So erstellen Sie eine Einkaufsliste (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So erstellen Sie eine Einkaufsliste (mit Bildern)
So erstellen Sie eine Einkaufsliste (mit Bildern)
Anonim

Es ist eine lässige Kunst, eine großartige Einkaufsliste zu erstellen. Eine gut geplante und organisierte Liste sagt viel über den Erfolg Ihrer Einkaufstour aus. Käufer, die Listen auslassen, neigen dazu, weniger verantwortungsbewusst einzukaufen, und die Suche nach Vorräten kann unnötig in die Länge gezogen werden. Die Dinge, die Sie in Ihre Einkaufsliste aufnehmen, sollten ganz von Ihnen abhängen und was Sie eindecken müssen. Unabhängig von den Besonderheiten können Sie jedoch sicherstellen, dass Sie die beste Wahl treffen, wenn Sie Ihre Liste sorgfältig organisieren, bevor Sie zum Supermarkt gehen.

Schritte

Teil 1 von 3: Herausfinden, was man kaufen soll

Erstellen Sie eine Einkaufsliste Schritt 1

Schritt 1. Führen Sie eine laufende "to-buy"-Liste

Während Ihres täglichen Lebens sollten Sie eine "To-Buy"-Liste an einem zentralen Ort in Ihrem Zuhause haben. Wenn Sie feststellen, dass Ihnen etwas ausgeht, das Sie benötigen, oder wenn Ihnen etwas ausgeht, notieren Sie es auf der Liste. Auf diese Weise müssen Sie sich nicht an all die Dinge erinnern, die Sie kaufen müssen. Wenn Sie sich die maximale Zeit für die Planung geben, haben Sie die höchste Chance, sich an alles zu erinnern, was Sie brauchen.

Ein Kühlschrank oder eine Pinnwand ist ein großartiger Ort, um es aufzubewahren

Erstellen Sie eine Einkaufsliste Schritt 2

Schritt 2. Finden Sie vorher alles heraus, was Sie brauchen

Wenn Sie Ihre Liste nach dem Einkaufen improvisieren, führt dies zu übereilten Käufen und ungesunden Entscheidungen. Sie sollten eine gut durchdachte Liste haben, bevor Sie aus der Tür gehen. Überprüfen Sie die Speisekammer und prüfen Sie, was zur Neige geht. Während Sie eine laufende Liste der Lebensmitteleinkäufe führen, können Sie die weniger offensichtlichen Dinge herausfinden, aber Sie können viele Ihrer Grundlagen abdecken, indem Sie eine schnelle Bestandsaufnahme Ihres Inventars vornehmen.

Rezepte erfordern oft mehrere Zutaten. Es ist eine gute Idee, Ihre geplanten Rezepte gründlich zu überprüfen, bevor Sie in den Supermarkt gehen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste Schritt 3

Schritt 3. Berücksichtigen Sie die Häufigkeit Ihrer Einkaufstouren

Bevor Sie sich hinsetzen, um Ihre Liste zusammenzustellen, sollten Sie sich einen Moment Zeit nehmen, um darüber nachzudenken, wie oft Sie in den Supermarkt gehen. Die Häufigkeit der Einkaufsfahrten kann von Ihrem Standort sowie von Ihrem Verkehrsmittel abhängen. Für manche Menschen kann der Gang zum Supermarkt eine große Zeitinvestition bedeuten. Wenn Ihre Reisen selten sind, ist es umso wichtiger, mit einer Liste vorbereitet zu sein. Auf der anderen Seite, wenn Sie mehrmals pro Woche hingehen, ist es normalerweise kein Problem, wenn Sie ein oder zwei Gegenstände vergessen.

