3 Möglichkeiten, zwischen zwei Dingen zu wählen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, zwischen zwei Dingen zu wählen
3 Möglichkeiten, zwischen zwei Dingen zu wählen
Anonim

Entscheidungen zu treffen kann schwierig sein, besonders wenn Sie das Gefühl haben, dass viel auf dem Spiel steht. Egal, ob Sie sich für einen romantischen Partner, einen Karriereweg oder ein neues Auto entscheiden, Sie haben vielleicht Angst, die falsche Wahl zu treffen. Indem Sie Ihre Entscheidung bewusst angehen, können Sie Ihren Kopf frei bekommen und Ihre Optionen prüfen. Vergleichen Sie dann die Vorteile und Fallstricke. Ihr Bauchgefühl kann Ihnen dabei helfen zu entscheiden, welche Entscheidung am besten zu Ihnen passt.

Schritte

Methode 1 von 3: Gehen Sie Ihre Entscheidung achtsam an

Wählen Sie zwischen zwei Dingen Schritt 1

Schritt 1. Meditieren Sie, um Ihren Kopf frei zu bekommen

Setzen oder legen Sie sich bequem hin, schließen Sie die Augen und konzentrieren Sie sich 10 Minuten lang nur auf Ihre Atmung. Versuchen Sie, Ihren Kopf von Gedanken über Ihre Entscheidung zu befreien und konzentrieren Sie sich darauf, körperliche Spannungen in Ihrem Körper zu lösen.

  • Probieren Sie eine geführte Meditations-App wie Relax aus oder besuchen Sie einen lokalen Achtsamkeitskurs, um Ihr Stressniveau zu reduzieren. Konzentrieren Sie sich darauf, an einem ruhigen Ort tief durchzuatmen, entfernt von Ihrem Telefon und anderen Eindringlingen.
  • Manchmal kann die Tragweite einer Entscheidung einschüchternd wirken. Meditation kann Ihnen helfen, mit Ihren wahren Gefühlen in Kontakt zu treten und Angst vor einer Entscheidung zu reduzieren.
Wählen Sie zwischen zwei Dingen Schritt 2

Schritt 2. Konzentrieren Sie sich auf das, was für Sie richtig ist, und nicht auf das, was für andere richtig ist

Überlegen Sie, ob die Meinungen anderer Sie bei der Entscheidung belastet haben. Hat ein Freund, ein Professor oder ein Chef seine Meinung deutlich gemacht? Die Entscheidung, anderen zu gefallen, statt sich selbst zu gefallen, kann Sie letztendlich unglücklich machen, da sie nicht Ihren Bedürfnissen und Zielen entspricht.

  • Versuchen Sie, die Gedanken anderer bewusst beiseite zu legen, während Sie über Ihre Entscheidung nachdenken.
  • Wenn Ihre beste Freundin beispielsweise die italienische Kultur liebt, ist ein Auslandsstudium in Italien und nicht in Frankreich für sie möglicherweise ein Kinderspiel. Das heißt jedoch nicht, dass die gleiche Wahl für Sie richtig wäre.
Wählen Sie zwischen zwei Dingen Schritt 3

Schritt 3. Nehmen Sie alle unangenehmen Gefühle an, die Ihre Entscheidung begleiten

Gehen Sie schonend mit sich um, wenn Sie sich durch die Entscheidung gestresst oder unwohl fühlen. Versuchen Sie dies als Zeichen dafür zu interpretieren, dass diese Kreuzung für Sie von Bedeutung ist und Sie sich um Sie kümmern.

Vermeiden Sie es, sich selbst zu verprügeln, weil Sie eine Option übergehen müssen. Große Entscheidungen können schwer sein, und letztendlich wird es Ihnen wahrscheinlich nicht helfen, sich mit Ihrer Wahl in Frieden zu fühlen

Wählen Sie zwischen zwei Dingen Schritt 4

Schritt 4. Denken Sie daran, dass beide Möglichkeiten wahrscheinlich für Sie funktionieren könnten

Denken Sie daran, dass es schwierig sein kann, eine Entscheidung zu treffen, wenn Ihnen mehrere gute Optionen präsentiert werden. Setzen Sie die Dinge positiv ein, um Ihre Entscheidung zu entlasten: Anstatt festzusitzen, haben Sie das Glück, zwei gute Entscheidungen zu treffen.

