So schützen Sie einen Eigentumstitel

Inhaltsverzeichnis:

So schützen Sie einen Eigentumstitel
So schützen Sie einen Eigentumstitel
Anonim

Vielleicht treffen Sie bereits Vorkehrungen gegen Identitätsdiebstahl, aber wussten Sie, dass auch Identitätsdiebe versuchen könnten, Ihr Zuhause mitzunehmen? Der Betrug hier besteht darin, Ihre Identitätsinformationen zu nehmen und sie zu verwenden, um das Eigentum an Ihrem Haus zu übertragen, indem Sie eine neue Urkunde einreichen. Schließen Sie immer eine Eigentumsversicherung ab, wenn Sie eine neue Immobilie kaufen, um Sie vor Fehlern zu schützen, die möglicherweise passiert sind, während jemand anderes das Haus besaß. Sie können auch einige einfache Schritte unternehmen, z. B. Ihre Eigentumsurkunde überwachen, um Betrügereien als Hausbesitzer zu verhindern. Es gibt zwar "Titelüberwachungs"-Unternehmen, die gegen Gebühr Schutz vor Eigentumstitel-Diebstahl bieten, aber Sie können dies tatsächlich ohne großen Aufwand kostenlos selbst tun.

Schritte

Methode 1 von 3: Titelversicherung abschließen

Schützen Sie einen Eigentumstitel Schritt 1

Schritt 1. Suchen Sie nach Policen bei verschiedenen Versicherungsgesellschaften

In den meisten Staaten konkurrieren Titelversicherungsunternehmen miteinander, sodass Sie wahrscheinlich einen besseren Tarif finden, wenn Sie sich umschauen. Nachdem Ihr Angebot für eine Immobilie angenommen wurde, fragen Sie Ihren Immobilienmakler oder Anwalt, wen er empfehlen würde, und verzweigen Sie dann von dort aus.

  • Immobilienmakler müssen Ihnen die Namen von 3 Rechtstitelversicherungsunternehmen nennen. Dies sind in der Regel Unternehmen, mit denen sie bereits zusammengearbeitet haben, aber sie sind möglicherweise nicht die besten für Sie.
  • In einigen Staaten, wie Texas, wird der Prämiensatz von der staatlichen Versicherungsabteilung festgelegt. Wenn Raten festgelegt sind, müssen Sie sich nicht umschauen - verwenden Sie einfach den, den Ihr Immobilienmakler oder Anwalt empfiehlt.
Schützen Sie einen Eigentumstitel Schritt 2

Schritt 2. Warten Sie, bis die Titelsuche abgeschlossen ist

Bevor eine Eigentumsversicherungsgesellschaft Ihnen eine Eigentumsversicherung verkauft, führt sie eine Eigentumssuche durch, um sicherzustellen, dass der Eigentumstitel an der Immobilie, die Sie kaufen möchten, eindeutig ist. Wenn es irgendwelche Probleme oder Unstimmigkeiten gibt, müssen diese normalerweise bereinigt werden, bevor das Unternehmen Ihnen eine Versicherung verkauft.

  • Das häufigste Beispiel für ein Problem (im Titel auch als "Mangel" bezeichnet) wäre, wenn jemand anderes ein Pfandrecht an der Immobilie hätte, z. B. ein Hypothekenpfandrecht oder ein Steuerpfandrecht für unbezahlte Steuern. Es liegt in der Verantwortung des Verkäufers, diese Probleme zu klären, bevor Sie die Immobilie kaufen können.
  • Manchmal wird bei einer Titelsuche auch eine Diskrepanz in der Beschreibung der Grundstücksgrenzen von einer Urkunde zur nächsten aufgedeckt. In diesen Situationen würden Sie normalerweise mit den Eigentümern der benachbarten Grundstücke sprechen, um das Problem zu lösen.
Schützen Sie einen Eigentumstitel Schritt 3

Schritt 3. Lesen Sie Ihre Policenbestimmungen sorgfältig durch, damit Sie wissen, was sie abdecken

Bevor Sie Ihre Titelversicherung abschließen, stellen Sie sicher, dass Sie genau wissen, was Sie kaufen und wie lange Ihr Versicherungsschutz dauern wird. Es gibt 2 grundlegende Arten der Rechtsschutzversicherung:

  • Eine Darlehenspolice oder Kreditgeberpolice gilt für die gesamte Laufzeit Ihrer Hypothek und schützt das Interesse Ihres Hypothekennehmers an der Immobilie.
  • Eine Eigentümerpolice schützt Sie vor Verlusten, die durch Urkunden- oder Eigentumsprobleme entstehen können, die vor dem Kauf der Immobilie aufgetreten sind. Die Richtlinie eines Eigentümers nicht schützen Sie vor Urkundenbetrug oder anderen Problemen, die nach dem Kauf der Immobilie auftreten.
Schützen Sie einen Eigentumstitel Schritt 4

Schritt 4. Zahlen Sie Ihre Titelversicherungsprämie

In der Regel ist Ihre Titelversicherungsprämie in Ihren Abschlusskosten für die Immobilie enthalten. Die Titelversicherung funktioniert nicht wie andere Versicherungen, mit denen Sie vielleicht vertraut sind, da Sie nicht jeden Monat eine Prämie für die Deckung zahlen. Stattdessen leisten Sie bei Abschluss der Versicherung eine einmalige Einmalzahlung, die Sie während der gesamten Vertragslaufzeit schützt.

