Geld für den Auszug sparen – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Geld für den Auszug sparen – wikiHow
Geld für den Auszug sparen – wikiHow
Anonim

Viele Situationen beinhalten die Notwendigkeit, Geld für den Auszug zu sparen, aber eine der häufigsten, am meisten erwarteten und nervenaufreibendsten ist der Auszug aus dem Haus der Eltern, um zum ersten Mal alleine zu leben. Niemand möchte innerhalb von sechs Monaten pleite gehen und wieder bei seinen Eltern einziehen müssen, daher ist eine gute Vorbereitung unerlässlich, um diesen Umzug beim ersten Mal richtig zu machen. Indem Sie realistisch bestimmen, wie viel Sie sparen müssen, und Änderungen des Lebensstils vornehmen, um tatsächlich zu sparen, erhöhen Sie Ihre Erfolgschancen.

Schritte

Teil 1 von 3: Bestimmen Sie Ihre Bereitschaft

Vermarkten Sie einen Geschäftsschritt 15

Schritt 1. Kennen Sie die vollen Lebenshaltungskosten auf eigene Faust

Vielleicht verdienen Sie 750 US-Dollar im Monat, haben gehört, dass es in Ihrer Nähe kleine Studio-Apartments für 500 US-Dollar im Monat gibt, und haben bereits begonnen, Partys für Ihre neue Junggesellenbude zu planen. Aber halte durch, bevor du einpackst.

  • Die Miete ist nur ein Teil der Lebenshaltungskosten allein. Vergiss nicht Nebenkosten, Essen, Vorräte, Wäsche, Sachversicherung und so weiter – all die Dinge, um die sich deine Eltern wahrscheinlich zu Hause kümmern.
  • Ein Aufschlag von 30% zu Ihrer Miete ist eine Möglichkeit, Ihre tatsächlichen Wohnkosten (Nebenkosten und Mieterversicherung) grob zu bestimmen. Dieses Studio im Wert von 500 US-Dollar kostet Sie tatsächlich mindestens 650 US-Dollar pro Monat, ohne neben anderen Kosten Lebensmittel, Toilettenpapier oder Transport zu berücksichtigen.
  • Fragen Sie ein älteres Geschwisterkind oder einen Freund, der allein lebt, wie viel es tatsächlich kostet. Bewaffnen Sie sich mit genauen Informationen, damit Sie realistisch beurteilen können, ob Sie es sich leisten können, zu diesem Zeitpunkt alleine aufzubrechen.
Erstellen Sie ein Haushaltsbudget Schritt 1

Schritt 2. Erstellen Sie ein persönliches Budget

Sie sind bereit, ein Erwachsener zu sein (und wie behandelt zu werden) und möchten Ihren eigenen Platz wie einen. Beweisen Sie es, indem Sie Ihre Finanzen ernst nehmen.

  • Ein Budget zu erstellen ist vielleicht nicht die aufregendste Aufgabe, aber es ist eine einfache und wichtige. Es ist wirklich so einfach, wie Sie Ihre monatlichen Einnahmen und Ausgaben erfassen. Tun Sie dies mindestens einige Monate lang, um sich ein genaues Bild von Ihrem monatlichen Budget zu machen.
  • Es gibt zahlreiche Website-Rechner und Apps, die Ihnen bei der Haushaltsplanung und der Ausgabenverfolgung helfen. Aber auch Stift und Papier können gut funktionieren.
  • Verfolgen Sie Ihre Ausgaben gründlich. Vergessen Sie nicht Ihre morgendlichen Kaffeefahrten, Ihr Video-Streaming-Dienstkonto oder Ihren Buspass / Ihre Autoversicherung. Je genauer Sie kalkulieren, desto besser können Sie Ihre Auszugsbereitschaft feststellen.
Machen Sie Ihre eigene Finanzplanung Schritt 2

Schritt 3. Üben Sie noch zu Hause

Während es schwer ist, darauf zu verzichten, Ihre Eltern die Hauptkosten für Ihren Lebensunterhalt zu Hause bezahlen zu lassen, ist es möglicherweise besser für Sie, sich anzugewöhnen, für solche Notwendigkeiten zu planen und sie tatsächlich zu bezahlen.

