4 Wege, um einen Job als gehörlose oder schwerhörige Person zu bekommen

Inhaltsverzeichnis:

4 Wege, um einen Job als gehörlose oder schwerhörige Person zu bekommen
4 Wege, um einen Job als gehörlose oder schwerhörige Person zu bekommen
Anonim

Der Versuch, einen Job zu finden, wenn er gehörlos oder schwerhörig ist, kann sehr stressig sein. Vielleicht haben Sie den perfekten Job im Kopf, wissen aber nicht, wie Sie das Vorstellungsgespräch meistern sollen. Sie haben in jedem Job viel zu bieten. Sobald Sie herausgefunden haben, wie Sie den Jobprozess angehen, können Sie die richtigen Beschäftigungsmöglichkeiten finden und selbstbewusst und vorbereitet zu Ihrem Vorstellungsgespräch gehen.

Schritte

Methode 1 von 4: Suche nach Beschäftigungsmöglichkeiten

Finden Sie einen Job als gehörlose oder schwerhörige Person Schritt 1

Schritt 1. Überprüfen Sie die Stellenangebote

Sie sollten zunächst nach Stellen suchen, indem Sie Stellenangebote und Stellenausschreibungsplattformen verwenden. Wenn Sie sich für die Art der gewünschten Stelle entschieden haben, können Sie in der Zeitung oder auf Unternehmenswebsites nach Stellen suchen, die in Ihrer Gemeinde offen sein könnten. Sie können auch online nach Stellenausschreibungen suchen.

Finden Sie einen Job als gehörlose oder schwerhörige Person Schritt 2

Schritt 2. Bitten Sie andere um Jobempfehlungen

Eine gute Möglichkeit, einen Job zu finden, besteht darin, mit anderen zu sprechen. Sie können Freunde, Familie, Nachbarn und Personen in Organisationen, denen Sie angehören, fragen, ob sie Stellen kennen, auf die Sie sich bewerben können.

Wenn Sie eine Stelle in einem bestimmten Bereich suchen, wenden Sie sich an jemanden, den Sie in diesem bestimmten Bereich kennen, um zu erfahren, ob ihm eine Position bekannt ist

Finden Sie einen Job als gehörlose oder schwerhörige Person Schritt 3

Schritt 3. Wenden Sie sich an die Karrierezentren für Gehörlose

Viele Bundesstaaten und Länder bieten Karrierezentren an, die darauf spezialisiert sind, gehörlosen und schwerhörigen Menschen bei der Arbeitssuche zu helfen. Diese Zentren bieten eine Vielzahl von Dienstleistungen an, darunter Hilfe bei Ihrem Lebenslauf, Hilfe bei der Jobsuche, Schulung und Unterstützung.

Versuchen Sie, online nach Karrierezentren für Gehörlose in Ihrem Bundesstaat zu suchen, oder wenden Sie sich an Ihren örtlichen Gehörlosen- und Schwerhörigendienst

Finden Sie einen Job als gehörlose oder schwerhörige Person Schritt 4

Schritt 4. Holen Sie sich Hilfe von Rehabilitationsberatern

Ein weiterer hilfreicher Service ist ein Rehabilitationsberater, der in der Regel über die Dienste für Gehörlose und Schwerhörige erreichbar ist. Diese Berater können Ihnen helfen, Ihre beruflichen Fähigkeiten einzuschätzen und Informationen über Beschäftigungsmöglichkeiten zu geben.

