So erhalten Sie eine Sozialversicherungskarte: 9 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So erhalten Sie eine Sozialversicherungskarte: 9 Schritte (mit Bildern)
So erhalten Sie eine Sozialversicherungskarte: 9 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Wenn Sie im Vereinigten Königreich leben und arbeiten, benötigen Sie eine National Insurance (NI)-Nummer. Diese Nummer stellt sicher, dass die Steuern, die Sie das ganze Jahr über zahlen, auf Ihren Namen verbucht werden. Die Nummer besteht aus 2 Buchstaben, 6 Ziffern und 1 Buchstaben am Ende (z. B. AC654321C). Wenn Sie nicht automatisch eine NI-Nummer erhalten haben, müssen Sie nur HM Revenue and Customs (die für die Erhebung von Steuern zuständige Abteilung) anrufen, um eine zu beantragen. Es gibt auch verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihre Nummer leicht wiederfinden können, wenn Sie sie verloren haben. Beachten Sie, dass Ihre NI-Nummer nicht mehr auf einer von der Regierung ausgestellten Karte aufgedruckt ist, also notieren Sie sie und bewahren Sie sie an einem sicheren Ort auf!

Schritte

Methode 1 von 2: Eine Nummer beantragen

Holen Sie sich eine nationale Versicherungskarte Schritt 1

Schritt 1. Stellen Sie sicher, dass Sie die Wohnsitzanforderungen der National Insurance UK erfüllen

Um eine NI-Nummer zu beantragen, müssen Sie im Vereinigten Königreich leben, eine britische Telefonnummer und eine britische Adresse haben. Sie müssen eine Nummer beantragen, wenn Sie planen, zur Arbeit oder zur Schule nach Großbritannien zu ziehen und Steuervorteile in Anspruch zu nehmen.

  • Ihre NI-Nummer dient dazu, Ihre Sozialversicherungsbeiträge und Steuerzahlungen an Sie zu binden. Ihre Nummer ist somit eindeutig Ihrem Namen zugeordnet.
  • Wenn Sie im Vereinigten Königreich geboren sind oder dort als Kind gelebt haben, erhalten Sie in der Regel in den 3 Monaten vor Ihrem 16. Geburtstag automatisch eine NI-Nummer per Post.

Spitze: Wenn Sie im Alter zwischen 16 und 19 Jahren mit Wohnsitz in Großbritannien sind und nicht automatisch eine NI-Nummer erhalten haben, wenden Sie sich an HM Revenue and Customs, um eine zu erhalten.

Holen Sie sich eine nationale Versicherungskarte Schritt 2

Schritt 2. Überprüfen Sie in Ihrem Aufenthaltstitel, ob Sie bereits eine NI-Nummer haben

Wenn Sie nach Großbritannien ziehen, haben Sie möglicherweise bereits eine NI-Nummer im Rahmen Ihres Antrags auf das Aufenthaltsrecht in dem Land erhalten. Sehen Sie auf der Rückseite Ihres biometrischen Aufenthaltstitels (BRP) nach, ob Ihre NI-Nummer dort aufgedruckt ist.

Wenn auf Ihrem BRP keine NI-Nummer aufgedruckt ist, rufen Sie einfach die Telefonnummer der Anwendung an, um mit dem Empfang zu beginnen

Holen Sie sich eine nationale Versicherungskarte Schritt 3

Schritt 3. Rufen Sie die Bewerbungsnummer der NI-Nummer an und vereinbaren Sie ein Vorstellungsgespräch

Nach dem Anruf unter der Bewerbungstelefonnummer schickt Ihnen das Amt für Arbeit und Renten (DWP) ein Einladungsschreiben zu, das Sie zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch einlädt. Der Interviewer wird Sie nach Ihren Lebens- und Arbeitsumständen fragen und warum Sie eine NI-Nummer benötigen.

  • Die Anwendungstelefonnummer lautet: 0800 141 2075. Es gibt auch eine walisische Telefonnummer, die Sie anrufen können: 0800 141 2349.
  • Die Geschäftszeiten für die Bewerbungstelefonnummer sind Montag-Freitag von 8:00 bis 18:00 Uhr.
  • Das Vorstellungsgespräch findet in einem Jobcenter Plus-Büro statt. In Ihrem Schreiben erfahren Sie, wo genau Ihr Vorstellungsgespräch stattfindet.
Holen Sie sich eine nationale Versicherungskarte Schritt 4

Schritt 4. Bringen Sie zum Vorstellungsgespräch Dokumente mit, die Ihre Identität belegen

In dem Schreiben, das Sie von DWP erhalten, wird angegeben, welche Arten von Dokumenten zum Nachweis Ihrer Identität verwendet werden können. Einige Beispiele für Dokumente, die Sie mitbringen könnten, sind:

  • Reisepass oder Personalausweis
  • Aufenthaltsgenehmigung
  • Geburts- oder Adoptionsurkunde
  • Heiratsurkunde oder Lebenspartnerschaftsurkunde
  • Fahrerlaubnis

Spitze: Wenn Sie Ihre NI-Nummer erhalten haben, sollten Sie sie auf ein kleines Stück Papier oder eine Plastikkarte schreiben, damit Sie sie jederzeit in Ihrer Brieftasche oder Handtasche aufbewahren können.

