3 Möglichkeiten zur Berechnung der kumulierten Einsparungen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten zur Berechnung der kumulierten Einsparungen
3 Möglichkeiten zur Berechnung der kumulierten Einsparungen
Anonim

Die kumulierten Ersparnisse umfassen den Betrag, den Sie in jeder Periode zurücklegen oder investieren können, sowie die auf Ihre Ersparnisse aufgelaufenen Zinsen. Selbst ein sehr niedriger Zinssatz wird sich mit zunehmendem Guthaben summieren, sodass Sie mehr sparen können, als Sie vielleicht denken. Zu wissen, wie man die angesammelten Einsparungen berechnet, kann Ihnen helfen, einen größeren Notgroschen zu schaffen.

Schritte

Methode 1 von 3: Verwenden einer Tabellenkalkulation

Berechnen Sie die kumulierten Einsparungen Schritt 1

Schritt 1. Starten Sie Ihre bevorzugte Tabellenkalkulation

Dies kann Microsoft Excel, Zoho Sheets, Google Docs Sheet oder eine andere Tabellenkalkulationsanwendung sein. Erstellen Sie Labels für die Variablen, die sich auf Ihr Konto in den Zellen A1 bis A5 beziehen, wie folgt: Saldo, Zinssatz, Perioden, zusätzliche Einlagen und zukünftiger Wert.

Berechnen Sie die kumulierten Einsparungen Schritt 3

Schritt 2. Geben Sie die Details für Ihren aktuellen Sparplan ein

Geben Sie diese Zahlen in die Zellen von B1 bis B4 ein. Dazu gehören Ihr aktuelles Guthaben, der verdiente Zinssatz, die Anzahl der Monate und alle zusätzlichen Einzahlungen, die Sie im Laufe der Zeit vornehmen möchten.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Zinsperiode Ihres Zinssatzes kennen – nicht alle Zinsen werden monatlich aufgezinst und diese Zahl beeinflusst das Ergebnis. Der Aufzinsungszeitraum kann jährlich, monatlich oder vierteljährlich sein – erkundigen Sie sich bei Ihrem Finanzinstitut nach dem Zeitraum.
  • Wenn die Zinsperiode einmal im Monat ist, teilen Sie Ihren Jahreszinssatz durch 12, um einen monatlichen Zinssatz zu erhalten. Sie sollten die Anzahl der Perioden als Monate und nicht als Jahre eingeben.
  • Geben Sie außerdem den Zinssatz als Dezimalzahl statt als Prozentsatz ein. Konvertieren Sie diese Zahl, indem Sie durch 100 dividieren. Beispielsweise würden 6 % als 6 %/100 oder 0,06 eingegeben. Dies würde dann durch Division durch 12 in eine monatliche Rate umgewandelt, um 0,06/12 oder 0,005 zu erhalten.
Berechnen Sie die kumulierten Einsparungen Schritt 4

Schritt 3. Erstellen Sie eine Formel in Zelle B5

Dadurch wird der zukünftige Wert Ihrer Ersparnisse berechnet. Geben Sie "=FV(B2, B3, -B4, -B1)" in die Adressleiste ein. Oder Sie können auf die Funktionsschaltfläche (mit der Bezeichnung "fx") klicken und die Formel für den Zukunftswert auswählen, um die Formel zu erstellen.

Nehmen Sie für dieses Beispiel an, dass Sie 500 US-Dollar als Anfangsguthaben haben, dass Ihr Sparkonto jeden Monat 2 Prozent Zinsen einbringt, dass Sie nicht jeden Monat zusätzliches Geld einzahlen werden und dass Sie das Ergebnis nach fünf Jahren sehen möchten

Berechnen Sie die kumulierten Einsparungen Schritt 5

Schritt 4. Überprüfen Sie das Formelergebnis

Unter Verwendung der Beispielvariablen sollte dieses Konto nach fünf Jahren 552,54 US-Dollar betragen. Mit anderen Worten, bei 2 Prozent Zinsen verdienen Sie nach fünf Jahren mit Ersparnissen von 500 US-Dollar 52,54 US-Dollar.

Methode 2 von 3: Variablen für zukünftige Ergebnisse ändern

Berechnen Sie die kumulierten Einsparungen Schritt 6

Schritt 1. Sagen Sie Ergebnisse vorher, indem Sie die Variablen ändern

Kopieren Sie die Zellen A1 bis B5 und fügen Sie die Zellen C1 bis D5 ein. Dadurch werden die zuvor eingegebenen Formeln kopiert.