Viele dieser Rehabilitationsdienste bieten auch Schulungsprogramme an, mit denen Sie berufliche Fähigkeiten erlernen können, einschließlich der Fähigkeiten zum Einsatz unterstützender Technologien am Arbeitsplatz

Finden Sie einen Job als gehörlose oder schwerhörige Person Schritt 5

Schritt 5. Finden Sie einen Job über eine Regierungsbehörde

Möglicherweise können Sie über eine staatliche Einstellungsbehörde eine Stelle finden. Diese Einstellungsbehörden unterstützen Bundesbehörden bei der schnelleren Einstellung von Menschen mit Behinderungen. Voraussetzung dafür ist ein Bescheinigungsschreiben, das Sie beim Landes- oder Kommunalamt für berufliche Rehabilitation erhalten. Sie können sich bei den Selektiven Vermittlungskoordinatoren bewerben, die Ihnen bei der Jobsuche helfen.

  • Sie müssen einen Antrag ausfüllen und das Zertifizierungsschreiben senden.
  • In den Vereinigten Staaten können Sie sich beispielsweise über Schedule A um eine Stelle bewerben, bei der es sich um eine Einstellungsbehörde handelt, die Menschen mit Behinderungen bei der Stellensuche in Bundesorganisationen unterstützt.
Finden Sie einen Job als gehörlose oder schwerhörige Person Schritt 6

Schritt 6. Versuchen Sie es mit einer Arbeitsagentur

Möglicherweise können Sie über eine Agentur für Arbeit einen Job finden. Suchen Sie nach einer Arbeitsagentur, die eine Politik der Chancengleichheit verfolgt. Sprechen Sie mit ihnen darüber, was Sie können und welche Fähigkeiten Sie haben. Sie können Sie möglicherweise in eine Position bringen, die genau für Sie geeignet ist.

Wenn Ihnen eine Agentur sagt, dass Sie wegen Ihres Hörverlusts etwas nicht tun können, machen Sie weiter! Finden Sie eine Agentur, die Ihre Fähigkeiten und Stärken schätzt. Es kann ein paar Versuche dauern, aber Sie werden eine Agentur finden, die Ihnen bei der Jobsuche helfen kann

Methode 2 von 4: Bewerbung um Stellen

Finden Sie einen Job als gehörlose oder schwerhörige Person Schritt 7

Schritt 1. Bewerben Sie sich auf eine Stelle in Ihrem Interessengebiet

Vielleicht haben Sie bereits eine Vorstellung davon, welche Art von Job Sie bekommen möchten. Wenn ja, ist das großartig, weil es Ihnen hilft, die Jobsuche einzugrenzen. Suchen Sie auf Job-Websites oder bei Unternehmen in Ihrer Nähe nach Stellen, auf die Sie sich bewerben möchten. Mit assistiver Technologie können Sie fast jeden Job erledigen. Auch ohne Unterkunft gibt es viele Jobs, die du machen kannst.

  • Versuchen Sie es mit computerbasierten Jobs wie Programmieren und IT oder Architektur, Zeichnen und Bauingenieurwesen. Viele Menschen mit Hörbehinderung arbeiten auch im Büro. Sie können auch gerne qualifizierte Arbeit wie Schreiner, Automechaniker, Klempner, Fabrikarbeiter oder Landschaftsgärtner haben.
  • Viele Menschen mit Hörbehinderungen haben eine lohnende Karriere in den Naturwissenschaften gefunden, darunter Chemie, Naturschutz, Biologie, Geologie, Astronomie und Meteorologie. Schreiben Jobs können auch große Beschäftigungsmöglichkeiten sein. Sie können für Zeitungen, Zeitschriften, Websites oder Blogs arbeiten. Sie können auch Jobs ausprobieren, die mit technischen Handbüchern arbeiten oder redigieren.
Finden Sie einen Job als gehörlose oder schwerhörige Person Schritt 8

Schritt 2. Bewerben Sie sich auf Jobs, für die Sie qualifiziert sind

Wenn Sie nach Stellen suchen, auf die Sie sich bewerben können, suchen Sie nach Stellen, bei denen Sie die wesentlichen Aufgaben und Funktionen ausführen können. Diese Aufgaben sind in der Stellenausschreibung beschrieben. Die wesentlichen Funktionen können Sie in einem Vorstellungsgespräch besprechen.

