So erhalten Sie einen Baukredit (USA) (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So erhalten Sie einen Baukredit (USA) (mit Bildern)
So erhalten Sie einen Baukredit (USA) (mit Bildern)
Anonim

Es ist in der Regel schwieriger, einen Baukredit zu bekommen als eine normale Hypothek. Sie müssen sich umschauen und gegebenenfalls einen Baudarlehensmakler beauftragen. Beauftragen Sie einen Bauunternehmer mit einem guten Ruf und sammeln Sie die erforderlichen Unterlagen für Ihren Kreditantrag. Bei Bewilligung müssen Sie das Darlehen nur während der Bauzeit verzinsen. Sie müssen den Kredit jedoch abbezahlen, wenn das Haus fertig ist.

Schritte

Teil 1 von 3: Kredite recherchieren

Holen Sie sich einen Baukredit (US) Schritt 1

Schritt 1. Identifizieren Sie die beiden Arten von Baukrediten

Machen Sie sich vor dem Kauf von Krediten mit den beiden Arten von Baukrediten auf dem Marktplatz vertraut:

  • Bau nur Darlehen. Bei diesen Krediten handelt es sich um kurzfristige Kredite mit einer Laufzeit von etwa einem Jahr. Sie haben normalerweise einstellbare Zinssätze, die mit dem Leitzins steigen oder fallen. Am Ende der Laufzeit müssen Sie den gesamten Kredit zurückzahlen. Dies bedeutet eine Refinanzierung in ein konventionelleres Darlehen mit einer Laufzeit von bis zu 30 Jahren.
  • Bau- bis Dauerkredite. Dies ist eine All-in-One-Option, mit der Sie Land kaufen und Ihr Haus fertigstellen können. Sie arbeiten dann mit dem Kreditgeber zusammen, um nach Abschluss des Baus auf ein Dauerdarlehen umzusteigen.
Holen Sie sich einen Baukredit (US) Schritt 2

Schritt 2. Entscheiden Sie, welche Kreditart für Sie die richtige ist

Jede Art von Baukredit hat Vor- und Nachteile. Berücksichtigen Sie Folgendes, wenn Sie sich entscheiden, was Sie verfolgen möchten:

  • Der Antragsprozess ist einfacher für einen All-in-One Bau-zu-Dauerdarlehen. Sie bewerben sich nur einmal. Um einen Baukredit zu erhalten, müssen Sie hingegen zweimal einen Antrag stellen und dann einen weiteren Dauerkredit, um den Baukredit abzubezahlen.
  • Mit einem Bau-zu-Dauerdarlehen sparen Sie mehrere Tausend Euro an Abschlusskosten.
  • Bei einem All-in-One-Kredit kann Ihr Zinssatz jedoch höher sein. Bis Sie mit dem Bau fertig sind, könnten die Zinsen dramatisch gefallen sein. Leider könnten Sie mit Ihrem Bau-Dauerdarlehen an einen höheren Zinssatz gebunden sein.
  • Generell haben Sie bei einem All-in-One-Kredit auch weniger Möglichkeiten. Wenn Sie nur ein Baudarlehen erhalten, können Sie bei jedem Kreditgeber Ihrer Wahl ein Dauerdarlehen finden, das möglicherweise mehr Optionen bietet, da der günstigste Dauerkreditgeber möglicherweise keine Baudarlehen anbietet.
Holen Sie sich einen Baukredit (US) Schritt 4

Schritt 3. Informieren Sie sich über die Voraussetzungen für die Bewerbung

Jeder Kreditgeber hat seine eigenen Anforderungen, die Sie vor der Antragstellung recherchieren sollten. Kreditgeber verlangen beispielsweise häufig Folgendes:

  • Ein qualifizierter Baumeister. Diese Person ist in der Regel ein lizenzierter Generalunternehmer mit einem soliden Ruf für den Bau von Häusern. Indem Sie einen qualifizierten Baumeister beauftragen, zeigen Sie dem Kreditgeber, dass der Kredit ein gutes Risiko darstellt. Sie können einen Bauherrn finden, indem Sie sich an Ihren örtlichen Verband der National Association of Home Builders wenden.
  • Spezifikationen. Die Kreditgeber möchten, dass Sie Grundrisse und Informationen zu den verwendeten Materialien bereitstellen.
  • Anzahlung. Kreditgeber bevorzugen 20-25% als Anzahlung.
  • Würdigung. Sie müssen Ihre Spezifikationen schätzen lassen. Anhand Ihrer Angaben findet der Gutachter vergleichbare Objekte.
Holen Sie sich einen Baukredit (US) Schritt 5

Schritt 4. Shoppen

Die meisten Kreditgeber bieten Kredite an, aber keine Auswahl. Eine Möglichkeit, verschiedene Optionen zu erhalten, besteht darin, bei jedem Kreditgeber und jeder Kreditgenossenschaft in der Stadt einzukaufen. Fragen Sie bei Ihrem Anruf oder Besuch nach der Baukreditabteilung. Wenn der Kreditgeber keine Baukredite anbietet, fahren Sie mit dem nächsten fort.