Sofern Sie nicht direkt neben einem Supermarkt wohnen, sollten Sie dennoch sehen, wie viel Kilometer Sie bei jeder Fahrt herausholen können. Versuchen Sie, Fahrten mit einem einzigen Artikel zu minimieren, da sie eine große Zeitverschwendung sind. Es ist besser, alles, was Sie brauchen, auf einmal zu bekommen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste Schritt 4

Schritt 4. Sagen Sie voraus, wann Ihnen bestimmte Vorräte ausgehen

Wenn Sie bereits Lebensmittelausflüge als Teil Ihrer täglichen Routine haben, planen Sie Ihre Reisen wahrscheinlich danach, wie oft bestimmte Artikel zu Hause ausgehen. Wenn Sie im Voraus wissen, wann ein bestimmter Artikel aufgebraucht ist, können Sie Ihre Reisen besser planen. Wenn Sie schlau sind, gehen Ihnen nie die Vorräte aus, da Sie abschätzen können, wann eine Fahrt erforderlich ist, bevor sie aufgebraucht ist.

Es wäre Zeitverschwendung, die Nachfüllzeit jedes Artikels in Ihrem Zuhause abzuschätzen. Konzentrieren Sie sich stattdessen einfach auf einige der größten Dinge, die oft ausgehen. Toilettenpapier und Kaffeebohnen sind nur zwei der Dinge, die Sie messen können

Erstellen Sie eine Einkaufsliste Schritt 5

Schritt 5. Suchen Sie nach Coupons und Sonderangeboten

Bevor Sie einkaufen gehen, können Sie einige Ihrer Einkaufsartikel basierend darauf organisieren, welche Artikel in der jeweiligen Woche rabattiert sind. Wenn es etwas gibt, das Sie normalerweise nicht kaufen würden und das derzeit zum Schnäppchenpreis verkauft wird, ist es manchmal eine gute Idee, Ihre Kaufgewohnheiten entsprechend zu ändern. Auf der anderen Seite, wenn es einen Rabatt für einen Artikel gibt, den Sie normalerweise kaufen, können Sie die Chance nutzen, mehr davon einzudecken, als Sie es normalerweise tun würden.

Erstellen Sie eine Einkaufsliste Schritt 6

Schritt 6. Schauen Sie sich vorgefertigte Einkaufslisten nach Ideen an

Es gibt Online-Lebensmittelvorlagen. Die meisten Menschen werden es vorziehen, Lebensmittel nach ihren eigenen Vorlieben zu kaufen. Nichtsdestotrotz kann es nützlich sein, eine Standard-Einkaufsliste durchzusehen, wenn Sie nach Dingen suchen, die Sie möglicherweise benötigen. Sie können auf einige Dinge stoßen, an die Sie sonst vielleicht nie gedacht hätten.

Teil 2 von 3: Erstellen einer Liste

Erstellen Sie eine Einkaufsliste Schritt 7

Schritt 1. Organisieren Sie Ihre Liste nach Gangtyp

Die meisten Supermärkte ordnen ihre Waren nach Sorten. Während Sie Ihre Einkaufsliste aufschreiben, sollten Sie sich bemühen, verschiedene Dinge zu einer ähnlichen Gruppe zusammenzufassen. Legen Sie alle Gemüse in einen Abschnitt "Gemüse". Machen Sie dasselbe für Toilettenartikel und Tiefkühlkost. Wenn Sie Elemente zusammengebündelt haben, wird das Herumlaufen minimiert, das Sie ausführen müssten, wenn Sie die Liste der Reihe nach abkratzen.

  • Lassen Sie am Ende jeder Kategorie etwas Platz. Sie werden oft in letzter Minute an Dinge denken, die Sie brauchen, und es hilft, ein wenig Platz zum Schreiben übrig zu haben.
  • Wenn Sie mehr als ein Geschäft besuchen, sollten Sie nach Geschäft und dann nach Gang organisieren. Sie sollten jedoch sehen, was Sie tun können, um alle Ihre Einkäufe in einen Laden zu packen.
Erstellen Sie eine Einkaufsliste Schritt 8

Schritt 2. Geben Sie gegebenenfalls die Menge an

Die Menge ist ein wichtiger Bestandteil jeder Einkaufsliste. Obwohl bestimmte Mengen manchmal auf einer Liste stehen bleiben, ist es gut, im Voraus zu wissen, wie viel Sie von einem Artikel erhalten sollten. Wenn Sie keine Ahnung haben, wie schnell ein Artikel bei Ihnen zu Hause ausgeht, müssen Sie nicht genau sein.