  • Wesentliche Funktionen sind Aufgaben, die Sie bei Ihrer Arbeit ausführen müssen. Diese Aufgaben basieren manchmal auf dem, was andere in ähnlichen Positionen tun. Nehmen beispielsweise andere Mitarbeiter in der Position keine Telefonate an, wird dies nicht als wesentliche Funktion angesehen.
  • Arbeitgeber können sich die wesentlichen Aufgaben ansehen, um festzustellen, ob sie entfernt werden können, ohne den Arbeitsplatz zu wechseln.
Finden Sie einen Job als gehörlose oder schwerhörige Person Schritt 9

Schritt 3. Befolgen Sie die grundlegenden Bewerbungsrichtlinien

Die Grundlagen für die Bewerbung auf eine Stelle ändern sich nicht, wenn Sie gehörlos oder schwerhörig sind. Sie sollten einen Lebenslauf schreiben und die Stelle und das Unternehmen recherchieren. Wenn Sie zu einem Vorstellungsgespräch gerufen werden, sollten Sie sich für ein Vorstellungsgespräch angemessen kleiden.

Finden Sie einen Job als gehörlose oder schwerhörige Person Schritt 10

Schritt 4. Studieren Sie das Behindertengesetz Ihres Landes

In den meisten Ländern gibt es ein Behindertengesetz, das den Arbeitgeber dazu veranlasst, angemessene Vorkehrungen für gehörlose oder schwerhörige Personen zu treffen. Angemessene Vorkehrungen sind Vorkehrungen, die den Arbeitgeber nicht belasten, und können die Bereitstellung zugänglicher Arbeitsplätze, die Änderung von Ausrüstung und Zeitplänen, die Umstrukturierung der Arbeitsanforderungen oder die Bereitstellung von Hilfstechnologien oder Dolmetschern umfassen.

  • Wenn Sie Ihre Rechte kennen, können Sie besser auf den Arbeitsmarkt vorbereitet sein.
  • Der Americans with Disabilities Act (ADA) ist beispielsweise eines der wenigen Bundesgesetze, das die Rechte von gehörlosen und schwerhörigen Menschen am Arbeitsplatz regelt.

Methode 3 von 4: Vorstellungsgespräch für einen Job

Finden Sie einen Job als gehörlose oder schwerhörige Person Schritt 11

Schritt 1. Bestimmen Sie, wann Sie Ihren Hörverlust aufdecken müssen

Sie müssen Ihren Hörverlust weder im Vorstellungsgespräch noch vor der Arbeitsaufnahme preisgeben. Viele Leute glauben, dass Sie Ihren Hörverlust nicht in den Lebenslauf oder das Anschreiben aufnehmen sollten. Beim Vorstellungsgespräch können Sie entscheiden, ob Sie mit ihnen über Ihren Hörstatus sprechen möchten.

  • Wenn Sie ein Telefoninterview führen müssen, müssen Sie dem Arbeitgeber wahrscheinlich mitteilen, welche Unterstützung Sie für das Telefoninterview benötigen.
  • Sie müssen dem Arbeitgeber Ihren Hörverlust mitteilen, wenn Sie beim Vorstellungsgespräch eine Unterkunft benötigen.
Finden Sie einen Job als gehörlose oder schwerhörige Person Schritt 12

Schritt 2. Zeigen Sie dem Arbeitgeber, was Sie ihm anbieten können

Sie haben einem Arbeitgeber viel zu bieten. Die Person, die Sie interviewt, ist möglicherweise skeptisch und hat Bedenken, wie eine Person mit Hörverlust in die Position passen wird. Nutzen Sie das Vorstellungsgespräch, um sich zu verkaufen und zeigen Sie, was Sie in die Position einbringen können.

