3 Wege, die richtigen Fragen zu stellen

Inhaltsverzeichnis:

3 Wege, die richtigen Fragen zu stellen
3 Wege, die richtigen Fragen zu stellen
Anonim

Fragen zu stellen ist eine großartige Möglichkeit, jemanden besser kennenzulernen oder mehr über ein bestimmtes Thema zu erfahren. Der Schlüssel zum effektiven Stellen von Fragen liegt jedoch darin, zu wissen, warum, wie und wann man sie formulieren muss. Je nach Situation können Sie mit Fragetechniken mehr aus jeder Anfrage herausholen, effiziente Fragen am Arbeitsplatz stellen oder Ihre sozialen Kompetenzen verbessern. Dann, wenn Sie das nächste Mal etwas fragen müssen, sind Sie viel näher dran, klarere Fragen zu stellen.

Schritte

Methode 1 von 3: Klare informationsgetriebene Fragen stellen

Stellen Sie die richtigen Fragen Schritt 1

Schritt 1. Konzentrieren Sie Ihre Frage auf ein bestimmtes Thema

Bevor Sie die Frage stellen, überlegen Sie, welche Informationen Sie wissen möchten oder fehlen. Gestalten Sie Ihre Frage um die fehlenden Informationen, um sicherzustellen, dass die Antwort Ihr Anliegen abdeckt.

Wenn Sie beispielsweise wissen möchten, wann eine Pizzalieferung zu erwarten ist, fragen Sie: "Wann kann ich mit der Lieferung der Pizza rechnen?" statt "Kannst du die Pizza heute Abend liefern?"

Stellen Sie die richtigen Fragen Schritt 2

Schritt 2. Vermeiden Sie rhetorische Fragen

Rhetorische Fragen sind im Allgemeinen eher Redewendungen, die eine Emotion vermitteln, als Methoden zur Informationsgewinnung. Um sicherzustellen, dass Sie produktive Fragen stellen und neue Informationen erhalten, vermeiden Sie rhetorische Fragen wie:

  • "Gibt es jemanden, der dich versteht?"
  • "Sind Sie im Ernst?"
  • "Möchtest du für den Rest deines Lebens auf der High School sein?"
  • "Was ist mit diesen Typen los?"
  • "Warum ist sie so nervig?"
  • "Ist das eine Art Witz?"
Stellen Sie die richtigen Fragen Schritt 3

Schritt 3. Sprechen Sie so wenig wie möglich, nachdem Sie Ihre Frage gestellt haben

Der Zweck einer Frage besteht darin, ein Thema zu klären, das Sie noch nicht verstehen. Während Sie die Antwort auf Ihre Frage erhalten, vermeiden Sie es, zu sprechen oder zu unterbrechen, um sicherzustellen, dass der Beantworter Ihre Bedenken anspricht.

Denken Sie daran, dass es Ihnen besser hilft, Informationen zu erhalten, anstatt zu sprechen, da Sie bereits wissen, was Sie verstehen

Stellen Sie die richtigen Fragen Schritt 4

Schritt 4. Stellen Sie Folgefragen, um Informationen zu verdeutlichen

Nachdem Sie eine Antwort auf Ihre Frage erhalten haben, überlegen Sie, ob Sie noch Bedenken haben oder Informationen fehlen. Gestalten Sie Ihre Folgefragen um die Bereiche, in denen Sie immer noch verwirrt sind, um hilfreichere Informationen zu erhalten.

Wenn Sie gefragt haben, wo der Tanz Ihrer Schule in diesem Jahr stattfinden wird, aber die Adresse des Ortes, der Ihnen mitgeteilt wurde, nicht kennen, fragen Sie zum Beispiel: "Wie lautet die Adresse dafür?"