Das Auflisten bestimmter Mengen ist sehr wichtig, wenn Sie ein bestimmtes Rezept im Sinn haben

Erstellen Sie eine Einkaufsliste Schritt 9

Schritt 3. Halten Sie Ihre Liste ausgewogen

Gerade beim Lebensmitteleinkauf ist es eine kluge Idee, die Einkäufe so ausgewogen wie möglich zu halten. Selbst wenn Sie mit einem wichtigen Aspekt einkaufen gehen, wird eine erfolgreiche Reise versuchen, so viele Basen wie möglich zu erreichen. Wenn Sie Ihre Einkaufstüte mit Milchprodukten, Fleisch, Getreide und anderen Artikeln wie Toilettenartikeln gefüllt halten, haben Sie das Gefühl, mit Ihrer Reise mehr erreicht zu haben, als wenn Sie einfach nur einen speziellen Lauf mit einem Artikel machen würden.

Erstellen Sie eine Einkaufsliste Schritt 10

Schritt 4. Betonen Sie gesunde Entscheidungen

Ein Teil des Reizes beim Erstellen einer Einkaufsliste im Voraus besteht darin, dass Sie die gesündesten Entscheidungen treffen können. Menschen, die ohne Listen einkaufen, neigen eher dazu, Impulskäufen zu erliegen. Wenn Sie Ihre Liste planen, denken Sie daran, wie sich jeder Punkt auf lange Sicht auf Ihr Leben auswirken wird. Da Sie die Versuchung nicht direkt vor sich haben, können Sie besser einschätzen, welche Optionen für Ihr Leben die besten sind.

Erstellen Sie eine Einkaufsliste Schritt 11

Schritt 5. Preise online vergleichen

Je nachdem, wo Sie wohnen, gibt es verschiedene Möglichkeiten für Ihren Einkaufsbummel. Viele der größten Outlets, wie Walmart, listen ihre Preise online auf. Wenn Sie Geld sparen möchten, sollten Sie die Preise für bestimmte Dinge, die Sie kaufen möchten, online nachschlagen. Achten Sie besonders auf Sonderangebote, die ein bestimmtes Outlet gegenüber seiner Konkurrenz hat.

Einige Preise werden vom Hersteller kontrolliert. In diesem Fall spielt es keine Rolle, wo Sie das Produkt kaufen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste Schritt 12

Schritt 6. Verwenden Sie eine Telefon-App

Für praktisch alles gibt es mittlerweile eine App, und die Lebensmittelplanung ist da keine Ausnahme. Es ist eine gute Idee, eine Einkaufsliste auf Ihrem Telefon zu haben, da Sie sie bei Bedarf hinzufügen können. Sie laufen auch nicht so Gefahr, die Liste zu verlieren, und die meisten Lebensmittel-Apps organisieren Ihren Einkauf automatisch für Sie, um ihn effizienter zu gestalten.

Erstellen Sie eine Einkaufsliste Schritt 13

Schritt 7. Schreiben Sie eine endgültige Kopie aus

Alle Informationen, die Sie für Ihre Einkaufsliste haben, können in ihrer reinen Notizform ungeordnet sein. Abhängig von der Größe Ihrer Einkaufstour kann es sich lohnen, einen "endgültigen Entwurf" Ihrer Liste zu erstellen. Schreiben Sie die Elemente ordentlicher auf und gruppieren Sie sie nach ihrer Art. Es mag sich wie zusätzliche Arbeit anfühlen, aber Sie sparen Zeit im Supermarkt, wenn Ihre Liste lesbar und richtig umrissen ist.