  • Alternativ können Sie einen Makler für Baukredite beauftragen, um für Sie einzukaufen. Dies kann eine gute Option sein, wenn Sie zu beschäftigt sind. Makler können Kredite zu Großhandelspreisen erhalten und können ihren Kunden oft gute Angebote machen. Sie können Ihnen auch Ihre Möglichkeiten erläutern und Ihre Fragen beantworten.
  • Sie können einen Baudarlehensmakler finden, indem Sie eine Empfehlung Ihrer örtlichen Handelskammer einholen oder online suchen.
Holen Sie sich einen Baukredit (US) Schritt 6

Schritt 5. Bestätigen Sie, dass der Kreditgeber Erfahrung mit Baukrediten hat

Sie möchten einen Kreditgeber, der bereits Baukredite bearbeitet hat. Stellen Sie bei einem Treffen mit einem Kreditsachbearbeiter die folgenden Fragen, um zu überprüfen, ob er über die erforderliche Erfahrung verfügt:

  • Seit wann vergeben sie Baukredite?
  • Wie hoch ist das LTC (Loan-to-Cost-Ratio) für Baukredite? Die Spanne beträgt normalerweise 5-20%.
  • Was ist besser: Gutschein- oder Ziehungssystem? Lassen Sie sich vom Kreditsachbearbeiter alles erklären.
  • Benötigt die Bank ein Zinsreservekonto? Ein Notfallkonto? Ein erfahrener Kreditsachbearbeiter sollte diese Fragen leicht beantworten können.

Punktzahl

0 / 0

Teil 1 Quiz

Was werden die meisten Kreditgeber von Ihnen verlangen, bevor sie Ihnen einen Kredit anbieten?

Ihre Gutscheine.

Nicht ganz! Sie haben keinen Gutschein, bevor Sie ein Darlehen erhalten. Stattdessen werden über den Baukredit Gutscheine an Ihre Gebäudeverkäufer ausgestellt. Gutscheine zahlen die Mittel Ihres Darlehens aus, um den Bau Ihres Hauses zu bezahlen. Rate nochmal!

Dass Sie einen Baudarlehensmakler haben.

Nicht genau! Sie müssen keinen Baukreditvermittler haben, um einen Kredit zu erhalten. Stattdessen haben Sie die Möglichkeit, einen Kreditvermittler zu beauftragen, um den besten Kredit für Sie zu finden. Wählen Sie eine andere Antwort!

Die Spezifikationen für das, was Sie bauen.

Jawohl! Die meisten Banken verlangen die Spezifikationen des Gebäudes und der verwendeten Materialien. Die Bank möchte auch Informationen über Ihren Bauherrn und eine Bewertung der Bauspezifikationen und Grundstücke, die Sie im Sinn haben, einsehen. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Alles das oben Genannte.

Versuchen Sie es nochmal! Sie brauchen nicht alle drei, um einen Baukredit zu erhalten. Sie sollten jedoch sicherstellen, dass Sie alle erforderlichen Elemente in der richtigen Reihenfolge haben, bevor Sie sich an einen Kreditgeber wenden. Versuchen Sie es mit einer anderen Antwort…

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Teil 2 von 3: Erforderliche Informationen sammeln

Holen Sie sich einen Baukredit (US) Schritt 7

Schritt 1. Überprüfen Sie Ihre Kredithistorie

Sie benötigen eine gute Bonität, um einen Baukredit zu erhalten. Ziehen Sie eine kostenlose Kopie Ihrer Kreditauskunft und überprüfen Sie sie auf Fehler. Wenn Sie welche finden, bestreiten Sie diese mit der Schufa, die die falschen Informationen hat. Überprüfen Sie Folgendes:

  • aufgeführte Konten, die nicht Ihnen gehören
  • Konten, die fälschlicherweise als Standard oder in Sammlungen aufgeführt sind
  • das falsche Guthaben aufgeführt
  • das falsche Kreditlimit aufgeführt
  • Konten, die von Ihrer Kreditauskunft hätten abfallen sollen
Holen Sie sich einen Baukredit (US) Schritt 8

