3 einfache Möglichkeiten, gefährliches Fahren in Großbritannien zu melden

Inhaltsverzeichnis:

3 einfache Möglichkeiten, gefährliches Fahren in Großbritannien zu melden
3 einfache Möglichkeiten, gefährliches Fahren in Großbritannien zu melden
Anonim

Gefährliche Fahrer sind eine Bedrohung für sich selbst und andere Fahrer in ihrer Umgebung. Die Meldung gefährlicher Fahrten an die örtlichen Behörden kann die Zerstörung von Sachwerten und – bei Zusammenstößen – Verletzungen bis hin zum Tod verhindern. Wenn Sie im Vereinigten Königreich leben und sehen, dass jemand unregelmäßig oder gefährlich fährt, können Sie ihn auf verschiedene Weise melden. Sie können den Fahrer sofort unter 0844 453 0118 anrufen oder online melden. Wenn Sie lieber sofort die Polizei einschalten möchten, wenden Sie sich an die örtliche Polizei.

Schritte

Methode 1 von 3: Einen Bericht per Telefon erstellen

Gefährliches Fahren in Großbritannien melden Schritt 1

Schritt 1. Ziehen Sie Ihr Fahrzeug an, bevor Sie einen Anruf tätigen

Sofern Sie das Gespräch nicht über die Freisprecheinrichtung führen können (z. B. über ein Bluetooth-System in Ihrem Auto), warten Sie mit dem Anruf, bis Sie Ihr Auto geparkt haben. Wenn Sie während des Wählens und Telefonierens weiterfahren, riskieren Sie, selbst ein gefährlicher Fahrer zu werden!

Sie können auch warten, bis Sie sicher an Ihrem Zielort (z. B. zu Hause oder am Arbeitsplatz) angekommen sind, bevor Sie anrufen

Gefährliches Fahren in Großbritannien melden Schritt 2

Schritt 2. Rufen Sie die DVLA unter der gebührenfreien Telefonnummer 0844 453 0118 an

Die britische Driver and Vehicle Licensing Agency (DVLA) überwacht alle in Großbritannien registrierten Fahrer. Stellt die Agentur fest, dass jemand fahrlässig gefahren ist und andere im Straßenverkehr gefährdet, kann die DVLA den Führerschein aussetzen oder mit Punkten belegen.

  • Sie können die Hotline anrufen, um jede Art von unsicherem Fahren zu melden. Rufen Sie beispielsweise an, wenn Sie vermuten, dass jemand beim Fahren betrunken oder high ist oder wenn jemand auffährt und aggressiv fährt.
  • Rufen Sie auch die DVLA an, wenn Sie vermuten, dass eine ältere Person nicht gut genug sieht, um Auto zu fahren, oder wenn jemand am Steuer einzuschlafen scheint.
Gefährliches Fahren in Großbritannien melden Schritt 3

Schritt 3. Melden Sie das gefährliche Fahren mit oder ohne Angabe Ihres Namens

Einer der Vorteile der DVLA-Hotline besteht darin, dass Sie bei einem Anruf nicht Ihren Namen (oder andere persönliche Informationen) angeben müssen. Geben Sie einfach Ihren Standort, den Fahrzeugtyp, den Sie melden, und die gefährliche Aktivität an an dem der Fahrer beteiligt ist. Wenn Sie die Möglichkeit hatten, das Kennzeichen des Fahrers zu sehen, melden Sie dies ebenfalls.

  • Wenn Sie Ihren Namen und Ihre persönlichen Daten angeben möchten, können Sie diese natürlich auch telefonisch mitteilen.
  • Sagen Sie etwas wie: „Hallo, ich fahre auf der M40, kurz hinter der Meile 121. Ich wollte einen gefährlichen Fahrer melden: Jemand in einer roten Corvette fährt deutlich über dem Tempolimit und schneidet andere Fahrer aggressiv ab.”
Gefährliches Fahren in Großbritannien melden Schritt 4

Schritt 4. Rufen Sie 999 an, wenn es zu einer Kollision gekommen ist und jemand verletzt wurde

In ganz Großbritannien ist 999 die Nummer, die verwendet wird, um einen Notfall zu melden. Wenn Sie eine Kollision sehen und vermuten, dass jemand verletzt (oder getötet wurde), rufen Sie 999 an, anstatt sich an die DVLA zu wenden. Wenn ein Disponent abholt, melden Sie den Unfallort und die ungefähre Zeit des Unfalls. Der Disponent kann auch um eine Beschreibung der beteiligten Fahrzeuge bitten.