Methode 2 von 3: Fragen am Arbeitsplatz stellen

Stellen Sie die richtigen Fragen Schritt 5

Schritt 1. Fragen Sie Ihre Kollegen oder Vorgesetzten nach Dingen, die Sie nicht verstehen

Mitarbeiter scheuen manchmal davor zurück, bei der Arbeit Fragen zu stellen, um kompetenter zu wirken. Denken Sie daran, dass das Stellen von Fragen eine großartige Möglichkeit ist, Ihre Arbeitstechnik zu verbessern, und stellen Sie Fragen, wenn Sie Klärungsbedarf haben.

  • Wenn Sie sich beispielsweise nicht sicher sind, wie Sie ein Dokument formatieren sollen, fragen Sie Ihren Vorgesetzten: "Können Sie mich durch die Formatierung dieses Dokuments führen?"
  • Wenn Sie sich bei der Arbeit nicht wohl fühlen, Fragen zu stellen, sprechen Sie mit Ihrem Vorgesetzten. Sie können in zukünftigen Situationen möglicherweise ein positives und offeneres Arbeitsumfeld fördern.
Stellen Sie die richtigen Fragen Schritt 6

Schritt 2. Gestalten Sie Ihre Fragen so, dass positive Beziehungen gefördert werden

Fragen können eine nützliche Methode sein, um mit Ihren Kollegen in Kontakt zu treten. Anstatt Fragen kritisch zu formulieren, bauen Sie Ihre Fragen darauf auf, daraus zu lernen und Ihre positive Wertschätzung für sie zu zeigen.

Anstatt zu sagen: "Wie schreibe ich die Fortschrittsberichte?" Fragen Sie zum Beispiel: "Welche Tipps haben Sie, um gute Fortschrittsberichte zu schreiben?"

Stellen Sie die richtigen Fragen Schritt 7

Schritt 3. Stellen Sie beim Leiten von Diskussionen Fragen, die ein Thema in einem neuen Licht rahmen

Die besten Geschäftsfragen sind diejenigen, die Ihre Mitarbeiter dazu anregen, kritisch zu denken und Ihre Frage mit ihren eigenen Perspektiven zu beantworten. Versuchen Sie, Fragen zu stellen, die Ihre Kollegen dazu anregen, die Situation zu reflektieren und kritisch zu analysieren.

Sie könnten zum Beispiel fragen: "Welche Teamwork-Strategien sollten wir bei der Belegschaft unseres Landes anwenden, um uns besser zu verstehen?"

Stellen Sie die richtigen Fragen Schritt 8

Schritt 4. Vermeiden Sie es, als Vorgesetzter Leitfragen zu stellen

Leitfragen sind solche, die eine erwartete Antwort haben und wenig Raum für Erklärungen lassen, und sie sind besonders in Geschäftssituationen häufig. Fragen sollten sich zwar auf ein bestimmtes Thema konzentrieren, aber versuchen Sie, keine Fragen zu stellen, die eine bestimmte Antwort im Sinn haben.

Anstelle von "Du übernimmst nicht dein Gewicht im Team, oder?" Fragen Sie beispielsweise: "Können Sie mir von Ihren Leistungen bei diesem Teamprojekt erzählen?"

Stellen Sie die richtigen Fragen Schritt 9

Schritt 5. Formulieren Sie Ihre Fragen so, wie Sie Mitarbeitern helfen, eine Lösung zu finden

In geschäftlichen Situationen sollten sich die gestellten Fragen darauf konzentrieren, eine Aufgabe zu erledigen oder ein Problem zu lösen. Bevor Sie Ihre Frage stellen, legen Sie fest, welche Situation Sie lösen möchten, und rahmen Sie Ihre Frage darum ein.

Sie könnten zum Beispiel fragen: "Wie können wir unsere Marketingzahlen in den nächsten fünf Jahren verbessern?"

Methode 3 von 3: Bessere Konversationsfragen stellen

Stellen Sie die richtigen Fragen Schritt 10

Schritt 1. Beziehe deine Frage auf ein bestimmtes Detail

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Frage Sie jemandem stellen sollen, versuchen Sie, sie auf ein Detail oder eine gemeinsame Beobachtung zu konzentrieren. Auf diese Weise fühlt sich die andere Person mehr mit Ihnen verbunden und konzentriert sich auf ihre Antwort.

