ein und drei Prozent Ihrer Heizkosten.
  • Die durchschnittliche Person gibt etwa 600 Dollar pro Jahr für Telefondienste aus. Vor allem, wenn Sie mehr bezahlen, sollten Sie nach einem günstigeren Tarif suchen.
  • Wenn Sie Kabelfernsehen abonnieren, sollten Sie für eine Weile darauf verzichten. Viele der Sendungen, die Sie sich ansehen, sind wahrscheinlich kostenlos online verfügbar.
  • Fahren Sie weniger, wenn Sie können. Wenn Sie irgendwo mit einem anständigen öffentlichen Verkehrssystem wohnen, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass es billiger ist als Benzin und Parken. Sie können durch Fahrgemeinschaften auch Tausende von Dollar pro Jahr sparen.
Mit Armut umgehen Schritt 3

Schritt 3. Reduzieren Sie Ihre medizinischen Kosten

Da die Kosten für medizinische Behandlungen ständig steigen, ist alles, was Sie tun können, um Ihre Rechnungen in diesem Bereich zu senken, eine gute Idee, ohne Ihre Gesundheit zu beeinträchtigen.

  • Wechseln Sie zu Generika. Die meisten Generika tun genau das Gleiche wie die Markenversionen, jedoch zu einem Bruchteil der Kosten.
  • Besuchen Sie Apotheken im Ladengeschäft. Bei kleineren Beschwerden kann dies eine günstigere Alternative zu einem regulären Arzt sein, insbesondere wenn Sie nicht versichert sind.
  • Holen Sie sich einen kostenlosen Check-up bei Ihrer örtlichen Zahnarztschule. Viele zahnmedizinische Schulen bieten Ihnen eine kostenlose Untersuchung und Reinigung an, um ihre Schüler zu schulen.
Mit Armut umgehen Schritt 4

Schritt 4. Reduzieren Sie Ihre Wohnkosten

Sie können weniger für Wohnen ausgeben, indem Sie in ein kleineres Haus oder eine kleinere Wohnung ziehen, Ihre freien Zimmer vermieten (wenn Sie Ihr Haus besitzen) oder einen Mitbewohner bekommen.

Je nach Wohnort können Sie auch viel Geld sparen, indem Sie in eine andere Nachbarschaft ziehen. Sie können sogar in Erwägung ziehen, in einen anderen Teil des Landes zu ziehen (d. h. in einen mit niedrigeren Lebenshaltungskosten und/oder mehr Arbeitsmöglichkeiten), wenn dies eine Option ist

Mit Armut umgehen Schritt 5

Schritt 5. Kochen Sie zu Hause

Obwohl 99-Cent-Hamburger aus Fast-Food-Restaurants wie ein Schnäppchen erscheinen, können Sie zu Hause Mahlzeiten zubereiten, die oft genauso sparsam und gesünder für Sie sind, und Reste für Ihr Mittagessen am nächsten Tag schaffen.

Wenn Sie Ihre Mahlzeiten im Voraus planen, können Sie das, was Sie bereits in Ihrer Küche haben, und den Verkauf im Lebensmittelgeschäft nutzen, um das Kochen zu Hause noch günstiger zu machen

Mit Armut umgehen Schritt 6

Schritt 6. Vermeiden Sie Schulden

Wenn Sie nicht viel verdienen, kann es schwierig sein, im Rahmen Ihrer Möglichkeiten zu leben, aber der Kauf von Dingen mit Kredit- oder Mietkaufplänen macht sie auf lange Sicht teurer und trägt wesentlich dazu bei, dass viele Menschen arm bleiben.

Versuchen Sie insbesondere, einen „Zahltag“-Darlehen zu vermeiden. Diese kleinen Kredite sind mit hohen Kosten verbunden. Oftmals beträgt der Rückzahlungsbetrag fast das Dreifache des Darlehensbetrags. Diese Kredite sollten nur als letztes Mittel verwendet werden

Methode 2 von 4: Hilfe bekommen

Mit Armut umgehen Schritt 7

Schritt 1. Gehen Sie zur Tafel

In den meisten Gemeinden gibt es mindestens eine gemeinnützige Organisation, die gespendete Lebensmittel an Bedürftige verteilt. Wenn du dir einen Gang zum Supermarkt nicht leisten kannst, kann dies eine gute Möglichkeit sein, einige grundlegende Artikel für deine Vorratskammer zu besorgen.

