3 Möglichkeiten, gehörlosen Schülern beim Einsatz von Technologie zu helfen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, gehörlosen Schülern beim Einsatz von Technologie zu helfen
3 Möglichkeiten, gehörlosen Schülern beim Einsatz von Technologie zu helfen
Anonim

Gehörlose Schüler sind wie alle anderen Schüler, außer dass sie einen Hörverlust haben. Beim Umgang mit gehörlosen Schülern kann der Einsatz von Technologie Ihre Interaktionen erheblich unterstützen, die Geschwindigkeit und Leichtigkeit Ihrer Interaktionen erhöhen, ihnen beim Lernen helfen und Ihnen und dem Schüler eine viel einfachere Interaktion ermöglichen. Wenn Sie in Ihrem Leben mit gehörlosen Schülern zu tun haben, gibt es Möglichkeiten, ihnen zu helfen.

Schritte

Methode 1 von 3: Technologie für Untertitel verwenden

Helfen Sie gehörlosen Schülern mit Technologie Schritt 1

Schritt 1. Verwenden Sie eine Untertitel-Software, um Vorlesungen aufzuzeichnen

Der einfachste Weg, Ihrem gehörlosen Schüler zu helfen, besteht darin, Ihre Vorlesungen in Text umzuwandeln, den er lesen kann. Wenn Sie eine Vorlesung halten, Anweisungen geben oder allgemein mit Ihrem Klassenzimmer sprechen, kann Ihr gehörloser Schüler ein Computerprogramm verwenden, um Ihre gesprochenen Worte in einen lesbaren Text zu übersetzen. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr gehörloser Schüler die gleichen Informationen erhält wie alle Ihre Schüler.

  • Diese Programme sind alles andere als perfekt. Ihr gehörloser Schüler benötigt möglicherweise eine Schulung zu häufigen Fehlern, die die Programme machen. Sie sollten auch in der Lage sein, sich mit Ihnen zu befassen, wenn Sie Fragen zu ungewöhnlichen Fehlern oder Problemen haben.
  • Zu diesem Zweck wird häufig die Software Dragon Naturally Speaking und Caption Mic verwendet.
Helfen Sie gehörlosen Schülern mit Technologie Schritt 2

Schritt 2. Führen Sie Live-Unterhaltungsdiskussionen für Notizen auf einem Computer durch

Wenn Ihre Schule keine Untertitelsoftware zur Verfügung stellen kann, die die Vorlesungen in Text umwandeln kann, bitten Sie einen Schüler in Ihrer Klasse, der schnell tippt, Notizen für Ihren gehörlosen Schüler zu machen. Es können Computer eingerichtet werden, bei denen die Eingaben auf einem Computer direkt auf einen anderen Computer gefiltert werden können. Wenn die Notizen zwischen diesen Computern übertragen werden, kann Ihr gehörloser Schüler in Echtzeit lesen, was Sie im Unterricht besprechen.

  • Möglicherweise gibt es in Ihrer Schule ein Programm für einen professionellen Notizenschreiber oder Stenografen, der diese Dienste anbietet. Bitten Sie Ihre Verwaltung um Hilfe, wenn Sie sich über die Richtlinien an Ihrer Schule nicht sicher sind.
  • Es gibt auch professionelle Programme wie C-Print und Computer Aided Realtime Translation (CART), die es einem Stenografen vor Ort oder außerhalb ermöglichen, Ihren gehörlosen Studenten einen wörtlichen Bericht über Ihre Vorlesungen zu geben. Diese Transkripte werden über Computer oder große Bildschirme übertragen.
  • Stellen Sie sicher, dass dieser Service auch verfügbar ist, wenn Ihr Schüler in kleinen Gruppen arbeitet.
Helfen Sie gehörlosen Schülern mit Technologie Schritt 3

Schritt 3. Suchen Sie nach Programmen, die Sprache in Gebärdensprache umwandeln

Es gibt einige Softwareoptionen, die gesprochenes Wort in computererzeugte Gebärdensprache umwandeln. Bei dieser Art von Software werden Ihre Wörter von einem Computer aufgezeichnet, in Text umgewandelt und dann als Gebärdensprache auf dem Computerbildschirm ausgegeben.

  • Diese Programme funktionieren auch in die andere Richtung, bei der Ihr Schüler auch in Gebärdensprache antworten kann. Diese Option erfordert eine Videokamera.
  • Für solche Dienste werden Software wie iCommunicator und MotionSavvy UNI verwendet.