  • Miete bezahlen. Ihre Eltern mögen sich dieser Vorstellung widersetzen, aber es ist eine Möglichkeit, ihnen – und Ihnen selbst – zu zeigen, dass Sie ein Erwachsener sind, der die Verantwortung für Erwachsene übernehmen kann. Der Betrag muss nicht unbedingt der marktgerechte Preis für Ihre Region sein; Der eigentliche Prozess der pünktlichen und vollständigen Zahlung der Miete ist eine gute Angewohnheit, bevor Sie sich auf den Weg machen.
  • Wenn das Zahlen der Miete bei Ihren Leuten wirklich nicht ankommt, bestehen Sie zum Beispiel darauf, Ihren Anteil an den Nebenkosten zu bezahlen. Es ist vielleicht am besten, sich selbst für eine monatliche Nebenkostenabrechnung (z. B. die Wasserrechnung) verantwortlich zu machen, um ein gutes Bezahlverhalten zu etablieren.
  • In diesem Artikel geht es darum, Geld für den Auszug zu sparen, daher kann es nicht intuitiv erscheinen, Geld auszugeben, wenn Sie es nicht müssen. Aber wenn du ausziehst, bevor du auf die Realitäten des Alleinlebens vorbereitet bist, einschließlich der Begleichung von Rechnungen, werden die Kosten für deinen Geldbeutel (und deinen Stolz) wahrscheinlich viel höher sein als ein kleiner monatlicher Mietscheck mit deinen Eltern.
Budgetieren Sie Ihr Geld Schritt 15

Schritt 4. Begleichen Sie Ihre Schulden oder zahlen Sie sie zumindest ab

Sie sind vielleicht begierig, aus dem Haus zu gehen und Ihr Erwachsenenleben auf Ihre eigene Weise zu leben, aber zu warten, bis Sie sich in eine überschaubare Schuldensituation bringen können, wird Sie mit ziemlicher Sicherheit kurz- und langfristig in eine bessere Position bringen.

  • Wenn Sie gerade erst einen Hochschulabschluss haben, stehen die Chancen gut, dass Sie einige – oder vielleicht viele – Studienkreditschulden haben. Wenn Sie nicht bereit sind, bis zum 40. Lebensjahr zu Hause zu bleiben, ist es möglicherweise nicht möglich, diese Schulden vor dem Auszug zu beseitigen. Aber jedes bisschen, das Sie zurückzahlen können, bevor die erhöhten Ausgaben für ein unabhängiges Leben Einzug halten, desto besser wird es Ihnen gehen.
  • Kreditkartenschulden können eine realistischere Option für die Beseitigung vor dem Auszug sein. Betrachten Sie es als eine Form des Auszugssparens, denn der Wegfall dieser immer größer werdenden Belastung bietet Ihnen beim Auszug mehr finanzielle Freiheit.
Budgetieren Sie Ihr Geld Schritt 1

Schritt 5. Erstellen Sie ein gutes Kreditprofil

Wenn Sie eine schlechte oder nicht vorhandene Bonität haben, wird es Ihnen wahrscheinlich schwer fallen, einen seriösen Vermieter zu finden, der Ihnen eine Wohnung vermietet. Die Schaffung einer guten Kreditwürdigkeit ist für viele Aspekte des Übergangs zur Unabhängigkeit als Erwachsener von Vorteil.

  • Die Tilgung bestehender Schulden ist entscheidend für die Verbesserung Ihrer Kreditwürdigkeit. Dies hilft zwar dabei, negative Faktoren zu beseitigen, es gibt jedoch auch Möglichkeiten, die positiven Aspekte Ihrer Kreditwürdigkeit zu verbessern.
  • Öffnen Sie eine oder mehrere Kreditkarten und zahlen Sie diese monatlich vollständig aus. Verwenden Sie die Karte(n) regelmäßig, um Dinge zu kaufen, von denen Sie wissen, dass Sie sie sich leisten können (Benzin, kein Flachbildfernseher) und die Rechnung pünktlich zu begleichen. Wenn Sie jeden Monat deutlich unter Ihrem Kreditlimit bleiben, wirkt sich das auch positiv auf Ihr Kreditprofil aus.
  • Eine feste Anstellung und ein etabliertes Bankkonto sind ebenfalls von Vorteil für Ihr Bonitätsprofil. Ein fester Hauptwohnsitz ist es auch, aber daran arbeiten wir hier!
  • Weitere Ideen finden Sie unter How to Build Good Credit.
  • Wenn Sie ein Haus mit schlechter Bonität mieten müssen, können Sie dies tun, indem Sie gute Mietmöglichkeiten finden und Ihren Mietantrag verbessern.