  • Lebensmittelbanken werden in der Regel von unabhängigen Wohltätigkeitsorganisationen und Kirchen in Ihrer Gemeinde betrieben, daher sollten Sie in der Lage sein, eine online oder sogar über das Telefonbuch aufzuspüren. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, herauszufinden, wo sich die Tafel in Ihrer Gemeinde befindet, listet diese Website viele Tafeln im ganzen Land auf, obwohl dies keine vollständige Liste ist.
  • Es gibt ähnliche Dienste, die Ihnen helfen, Ihren Kleidungsbedarf zu decken. Diese Kleiderbänke werden von Kirchen und anderen privaten Wohltätigkeitsorganisationen betrieben, manchmal am selben Ort wie Ihre örtliche Tafel. Wenn Ihre Tafel keine Kleiderbank hat und Sie Kleidung benötigen, können Ihnen die Freiwilligen der Tafel möglicherweise sagen, wo diese Dienste verfügbar sind.
Mit Armut umgehen Schritt 8

Schritt 2. Beantragen Sie Lebensmittelmarken

Das Landwirtschaftsministerium der Vereinigten Staaten (USDA) bietet Einzelpersonen und Familien Hilfe an, deren Einkommen 130 Prozent der Armutsgrenze nicht überschreitet. Dieses Programm, das als Supplemental Nutrition Assistance Program (SNAP) bezeichnet wird, kann Fahrten zum Lebensmittelgeschäft viel weniger schmerzhaft machen und das Kochen Ihrer eigenen Mahlzeiten zu einer noch günstigeren Option machen.

In den meisten Staaten können Sie SNAP online beantragen. Hier finden Sie Links zu den Bewerbungsseiten der einzelnen Bundesstaaten

Mit Armut umgehen Schritt 9

Schritt 3. Sozialhilfe beantragen

Wenn Sie Kinder haben, haben Sie möglicherweise Anspruch auf ein Bundesprogramm namens Temporäre Hilfe für bedürftige Familien (TANF), besser bekannt als Wohlfahrt. Dies ist ein Bargeldhilfeprogramm, das Ihnen helfen kann, für eine Weile über die Runden zu kommen.

  • Die Mittel für TANF werden den Staaten in Form von Blockzuschüssen von der Administration for Children and Families (ACF), einer Abteilung des Department of Health & Human Services, zur Verfügung gestellt. Die Verteilung dieser Mittel ist jedem einzelnen Bundesland überlassen. Informationen zu den Anforderungen und Bewerbungsverfahren Ihres Bundeslandes finden Sie auf der Website des ACF und wählen Sie Ihr Bundesland aus.
  • TANF-Leistungen stehen maximal fünf Jahre zur Verfügung, und die Empfänger müssen in der Regel nachweisen, dass sie sich bemühen, sich selbst zu versorgen.
Mit Armut umgehen Schritt 10

Schritt 4. Beantragen Sie Abschnitt 8

Auch Familien, die weniger als 50 Prozent des Medianeinkommens in ihrer Region verdienen, haben Anspruch auf Wohnkostenhilfe. Das U.S. Department of Housing and Urban Development (HUD) zahlt einen Teil Ihrer Miete direkt an Ihren Vermieter, wenn Sie berechtigt sind.

Wie die TANF wird auch die Sektion 8 des Wohnens auf staatlicher Ebene verwaltet. Um Ihre örtliche Wohnungsbaubehörde zu finden und einen HUD-Gutschein zu beantragen, besuchen Sie die HUD-Website und wählen Sie Ihr Bundesland aus

Mit Armut umgehen Schritt 11

Schritt 5. Holen Sie sich Unterstützung bei der Kinderbetreuung

Wenn Sie eine Familie haben, können die Kosten für die Kinderbetreuung eine große Belastung darstellen, aber möglicherweise unvermeidlich, wenn Sie zur Arbeit oder zur Schule gehen. Der Child Care and Development Fund unterstützt berufstätige Eltern von Kindern unter 13 Jahren.