Schritt 2. Holen Sie sich eine Vorabgenehmigung für Kredit und Einkommen ein, bevor Sie Land kaufen

Möglicherweise qualifizieren Sie sich nicht für einen Baukredit, was bedeutet, dass Sie nicht überstürzen und Land kaufen sollten. Rufen Sie stattdessen den Kreditgeber an und fragen Sie, ob er Sie vorab genehmigen kann. Dieser Vorgang dauert nur wenige Minuten. Sie geben Informationen über Ihr Einkommen, Vermögen und Schulden an, anhand derer der Kreditgeber über den Betrag entscheidet, den Sie ausleihen können.

Die Vorabgenehmigung ist eine viel tiefer gehende Analyse Ihrer Kreditwürdigkeit und Finanzen als die Vorqualifizierung

Holen Sie sich einen Baukredit (US) Schritt 9

Schritt 3. Erstellen Sie einen Zeitplan für den Bau

Baukredite sind schwer zu bekommen, da Sie kein fertiges Haus haben, das als Sicherheit für den Kredit dient. Dementsprechend wird der Kreditgeber den Baufortschritt genau beobachten wollen. Sie sollten einen Bauzeitplan erstellen und diesen in Ihren Bauvertrag aufnehmen.

Sprechen Sie mit Ihrem Bauherrn über Ihre Wünsche. Sie können Ihnen helfen, eine realistische Schätzung der Dauer der einzelnen Phasen zu erstellen

Holen Sie sich einen Baukredit (US) Schritt 10

Schritt 4. Schließen Sie einen Bauvertrag ab

Sie müssen dem Kreditgeber bei der Antragstellung einen Bauvertrag aushändigen. Ein Bauvertrag ist eine schriftliche Vereinbarung zwischen dem Kreditnehmer und dem Bauherrn über die vom Bauherrn zu erbringenden Leistungen. Sie sollten den Vertrag vor der Unterzeichnung von einem Anwalt prüfen lassen. Ein gültiger Bauvertrag sollte Folgendes beinhalten:

  • Identität der Vertragsparteien, einschließlich Kontaktdaten
  • Umfang der Arbeiten des Bauherrn, wie Einholung von Genehmigungen, Einrichtung von Ausrüstung und Arbeitskräften usw.
  • Zeitpunkt, wie Baubeginn, Bauende und der Zeitplan für die dazwischen liegenden Arbeiten
  • aus Gründen können Fristverlängerungen gewährt werden
  • Zahlung: wann, wo und wie
  • wie Pläne geändert werden können
  • Garantien zur Behebung von Mängeln im Haus und was der Bauherr tun wird, um sie zu beheben
  • wie Sie Streitigkeiten beilegen, wie z. B. Mediation oder Schiedsverfahren
  • Unterschriften des Kreditnehmers und des Bauherrn
Holen Sie sich einen Baukredit (US) Schritt 11

Schritt 5. Holen Sie sich die notwendige Versicherung

Ihr Bauherr hat möglicherweise alle Versicherungen, die Sie benötigen. Sie sollten im Voraus überprüfen. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie eine Versicherung abschließen, bevor Sie Ihren Kredit beantragen. Folgendes berücksichtigen:

  • Bauherrenhaftpflichtversicherung. Diese Versicherung deckt Ihr Haus während der Bauphase ab und schützt vor Vandalismus oder Diebstahl von Werkzeugen, Geräten und Materialien. Die Policen dauern in der Regel neun Monate bis zu einem Jahr und können verlängert werden. Wenn Ihr Bauherr über diese Versicherung verfügt, erhalten Sie eine Kopie seiner Versicherungsbescheinigung.
  • Haftpflichtversicherung. Während der Bauarbeiten könnte sich jemand verletzen, in diesem Fall benötigen Sie eine Deckung. Fragen Sie Ihren Bauherrn, ob er eine allgemeine Haftpflichtversicherung hat. Sie sollten auch eine Hausratversicherung haben. Im Allgemeinen erhalten die meisten Menschen eine Haftpflichtversicherung in Höhe von 300.000 USD durch ihre Hausratversicherung.
Holen Sie sich einen Baukredit (US) Schritt 12

Schritt 6. Erforderliche Dokumente zusammenstellen

Wenn Sie Ihren Baukredit beantragen, müssen Sie viele Unterlagen einreichen. Dementsprechend sollten Sie sie im Voraus sammeln. Fragen Sie Ihren Kreditgeber, was Sie benötigen, aber im Allgemeinen sollten Sie Folgendes erhalten:

  • Kopie der Urkunde an das Land
  • ALTA-Abrechnungserklärung (falls erforderlich)
  • Vertrag über das Land, wenn Sie noch nicht Eigentümer sind
  • Bauvertrag
  • Bauherreninformationen (Name, Kontaktinformationen und Bundessteuer-Identifikationsnummer)
  • Pläne und Spezifikationen für das Haus
  • Bescheinigung über die Haftpflichtversicherung des Bauherrn
  • Bauherrenrisiko/Eigentümerpolice
  • Baugenehmigung, wenn der Bauherr die Auszahlung bei Schließung wünscht

Punktzahl

0 / 0

Teil 2 Quiz

Warum ist es wichtig, Ihren Bauvertrag vor der Unterzeichnung zu überprüfen?

Sie möchten sicherstellen, dass im Vertrag alle Dienstleistungen aufgeführt sind, die der Bauherr bereitstellt.

Schon fast! Es ist wichtig, dass in Ihrem Bauvertrag alle Leistungen aufgeführt sind, die der Bauherr für Sie ausführen wird. Wenn Sie möchten, dass eine Leistung nach Vertragsabschluss hinzugefügt wird, ist der Bauherr möglicherweise nicht verpflichtet, diese bereitzustellen. Es gibt jedoch andere wichtige Gründe, warum Sie den Vertrag überprüfen sollten. Klicken Sie auf eine andere Antwort, um die richtige zu finden…

Sie möchten sicherstellen, dass im Vertrag der Zeitplan für den Bau aufgeführt ist.

Teilweise hast du recht! Ein guter Bauvertrag hat einen Bauzeitplan. Der Zeitplan enthält das Start- und Enddatum des Projekts. Wenn der Zeitplan bei der Vertragsunterzeichnung falsch ist, ist es schwierig, ihn nachträglich zu ändern. Dies ist zwar richtig, aber es gibt noch andere Gründe, warum Sie den Vertrag sorgfältig prüfen sollten, bevor Sie ihn unterschreiben. Wählen Sie eine andere Antwort!

Sie möchten sicherstellen, dass der Vertrag alle Garantien enthält.

Du liegst nicht falsch, aber es gibt eine bessere Antwort! Garantien schützen Sie und Ihre Investition, falls mit dem Haus etwas schief geht. Sie sollten immer sicherstellen, dass die vom Bauherrn angebotenen Garantien im Vertrag aufgeführt sind. Es gibt eine bessere Option da draußen!

Alles das oben Genannte.

Jawohl! All dies sind wesentliche Bestandteile eines Bauvertrages. Sie sollten den Vertrag nach Möglichkeit immer mit einem Anwalt durchlesen, bevor Sie ihn unterschreiben. Dies stellt sicher, dass alle richtigen Teile enthalten sind. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Teil 3 von 3: Beantragung des Kredits

Holen Sie sich einen Baukredit (US) Schritt 13

Schritt 1. Senden Sie Ihre Bewerbung

Das Genehmigungsverfahren dauert bei einem Baukredit in der Regel etwas länger als bei einer typischen Hypothek. Ihr Kreditgeber wird Ihre Kredithistorie, Ihr Einkommen, Ihre Schulden, Ihr Vermögen und Ihre Bewertung überprüfen, bevor er die Genehmigung erteilt.

Nachdem Sie Ihren Kredit eingereicht haben, sollte der Kreditgeber Ihnen Informationen zur Verfügung stellen, die Sie durch den Kreditprozess führen

Holen Sie sich einen Baukredit (US) Schritt 14

Schritt 2. Erhalten Sie Ihren Ziehungsplan

Nach der Genehmigung erhalten Sie einen Entwurf des Zeitplans, der die Bauphasen verfolgt. Sie werden Gelder vom Kreditgeber anfordern, und der Kreditgeber wird den Baufortschritt überprüfen lassen, bevor das Geld freigegeben wird.

Sie sollten diesen Zeitplan sorgfältig prüfen. Es sollte auch erklären, welche Unterlagen Sie dem Kreditgeber vorlegen müssen, um eine Auszahlung zu erhalten

Holen Sie sich einen Baukredit (US) Schritt 15

Schritt 3. Verstehen Sie das Darlehen

Ein Baukredit ist keine typische Hypothek. Beim Durchsehen Ihrer Dokumente verstehen Sie möglicherweise einige der aufgeführten Punkte nicht. Sprechen Sie bei Fragen mit dem Kreditsachbearbeiter.