Punktzahl

0 / 0

Teil 1 Quiz

Welche dieser Personen ist bereit für eine eigene Wohnung?

Sally verdient 700 Dollar im Monat und fand eine Wohnung für 900 Dollar im Monat.

Nö! Die Miete ist nur eine der Ausgaben, die Sie in einem Monat haben werden. Sie sollten auch sicherstellen, dass Sie genügend Geld für andere monatliche Ausgaben haben, einschließlich Nebenkosten, Mieterversicherung, Wäsche und Lebensmittel. Um die maximale Miete abzuschätzen, die Sie sich leisten können, teilen Sie Ihr monatliches Bruttoeinkommen durch 3. Klicken Sie auf eine andere Antwort, um die richtige zu finden…

Ben behielt sein monatliches Budget vier Monate lang im Auge.

Jawohl! Sie sollten sich einige Monate Zeit nehmen, um genau zu verfolgen, was Sie verdienen und ausgeben. Auf diese Weise wissen Sie, wie viel Sie sich an Miete, Nebenkosten und anderen Ausgaben leisten können. Sie können eine Website oder App verwenden, um Ihr monatliches Budget zu verfolgen, oder einfach altmodischen Stift und Papier verwenden. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Derek hat Kreditkartenschulden und bezahlt die Stromrechnung im Haus seiner Eltern.

Nah dran! Rechnungen zu bezahlen, während du noch zu Hause bei deinen Eltern bist, ist eine großartige Möglichkeit, Geld für den Lebensunterhalt zu sparen, wenn du alleine bist. Aber versuchen Sie, Ihre Schulden vor dem Auszug zu begleichen oder zumindest zu begleichen, damit Sie nicht mit Ausgaben überfordert werden. Versuchen Sie es nochmal…

Alles das oben Genannte.

Versuchen Sie es nochmal! Eine der obigen Antworten ist richtig, aber nicht alle. Wählen Sie eine andere Antwort!

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Teil 2 von 3: Sparen für den Umzug

Erstellen Sie ein Haushaltsbudget Schritt 9

Schritt 1. Legen Sie Ihr minimales Sparziel und die maximale Mietzahlung fest

Eine der offensichtlichsten Möglichkeiten, um Ihre finanzielle Bereitschaft zum Auszug festzustellen, besteht darin, zu wissen, wie viel Geld Sie benötigen und wie viel Sie sich leisten können. Einige Leute ignorieren diesen entscheidenden Schritt jedoch in ihrer Aufregung über den Auszug.

  • Es gibt zahlreiche Formeln, um die maximale Miete zu bestimmen, die Sie sich im Internet leisten können, aber zwei einfache Möglichkeiten sind, Ihr monatliches Bruttoeinkommen durch drei oder Ihr jährliches Bruttoeinkommen durch vierzig zu teilen. (Bruttoeinkommen ist Ihr Lohn vor Abzug von Steuern.)
  • Wenn Sie also 2400 US-Dollar pro Monat verdienen, können Sie sich eine monatliche Miete von 800 US-Dollar leisten. Oder, wenn Sie 20.000 US-Dollar pro Jahr verdienen, können Sie sich 500 US-Dollar pro Monat leisten.
  • Je nach aktueller Miete und vielen anderen Faktoren gibt es größere Unterschiede bei den Ratschlägen, wie viel Sie vor dem Umzug sparen müssen. Eine Formel, die höhere Mietkosten für höhere Gehälter zusammen mit Umzugskosten, Grundversorgung usw. berücksichtigt, rät, dass jemand, der 20.000 US-Dollar pro Jahr verdient, bis zu 1750 US-Dollar sparen muss; 30.000 USD pro Jahr erfordern 2250 USD; und jemand, der 40.000 US-Dollar pro Jahr verdient, sollte 3400 US-Dollar gespart haben.
Erstellen Sie ein Haushaltsbudget Schritt 7