Wie viele der oben diskutierten Programme wird diese Hilfe auf Landesebene bereitgestellt. Um herauszufinden, an wen Sie sich für Informationen zu Hilfeleistungen in Ihrem Bundesstaat wenden können, besuchen Sie die Website des Department of Health and Human Services Office of Childcare

Mit Armut umgehen Schritt 12

Schritt 6. Beantragen Sie ein kostenloses/ermäßigtes Mittagessen

Wenn Sie Kinder im schulpflichtigen Alter haben, haben diese möglicherweise Anspruch auf subventionierte Mahlzeiten in der Schule durch das National School Lunch Program (NSLP) des USDA. Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen und zur Bewerbung finden Sie auf deren Website.

Die NSLP-Website bietet auch andere wertvolle Informationen darüber, wie Sie Ihren Kindern kostengünstig gesunde Mahlzeiten und Snacks zubereiten können

Methode 3 von 4: Bildung erhalten

Mit Armut umgehen Schritt 13

Schritt 1. Kümmere dich um die Grundlagen

Personen ohne Abitur haben die höchsten Arbeitslosenquoten und werden am wenigsten bezahlt. Wenn Sie kein Diplom haben, ist ein wichtiger Schritt, um der Armut zu entkommen, der Erhalt Ihres GED, indem Sie den Test der allgemeinen Bildungsentwicklung bestehen. Dies entspricht dem Abitur.

In einigen Bundesstaaten werden kostenlose Kurse angeboten, um Ihnen bei der Vorbereitung auf die GED zu helfen. Der Test selbst kann je nach Bundesland, in dem Sie leben, ebenfalls kostenlos sein oder auch nicht. Informationen dazu, wie Sie in Ihrem Bundesland ein GED erhalten, finden Sie hier

Mit Armut umgehen Schritt 14

Schritt 2. Nehmen Sie an einem Berufsausbildungsprogramm teil

Die Beschäftigungs- und Ausbildungsverwaltung des US-Arbeitsministeriums stellt eine Reihe verschiedener Programme zur Verfügung, die Sie zu einem qualifizierteren Bewerber machen sollen. Um mehr über ihre Programme zu erfahren und Links zu finden, die Sie zu Möglichkeiten in Ihrer Nähe führen, besuchen Sie ihre Website.

Die Teilnahme an einem dieser Programme kann die Voraussetzungen für die TANF-Leistungen teilweise erfüllen

Mit Armut umgehen Schritt 15

Schritt 3. Gehen Sie aufs College

Jede Art von College-Abschluss, sogar ein zweijähriger Associate-Abschluss an einem Community College, kann einen großen Unterschied in Ihren Beschäftigungsaussichten und Ihrem Gehalt machen, wenn Sie einen Job bekommen. Wenn es Ihnen überhaupt möglich ist, kann die Arbeit auf einen College-Abschluss sehr hilfreich sein, um über ein Leben in Armut hinauszukommen.

Sie denken vielleicht, dass Sie sich eine College-Ausbildung nie leisten könnten, aber das Bildungsministerium kann Ihnen möglicherweise ein Studentendarlehen oder ein Stipendium anbieten, das das College in Ihre Reichweite bringen könnte. Während die Finanzierung in den letzten Jahren etwas zurückgegangen ist, kann die Bundeshilfe eine kostengünstigere Option wie das Community College für viele Menschen zu einer realen Möglichkeit machen. Um zu sehen, welche Möglichkeiten sie Ihnen bieten könnten, besuchen Sie ihre Website und stellen Sie einen kostenlosen Antrag auf Studienbeihilfe (FAFSA)

Methode 4 von 4: Erwerbstätigkeit

Mit Armut umgehen Schritt 16

Schritt 1. Suchen Sie nach Stellenangeboten

Es gibt viele Möglichkeiten, einen Job zu finden. Die regelmäßige Überprüfung von Postings auf Websites wie Craigslist und in Ihrer lokalen Zeitung ist ein guter Anfang. Es ist auch eine gute Idee, im Tagesgeschäft nach Hilferufzeichen Ausschau zu halten.