  • Die Prämiensätze richten sich nach dem, was Sie für die Immobilie bezahlen. In Texas würden Sie beispielsweise ab 2020 eine Gesamtprämie von 875 USD für eine 100.000 USD-Police zahlen.
  • Hypothekenbanken verlangen in der Regel, dass Sie die Police eines Kreditgebers kaufen. Sie können sowohl eine Kreditgeberpolice als auch eine Eigentümerpolice kaufen. Wenn Sie beide kaufen, erhalten Sie möglicherweise einen Rabatt auf die Richtlinie des Kreditgebers. In Texas zum Beispiel, wo die Prämien für die Titelversicherung reguliert sind, können Sie die Police des Kreditgebers für nur 100 US-Dollar erhalten, wenn Sie auch die Police des Eigentümers kaufen.
Schützen Sie einen Eigentumstitel Schritt 5

Schritt 5. Bewahren Sie Ihre Titelversicherungspolice an einem sicheren Ort auf

Ihre Eigentumsversicherungspolice ist eines dieser Dokumente, die Sie für immer aufbewahren sollten, oder zumindest so lange, wie Sie das Eigentum besitzen. Bewahren Sie es in einem Safe oder einer feuerfesten Box auf, damit Sie es immer dabei haben.

Wenn Sie eine Eigentümerhaftpflichtversicherung haben, behalten Sie diese auch nach dem Verkauf Ihres Hauses, da sie noch in Kraft ist und Sie immer noch schützt

Schützen Sie einen Eigentumstitel Schritt 6

Schritt 6. Kaufen Sie eine Bestätigung, wenn Ihr Haus an Wert gewinnt

Da Ihre Prämie auf dem Preis basiert, den Sie für die Immobilie bezahlt haben, deckt sie nur diesen Betrag ab. Wenn Ihre Immobilie im Laufe der Zeit an Wert gewinnt (was hoffentlich der Fall ist), können Sie eine Bestätigung kaufen, um die Differenz zu decken. Der Preis der Bestätigung hängt davon ab, wie stark Ihre Immobilie an Wert gewonnen hat.

Wenn Sie beim Kauf der Immobilie nur eine Kreditgeberpolice erworben haben, können Sie auch jederzeit auf eine Eigentümerpolice upgraden. Wenn Sie jedoch später kaufen, zahlen Sie in der Regel den vollen Preis für die Police des Eigentümers – was bedeutet, dass Sie wahrscheinlich etwas Geld sparen, wenn Sie beide beim ersten Kauf der Immobilie kaufen

Methode 2 von 3: Verhinderung von Tatbetrug

Schützen Sie einen Eigentumstitel Schritt 7

Schritt 1. Schützen Sie sensible Informationen, indem Sie sie privat und sicher halten

Urkundenbetrug oder Eigentumsdiebstahl ist eine Form des Identitätsdiebstahls. Durch den Schutz Ihrer Identitätsinformationen tragen Sie also auch zum Schutz Ihres Eigentumstitels bei. Dinge, die Sie tun sollten, um Ihre Identität zu schützen, umfassen:

  • Tragen Sie nur die notwendigen Ausweise bei sich
  • Bewahren Sie persönliche und identifizierende Informationen zu Hause in einem Schließfach auf
  • Vernichten Sie Dokumente, die vertrauliche Informationen enthalten
  • Deaktivieren Sie Direktversand-Guthabenangebote
  • Unterschreiben Sie nicht die Rückseite Ihrer Kredit- oder Debitkarten
  • Geben Sie keine Kreditkartennummern oder Identifizierungsinformationen am Telefon weiter
  • Überprüfen Sie E-Mails, die Sie von Gläubigern oder anderen Behörden erhalten
Schützen Sie einen Eigentumstitel Schritt 8

Schritt 2. Überwachen Sie Ihre Kreditauskunft auf Anzeichen von Identitätsdiebstahl

Es gibt viele verschiedene Kreditüberwachungsdienste, aus denen Sie wählen können, um Ihre Kreditauskunft zu überwachen. Melden Sie sich für Benachrichtigungen an, damit Sie bei Änderungen benachrichtigt werden. Dann können Sie die Änderung sofort überprüfen und jeden versuchten Identitätsdiebstahl schneller erkennen.