Schritt 2. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, zu sparen

Jeder Finanzberater, der sein Geld wert ist, wird Ihnen sagen, dass Sie jetzt mit dem Sparen beginnen sollten, auch wenn es nur ein bisschen pro Gehaltsscheck ist, weil es gute Gewohnheiten etabliert und (buchstäblich) langfristig mehr Dividenden auszahlt.

  • Ein klares Ziel zu haben, z. B. zu wissen, dass Sie vor dem Auszug 2500 US-Dollar sparen müssen, kann das Sparen erleichtern, aber es gibt zahlreiche Strategien, die dabei helfen können. Viele davon, wie zum Beispiel, dass Gelder direkt von Ihrem Gehaltsscheck zum Sparen (genau wie Steuern) entnommen werden, finden Sie unter So sparen Sie Geld.
  • Sparen Sie nicht nur für den Umzug, sondern richten Sie nach dem Umzug einen Notfallfonds ein. Eine häufige Empfehlung ist, einen Notfallfonds zu haben, der drei bis sechs Monate Ihrer Ausgaben decken kann (verwenden Sie Ihr Budget als Leitfaden).

EXPERTENTIPP

Priya Malani

Priya Malani

Financial Advisor & Founding Partner, Stash Wealth Priya Malani is a Financial Advisor and the Founding Partner of Stash Wealth, a financial planning and investment management firm for HENRYs™ (High Earners, Not Rich Yet). She has over 15 years of wealth management and financial advising experience. Priya's work with Stash Wealth has been featured in Fortune, Wall Street Journal, and CNBC as well as entertainment and lifestyle brands such as the NYPost, Bustle, SiriusXM, and Refinery29. She earned a BA in Economics from Agnes Scott College in 2004.

Priya Malani

Priya Malani

Financial Advisor & Founding Partner, Stash Wealth

Expert Trick:

Put money into savings before you spend anything after getting paid. If you have a savings account at a bank, you can check to see if it's possible to automatically deduct money from paychecks to go directly into savings every month.

Budgetieren Sie Ihr Geld Schritt 13

Schritt 3. Ziehen Sie Ihren Budgetgürtel fest

Sobald Sie Ihr monatliches Budget und den Betrag, den Sie für den Auszug sparen müssen, festgelegt haben, suchen Sie nach Möglichkeiten, das Fett von Ihren Ausgaben zu reduzieren.

  • Teilen Sie Ihr Budget in wesentliche Dinge auf, die Lebensmittel, Nebenkosten oder Transportkosten sein können; nicht-essentielles, wie auswärts essen oder die Sportstufe auf dem Kabelpaket; und Extravaganzen, wie Designerklamotten oder Konzertkarten. Verzichten Sie auf Extravaganzen, reduzieren Sie das Wesentliche und sehen Sie, ob kreative Reduktionen auf das Wesentliche vorgenommen werden können.
  • How to Live With Your Means bietet viele Tipps zum Sparen von Ausgaben, darunter: Einkaufen von Artikeln im Sale oder in Second-Hand-Läden; Ersetzen von Mitgliedschaften durch kostenlose Freizeit- und Unterhaltungsmöglichkeiten wie Joggen und einen Bibliotheksausweis; und Reduzieren Sie Impulskäufe, indem Sie Einkaufslisten erstellen und mindestens 48 Stunden warten, bevor Sie nicht unbedingt notwendige Einkäufe tätigen.
  • Vielleicht planen Sie, nur vorübergehend zu kürzen, um das Notwendige für den Auszug zu sparen, aber Sie werden vielleicht auch feststellen, dass zumindest einige Aspekte dieses schlankeren Budgets zu Ihrem finanziellen Vorteil zu einer dauerhaften Einrichtung werden können.
Werden Sie College-Professor Schritt 29

Schritt 4. Ergänzen Sie Ihr Einkommen vorübergehend

Wenn Sie ausziehen möchten, können Sie mit einem zweiten (oder dritten) Job schneller Geld sparen. Dies kann kurzfristig von Vorteil sein, aber erwarten Sie nicht, ein unhaltbares Arbeitstempo halten zu können, um Ihren eigenen Platz nach Ihrem Auszug zu behalten.