  • Zeigen Sie ihnen, welche Fähigkeiten und Erfahrungen Sie in die Position mitbringen können. Sie können Ihre Kompetenzen und Fähigkeiten auch durch Beispiele aus früheren Jobs, Praktika oder ehrenamtlichen Tätigkeiten unter Beweis stellen.
  • Seien Sie sympathisch und zeigen Sie Ihre Persönlichkeit. Zeigen Sie, dass Sie eine selbstbewusste, fähige Person sind.
  • Halten Sie konkrete Beispiele bereit, um Ihre Fähigkeiten und Stärken zu zeigen.
Finden Sie einen Job als gehörlose oder schwerhörige Person Schritt 13

Schritt 3. Bringen Sie Ihr Hörhilfegerät zum Interview mit

Wenn Sie ein Hörhilfegerät verwenden, sollten Sie es zum Vorstellungsgespräch mitnehmen. Die Verwendung des Hörhilfegeräts zeigt Ihrem potenziellen Arbeitgeber, dass Sie Initiative und Verantwortung haben, dass Sie Probleme lösen können und dass Sie mit Ihrem Zustand umgehen.

Dies gibt dem potenziellen Mitarbeiter ein Gefühl dafür, wie Sie sich an Ihre beruflichen Aufgaben und Ihr Umfeld anpassen können

Finden Sie einen Job als gehörlose oder schwerhörige Person Schritt 14

Schritt 4. Sprechen Sie mit dem Arbeitgeber über Unterkünfte

Wenn Sie eine Unterkunft am Arbeitsplatz benötigen, sollten Sie dies während des Vorstellungsgesprächs mit Ihrem Arbeitgeber besprechen. Sie möchten den Arbeitgeber nicht überraschen, nachdem er Sie mit einer Unterkunftsliste eingestellt hat. Seien Sie stattdessen im Voraus darüber, was für die Erledigung der Arbeit benötigt wird.

  • Wenn Sie eine Liste mit Unterkünften mitbringen, können Sie dem Arbeitgeber zeigen, dass Sie bereit sind und ernsthaft arbeiten möchten. Sie zeigen, dass Sie vorbereitet, motiviert und konzentriert sind, um alle Hindernisse zu überwinden.
  • Sie sollten auch Preise für Unterkünfte anzeigen, insbesondere wenn diese günstig sind. Viele Arbeitsplatzunterkünfte können zu günstigen Preisen erworben werden.
Finden Sie einen Job als gehörlose oder schwerhörige Person Schritt 15

Schritt 5. Haben Sie keine Angst, das Interview anzupassen

Damit Sie im Vorstellungsgespräch erfolgreich sein können, ist es wichtig, den Raum so einzurichten, dass Sie effektiv kommunizieren können. Zögern Sie nicht zu fragen, ob die Leute die Plätze wechseln können, ob Sie zu den Fenstern schauen müssen oder ob die Jalousien geschlossen werden müssen.

Seien Sie höflich, wenn Sie nach diesen Änderungen fragen, und erklären Sie einfach, dass diese kleinen Änderungen Ihnen helfen, besser zu kommunizieren

Finden Sie einen Job als gehörlose oder schwerhörige Person Schritt 16

Schritt 6. Vermeiden Sie es, sich für Ihren Hörverlust zu entschuldigen

Sie sollten sich nicht entschuldigen, dass Sie gehörlos oder schwerhörig sind. Es gibt nichts, wofür Sie sich entschuldigen müssen, denn Sie haben viel zu einem Arbeitgeber zu bringen. Versuchen Sie, nicht zu viel über Ihren Hörverlust zu sprechen. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf Ihre Fähigkeiten und Ihr Vermögen.

Finden Sie einen Job als gehörlose oder schwerhörige Person Schritt 17

Schritt 7. Bleiben Sie positiv

Ihre Einstellung zum Vorstellungsgespräch ist sehr wichtig. Wenn Sie positiv sind, können Sie dem Arbeitgeber positive Vibes vermitteln. Wenn Sie negativ sind, könnte dies den Arbeitgeber von Ihnen abschrecken. Konzentrieren Sie sich nicht auf Ihren Hörverlust. Konzentrieren Sie sich auf all Ihre Qualifikationen und guten Eigenschaften.