Einige dieser Dienste sind kostenlos, während andere eine jährliche oder monatliche Abonnementgebühr erheben. Vergleichen Sie die verschiedenen Dienste und ihr Angebot. Ein Abonnementdienst ist vielleicht besser für Sie, aber stellen Sie sicher, dass alles, was über das hinausgeht, was Sie von einem kostenlosen Dienst erhalten würden, etwas ist, das Sie tatsächlich nutzen und von dem Sie profitieren würden

Schützen Sie einen Eigentumstitel Schritt 9

Schritt 3. Legen Sie Erinnerungen für Daten fest, an denen Sie Immobilienrechnungen erhalten sollen

Normalerweise müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Sie Ihre Grundsteuerrechnung nicht erhalten. Wenn Sie dies nicht tun, wurde Ihre Rechnung möglicherweise an eine andere Adresse umgeleitet. Dies kann eines der ersten deutlichen Anzeichen für einen versuchten Tatbetrug sein.

Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wann Sie Ihre Grundsteuerrechnung erhalten sollen - wenn Sie sich nicht sicher sind, finden Sie es heraus! Machen Sie sich eine Notiz in Ihrem Kalender oder richten Sie eine Erinnerung auf Ihrem Smartphone ein, damit Sie wissen, wann Sie damit rechnen müssen

Schützen Sie einen Eigentumstitel Schritt 10

Schritt 4. Überprüfen Sie alle paar Monate im Büro des Protokollführers, ob neue Eigentumsnachweise vorliegen

Rufen Sie an oder schauen Sie bei Ihrem Stadt- oder Bezirksamt an und fragen Sie, ob neue Dokumente für Ihre Adresse aufgenommen wurden. Normalerweise ist das Nachschlagen dieser Informationen kostenlos, obwohl Sie möglicherweise eine geringe Gebühr zahlen müssen, wenn Sie eine Kopie eines Dokuments anfordern.

Einige Ämter haben dieses System digitalisiert, so dass Sie die Liegenschaftsunterlagen auch online überprüfen können. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf der Website Ihres Stadt- oder Kreisverwaltungsamtes

Schützen Sie einen Eigentumstitel Schritt 11

Schritt 5. Halten Sie Ihre Adresse bei Ihrem staatlichen Grundsteueramt auf dem neuesten Stand

Wenn Sie Eigentum haben, in dem Sie nicht wohnen, aktualisieren Sie Ihre Adresse, wenn Sie umziehen, damit die Rechnungen zu Ihnen kommen und nicht an den anderen Standort. Identitätsdiebe zielen oft gerade deshalb auf Zweit- oder Feriendomizile ab, weil der Besitzer weniger aufpasst.

Wenn Sie eine Immobilie vermieten, achten Sie auch auf Mietzahlungen von Mietern. Identitätsdiebe können Ihren Mietern einen Brief schicken, in dem sie sich als Sie ausgeben, und sie bitten, ihre Zahlungen an eine andere Adresse zu senden

Schützen Sie einen Eigentumstitel Schritt 12

Schritt 6. Finden Sie heraus, ob Ihre Stadt oder Ihr Bundesstaat einen kostenlosen Schutz vor Betrug hat

Viele Städte und Bundesstaaten bieten Tatüberwachungsdienste an, sodass Sie nicht daran denken müssen, sich selbst beim Büro des Rekorders zu erkundigen. Schauen Sie auf der Website Ihrer Stadt nach oder rufen Sie das Büro des Rekorders an, um das herauszufinden. Wenn das Programm kostenlos ist, melden Sie sich an, um ein wenig mehr Seelenfrieden zu genießen.

Wenn Sie beispielsweise Eigentum in Philadelphia besitzen, können Sie sich kostenlos über die Website der Stadt für den „Deed Fraud Guard“anmelden. Der Dienst benachrichtigt Sie per E-Mail, wenn ein Dokument mit Ihrem Namen darauf aufgezeichnet wird. New York City hat einen ähnlichen Dienst namens "Recorded Document Notification Program"

Methode 3 von 3: Meldebetrug melden

Schützen Sie einen Eigentumstitel Schritt 13

Schritt 1. Fordern Sie eine beglaubigte Kopie Ihrer Urkunde vom Büro des Protokollführers an

Wenden Sie sich an das Aufzeichnungsbüro der Stadt oder des Landkreises, in dem sich die Immobilie befindet, und fordern Sie eine beglaubigte Kopie der Urkunde an (falls Sie noch keine in Ihren Unterlagen haben). Sie benötigen diese, wenn Sie den Betrug melden, um zu beweisen, dass Sie der rechtmäßige Eigentümer der Immobilie sind.