  • Das heißt, wenn Sie normalerweise etwa 30.000 US-Dollar pro Jahr verdienen, aber in der Lage sind, das Tempo vorübergehend auf bis zu 40.000 US-Dollar pro Jahr zu steigern, indem Sie die Überstunden maximieren, gehen Sie nicht davon aus, dass Sie sich eine Wohnung im Wert von 40.000 US-Dollar pro Jahr leisten können.
  • Überstunden im Job zu machen ist eine Möglichkeit, das Einkommen vorübergehend zu steigern. Andere Optionen umfassen: Gelegenheitsjobs in Ihrer Nachbarschaft anzunehmen, wie Rasenpflege, Malerei oder Haus- oder Babysitting; das Auffinden einmaliger Geldquellen wie das Halten eines Werbeschildes an einer belebten Kreuzung; Verwenden Sie Ihre musikalischen Talente, indem Sie ein Straßenkünstler sind; oder gegen Bezahlung zusätzliche Jobs rund um das Haus deiner Eltern zu erledigen (betrachte es nicht als Rückkehr zu einem Taschengeld, sondern als eine Investition in deine Zukunft eines unabhängigen Lebens).
Haben Sie einen Flohmarkt Schritt 9

Schritt 5. Verkaufen Sie Ihre Sachen

Jetzt ist es an der Zeit, Ihre Kleidung, Ihre Musik- und Filmsammlungen, Ihren alten Minikühlschrank und die Kochplatte im Wohnheim und alles andere, was für jemand anderen ein oder zwei Dollar wert sein könnte, durchzusehen.

  • Der Verkauf nicht unbedingt notwendiger Dinge hat zwei Vorteile: Sie verdienen etwas Geld für Ihre Auszugskasse und Sie sparen etwas Geld (oder zumindest Zeit und Energie), indem Sie weniger Dinge mitnehmen, wenn Sie umziehen.
  • Machen Sie einen Flohmarkt, verkaufen Sie Ihre Sachen online oder bringen Sie sie in einen Secondhand- oder Konsignationsladen - nutzen Sie alle Mittel, die Ihnen zur Verfügung stehen, um Ihre Ladung zu erleichtern und Ihren Geldbeutel zu fetten.
  • Seien Sie ehrlich zu sich selbst - werden Sie jemals wieder diese CD hören oder dieses Flanellhemd tragen? Wenn Sie darauf verzichten können, dann verzichten Sie beim Auszug darauf.
  • Spenden Sie, was sich nicht verkaufen lässt – Sie haben bereits entschieden, dass Sie es nicht brauchen, und Sie können sich ein wenig besser fühlen, weil Sie einer guten Sache helfen.

Punktzahl

0 / 0

Teil 2 Quiz

Welchen Vorteil hat es, einen zusätzlichen, befristeten Job zu bekommen und gleichzeitig für den Auszug zu sparen?

Sie können sich eine Wohnung mit einer höheren Miete leisten.

Nicht unbedingt! Ihr monatliches Einkommen wird steigen, während Sie die befristete Stelle haben, aber wenn Sie nicht beabsichtigen, sie dauerhaft zu machen, zählen Sie die Einnahmen, die Sie daraus erzielen, nicht auf die monatliche Miete an. Aus den gleichen Gründen sollten Sie die Überstundenvergütung nicht auf Ihre monatliche Miete anrechnen. Es gibt eine bessere Option da draußen!

Sie können sich eine Wohnung mit einer höheren Nebenkostenabrechnung leisten.

Nicht ganz! Sofern Sie nicht beabsichtigen, Ihre befristete Anstellung dauerhaft zu machen, haben Sie nicht immer das zusätzliche monatliche Einkommen, um höhere Nebenkosten zu bezahlen. Wenn Sie Kosten sparen möchten, suchen Sie nach einem Mitbewohner, der Miete und Nebenkosten mit Ihnen teilen kann. Wählen Sie eine andere Antwort!

