Anziehen (für Geschäftsfrauen) – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Anziehen (für Geschäftsfrauen) – wikiHow
Anziehen (für Geschäftsfrauen) – wikiHow
Anonim

Für eine Geschäftsfrau, die in ihrem Bereich vorankommen möchte, ist die richtige Kleidung eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg. Während die Art und Weise, wie Sie sich außerhalb der Arbeit kleiden, Ausdruck Ihrer Persönlichkeit sein kann, sollte die Kleidung am Arbeitsplatz eine Erklärung zur Konformität mit etablierten professionellen Standards abgeben. Das bedeutet nicht, dass Sie sich am Arbeitsplatz nicht gut und stilvoll kleiden können, nur dass bestimmte Regeln eingehalten werden müssen. Dieser Artikel legt die Grundlagen dieser Regeln fest und soll Ihnen einen hilfreichen Leitfaden für den Einstieg bieten.

Schritte

Teil 1 von 2: Die richtige Kleidung auswählen

Kleid (für Geschäftsfrauen) Schritt 1

Schritt 1. Beurteilen Sie den Grad der Formalität für Ihre Position und Ihren Arbeitsplatz

Da immer mehr Arbeitsplätze in Richtung Business Casual oder in einigen Fällen zu Casual Casual tendieren, kann es heutzutage schwierig sein, die richtige Kleidung für Ihr spezielles Büro auszuwählen. Am besten beurteilen Sie die Formalitäten des Büros, wenn Sie zu einem Vorstellungsgespräch gehen. Wenn Sie jedoch Ihren Job beginnen, ohne das Büro zu besuchen, ist es keine Schande, Ihren Chef direkt nach der Kleiderordnung im Büro zu fragen. Arbeitskleidung fällt im Allgemeinen in eine von drei Kategorien:

  • Business-Berufskleidung ist die formellste aller Business-Dresscodes. Dies ist in konservativen Branchen wie Recht, Finanzen, Rechnungswesen und einigen Regierungspositionen üblich. Frauen in diesen Berufen müssen mit den Männern, mit denen sie arbeiten, mehr oder weniger einheitlich sein. Das bedeutet, dass Sie in der Regel entweder einen Maßanzug oder ein Kleid mit dazugehöriger strukturierter Jacke tragen.
  • Business Casual ist wahrscheinlich die gebräuchlichste Art von Business-Kleidung in der heutigen Zeit. Casual ist hier jedoch ein wenig irreführend. Normalerweise möchten Sie entweder ein Hemd oder einen Pullover mit Kragen zu einer Anzughose oder einer Chino tragen. Es ist auch angebracht, ein professionell aussehendes Kleid oder einen Rock und eine Bluse zu tragen, aber achte darauf, dass das Teil knielang oder länger ist.
  • Wirklich legere Kleidung ist an jedem Arbeitsplatz selten; sogar "casual Friday" oder "no dress code" bedeutet im Allgemeinen, dass Sie sich nach dem unteren Ende von Business Casual bemühen sollten. Wenn Sie jedoch für ein Softwareunternehmen oder ein anderes fortschrittliches Unternehmen arbeiten, können Sie bei der Arbeit möglicherweise Freizeitkleidung tragen. Das bedeutet Jeans und ein T-Shirt oder ehrlich gesagt, was immer Sie wollen.
Kleid (für Geschäftsfrauen) Schritt 2

Schritt 2. Kaufen Sie die richtige Kleidung

Es gibt einige andere Qualifikationen, die Sie beim Kauf Ihrer Berufskleidung berücksichtigen sollten. Zunächst sollten Sie sich hauptsächlich darauf konzentrieren, neutrale Farben zu kaufen. Denken Sie an Schwarz, Grau, gedämpftes Blau und Braun. Dies gilt insbesondere für professionelle Arbeitsplätze in Unternehmen; Business-Casual-Arbeitsplätze lassen etwas mehr Farbe zu. Stellen Sie außerdem sicher, dass:

  • Ihre Kleider und Kleider sind nicht zu eng oder freizügig. Stellen Sie an professionellen Arbeitsplätzen sicher, dass Ihre Kleider oder Hemden Ihre Arme bedecken und keine freizügigen Ausschnitte haben. Achten Sie an allen Arbeitsplätzen darauf, dass Ihre Kleidung nicht durchsichtig oder zu eng ist.
  • Ihre Kleidung ist von hoher Qualität, oder zumindest nicht von offensichtlich minderer Qualität. Betrachten Sie Ihre Kleidung als Investition in Ihre Karriere; Sie sollten sich am Arbeitsplatz von Ihrer besten Seite präsentieren wollen. Sie sollten etwa 300 bis 500 US-Dollar für Mittelklasse-Kleidung oder etwa 2000 US-Dollar für höherwertige Kleidung einplanen.
  • Ihre Kleidung passt und ist ordentlich gebügelt. Dies kann etwas Schneiderei und chemische Reinigung erfordern.
  • Du hast genug Outfits gekauft, um keines in einer Woche zu wiederholen. Dies ist wichtig, da die Leute es bemerken werden, wenn Sie häufig dasselbe tragen.
Kleid (für Geschäftsfrauen) Schritt 3

Schritt 3. Erstellen Sie die richtigen Outfits

In den meisten Fällen möchten Sie ein Outfit tragen, das aus passenden neutralen Farben besteht. Es ist einfacher in Business-Berufskleidung, denn Anzüge passen natürlich immer zusammen. Aber auch im Business Casual ist es wichtig, sich nicht zu laut zu kleiden. Versuchen Sie, subtile Muster mit anderen einfarbigen Artikeln zu kombinieren.