Der Organisationsprozess wird vereinfacht, wenn Sie eine App verwenden, die Ihnen bei Ihren Einkaufsplänen hilft

Teil 3 von 3: Maximieren Sie Ihren Einkaufsbummel

Erstellen Sie eine Einkaufsliste Schritt 14

Schritt 1. Planen Sie Ihre Reise nach Gangart

Eine übersichtliche Einkaufsliste vorausgesetzt, sollten Sie auf einen Blick erkennen können, welche Artikel sich in welchen Gängen befinden. Führen Sie eine methodische Durchsuchung des Ladens durch. Gehen Sie zuerst die wichtigsten Gänge durch und stellen Sie sicher, dass Sie alles haben, was Sie brauchen, bevor Sie weiterziehen. Versuchen Sie, die Kategorien auf Ihrer Einkaufsliste (z. B. frisches Gemüse) gleichzeitig abzustreichen.

Erstellen Sie eine Einkaufsliste Schritt 15

Schritt 2. Gehen Sie außerhalb der Stoßzeiten einkaufen

Das Einkaufen wird erleichtert, wenn Sie zu Zeiten gehen, in denen der Supermarkt nicht so voll ist. Lange Nächte vor Schließung sind dafür perfekt, ebenso wie morgens unter der Woche, wenn die meisten Leute beschäftigt sind. Im Gegensatz dazu ist es nicht empfehlenswert, am Wochenende oder am frühen Abend einkaufen zu gehen, wenn Sie es vermeiden können. Der Supermarkt wird belebter und Sie werden mehr Zeit damit verbringen, durch den Fußgängerverkehr zu waten.

Erstellen Sie eine Einkaufsliste Schritt 16

Schritt 3. Verwenden Sie Einkaufstüten aus Stoff

Einkaufstüten aus Stoff sind eine nützliche Ergänzung, wenn Sie das beste Einkaufserlebnis wünschen. Sie sparen die zusätzlichen Gebühren für Plastiktüten und Stoffbeutel sind haltbarer. Die Verwendung von Stofftaschen zum Einkaufen ist auch umweltfreundlich, sodass Sie sich beim Einkaufen wohl fühlen können.

Erstellen Sie eine Einkaufsliste Schritt 17

Schritt 4. Überprüfen Sie das Ablaufdatum

Wenn Sie Lebensmittel kaufen, ist es eine gute Idee, das Verfallsdatum zu überprüfen. Dies ist besonders wichtig für Dinge mit einer kurzen Haltbarkeit wie Milch. Wenn mehrere Exemplare eines Artikels zum Kauf verfügbar sind, überprüfen Sie einige davon und wählen Sie diejenige mit dem spätesten Ablaufdatum aus.

Erstellen Sie eine Einkaufsliste Schritt 18

Schritt 5. Halten Sie Ausschau nach Sonderangeboten im Geschäft

Sie sollten auf Ihrer Einkaufsliste Platz für Improvisation lassen. In-Store-Specials sind es wert, ausgenutzt zu werden, wenn Sie es sowieso gewollt hätten. Auch wenn Ihr Einkaufsbummel nicht von Sonderangeboten bestimmt werden sollte, ist es eine großartige Möglichkeit, diese Gelegenheiten zu nutzen, um das Beste aus Ihrem Geld zu machen.

Erstellen Sie eine Einkaufsliste Schritt 19

Schritt 6. Holen Sie sich zuletzt Tiefkühlkost

Wenn Ihr Einkaufsbummel ziemlich ausführlich sein wird, sollten Sie die Zeit zählen, die die gefrorenen Lebensmittel mit Ihnen unterwegs sind. Gefrorene Produkte wie Eiscreme sollten nicht zu lange aus dem Tiefkühllager herausgehalten werden, es sei denn, Sie möchten ein Durcheinander an Ihren Händen. Wenn Sie denken, dass der Einkaufsbummel eine Weile dauern wird, sollten Sie diese Tiefkühlkost als letztes abholen lassen.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Machen Sie ein Foto von Ihrem Kühlschrank, bevor Sie einkaufen gehen. So vergessen Sie nicht, was Sie kaufen müssen.
  • Einkaufslisten werden einfacher, je öfter Sie einkaufen gehen. Die meisten Ihrer Artikel werden Routinekäufe sein.

Warnungen

Beliebt nach Thema