Sie können schneller ausziehen.

Jep! Die Aufnahme eines Zweitjobs hilft Ihnen, die notwendigen Mittel für einen schnelleren Auszug aufzubauen. Da der Job jedoch vorübergehend ist, denken Sie daran, dieses Einkommen nicht zu zählen, wenn Sie herausfinden, wie viel Sie für monatliche Ausgaben wie Miete, Nebenkosten und Lebensmittel ausgeben können. Eine andere Möglichkeit, Geld zu sparen, um schneller auszuziehen, besteht darin, einige Ihrer unerwünschten Dinge zu verkaufen. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Teil 3 von 3: Sparen mit dem Move

Wohnung finden Schritt 5

Schritt 1. Seien Sie ein versierter Wohnungsjäger

Nur weil Sie gerne ausziehen möchten, melden Sie sich nicht einfach an der ersten Stelle ab, die Ihnen ins Auge fällt. Recherchieren Sie, sehen Sie sich verschiedene Optionen an und berücksichtigen Sie Details, die über die Mietzahlung hinausgehen.

  • Verwenden Sie Immobilienangebote, um ein Gefühl für die vorherrschenden Mietpreise in Ihrer Nähe zu erhalten und wie diese basierend auf Details wie dem Standort schwanken.
  • Konzentrieren Sie sich nur auf potenzielle Wohnungen, die innerhalb der maximalen Miete liegen, die Sie sich leisten können; Geben Sie sich nicht die Chance, in einen Ort zu fallen, den Sie nicht haben können.
  • Wiegen Sie auch Faktoren, die über Dollar und Cent hinausgehen. Wenn beispielsweise eine Wohnung 50 US-Dollar mehr pro Monat kostet als eine andere, aber direkt an der Buslinie zur Arbeit liegt, kann dies die bessere Wahl sein.
Haben Sie ein tolles Gespräch Schritt 12

Schritt 2. Holen Sie einen Veteranen der Wohnungssuche zu Hilfe

Nur weil Sie nicht mehr mit Mama und Papa zusammenleben möchten, heißt das nicht, dass Sie ihre Erfahrungen mit der Wohnungs- / Wohnungssuche nicht nutzen sollten. Ein vertrauenswürdiger Freund oder älteres Geschwisterchen ist ebenfalls eine gute Wahl.

  • Machen Sie deutlich, dass die Entscheidung letztendlich bei Ihnen liegt, aber verlassen Sie sich auf ein oder mehrere zusätzliche Augenpaare, um lückenhafte Vermieter, Nagetierprobleme, potenzielle Lärmprobleme usw. zu erkennen.
  • Deine Eltern werden mit ziemlicher Sicherheit helfen wollen, also ist dies eine gute Möglichkeit, ihnen zu helfen, sich beteiligt und hilfsbereit zu fühlen.
Schnell ausziehen Schritt 1

Schritt 3. Nehmen Sie nur das, was Sie brauchen

Dies bezieht sich auf die vorherigen Ratschläge zum Verkauf Ihrer nicht lebensnotwendigen Dinge, aber es lohnt sich zu wiederholen, dass es in der Regel die beste Wahl ist, bei der Einrichtung und Ausstattung Ihrer ersten Wohnung eine nüchterne Herangehensweise zu wählen.

  • Wenn du verkauft/gespendet/entsorgt hast, was du nicht brauchst, überlege dir, auf was du noch verzichten kannst, zumindest vorerst, und schau, ob du es bei deinen Eltern zurücklassen kannst. Auf diese Weise kann es in Zukunft oder bei sich ändernden Bedürfnissen zugänglich sein, nimmt aber keinen Platz (oder Umzugskosten) in Ihrer Wohnung ein.
  • Für Gegenstände, die Sie brauchen, aber nicht haben – vielleicht Möbel, Geschirr oder Bettzeug – besuchen Sie Secondhand-Läden oder Flohmärkte oder schauen Sie einfach, ob Sie Familie oder Freunde haben, die etwas ausladen möchten. Ihre erste Wohnung muss nicht aussehen, als ob sie in eine Zeitschrift gehört. Eine verbeulte Couch und nicht zusammenpassende Essteller werden Ihren ersten Geschmack eines unabhängigen Lebens nicht ruinieren.
Schnell ausziehen Schritt 15