  • Es ist in Ordnung, ein paar lautere Statement-Stücke in einem Business-Casual-Umfeld zu haben, aber stellen Sie sicher, dass Sie sie mit konservativeren Stücken kombinieren.
  • Jede Geschäftsfrau braucht ein frisches weißes Hemd, wie ein weißes Button-Down.
  • Sie sollten auch einen schwarzen Blazer, einen schwarzen oder grauen Bleistiftrock und einige schwarze oder graue Hosen tragen.
  • Ein raffiniertes, arbeitsgerechtes schwarzes Kleid funktioniert auch großartig.
Kleid (für Geschäftsfrauen) Schritt 4

Schritt 4. Wählen Sie die richtigen Schuhe

Die Wahl der Schuhe hat viel mit den Kleidungsregeln Ihres Arbeitsplatzes und dem Outfit zu tun, zu dem Sie sie tragen. Im Allgemeinen müssen Frauen in Geschäftsumgebungen klassische Pumps oder andere klassische Modelle mit geschlossenen Zehen und Absätzen von weniger als drei Zoll tragen. Auch Wohnungen sind akzeptabel. Versuchen Sie, die Farbe Ihrer Schuhe auf die Ihres Outfits abzustimmen.

  • Vermeiden Sie Schuhe, die das schnelle Gehen behindern.
  • Frauen sollten auch Strumpfwaren tragen, wenn sie einen Rock tragen. Dies sollte den gleichen Farbton oder heller als Ihr Outfit sein. Tragen Sie hautfarbene Strümpfe, wenn Sie kurze Ärmel tragen.

Teil 2 von 2: Deinen Look vervollständigen

Kleid (für Geschäftsfrauen) Schritt 5

Schritt 1. Tragen Sie das richtige Zubehör

Auch Accessoires sollten nicht so auffallen wie außerhalb der Arbeit. Im Allgemeinen sollten Frauen entweder eine Handtasche oder eine Aktentasche wählen, anstatt beides zu tragen. Eine Handtasche sollte, wenn sie getragen wird, klein sein und auf die Farbe Ihres Outfits abgestimmt sein.

Kleid (für Geschäftsfrauen) Schritt 6

Schritt 2. Tragen Sie kleinen Schmuck

Viele Frauen neigen dazu, mehrere Schmuckstücke zu tragen. Während dies außerhalb des Arbeitsplatzes in Ordnung ist, verlangen die Standards für Geschäftskleidung, dass Frauen den Schmuck, den sie tragen, einschränken. Es ist beispielsweise ratsam, Ringe auf einen pro Hand zu beschränken und statt mehrerer Armbänder nur eine Dresswatch oder ein einfaches Armband zu tragen. Es ist auch ratsam, Halsketten schlicht zu halten und baumelnde Ohrringe zu vermeiden.

Perlen sind immer eine sichere und konservative Wahl für Halsketten und Ohrringe

Kleid (für Geschäftsfrauen) Schritt 7

Schritt 3. Halten Sie das Make-up einfach

Make-up am Arbeitsplatz sollte Sie nicht hervorheben und sollte Zurückhaltung und Klasse widerspiegeln. Generell solltest du natürlich aussehendes Make-up auftragen und nur klaren Nagellack verwenden. Verwenden Sie dezente Make-up-Farben, um Ihre Augen und Lippen zu betonen. Dies wird auf sie aufmerksam machen und Ihnen helfen, mit anderen zu kommunizieren.

Kleid (für Geschäftsfrauen) Schritt 8

Schritt 4. Halten Sie Ihr Haar konservativ

Wie Make-up sollten Haare am Arbeitsplatz nicht von der Arbeit oder der Kommunikation ablenken. Das Haar sollte kürzer als schulterlang sein und eine natürliche Farbe haben (es kann gefärbt werden, halte dich einfach von unnatürlichen Farbtönen fern). Frauen mit längeren Haaren können ihre Haare zu einem ordentlichen Zopf oder einem Knoten tragen.

Kleid (für Geschäftsfrauen) Schritt 9

Schritt 5. Halten Sie Ihre Fingernägel in Schach

Ihre Fingernägel sollten gepflegt und sauber sein. Sie müssen knapp über den Fingerspitzen oder kürzer geschnitten werden. Auch auf künstliche Nägel sollten Sie verzichten. Bleiben Sie auch hier bei hauptsächlich klarem Nagellack oder Nagellacken mit sehr gedeckter Farbe.

Tipps

  • Bewahren Sie eine weiße Notfallbluse in Ihrem Büro auf, falls Sie Kaffee oder sogar das Mittagessen vor sich selbst verschütten. Diese Unfälle können passieren, wenn Sie später am Tag eine wichtige Besprechung haben, daher kann es wichtig sein, vorbereitet zu sein.
  • Während Sie sich für den Erfolg anziehen, verdecken Sie Körperveränderungen wie Tätowierungen oder Piercings oder lassen Sie sie entfernen. Es ist schwer, mit diesen sichtbar professionell auszusehen.
  • Trend zu zeitloseren als zu trendigen Looks; Während Individualität wichtig ist, sollten Sie mit Ihrer Geschäftskleidung immer sicherer sein. Versuchen Sie, traditionelle Outfits als Kompromiss mit kleinen Farbtupfern zu versehen.

Warnungen

  • Wenn du jeden Tag dasselbe trägst, können die Leute dein Privatleben in Frage stellen und an deiner Vertrauenswürdigkeit zweifeln.
  • Vermeiden Sie zu scharfe Parfums und Haarsprays; Sie möchten für Ihre professionellen Fähigkeiten bekannt sein, nicht für Ihren Duft.

Beliebt nach Thema