Methode 2 von 3: Vergleichen Sie Ihre Optionen

Wählen Sie zwischen zwei Dingen Schritt 5

Schritt 1. Listen Sie Vor- und Nachteile für jede Option auf, um Ihre Präferenz zu ermitteln

Erstellen Sie eine Liste mit 2 Spalten für jede Auswahl, 1 für Vorteile und 1 für Nachteile. Nennen Sie die Vor- und Nachteile der einzelnen Wege. Wenn Sie fertig sind, überlegen Sie, welche Wahl mehr Vor- als Nachteile hat.

  • Oftmals kann Ihnen allein die Erstellung einer Pro- und Contra-Liste helfen, Klarheit über Ihre Gefühle zu gewinnen. Sie können feststellen, dass Sie einer Auswahl bewusst mehr Profis hinzufügen, damit Sie diese Option auswählen können.
  • Betrachten Sie diese persönliche Voreingenommenheit nicht als negativ, sondern als großartig. Es hilft Ihnen zu verstehen, dass Sie eine Wahl stärker empfinden.
  • Versuchen Sie, jedes Element mit einer Zahl zu gewichten, um zu zeigen, wie positiv oder negativ das Merkmal ist. Ein wirklich positives Merkmal könnte der Pro-Liste 5 Punkte geben und ein leicht negatives Merkmal könnte der Con-Liste 1 Punkt geben. Ziehen Sie die Anzahl der Nachteile von den gesamten Vorteilen ab. Welche Wahl eine höhere Zahl hat, kann die richtige Entscheidung sein.
Wählen Sie zwischen zwei Dingen Schritt 6

Schritt 2. Katalogisieren Sie die negativen Konsequenzen jeder Entscheidung, um Fallstricke zu vermeiden

Erstellen Sie eine Liste der möglichen negativen Folgen der Wahl jeder Option, sowohl kurz- als auch langfristig. Dies ist eine gute Möglichkeit, Ihre Entscheidung einzugrenzen, wenn Sie der Meinung sind, dass Sie wirklich zwei gute Möglichkeiten haben und nichts falsch machen können.

  • Berücksichtigen Sie alle Möglichkeiten, die Ihnen nahe kommen könnten, wenn Sie sich für eine Option entscheiden.
  • Wenn Sie beispielsweise in Iowa leben und erwägen, nach Rom zu ziehen, ist der Erhalt staatlicher Studien an Ihrer örtlichen Universität möglicherweise nicht mehr möglich, wenn Sie ins Ausland ziehen.
Wählen Sie zwischen zwei Dingen Schritt 7

Schritt 3. Verwenden Sie Ihr Bauchgefühl, um ein Pro vs

Liste der Profis.

Erstellen Sie eine einzige Liste aller Vorteile oder Vorteile, die Ihnen diese beiden Optionen bieten. Gehen Sie dann schnell Ihre Liste durch und weisen Sie jeden Vorteil nur einer Auswahl zu. Denken Sie nicht darüber nach; nutze einfach deinen Instinkt. Sehen Sie sich Ihre endgültige Liste an, um zu sehen, welcher Wahl mehr Vorteile zugewiesen wurden.

  • Die beiden Optionen können einige Vorteile haben. Indem Sie diese Übung durchführen, können Sie entscheiden, welche Wahl Ihnen helfen wird, bestimmte Ziele oder Hoffnungen zu erreichen.
  • Angenommen, Sie wählen zwischen zwei Urlaubszielen. Beides könnten „Bucket List“-Spots sein. Sie würden eine „Bucket-Liste“in Ihre Profi- vs. Profi-Liste schreiben. Wenn Sie die Liste jedoch schnell durchgehen, werden Sie möglicherweise feststellen, dass sich ein Reiseziel eher wie ein Muss im Leben anfühlt als das andere.
  • Darüber hinaus können Sie einfach feststellen, wie Sie sich gefühlt haben, als Sie zum ersten Mal mit der Entscheidung konfrontiert wurden. Wenn Sie sofort eine Seite der anderen vorgezogen haben, ist dies vielleicht die richtige Entscheidung für Sie.
Wählen Sie zwischen zwei Dingen Schritt 8

Schritt 4. Verwenden Sie professionelle Ressourcen, um die beiden Optionen objektiv zu vergleichen

Suchen Sie nach zuverlässigen Ressourcen für Verbraucherbewertungen wie Verbraucherberichte oder CNet, wenn Ihre Entscheidung den Vergleich von Produkten beinhaltet. Sie können Ihre beiden Optionen basierend auf ihren Funktionen, Sicherheitsbewertungen und der allgemeinen Kundenzufriedenheit direkt vergleichen.