Methode 2 von 3: Verwenden von Geräten für die Kommunikation

Helfen Sie gehörlosen Schülern mit Technologie Schritt 4

Schritt 1. Wandeln Sie geschriebene Wörter in Ton um

Damit Ihre gehörlosen Schüler das Gefühl haben, dass sie wie andere Schüler teilnehmen, sollten Sie sich eine Software ansehen, die jeden von ihnen eingegebenen Text in gesprochene Wörter umwandelt. Auf diese Weise können Ihre gehörlosen Schüler an Ihren Klassendiskussionen teilnehmen, ohne dass Sie ihre Antworten lesen müssen.

  • Es gibt Computerprogramme, die die Nachrichten, die ein gehörloser Schüler schreibt, in gesprochene Sätze umwandeln. Lassen Sie dieses Programm auf einigen Computern in Ihrem Klassenzimmer installieren, damit Ihr gehörloser Schüler sie verwenden kann.
  • Überprüfen Sie auch die Lizenzierung der Software für den persönlichen Laptop Ihrer Schüler, damit sie sie auch im Unterricht verwenden können.
  • Versuchen Sie, Ihre anderen Schüler auf den unterschiedlichen Klang der computergestützten Stimme vorzubereiten. Sie möchten, dass sich Ihr gehörloser Schüler einbezogen fühlt, ohne dass die anderen Schüler ihn als Andersartigkeit beschimpfen.
Helfen Sie gehörlosen Schülern mit Technologie Schritt 5

Schritt 2. Verwenden Sie Text-zu-Sprache-Telefone

Ähnlich wie auf Computern installierte Programme gibt es viele verschiedene Apps und Handyprogramme, die Textnachrichten in Sprachantworten umwandeln. Diese können besonders hilfreich sein, wenn Ihr gehörloser Schüler in kleinen Gruppen arbeitet oder in anderen Situationen, in denen ein großer Laptop oder Computer im Weg sein könnte.

Diese Softwareoptionen senden auch Nachrichten an den Schüler zurück, wandeln die Sprachantworten ihrer Klassenkameraden in Text um und senden sie über den Bluetooth-Dienst an sie

Helfen Sie gehörlosen Schülern mit Technologie Schritt 6

Schritt 3. Probieren Sie eine Handschrifterkennungssoftware aus

Wenn Ihre Schule keine Text-to-Voice-Technologie bereitstellen kann, kann eine Software zur Handschrifterkennung hilfreich sein. Diese Programme verwenden einen Stift oder eine Tafel, die an einen Computer angeschlossen sind, um alles zu kommunizieren, was mit ihnen oder auf ihnen geschrieben ist. Mit diesen Technologien kann Ihr gehörloser Schüler eine Antwort aufschreiben, die für Sie oder seine Klassenkameraden leicht projiziert werden kann.

  • Mit dieser Technologie können sie sich in das Gespräch einklinken, ohne es von Hand schreiben und Ihnen auf einem normalen Blatt Papier übergeben zu müssen.
  • Suchen Sie nach Technologien wie Digital Pen und Interactive Whiteboards (SMART Board).
Helfen Sie gehörlosen Schülern mit Technologie Schritt 7

Schritt 4. Verwenden Sie Telekommunikationsgeräte für Gehörlose (TDDs)

TDDs sind spezielle Telefone, die die Übertragung von Textnachrichten über Telefonleitungen ermöglichen. Die gehörlose Person schreibt die Nachricht auf einer Tastatur und die Nachricht wird entweder an ein anderes TDD-fähiges Telefon oder über eine Vermittlungsstelle weitergeleitet. Der Operator rezitiert die Nachrichten und schreibt die Antworten an den Absender des Anrufs zurück. Diese können auch verwendet werden, um Anrufe von einer hörenden Person an eine gehörlose Person zu initiieren, die auf die gleiche Weise übersetzt wird.

Diese Technologie wäre für Lehrer hilfreich, wenn sie außerhalb der Schule mit einem gehörlosen Schüler oder ihren Eltern in Kontakt treten möchten. Diese Anrufe können sich auf Konferenzen, Lehrerarbeitstage oder andere Schulveranstaltungen beziehen

Methode 3 von 3: Verwendung zusätzlicher Technologien

Helfen Sie gehörlosen Schülern mit Technologie Schritt 8

Schritt 1. Bauen Sie mehr Visuals in Ihre Vorlesungen ein

Bauen Sie in Ihren Vorträgen mehr visuelles Material in Ihre Vorträge ein, anstatt sich allein auf Stimmbeschreibungen oder Audiovorträge zu verlassen. Auf diese Weise erhält Ihr gehörloser Schüler eine visuelle Darstellung der Konzepte, die Sie beschreiben, was es ihm erleichtert, sie zu verstehen, bevor er Ihre Notizen sieht.