  • Viele Menschen finden Jobs über ihre sozialen Netzwerke, daher ist es eine gute Idee, dass Ihre Freunde und Familie wissen, dass Sie nach Möglichkeiten suchen.
  • Es gibt zahlreiche Websites, die Arbeitgeber mit potenziellen Arbeitnehmern verbinden, die es wert sind, erkundet zu werden.
Mit Armut umgehen Schritt 17

Schritt 2. Bewerben Sie sich auf Jobs

Bewerben Sie sich auf jeden Job, für den Sie qualifiziert sind, und auf so viele Jobs wie möglich.

  • Lesen Sie die Beschreibung und die Bewerbungsvoraussetzungen für jede Stelle, auf die Sie sich bewerben, sorgfältig durch. Stellen Sie dann sicher, dass Ihre Bewerbung vollständig ist und alle wichtigen Anforderungen in der Stellenbeschreibung erfüllt.
  • Ihr Lebenslauf und Ihr Anschreiben sollten beispielsweise Schlüsselwörter und Ideen enthalten, die in der Stellenbeschreibung enthalten sind. Weder das Anschreiben noch der Lebenslauf sollten allgemein gehalten sein, sondern deutlich machen, warum Sie zu dem Job passen und der Job zu Ihnen passt.
  • Achten Sie darauf, dass Ihre Bewerbungsunterlagen gut lesbar und frei von Rechtschreib- und Grammatikfehlern sind. Wenn möglich, lassen Sie Ihre Arbeit von einer anderen Person überprüfen.
  • Wenn Sie sich auf Stellen bewerben, stellen Sie sicher, dass Sie auf sozialen Netzwerkprofilen wie Ihrer Facebook-Seite nichts in Verlegenheit bringen. Alle Bilder von Ihnen, die Sie trinken, provokant gekleidet sind oder auf andere Weise darauf hindeuten, dass Sie unprofessionell sind, sollten entfernt werden, oder Ihre Datenschutzeinstellungen sollten diese Bilder für potenzielle Arbeitgeber nicht verfügbar machen. Die Überprüfung der Social-Networking-Profile von Bewerbern ist bei Arbeitgebern zu einer weit verbreiteten Praxis geworden.
Mit Armut umgehen Schritt 18

Schritt 3. Interview effektiv

Wenn Sie zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werden, sind pünktliches Erscheinen, ein professionelles Auftreten und eine wortgewandte Sprache wichtig für Ihre Berufsaussichten.

  • Geben Sie dem Interviewer zu Beginn des Interviews die Hand.
  • Lächle und versuche dich zu entspannen, egal wie nervös du bist.
  • Hören Sie sich die gestellten Fragen genau an und beantworten Sie sie direkt und positiv. Versuchen Sie anhand konkreter Beispiele zu unterstreichen, warum Sie ein guter Kandidat für die Stelle sind.
Mit Armut umgehen Schritt 19

Schritt 4. Bewegen Sie sich nach oben

Sobald Sie einen Job bekommen oder bereits einen haben, halten Sie Ausschau nach besseren Möglichkeiten. Wenn Ihr Job nicht ausreicht, um Sie aus der Armut zu befreien, bleiben Sie dabei, aber suchen Sie weiter. Es ist einfacher, einen Job zu bekommen, wenn Sie bereits einen haben.

Tipps

  • Aus der Armut herauszukommen ist schwierig und kann lange dauern. Wenn die Dinge nicht sofort in Ihre Richtung laufen, versuchen Sie, nicht zu hart mit sich selbst zu sein oder aufzugeben.
  • Keine einzelne Strategie funktioniert für alle. Wenn es so wäre, wäre niemand arm. Versuchen Sie so viele verschiedene Ansätze wie möglich, um dieses Problem zu lösen, und bleiben Sie hartnäckig.
  • Bitte um Hilfe. Aus der Armut herauszukommen ist einfacher, wenn man es nicht alleine schafft. Es gibt viele Ressourcen, die Ihnen helfen, sowohl von der Regierung als auch von gemeinnützigen Organisationen. Deine Freunde und Familie können dir vielleicht auch helfen, sei es nur mit einem freundlichen Wort oder einer warmen Mahlzeit.

Warnungen

Beliebt nach Thema