  • Diese Websites sind eine großartige Möglichkeit, sich Klarheit über ein Produkt zu verschaffen, da Sie die wichtigsten Aspekte Ihrer Entscheidung priorisieren können.
  • Wenn Sie zum Beispiel versuchen, zwischen 2 Autositzen für ein Baby zu wählen und die Sicherheit Ihre höchste Priorität hat, können Sie mit dieser Methode eine fundierte Entscheidung treffen, die auf objektiven Untersuchungen basiert.
Wählen Sie zwischen zwei Dingen Schritt 9

Schritt 5. Prüfen Sie, ob Sie nur eine Option auswählen müssen

Sehen Sie, ob Ihre beiden Möglichkeiten zusammenarbeiten können, sei es, indem Sie Ihren Zeitplan verfeinern oder nacheinander ausführen. Manchmal, obwohl zwei Entscheidungen miteinander in Konflikt zu stehen scheinen, gibt es tatsächlich einen Weg für sie, in Harmonie zu arbeiten.

Zum Beispiel könnten Sie das Gefühl haben, sich zwischen Geigenunterricht oder der Teilnahme an einer Fußballliga entscheiden zu müssen, obwohl Ihr Zeitplan möglicherweise beide Aktivitäten an verschiedenen Wochentagen unterbringen kann

Methode 3 von 3: Eine schwierige Wahl treffen

Wählen Sie zwischen zwei Dingen Schritt 10

Schritt 1. Wenden Sie sich an einen vertrauenswürdigen Freund oder ein Familienmitglied

Suchen Sie sich jemanden, der von der Entscheidung nicht direkt betroffen ist, Sie aber sehr gut kennt. Sagen Sie ihnen, dass Sie ihrer Meinung vertrauen und wissen möchten, was ihrer Meinung nach wirklich in Ihrem besten Interesse ist.

  • Sie könnten sagen: „Ich kämpfe wirklich darum, ob ich den Job in Tulsa oder Boston wählen soll. Wenn Sie wissen, was Sie über meine Persönlichkeit und meine beruflichen Ziele wissen, was würde Ihrer Meinung nach am besten zu mir passen?“
  • Es kann hilfreich sein, zu hören, wie jemand, den Sie lieben, eine Entscheidung bestätigt, die Sie schon immer vermutet haben.
Wählen Sie zwischen zwei Dingen Schritt 11

Schritt 2. Werfen Sie eine Münze, wenn Sie nicht weiterkommen

Weisen Sie jeder Seite einer Münze 1 Ihrer 2 Möglichkeiten zu. Werfen Sie die Münze in die Luft. Welche Seite bei der Landung nach oben zeigt, ist die Wahl, mit der Sie vorankommen.

  • Obwohl dies willkürlich erscheinen mag, kann eine Übung wie diese Ihnen helfen, eine schwierige Entscheidung zu überwinden, wenn Sie wirklich nicht weiterkommen.
  • Wenn Ihr Herz sinkt, wenn die Münze landet, kann dies ein Hinweis darauf sein, dass Sie die andere Wahl treffen sollten.
Wählen Sie zwischen zwei Dingen Schritt 12

Schritt 3. Gehen Sie den Weg des geringsten Widerstands, wenn Sie 2 gute Möglichkeiten haben

Machen Sie sich das Leben leichter, indem Sie die Wahl treffen, die zu Ihrem Rest Ihres Lebens und Ihren Prioritäten passt. Eine Entscheidung, um die Sie Ihr ganzes Leben neu ordnen müssen, kann letztendlich mehr Angst und Stress verursachen, als sie wert ist.

  • Während Sie sich beispielsweise einen Hund anschaffen möchten, kann die Kündigung Ihres Mietvertrags für den Umzug in eine hundefreundliche Wohnung mit viel Stress und finanziellen Opfern verbunden sein.
  • Berücksichtigen Sie bei jeder Entscheidung das Worst-Case-Szenario. Wenn Sie sich zwischen dem Kauf eines Autos und einem Motorrad entscheiden, denken Sie vielleicht, dass ein Auto bei einem Unfall sicherer ist.
Wählen Sie zwischen zwei Dingen Schritt 13

Schritt 4. Suchen Sie einen Therapeuten auf, um schwierige Gefühle zu analysieren

Sprechen Sie mit einem professionellen Berater oder einem Psychologen, wenn Sie sich durch Ihre Entscheidung verkrüppelt fühlen. Sie können Ihnen helfen, eine Entscheidungsstrategie zu formulieren, die Ihnen ein sicheres Gefühl für die Zukunft gibt.

Beliebt nach Thema