  • Dies können Sie ganz einfach bei Computerpräsentationen mit Computerprogrammen wie Microsoft PowerPoint oder Online-Präsentationstools wie Prezi tun.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie für jedes von Ihnen verwendete Bild Bildunterschriften bereitstellen, damit Ihre Schüler genau wissen, was die visuellen Beispiele darstellen.
  • Versuchen Sie, ähnliche oder zuvor besprochene Konzepte miteinander in Beziehung zu setzen, indem Sie ihre Visualisierungen verknüpfen. Dies wird nicht nur Ihren gehörlosen Schülern helfen, die Verbindung herzustellen, die visuellen Erinnerungen helfen auch Ihren anderen Schülern.
Helfen Sie gehörlosen Schülern mit Technologie Schritt 9

Schritt 2. Videos mit Untertiteln anzeigen

Wenn Sie einen Film im Unterricht zeigen, vermeiden Sie Filme ohne Untertitel. In diesen Situationen kann Ihr gehörloser Schüler einen wichtigen Punkt in Ihrem Unterricht verpassen, indem er den Inhalt des Videos verpasst.

  • Die meisten im Laden gekauften DVDs haben Untertitel. Stellen Sie sicher, dass Sie diese abspielen, wenn Sie ein Video im Unterricht ansehen.
  • Es gibt Online-Dienste wie das Described and Captioned Media Program, die 1.000 Videos bereits mit Untertiteln eingebettet bereitstellen. YouTube bietet auch eine Untertiteloption, wenn Sie Ihren dort hochgeladenen Videoclip finden können.
  • Wenn Sie keine Bildunterschriften bereitstellen können, suchen Sie nach einer Abschrift des Inhalts oder bitten Sie einen Kommilitonen, das Video für Ihren Studenten zu transkribieren, damit er die Informationen erhalten kann.
Helfen Sie gehörlosen Schülern mit Technologie Schritt 10

Schritt 3. Verwenden Sie elektronische Handzettel

Wenn Sie wissen, dass Sie einen vorlesungsintensiven Tag haben werden, geben Sie Ihren gehörlosen Studenten einen Ausdruck Ihrer Vorlesungsnotizen oder der Zusammenfassung der Klasse. Diese können in digitaler Form hilfreich sein, damit Ihr Schüler sie während des Unterrichts mit Anmerkungen versehen kann.

In der Lage zu sein, eine schriftliche Version Ihrer Vorlesung zu sehen, wird Ihrem Schüler helfen, alle Aktivitäten im Unterricht mit den von Ihnen niedergeschriebenen Konzepten in Verbindung zu bringen. Diese werden in Verbindung mit den Notizen, die sie von Ihren Live-Vorträgen erhalten, hilfreich sein

Helfen Sie gehörlosen Schülern mit Technologie Schritt 11

Schritt 4. Geben Sie Informationen zu Projektoren an

Wenn Sie in einer Vorlesung neue Informationen hinzufügen, die nicht in den Notizen Ihres Studenten enthalten sind, verwenden Sie einen Overhead-Projektor, um diese Informationen zu kommunizieren. Sie können auch einen Projektor verwenden, um visuelle Beispiele zu geben, wenn Ihr gehörloser Schüler Probleme hat, ein Konzept zu verstehen.

Diese Methode ist auch hilfreich, um Hausaufgaben oder andere zeitkritische Informationen zu kommunizieren, die nicht in ihren Notizen enthalten sind

Helfen Sie gehörlosen Schülern mit Technologie Schritt 12

Schritt 5. Sprechen Sie mit Ihrer Institution und Ihrem Studenten

Wenn Sie versuchen, einen gehörlosen Schüler in Ihrem Klassenzimmer unterzubringen, wenden Sie sich an das Amt für Behindertendienste Ihrer Einrichtung. Sie wissen, welche Richtlinien für Ihre Schule bereits gelten und wie Sie darauf zugreifen können. Sie sollten Ihren Schüler auch fragen, ob er Vorlieben hat, welche Technologie für ihn am besten geeignet ist.

Beliebt nach Thema