Du könntest zum Beispiel sagen: "Ich liebe diese Schuhe! Wo hast du sie her?"

EXPERTENTIPP

Patrick Muñoz

Patrick Muñoz

Speech Coach Patrick is an internationally recognized Voice & Speech Coach, focusing on public speaking, vocal power, accent and dialects, accent reduction, voiceover, acting and speech therapy. He has worked with clients such as Penelope Cruz, Eva Longoria, and Roselyn Sanchez. He was voted LA's Favorite Voice and Dialect Coach by BACKSTAGE, is the voice and speech coach for Disney and Turner Classic Movies, and is a member of Voice and Speech Trainers Association.

Patrick Muñoz />
<p> Patrick Muñoz<br />Sprachtrainer</p>
<p>Experten-Trick: Wenn Sie ein Gespräch beginnen möchten, versuchen Sie, ihnen ein Kompliment zu machen. Die meisten Menschen sprechen gerne über sich selbst oder möchten zumindest eine Verbindung zu anderen Menschen haben. Versuchen Sie, etwas zu sagen wie: Stellen Sie die richtigen Fragen Schritt 11

Schritt 2. Versuchen Sie, offene Fragen zu stellen

Vermeiden Sie beim Kennenlernen Fragen zu stellen, die nur mit „ja“oder „nein“beantwortet werden können. Formulieren Sie Ihre Fragen stattdessen so, dass mindestens ein Erklärungssatz von der anderen Person erforderlich ist.

Anstelle von „Ist das Ihr Hund?“, fragen Sie zum Beispiel: „Wie heißt Ihr Hund und wie haben Sie ihn ausgewählt?“

Stellen Sie die richtigen Fragen Schritt 12

Schritt 3. Vermeiden Sie es, Ihren Gesprächspartner zu unterbrechen

Sie werden am meisten über sie erfahren, wenn Sie ihnen aufmerksam und respektvoll zuhören. Unterbrechen Sie die Person, die Ihre Frage beantwortet, nicht, nachdem Sie eine Frage gestellt haben.

Wenn Sie sich Gedanken über die Antwort Ihres Gesprächspartners machen, warten Sie, bis er mit dem Gespräch fertig ist, um Ihre Meinung zu sagen

Stellen Sie die richtigen Fragen Schritt 13

Schritt 4. Geben Sie so viele Informationen weiter, wie Sie fragen

Wenn Sie in informellen Situationen zu viele Fragen stellen, ohne über sich selbst zu sprechen, können Gespräche eher wie Verhöre erscheinen. Platzieren Sie jede Frage, die Sie stellen, mit Informationen zu Ihrer Person oder einem Thema, das Sie kennen, damit sich Ihr Gesprächspartner wohler fühlt.

Wenn Sie feststellen, dass Sie zu viele Fragen stellen, versuchen Sie, etwas über sich selbst oder ein anderes Thema zu sagen, anstatt eine weitere Frage zu stellen

Tipps

  • Die Kraft des Schweigens kann in manchen Situationen genauso nützlich sein wie das Stellen von Fragen. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, nachdem jemand Ihre Frage gestellt hat, warten Sie auf eine Folgeantwort, bevor Sie sprechen. In vielen Fällen füllt die andere Person die Stille mit weiteren Informationen aus.
  • Versuchen Sie in formellen und persönlichen Situationen, Fragen zu stellen. Je mehr Fragen Sie stellen, desto besser werden Sie verstehen, wie die Welt um Sie herum funktioniert.
  • Versuchen Sie, den Gesprächsstil des Antwortenden zu spiegeln, während Sie eine Frage stellen. Wenn sie beispielsweise eine humorvolle Persönlichkeit haben, formulieren Sie Ihre Frage nach Möglichkeit in einem humorvollen Licht.

Beliebt nach Thema