  • Wenn Sie sehen, dass jemand verletzt ist, fragen Sie den Disponenten 999 nach dem Krankenwagen (statt der Polizei). Auch die Polizei wird benachrichtigt.
  • Der Disponent der Polizei wird Sie auch bitten, Ihren Namen und Ihre Telefonnummer anzugeben.

Methode 2 von 3: Gefährliches Fahren online melden

Gefährliches Fahren in Großbritannien melden Schritt 5

Schritt 1. Navigieren Sie zur Website der DVLA und suchen Sie das Formular zur Meldung von Fahrunfällen

Wenn Sie eine Beschwerde lieber online als telefonisch einreichen möchten, hat die DVLA ein Formular eingerichtet, mit dem Sie gefährliches oder unberechenbares Fahren melden können. Im Gegensatz zum Aufrufen ist diese Methode nicht anonym. Der DVLA garantiert jedoch, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Alternativ können Sie direkt zum Formular für die Meldung von Vorfällen navigieren unter: https://live.email-dvla.service.gov.uk/w2c/en_gb/forms/EFTD%20Enquiry?button=none&decision=I+have+concerns+ über+eine+person%27s+fitness+zu+fahren+und+ich+möchte+der+DVLA+erzählen&lang=en_de

Gefährliches Fahren in Großbritannien melden Schritt 6

Schritt 2. Geben Sie die erforderlichen Angaben zum Fahrer und zum gefährlichen Vorfall ein

Geben Sie das Aussehen des Fahrers (wenn Sie einen Blick darauf geworfen haben) zusammen mit Marke, Modell, Farbe und Nummernschild des Autos ein. Geben Sie die Art des gefährlichen Fahrens an, an dem die Person teilgenommen hat. Geben Sie schließlich den Ort des Vorfalls an.

Zu den gefährlichen Fahrstilen zählen unter anderem das Fahren im betrunkenen Zustand, das Fahren unter Ablenkung (z

Gefährliches Fahren in Großbritannien melden Schritt 7

Schritt 3. Geben Sie die erforderlichen persönlichen Daten ein, um das Formular auszufüllen

Geben Sie vor dem Absenden des Formulars Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre E-Mail-Adresse ein. Wenn Sie keine E-Mail-Adresse haben, können Sie diese Option leer lassen oder stattdessen Ihre Telefonnummer eingeben. Wenn Sie mit dem Formular fertig sind, „senden“Sie es an die DVLA. Wenn sie weitere Informationen benötigen, werden sie Sie entweder telefonisch oder per E-Mail kontaktieren.

  • Ihre personenbezogenen Daten werden nicht veröffentlicht, können jedoch an die Polizei weitergegeben werden.
  • Sobald Ihr Bericht eingereicht wurde, wird die DVLA die öffentliche Krankengeschichte der Person untersuchen und feststellen, ob eine Bedingung vorliegt, die die Person fahruntüchtig macht.

Methode 3 von 3: Kontaktaufnahme mit der örtlichen Polizei

Gefährliches Fahren in Großbritannien melden Schritt 8

Schritt 1. Navigieren Sie zur Website Ihrer örtlichen Polizei, um ein Beschwerdeformular zu finden

Die meisten Polizeibezirke in Großbritannien verfügen über umfassende Websites, auf denen Sie Fälle von gefährlichem Fahren melden können. Suchen Sie online nach der Website Ihrer Polizei und suchen Sie, sobald Sie sie gefunden haben, nach einem Formular, mit dem Sie unsicheres Fahren melden können.