Methode 4 von 4: Erwerb von beruflichen Fähigkeiten

Finden Sie einen Job als gehörlose oder schwerhörige Person Schritt 18

Schritt 1. Machen Sie eine Berufsausbildung

Viele Rehabilitationsprogramme für Gehörlose und Schwerhörige bieten eine Berufsausbildung an, die Ihnen hilft, einen Job zu finden und sich besser an den Arbeitsplatz anzupassen. Diese Schulungsmöglichkeiten können Kommunikations- und Problemlösungsfähigkeiten umfassen, damit Sie in Ihrem Job erfolgreich sein können.

  • Diese Dienste können auch berufsspezifische Fähigkeiten abdecken, nachdem Ihre Interessen und Fähigkeiten bewertet wurden.
  • Möglicherweise erhalten Sie auch eine Schulung für unterstützende Technologien, die Sie am Arbeitsplatz verwenden können.
Finden Sie einen Job als gehörlose oder schwerhörige Person Schritt 19

Schritt 2. Nehmen Sie an Sprachlesekursen teil

Das Erlernen des Lippenlesens und visueller Hinweise kann Ihnen helfen, einen Job zu finden, wenn Sie gehörlos oder schwerhörig sind. Diese Kurse helfen Ihnen nicht nur, Lippen zu lesen, sondern lernen auch, Wangen, Zunge, Kehle und Mimik zu verwenden, um das Gesagte zu interpretieren.

  • Möglicherweise finden Sie in Ihrer Gemeinde Sprachlesekurse. Sprechen Sie mit Ihrem Audiologen oder einem örtlichen Sprach- und Sprachzentrum, um herauszufinden, wo Sie Kurse belegen können. Sie können auch online nach Sprachkursen in Ihrer Nähe suchen.
  • Es gibt einige Websites und Bücher, die Sie sich ansehen können und die Ihnen einige Informationen zum Sprachlesen geben können.
Finden Sie einen Job als gehörlose oder schwerhörige Person Schritt 20

Schritt 3. Gehen Sie zurück zur Schule, wenn Sie mehr Erfahrung oder Qualifikationen benötigen

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, einen Job zu finden, können Sie davon profitieren, wieder zur Schule zu gehen. Ein Abschluss in einem bestimmten Bereich oder das Erlernen eines Handwerks an einer Fachschule kann Ihnen bei der Suche nach Beschäftigungsmöglichkeiten helfen.

Viele Schulen bieten Praktika an, in denen Sie praktische Erfahrungen sammeln und Menschen treffen können, die Ihnen bei der zukünftigen Jobsuche helfen können

Finden Sie einen Job als gehörlose oder schwerhörige Person Schritt 21

Schritt 4. Lassen Sie die Anforderungen Ihrer Baustelle bewerten

Sie können sich an eine Berufsrehabilitationsstelle wenden und sich über deren Dienstleistungen zur Arbeitsplatzbewertung informieren. Dies ist besonders hilfreich, wenn Sie schwerhörig oder spät taub sind. Sie können einen Kommunikationsspezialisten an Ihren Arbeitsplatz kommen lassen, um Ihren Technologiebedarf zu beurteilen und eine Aufgabenanalyse durchzuführen.

  • Sie können beispielsweise feststellen, ob Sie Hörhilfen oder andere Technologien benötigen, die Sie bei Ihrer Arbeit unterstützen. Sie können auch Schulungen für Sie und Ihren Arbeitsplatz anbieten.
  • Ein Kommunikationsspezialist kann Sie und Ihre Kollegen in Kommunikationsstrategien, Unterstützungsdiensten und Vorbereitung schulen.

Beliebt nach Thema