  • Für die Kopie wird wahrscheinlich eine Gebühr und für die Beglaubigung der Kopie eine gesonderte Gebühr erhoben. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Anruf beim Aufnahmebüro nach der Gesamtgebühr und den akzeptierten Zahlungsmethoden.
  • Es kann einige Tage dauern, bis Ihre Kopie fertig ist. Die Person, mit der Sie im Aufnahmebüro sprechen, teilt Ihnen mit, wann Sie Ihr Exemplar abholen können. Sie können es sich auch per Post zuschicken lassen, wobei Sie wahrscheinlich auch für den Versand bezahlen müssen.
Schützen Sie einen Eigentumstitel Schritt 14

Schritt 2. Benachrichtigen Sie das Aufnahmebüro über den mutmaßlichen Betrug

Während Sie eine beglaubigte Kopie Ihrer Urkunde erhalten, sagen Sie dem Rekorder, dass Sie einen Tatbetrug vermuten. Wenn Sie eine Benachrichtigung über ein kürzlich in Ihrer Unterkunft aufgezeichnetes Dokument erhalten haben, können Sie sie auf dieses Dokument verweisen.

Während Rekordbüros normalerweise keine Strafverfolgungsbehörden haben, können sie in der Immobilienakte vermerken, dass Sie einen Urkundenbetrug gemeldet haben, was den Identitätsdieb daran hindern könnte, etwas mit der Immobilie zu unternehmen, z. B. eine Hypothek darauf aufzunehmen

Schützen Sie einen Eigentumstitel Schritt 15

Schritt 3. Reichen Sie einen Polizeibericht bei der örtlichen Polizei ein

Sobald Sie Ihre Urkunde haben, bringen Sie sie und alle anderen Beweise, die Sie haben, zum nächsten Polizeirevier und teilen Sie dem Sachbearbeiter mit, dass Sie eine Anzeige wegen Tatbetrugs erstatten möchten. Sie werden einen Beamten beauftragen, Ihren Bericht und Ihre Beweise aufzunehmen.

  • Rufen Sie den Namen und die direkten Kontaktinformationen des Beamten ab, der Ihre Meldung entgegennimmt, falls Sie weitere Informationen erhalten, die Sie hinzufügen möchten.
  • Es kann einige Tage dauern, bis der schriftliche Bericht fertig ist. Der Beamte teilt Ihnen mit, wann Sie ihn abholen können.
  • Auch wenn die örtliche Polizei nicht unbedingt eine Untersuchung einleitet, ist der offizielle Bericht ein wertvolles Dokument für Sie. Bewahren Sie es zusammen mit Ihrer Urkunde, Ihrer Eigentumsversicherungspolice und anderen Dokumenten in Bezug auf Ihr Eigentum auf.
Schützen Sie einen Eigentumstitel Schritt 16

Schritt 4. Wenden Sie sich an die Generalstaatsanwaltschaft, um den Betrug zu melden

Ihr Generalstaatsanwalt kümmert sich um Identitätsdiebstahl und Betrug. Schlagen Sie Kontaktinformationen nach und reichen Sie eine Anzeige ein, einschließlich Ihres Polizeiberichts und aller zugehörigen Dokumente. Sie werden eine Untersuchung durchführen und versuchen, die Täter zu identifizieren.

  • In der Regel können Sie telefonisch bei der Generalstaatsanwaltschaft Anzeige erstatten. Möglicherweise müssen Sie jedoch auch persönlich in die Kanzlei gehen, um mit einem Rechtsanwalt zu sprechen. Geben Sie ihnen Kopien aller Dokumente, die Sie haben, einschließlich Ihres Polizeiberichts und Ihrer Urkunde.
  • Die Generalstaatsanwälte warnen andere Hausbesitzer vor Urkundendiebstahl und anderen Wohnungsbetrügereien, die in ihrer Gegend vorkommen könnten. Indem Sie die Generalstaatsanwaltschaft informieren, helfen Sie also auch, andere zu schützen.

Tipps

Auch wenn die Titelversicherung Sie normalerweise nicht vor Problemen schützt, die nach dem Kauf der Immobilie auftreten können, ist sie dennoch eine gute Investition, um Ihre Immobilieninteressen zu schützen

Warnungen

  • Dieser Artikel befasst sich hauptsächlich mit dem Schutz eines Eigentumstitels in den USA. Wenn Sie in einem anderen Land leben, stehen Ihnen möglicherweise andere Verfahren und Ressourcen zur Verfügung. Wenden Sie sich an einen Anwalt oder Immobilienmakler.
  • Während Sie sich jederzeit für ein Urkundenschutzprogramm anmelden können, sind diese Dienste in der Regel Geldverschwendung, da sie nichts tun, was Sie nicht selbst kostenlos tun können.

Beliebt nach Thema