  • Wenn Sie beispielsweise in der Hertfordshire Constabulary wohnen, können Sie Meldungen online unter folgender Adresse einreichen:
  • Wenn Sie in der Cambridgeshire Constabulary leben, finden Sie deren Website hier:
  • Wenn Sie in oder in der Nähe von London leben, melden Sie gefährliches Fahren der Metropolitan Police unter:
  • Wenn Sie sich im Zuständigkeitsbereich der Polizei von West Midlands befinden, melden Sie Verkehrsdelikte hier:
Gefährliches Fahren in Großbritannien melden Schritt 9

Schritt 2. Geben Sie an, ob Sie Videobeweise für das gefährliche Fahren haben

Viele Fahrzeuge in Großbritannien sind mit Dashcams ausgestattet, die es dem Fahrer ermöglichen, unregelmäßiges oder aggressives Fahren aufzuzeichnen. Wenn Sie es geschafft haben, ein Video des gefährlichen Fahrens aufzunehmen, geben Sie dies online an, indem Sie auf die Schaltfläche „Asoziales Fahren (mit Videobeweis)“klicken. Das Video muss mindestens 2 Minuten vor und nach dem Vorfall gezeigt werden.

Wenn Sie keinen Videobeweis haben, sondern nur Ihre Augenzeugenaussage, wählen Sie die Schaltfläche „Asoziales Fahren (ohne Videobeweis)“aus

Gefährliches Fahren in Großbritannien melden Schritt 10

Schritt 3. Beschreiben Sie die Details des gefährlichen Fahrens auf dem Meldeformular

Geben Sie, wo angegeben, das Datum und die Uhrzeit an, zu der Sie gefährliches Fahren beobachtet haben. Geben Sie auch den Standort an, indem Sie nach Möglichkeit eine Straßennummer und eine Meilenmarkierungsnummer angeben. Beschreiben Sie schließlich das Fahrzeug, das gefährlich fuhr, und die Person, die dieses Fahrzeug steuert.

  • Wenn Sie einen Videobeweis des gefährlichen Fahrens haben, werden Sie aufgefordert, diesen hochzuladen, bevor Sie das Meldeformular absenden.
  • Sie erhalten eine E-Mail zur Bestätigung Ihrer eingereichten Beschwerde. Die E-Mail enthält eine Bestätigungsnummer. Bewahren Sie dies in Ihren Unterlagen auf.
Gefährliches Fahren in Großbritannien melden Schritt 11

Schritt 4. Kooperieren Sie mit der Polizei, wenn diese Ihrer Anzeige nachgeht

Wenn die Polizei zusätzliche Informationen über den Fahrer oder das Fahrzeug benötigt, das Sie gesehen haben, kann sie sich per E-Mail oder Telefon an Sie wenden. Geben Sie in diesem Fall der Polizei alle erforderlichen Informationen. Sie können beispielsweise fragen, ob Sie den Fahrer oder das Fahrzeug seit dem von Ihnen gemeldeten Vorfall gesehen haben.

Die Polizei fragt nach der Bestätigungsnummer, die Sie per E-Mail erhalten haben

Gefährliches Fahren in Großbritannien melden Schritt 12

Schritt 5. Kontaktieren Sie die örtliche Polizei telefonisch, wenn sie keine Website hat

In Großbritannien gibt es Dutzende von Polizeizonen, und einige von ihnen haben möglicherweise keine Webseiten, auf denen Sie gefährliches Fahren melden können. Melden Sie in diesem Fall einen gefährlichen Fahrer telefonisch, indem Sie die Notrufnummer Ihrer Polizei anrufen. Beschreiben Sie den Fahrer und das Fahrzeug, die gefährlich fuhren, und geben Sie Zeit und Ort an.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, in welcher Polizeizone Sie wohnen oder die Nicht-Notrufnummer der Polizei nicht kennen, informieren Sie sich online unter:

Tipps

  • Es ist üblich, dass Fahrer es vermeiden, gefährliche Fahrten zu melden, da sie befürchten könnten, dass ihre Informationen von der Person, deren Fahrt sie gemeldet haben, herausgefunden werden oder als Lügen angesehen werden. Wenn Sie sich darüber Sorgen machen, ist es möglicherweise die beste Option, den gefährlichen Fahrer anonym zu melden.
  • Wenn Sie sich direkt an die örtliche Polizei wenden, leitet diese Ihre Anzeige an die DVLA weiter. Sie erstellen die Meldung anonym, sodass Ihr Name nicht daran angehängt wird.

Beliebt nach Thema