3 Wege, um Investmentbanker zu werden

Inhaltsverzeichnis:

3 Wege, um Investmentbanker zu werden
3 Wege, um Investmentbanker zu werden
Anonim

Investmentbanker sind Vermittler, die ihren Kunden – ob Einzelpersonen, Unternehmen oder Regierungen – dabei helfen, ihr Geld sinnvoll anzulegen. Investmentbanker sind auch für den Kauf und Verkauf von Aktien und Wertpapieren im Namen ihrer Kunden verantwortlich. Um Investmentbanker zu werden, müssen Sie einen Hochschulabschluss, vorzugsweise in einer verwandten Disziplin, haben. Sie benötigen in der Regel auch professionelle Zertifizierungen sowie staatliche Lizenzen, um Anlageprodukte für Ihre Kunden zu kaufen und zu verkaufen.

Schritte

Methode 1 von 3: Beginnen im College

Werden Sie Investment Banker Schritt 1

Schritt 1. Wählen Sie einen bankbezogenen Studiengang

Es gibt kein Investmentbanking-Hauptfach, aber Sie haben die Wahl aus einer Reihe verwandter Studiengänge, die Sie auf eine Karriere im Investmentbanking vorbereiten, wie Finanzen, Volkswirtschaftslehre, Betriebswirtschaft oder Rechnungswesen.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie Kurse in Makroökonomie und Mikroökonomie sowie Kurse zu persönlichen und geschäftlichen Finanzkonzepten sowie Wirtschafts- und Steuerrecht, internationaler Geschäftspraxis und -strategien belegen.
  • Beginnen Sie mit Einführungskursen und belegen Sie dann weiterführende Kurse in den Bereichen, die Sie am meisten interessieren.
Werden Sie Investment Banker Schritt 2

Schritt 2. Suchen Sie nach einem Praktikum

Ein Sommerpraktikum vor dem Hochschulabschluss ist die Art und Weise, wie die meisten Studenten in die Welt des Investment Banking eingeführt werden. Die großen, namhaften Investmentbanken, etwa in London und New York City, haben viele Praktikantenkurse und etablierte Praktikumsprogramme.

  • Die Praktikumsprogramme der großen Investmentbanken sind hart umkämpft und es kann schwierig sein, darin einzusteigen. In vielen Städten gibt es jedoch kleinere Investmentbanken, die einfacher sein können.
  • Wenn Sie keine Investmentbank mit einem für Sie passenden Praktikumsprogramm finden, versuchen Sie, ein Sommerpraktikum bei einer regulären Bank zu bekommen. Es ist nicht ganz so vorteilhaft wie ein Praktikum bei einer Investmentbank, aber es kann dir trotzdem einen Vorsprung verschaffen.
Werden Sie Investment Banker Schritt 3

Schritt 3. Finden Sie eine Einstiegsposition in der Finanzdienstleistungsbranche

Vor dem Wechsel in die Graduiertenschule kann es hilfreich sein, ein bis zwei Jahre nach dem Bachelorabschluss in einer Einstiegsposition zu arbeiten, um ein wenig Berufserfahrung in diesem Bereich zu sammeln.

Die meisten Investmentbanker beginnen als Finanzanalysten. In dieser Position studieren und analysieren Sie den Markt und erstellen Berichte, die Führungskräfte verwenden, um fundierte Finanzentscheidungen zu treffen

Werden Sie Investment Banker Schritt 4

Schritt 4. Holen Sie sich einen MBA

Während einige Investmentbanken neue Mitarbeiter einstellen, die frisch aus dem College kommen, haben die meisten Investmentbanker einen MBA. Dies kann eine relativ große Investition sein, insbesondere wenn Sie eine erstklassige Business School mit einem guten Ruf besuchen.

  • Bewerten Sie Business Schools genau – gehen Sie nicht einfach zu der ersten, die Sie akzeptiert. Auch wenn die Studiengebühren für Sie ein großer Faktor sein können, sollten sie nicht der einzige Faktor sein.
  • Viele renommierte Business Schools bieten Teilzeit- oder Abend-MBA-Programme an, wenn Sie planen, während Ihres MBA-Studiums zu arbeiten.
Werden Sie Investment Banker Schritt 5

Schritt 5. Wenden Sie sich an das Career Center der Business School Ihrer Hochschule

Viele Banken verbinden sich mit Universitäten und planen Praktika und Vorstellungsgespräche für neue Mitarbeiter über die Schule. Sie können sich über diese Möglichkeiten informieren, indem Sie das Career Services-Büro besuchen.