Schritt 4. Setzen Sie professionelle Umzugsunternehmen mit Bedacht ein

Es mag einfacher sein, die Profis all Ihre Sachen an Ihrem aktuellen Ort aufzuladen und in Ihre neue Ausgrabungsstätte zu tragen, aber es hat seinen Preis. Lokale Umzugsunternehmen berechnen normalerweise 100 US-Dollar oder mehr pro Stunde, sodass Gesamtkosten von 300 bis 600 US-Dollar keine Seltenheit sind. Fernumzüge werden noch mehr kosten.

  • Versuchen Sie, einige Familienmitglieder oder Freunde zusammenzubringen, die bereit sind, an einem Samstag für ein paar Stunden ins Schwitzen zu kommen, um Pizza und Limonade (oder ein anderes Getränk) zu erhalten. Versprechen Sie, den Gefallen eines Tages zu erwidern.
  • Wenn Sie keinen Zugang zu einem Pickup-Truck haben oder das für Ihre größeren Gegenstände einfach nicht ausreicht, sollten Sie einen LKW mieten und den Umzug selbst durchführen (mit Hilfe).
  • Wenn die Aussicht, Ihr Sofa, Bett und andere schwere Gegenstände zu bewegen, zu entmutigend ist, lassen Sie die Umzugsunternehmen sich darum kümmern und bewegen Sie so viel wie möglich selbst. Lokale Umzugsunternehmen berechnen in der Regel stundenweise. Je weniger sie umziehen müssen, desto weniger bezahlen Sie.
Leben Sie mit einem College-Mitbewohner, der Ihr totales Gegenteil ist Schritt 4

Schritt 5. Runde ein paar Mitbewohner zusammen

Vielleicht möchten Sie das Haus Ihrer Eltern verlassen, um eine eigene Wohnung zu haben, aber die Kosten mit einem oder mehreren Mitbewohnern zu teilen, kann den Auszug einfacher machen.

  • Egal, ob Sie planen, eine Wohnung mit einem alten Freund zu teilen oder (hoffentlich) beim Einzug in eine bewohnte Wohnung eine neue zu machen, die Aussicht, Miete, Nebenkosten usw durchaus ansprechend sein. Aber selbst wenn Ihre Chancen auf eine Horrorfilm-würdige Mitbewohnersituation gering sind, ist es immer ratsam, einige klare Grundregeln aufzustellen.
  • Seien Sie sich darüber im Klaren, wie die Rechnungszahlungen aufgeteilt werden, ob Lebensmittel gemeinschaftlich oder einzeln gekauft werden und welche Verantwortlichkeiten im Falle eines Auszuges bestehen, um einige potenzielle Fallstricke zu nennen. Auch – oder vielleicht gerade – wenn Sie bei einem bestehenden Freund wohnen, sollten Sie die Erwartungen und Verantwortlichkeiten genau formulieren, damit Sie am Ende nicht die Tasche für überfällige Miet- und Nebenkostenzahlungen halten.
  • Vielleicht möchten Sie selbst eine Mitbewohnervereinbarung erstellen, in der die Erwartungen und Pflichten jedes Mitbewohners aufgeführt sind.
  • Entscheiden Sie auch, ob Sie alle Namen der Mitbewohner auf dem Mietvertrag und den Rechnungen haben möchten. Steht nur Ihr Name auf dem Mietvertrag, haften Sie allein rechtlich für unbezahlte Schulden. Es ist jedoch einfacher, jemanden rauszuschmeißen, wenn er im Mietvertrag steht.

Punktzahl

0 / 0

Teil 3 Quiz

Wie kann man ein versierter Wohnungsjäger sein?

Schauen Sie sich alle verfügbaren Wohnungen in der Gegend an, in der Sie leben möchten.