  • Eine Sache, die Sie vielleicht nicht verstehen, ist die „Zinsreserve“. Während des Baus Ihres Eigenheims werden Sie in der Regel keine Zahlungen für den Kredit leisten. Stattdessen zahlen Sie Zinsen auf die ausgezahlten Mittel. Dieses Geld kommt aus der Zinsreserve, einem Geldbetrag, der für diese Zahlungen bereitgestellt wird.
  • Baukredite fügen auch Notfallfonds bei Kostenüberschreitungen hinzu. Normalerweise fügt die Bank 5-10% des Kreditsaldos hinzu. Wenn Sie diese Mittel nicht verwenden, werden sie nicht Ihrer Hypothek hinzugefügt.
Holen Sie sich einen Baukredit (US) Schritt 16

Schritt 4. Wählen Sie aus, ob Sie Ihren Zinssatz sperren möchten

Sie sollten sich fragen, ob der Zinssatz für die Dauer der Bauphase variabel ist oder ob Sie den Zinssatz im Voraus festlegen können. Auch wenn Sie einen Bau-Dauerdarlehen haben, sollten Sie sich erkundigen, ob Sie jetzt die Zinssätze für die Dauerhypothek fixieren können.

  • Wenn die Kurse nach oben tendieren, sollten Sie eine Sperre in Betracht ziehen. Prüfen Sie vor dem Sperren, ob Ihnen eine Gebühr in Rechnung gestellt wird, die den Betrag, den Sie durch das Sperren sparen, reduziert.
  • Wenn die Zinsen jedoch sinken, sollten Sie erwägen, den Zinssatz schweben zu lassen.
Holen Sie sich einen Baukredit (US) Schritt 17

Schritt 5. Schließen Sie Ihr Darlehen ab

Wenn Sie nur ein Baudarlehen erhalten haben, haben Sie zwei Schließungen – eine für den Baukredit und eine zweite Schließung, nachdem Sie den Bau abgeschlossen haben und ein Dauerdarlehen zur Rückzahlung Ihres Baudarlehens erhalten.

Bei einem Bau-Dauerdarlehen haben Sie jedoch nur einen Abschluss

Holen Sie sich einen Baukredit (US) Schritt 18

Schritt 6. Zahlen Sie Ihren Baukredit ab

Sobald Ihr Haus gebaut ist, können Sie eine Hypothek kaufen. Sie müssen sich dafür bewerben und zugelassen werden. Wenn Sie ein Darlehen für eine dauerhafte Baufinanzierung erhalten haben, müssen Sie es umwandeln. Ihr Kreditgeber möchte Folgendes sehen, bevor die Umwandlung stattfindet:

  • Belegungsbescheinigung vom Bauherrn
  • letzte Titelaktualisierung von einer Titelversicherungsgesellschaft
  • 100% vollständiger Inspektionsbericht
  • Fertigstellungs- und Abnahmeerklärung vom Bauherrn und Ihnen unterschrieben
  • vom Bauherrn unterzeichnete endgültige Pfandrechtsverzicht oder eidesstattliche Versicherung
  • Hausratversicherung mit bereits bezahlter Erstjahresprämie

Punktzahl

0 / 0

Teil 3 Quiz

Was passiert, wenn Sie nur Zahlungen an die während des Baus ausgezahlten Mittel leisten?

Die Zahlungen werden als Kostenüberschreitungen bezeichnet.

Nö! Alle Zahlungen, die Sie für während des Baus ausbezahlte Gelder leisten, werden nicht als Kostenüberschreitungen bezeichnet. Kostenüberschreitungen liegen vielmehr vor, wenn die Baukosten den Betrag des Baudarlehens übersteigen. Es gibt eine bessere Option da draußen!

Die Zahlungen stammen aus der Zinsreserve.

Jawohl! Die meisten Kreditgeber verlangen, dass Sie Zinszahlungen auf die während des Baus ausgezahlten Gelder leisten. Das Geld für die Zahlungen kommt aus Ihrer Zinsreserve. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Die Zahlungen kommen aus dem Notfallfonds.

Versuchen Sie es nochmal! Sie verwenden keinen Notfallfonds für Zahlungen auf die ausgezahlten Mittel. Sie verwenden jedoch einen Notfallfonds, um alle Baukosten zu begleichen, die den ursprünglichen Kreditbetrag überschreiten. Wenn die Mittel nicht verwendet werden, werden sie nicht Ihrer Hypothek hinzugefügt. Versuchen Sie es nochmal…

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Tipps

Beliebt nach Thema