  • Die Business School ist in der Regel stärker mit Investmentbanken verbunden als das allgemeine Berufsberatungsbüro für Studenten.
  • Kleinere Boutique-Investmentbanken besuchen in der Regel keine Schulen und rekrutieren keine großen Gruppen von Praktikanten und Neueinstellungen. Wenn Sie für eine kleinere Bank arbeiten möchten, müssen Sie diese selbst suchen.
Werden Sie Investmentbanker Schritt 6

Schritt 6. Vernetzen Sie sich mit erfahrenen Fachleuten

Ihre Verbindungen zu arbeitenden Investmentbankern sind genauso wichtig wie die Fähigkeiten und Informationen, die Sie in der Schule lernen. Online und persönlich mit Investmentbankern zu sprechen, ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Namen bekannt zu machen.

  • Wenn Ihre Schule einen Investmentbanking-Club hat, treten Sie diesem bei. Sie haben in der Regel viele Veranstaltungen, die gute Networking-Möglichkeiten bieten.
  • Bereinigen Sie Ihre Social-Media-Konten, damit Sie sich mit Investmentbankern vernetzen können (Sie möchten diese Bilder vielleicht von Ihrer Frühjahrsferienreise entfernen) und treten Sie einer professionellen Social-Media-Plattform wie LinkedIn bei.
  • Führen Sie Informationsgespräche mit erfahrenen Investmentbankern. Wenn sie in Ihrer Nähe sind, rufen Sie sie an, laden Sie sie zum Mittagessen ein und sagen Sie ihnen, dass Sie ihr Gehirn aussuchen möchten. Die meisten Profis lieben es, ihre Weisheit zu teilen und Menschen, die gerade erst anfangen, Ratschläge zu geben.

Methode 2 von 3: Aus einer anderen Branche kommen

Werden Sie Investmentbanker Schritt 7

Schritt 1. Gehen Sie zurück zur Schule

Sofern Sie nicht bereits über einen wirtschafts- oder finanzbezogenen Abschluss verfügen, sind Sie für Investmentbanken attraktiver, wenn Sie eine direkte Ausbildung zur Vorbereitung auf die Finanzdienstleistungsbranche erhalten.

  • Wenn Sie keinen Abschluss haben, ist es normalerweise unmöglich, in den Investmentbanking-Beruf einzusteigen. Wenn Sie jedoch mehrere Jahre in einem anderen Beruf und einen Bachelor-Abschluss in einem anderen Beruf haben, haben Sie möglicherweise noch eine Chance.
  • Vielleicht möchten Sie ein Teilzeit- oder Nacht-MBA-Programm in Betracht ziehen. Es gibt viele renommierte Business Schools, die diese Programme für Berufstätige in der Mitte der Karriere anbieten, und die meisten Investmentbanken rekrutieren nur von Business Schools.
Werden Sie Investmentbanker Schritt 8

Schritt 2. Suchen Sie nach Referenzen

Wenn Sie eine Karriere in einem anderen Bereich begonnen haben, verfügen Sie über berufliche und persönliche Referenzen, die für Ihre Fähigkeiten und Arbeitsmoral bürgen. Investmentbanken möchten wissen, dass Sie in Ihrem bisherigen Bereich führend waren.

Versuchen Sie, jemanden zu finden, der die Eigenschaften und Fähigkeiten versteht, die das Investmentbanking erfordert. Sie wollen Referenzen, die wissen, was zu betonen ist

Werden Sie Investment Banker Schritt 9

Schritt 3. Holen Sie sich eine professionelle Zertifizierung

Professionelle Zertifizierungen erfordern das Studium und das Bestehen langer Prüfungen, aber sie können Sie von der Konkurrenz abheben und sind in der Regel billiger als ein MBA.

Beispielsweise können Sie nach drei Testphasen und vier Jahren Erfahrung in diesem Bereich Chartered Financial Analyst (CFA) werden. Die Vorbereitung auf die Prüfungen erfolgt in der Regel im Selbststudium, sodass Sie dies in Ihrer eigenen Zeit tun können

Werden Sie Investment Banker Schritt 10

Schritt 4. Vernetzen Sie sich aggressiv mit Investmentbankern

In der Welt des Investment Banking geht es oft mehr darum, wen Sie kennen, als was Sie wissen. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie versuchen, aus einer anderen Branche oder einem anderen Karriereweg in das Investment Banking einzusteigen.

  • Treten Sie Berufsverbänden oder Gruppen für Investmentbanker bei. Wenn Sie in der Nähe von großen Investmentbanken leben, können Cafés oder Restaurants in der Nähe der Banken eine gute Möglichkeit sein, Investmentbanker beiläufig zu treffen.
  • Bleiben Sie in Kontakt mit Investmentbankern, die Sie treffen, und nehmen Sie regelmäßig Kontakt mit ihnen auf. Sie möchten in ihrem Kopf bleiben, wenn etwas auftaucht, von dem sie denken, dass es Sie interessieren könnte.
Werden Sie Investmentbanker Schritt 11

Schritt 5. Biete ein unbezahltes Praktikum an

Viele Investmentbanken bilden neue Mitarbeiter durch Praktika aus, aber Praktika werden in der Regel über Universitäten angeboten. Wenn Sie weit weg von Ihrer Schulzeit sind, aber die finanziellen Mittel haben, einige Monate ohne (oder mit deutlich geringerem) Einkommen auszukommen, kann ein unbezahltes Praktikum für Sie funktionieren.