Versuchen Sie es nochmal! Sie sollten sich nur ernsthaft Wohnungen ansehen, deren Miete Sie sich leisten können. Es mag verlockend sein, nach teureren Orten zu suchen, aber wenn Sie sich in eine zu teure Wohnung verlieben, werden Sie enttäuscht sein, dass Sie sie nicht haben können. Suchen Sie stattdessen nach Wohnungen, die zu Ihrem Budget passen, und konzentrieren Sie sich auf diese. Klicken Sie auf eine andere Antwort, um die richtige zu finden…

Bringen Sie einen Elternteil oder einen verantwortlichen Freund mit, um potenzielle Wohnungen zu sehen.

Korrekt! Wenn Sie jemanden kennen, der Erfahrung mit der Wohnungs- oder Wohnungssuche hat, kann er Ihnen bei der Wahl eines Wohnortes gute Ratschläge geben. Sie können Ihnen Fragen an den Vermieter stellen, zum Beispiel zu Lärm- oder Schädlingsproblemen. Dies wird Ihnen helfen, den für Sie richtigen Ort auszuwählen. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Konzentrieren Sie sich nur auf die Wohnungskosten und nicht auf die Wohnungsstandorte.

Nicht genau! Der Standort kann eine große Rolle spielen. Nehmen wir zum Beispiel an, Apartment One ist im Monat 50 US-Dollar teurer als Apartment 2, aber Apartment One ist nur wenige Gehminuten von der Arbeit entfernt. Wenn Sie in der teureren Wohnung wohnen, sparen Sie möglicherweise mehr als 50 US-Dollar an Transportkosten. Versuchen Sie es mit einer anderen Antwort…

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Tipps

  • Lesen Sie alles, was Sie unterschreiben. ALLES. Bitten Sie um Erklärungen und unterschreiben Sie nicht, wenn Sie nicht einverstanden sind, es sei denn, der Vermieter ist bereit, die Bedingungen Ihres Mietvertrags zu verhandeln und zu ändern.
  • Wenn möglich, vermeiden Sie es, Ihre Rechnungen mit Kredit zu begleichen, oder erstatten Sie Ihre Karte sofort.
  • Lerne zu Kochen. Kaufen Sie Kochbücher, suchen Sie online nach Rezepten, fragen Sie Ihre Eltern, aber LERNEN Sie. Dies ist eine einfache Möglichkeit, Geld zu sparen, wenn Sie alleine leben.
  • Kaufen Sie Flohmärkte und Secondhand-Läden für Haushaltsartikel, insbesondere Möbel, die sehr teuer werden können. Fragen Sie herum, ob Ihnen jemand etwas zu geben hat. Und wenn sie es erlauben, versuchen Sie, Ihre Schlafzimmermöbel vom Haus Ihrer Eltern in Ihre neue Wohnung zu bringen. Die Betten sind sehr teuer, danach sollten Sie zuerst fragen.
  • Zögern Sie nicht, Ihre Versicherungs-, Bank- oder Handyrechnungen zu senken, indem Sie den Kundenservice anrufen. Seien Sie ruhig und höflich und erklären Sie, dass Sie das Gefühl haben, zu viel zu bezahlen und dass andere Unternehmen vergleichbare Dienstleistungen für weniger anbieten.
  • Kaffee, Essen auswärts, Zigaretten und Automaten können viel Geld verschlingen. Wenn Sie ein starker Raucher sind, ein Kaffeesüchtiger sind oder der Maschine außerhalb Ihres Klassenzimmers einfach nicht widerstehen können, kann sich dies wirklich summieren und ein Loch in Ihrem Budget verursachen.
  • Bevor Sie ausziehen, lernen Sie, sich um ein Haus zu kümmern. Hilf deinen Eltern beim Waschen und Aufräumen. Sie vermeiden, dass Ihre gesamte Kleidung einläuft oder rosa / grau wird oder von Ameisen überfallen wird.
  • Bitte schließen Sie eine Mieterversicherung ab. Bereits 25 US-Dollar pro Monat können Sie wirklich retten, wenn Sie ausgeraubt werden oder es brennt.
  • Wenn Sie Ihren täglichen Koffeinschub benötigen, sollten Sie in eine Kaffeekanne investieren. Sie erhalten Ihren Espresso für 30 statt 3 $ oder mehr.

Warnungen

Beliebt nach Thema