Holen Sie sich eine nationale Versicherungskarte Schritt 5

Schritt 5. Fügen Sie einen Antrag auf eine NI-Nummer bei, wenn Sie ein Studiendarlehen beantragen

Die Student Loans Company kann dafür sorgen, dass Sie eine NI-Nummer erhalten, wenn Sie noch keine haben. Stellen Sie sicher, dass Sie das Kästchen in Ihrem Antrag ankreuzen, das angibt, dass Sie keine NI-Nummer haben, um eine als Teil Ihres Studiendarlehens zu erhalten.

  • Diese Methode ist eine viel einfachere Möglichkeit, eine NI-Nummer zu beantragen, als die Telefonnummer des Antrags anzurufen und auf einen DWP-Brief zu warten.
  • Als Teil dieses Prozesses müssen Sie wahrscheinlich an einem Interview zum „Identitätsnachweis“teilnehmen.

Methode 2 von 2: Abrufen einer verlorenen Nummer

Holen Sie sich eine nationale Versicherungskarte Schritt 6

Schritt 1. Suchen Sie online auf Ihrem persönlichen Steuerkonto nach Ihrer NI-Nummer

Die Website von HM Revenue and Customs (HMRC) enthält eine Vielzahl relevanter Informationen über Sie in Ihrem persönlichen Steuerkonto. Besuchen Sie die Seite mit dem persönlichen Steuerkonto der britischen Regierung, um sich bei Ihrem Konto anzumelden und Ihre NI-Nummer anzuzeigen.

  • Die URL für diese Website-Seite lautet: https://www.gov.uk/personal-tax-account. Sie müssen Ihre Benutzer-ID für die Site angeben oder eine erstellen, wenn Sie zum ersten Mal darauf zugreifen.
  • Neben Ihrer NI-Nummer enthält Ihr persönliches Steuerkonto auch Informationen wie Ihren Einkommensteuervoranschlag, Ihre Steuergutschriften, Ihre staatliche Rente und online eingereichte Steuerformulare.
Holen Sie sich eine nationale Versicherungskarte Schritt 7

Schritt 2. Überprüfen Sie alte Steuerdokumente, wenn Sie Kopien herumliegen haben

Lesen Sie die Briefe, die Sie von der HMRC über Steuern, Renten oder Leistungen erhalten haben. Es besteht eine gute Chance, dass diese Briefe Ihre NI-Nummer zusammen mit den restlichen persönlichen Daten enthalten.

Die Nummer wird oben links neben dem Buchstaben neben „NI-Nummer“aufgeführt. Es sollte direkt über dem Satz "Sehr geehrter (Ihr Name)" stehen

Holen Sie sich eine nationale Versicherungskarte Schritt 8

Schritt 3. Suchen Sie auf Ihren alten Gehaltsabrechnungen oder P60s nach Ihrer NI-Nummer

Die meisten offiziellen Dokumente, die Sie von Ihrem Arbeitgeber erhalten, enthalten Ihre NI-Nummer. Wenn Sie Ihre alten Gehaltsabrechnungen nicht haben, wenden Sie sich an Ihren Arbeitgeber und fragen Sie ihn, ob er Ihnen eine Kopie Ihrer letzten Gehaltsabrechnung zur Verfügung stellen kann.

  • Ihre NI-Nummer sollte sich in diesen Dokumenten in der Nähe Ihres Namens und anderer persönlicher Informationen befinden.
  • Ihr P60 ist eine Bescheinigung, die Ihnen Ihr Arbeitgeber am Ende des Steuerjahres ausstellt, aus der hervorgeht, dass Sie das ganze Jahr über Steuern gezahlt haben.
Holen Sie sich eine nationale Versicherungskarte Schritt 9

Schritt 4. Fordern Sie die HMRC auf, Ihnen Ihre Nummer zu senden, wenn Sie sie nicht selbst finden können

Rufen Sie die HMRC-Telefonnummer an, damit sie Ihnen einen Brief mit Ihrer NI-Nummer zusenden. Der Brief kommt innerhalb von 15 Werktagen an.

  • Die anzurufende Telefonnummer lautet: 0300 200 3500.
  • Die HMRC-Telefonnummer ist montags bis freitags von 8:00 bis 20:00 Uhr und samstags von 8:00 bis 16:00 Uhr aktiv.

Spitze: HMRC darf Ihnen Ihre NI-Nummer nicht telefonisch mitteilen. Aus diesem Grund müssen sie es Ihnen per Post zusenden.

Beliebt nach Thema