Berechnen Sie die kumulierten Einsparungen Schritt 7

Schritt 2. Ändern Sie die Variablen in den Zeilen D1 bis D4

Sie können andere Szenarien wie einen niedrigeren Zinssatz, eine längere Laufzeit oder eine zusätzliche monatliche Zahlung untersuchen. Geben Sie einfach für jede Variable einen neuen Wert ein oder ändern Sie alle auf einmal.

Schritt 3. Vergleichen Sie die Ergebnisse

Durch einfaches Erhöhen des Zinssatzes, der Anzahl der Jahre oder der Zahlung sehen Sie drastisch höhere Zukunftswerte für Ihre Investitionen. Spielen Sie mit den Zahlen herum und sehen Sie, wie sich zusätzliche $20 pro Monat auf Ihren Kontowert über 10 oder 20 Jahre auswirken können.

Schritt 4. Verwenden Sie eine Amortisationstabelle

Sie können den zukünftigen Wert eines Kontos mit unterschiedlichem Zinssatz und zusätzlichen monatlichen Zahlungen anhand einer Amortisationstabelle berechnen. Diese können online gefunden werden, indem Sie nach "Tabellen zur Zinseszinsabschreibung" suchen.

Methode 3 von 3: Manuelles Auflösen für kumulierte Einsparungen

Berechnen Sie die kumulierten Einsparungen Schritt 8

Schritt 1. Sammeln Sie die Details Ihres Sparplans

Sie benötigen den Anfangssaldo, den festen Zinssatz und den Zeitraum, für den Sie rechnen möchten. Angenommen, Sie tätigen keine zusätzlichen Einzahlungen.

Berechnen Sie die kumulierten Einsparungen Schritt 9

Schritt 2. Geben Sie Daten in die Formel ein

Ersetze die Variablen in der Formel FV=P(1+ic)n∗c{displaystyle FV=P(1+{frac {i}{c}})^{n*c}}

FV=P(1+{frac{i}{c}})^{{n*c}} />
<p> mit Ihren tatsächlichen Daten. Hier ist, was die Variablen darstellen:</p>
<ul>
<li>FV steht für den zukünftigen Wert Ihres Kontos</li>
<li>Ersetzen

Schritt 3. Verwenden Sie die Regel "PEMDAS"

Dies wird verwendet, um zuerst den Teil der Gleichung in Klammern zu berechnen, dann die Exponenten und schließlich die Multiplikation stattfinden.

  • Angenommen, Ihre Kontodaten enthalten ein Startguthaben von 500 USD auf einem Konto mit 2 Prozent Zinsen, das monatlich aufgezinst wird. Nehmen Sie auch an, dass Sie nach fünf Jahren nach dem zukünftigen Wert Ihres Kontos suchen.
  • Ihre ausgefüllte Gleichung würde wie folgt aussehen: FV=$500(1+0.0212)5∗12{displaystyle FV=\$500(1+{frac {0.02}{12}})^{5*12}}

  • Solving for the multiplication and division within the parentheses first, we get: FV=$500(1+0.00167)24{displaystyle FV=\$500(1+0.00167)^{24}}

  • Next, solve the addition within the parentheses to get: FV=$500(1.00167)24{displaystyle FV=\$500(1.00167)^{24}}

  • Raise the number within parentheses to the exponent: FV=$500(1.105){displaystyle FV=\$500(1.105)}

    • This can be done on a calculator by entering the number in parentheses, pressing the xy{displaystyle x^{y}}

      button, then entering the exponent and pressing enter.

  • Multiply the two remaining numbers to get your accumulated savings amount: FV=$552.50{displaystyle FV=\$552.50}

    FV=\$552.50 />
</li>
</ul>
<h2>Video – Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden.</h2>
<iframe-src=

    Tipps

    • Sie können auch zusätzliche regelmäßige monatliche Zahlungen mit einem Taschenrechner berechnen, aber die Formel wäre FV=P(1+ic)n∗c+R((1+ic)n∗c−1)ic{displaystyle FV=P(1+{frac{i}{c}})^{n*c}+{frac{R((1+{frac{i}{c}})^{n*c}-1)} {frac{i}{c}}}}

      FV=P(1+{frac {i}{c}})^{{n*c}}+{frac {R((1+{frac {i}{c}})^{{n *c}}-1)}{{frac {i}{c}}}} />
<p> wo

      Warnungen

Beliebt nach Thema