  • Die meisten großen Investmentbanken haben ziemlich starre und traditionelle Rekrutierungsprozesse. Möglicherweise müssen Sie eine kleinere Boutique-Firma finden, damit diese Idee eine Chance hat.
  • Teilen Sie allen Kontakten in Ihrem Netzwerk mit, dass Sie auf der Suche nach einem Praktikumsplatz sind. Sie können dir vielleicht weiterhelfen.

Methode 3 von 3: Arbeiten bei einer Investmentbank

Werden Sie Investment Banker Schritt 12

Schritt 1. Bewerben Sie sich für Trainingsprogramme

Größere Investmentbanken haben Ausbildungsprogramme für Absolventen etabliert, die Ihnen eine zusätzliche Ausbildung sowie praktische Erfahrung in der Investmentbank vermitteln.

  • Diese Programme sind sehr wettbewerbsfähig, also lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie abgelehnt werden. Bewerben Sie sich auf so viele wie möglich, um Ihre Chancen zu erhöhen.
  • Schauen Sie sich die Merkmale der letzten Associate-"Klasse" an, um einen Eindruck davon zu bekommen, was eine Investmentbank von einem neuen Associate sucht.
Werden Sie Investment Banker Schritt 13

Schritt 2. Nehmen Sie aktiv an Ihrem Training teil

Die Trainingsprogramme für Investmentbanker sind intensiv und anstrengend. Rechnen Sie damit, dass Sie während des Trainings zwischen 12 und 15 Stunden am Tag arbeiten, die meiste Zeit unter Stress.

Sie müssen in der Regel Prüfungen ablegen, um eine Lizenz zum Kauf und Verkauf von Aktien und anderen Rohstoffen für Ihre Kunden als Investmentbanker zu erhalten. Die Schulungsprogramme vermitteln Ihnen die Informationen, die Sie zum Bestehen dieser Prüfungen benötigen

Werden Sie Investment Banker Schritt 14

Schritt 3. Kleiden Sie das Teil

Investmentbanking ist im Großen und Ganzen immer noch ein formelles und traditionelles Geschäft. Tragen Sie einen maßgeschneiderten Business-Anzug in einer dunklen Farbe wie Schwarz oder Dunkelgrau. Ihr Erscheinungsbild sollte gepflegt und professionell sein.

Alle Accessoires, die Sie tragen, sollten unauffällig sein. Vermeiden Sie alles Auffällige oder Ablenkende

Werden Sie Investmentbanker Schritt 15

Schritt 4. Besorgen Sie sich die entsprechenden Lizenzen

Abhängig von Ihrer Tätigkeit als Investmentbanker und den Gesetzen Ihres Landes müssen Sie wahrscheinlich Lizenzen einholen oder sich bei Aufsichtsbehörden registrieren, bevor Sie als Investmentbanker bestimmte Tätigkeiten ausüben können, z. B. den Kauf und Verkauf von Aktien für Ihre Kunden.

  • Wenn Sie das Glück hatten, an einem Schulungsprogramm bei einer größeren Investmentbank teilzunehmen, erhalten Sie die Informationen und Ressourcen, die Sie zum Bestehen der Lizenzprüfungen benötigen. Andernfalls müssen Sie für diese Prüfungen selbst lernen.
  • Möglicherweise finden Sie im Internet Lernressourcen oder sogar Kopien alter Prüfungen. Führen Sie eine allgemeine Internetrecherche durch oder schauen Sie auf der Website des Prüfungsamtes oder der Prüfungsbehörde nach.
Werden Sie Investment Banker Schritt 16

Schritt 5. Bleiben Sie mit den Weiterbildungsanforderungen Schritt

Die meisten Lizenzen und Zertifizierungen erfordern, dass Sie jedes Jahr eine bestimmte Anzahl von Stunden an Weiterbildungskursen absolvieren, wenn Sie Ihre Lizenz oder Zertifizierung in gutem Zustand erhalten möchten.

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Kontaktinformationen bei der Abteilung oder Behörde, die Ihre Lizenz ausgestellt hat, auf dem neuesten Stand sind. Sie verwenden es, um Ihnen Benachrichtigungen zu senden, wenn Ihre Lizenz verlängert werden muss.
  • Versuchen Sie, Ihre Weiterbildung über das ganze Jahr zu verteilen und nicht auf die letzte Minute zu warten. Auf diese Weise können Sie Kurse belegen, die Sie tatsächlich interessieren und von denen Ihre Kunden profitieren.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Beliebt nach Thema