So verifizieren Sie ein PayPal-Konto

Inhaltsverzeichnis:

So verifizieren Sie ein PayPal-Konto
So verifizieren Sie ein PayPal-Konto
Anonim

In diesem wikiHow zeigen wir dir, wie du dein PayPal-Konto verifizierst, damit du Geld senden, empfangen, halten und abheben kannst. Es reicht aus, Ihr Bankkonto oder Ihre Debitkarte mit PayPal zu verknüpfen, um Ihr Konto zu verifizieren. Wenn Sie weder über ein Bankkonto noch über eine Debitkarte verfügen, aber PayPal zum Verwahren, Senden und Empfangen von Geldern verwenden möchten, müssen Sie Ihre Identität bestätigen, indem Sie PayPal Ausweisdokumente zur Verfügung stellen.

Schritte

Methode 1 von 2: Verknüpfen eines Bankkontos oder einer Debitkarte auf einem Computer

Verifizieren Sie ein PayPal-Konto Schritt 1

Schritt 1. Rufen Sie in Ihrem Webbrowser https://www.paypal.com auf

Wenn Sie noch nicht bei Ihrem Konto angemeldet sind, melden Sie sich jetzt an.

Wenn Sie weder über ein Bankkonto noch über eine Debitkarte verfügen, können Sie Ihr Konto dennoch verifizieren, indem Sie einen Identitätsnachweis vorlegen. Rufen Sie dazu in einem Webbrowser http://www.paypal.com/policydashboard/process/compliance/cip auf, melden Sie sich an (falls noch nicht geschehen) und geben Sie die erforderlichen Informationen ein. Die zur Verifizierung Ihres Kontos erforderlichen Informationen variieren je nach Benutzer und Region

Schritt 2. Klicken Sie auf die Registerkarte Brieftasche

Sie sehen es oben auf der Seite.

Schritt 3. Klicken Sie auf Eine Karte oder Bank verknüpfen

Es steht in der schwarzen Leiste oben auf der Seite.

Schritt 4. Wählen Sie den Kontotyp aus, den Sie verknüpfen möchten

Sie können Ihr PayPal-Konto bestätigen, indem Sie entweder ein Girokonto oder eine Debitkarte verknüpfen.

Sie können beide verknüpfen, wenn Sie möchten, es ist jedoch nur eine erforderlich, um Ihr Konto zu bestätigen

Schritt 5. Wählen Sie Ihre Bank aus

Die Schritte unterscheiden sich je nach verwendetem Kontotyp ein wenig:

  • Wenn Sie ein Bankkonto verknüpfen, klicken Sie in der Liste auf Ihre Bank, wenn sie angezeigt wird. Wenn nicht, können Sie seinen Namen eingeben, um danach zu suchen. Wenn es nicht gefunden wird, klicken Sie auf Geben Sie Ihre Bankverbindung ein um Ihre Bankkontodaten manuell einzugeben.
  • Wenn Sie eine Debitkarte verknüpfen, können Sie die ausstellende Bank aus der Liste auswählen (sofern aufgeführt) oder wählen Sie Debit- oder Kreditkarte um die Kartendetails manuell einzugeben.

Schritt 6. Geben Sie Ihre Bankkonto- oder Debitkarteninformationen ein

Wenn Sie Ihre Bank auswählen und sich anmelden konnten, folgen Sie zur Bestätigung einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm. Wenn nicht, müssen Sie Informationen von Ihrem Girokonto oder Ihrer Debitkarte eingeben.

  • Wenn Sie ein Bankkonto verknüpfen, geben Sie die Bankleitzahl und die Kontonummer wie angegeben ein. Diese Informationen finden Sie auf Ihrem Scheck sowie auf Ihrem Kontoauszug.
  • Wenn Sie eine Debitkarte verknüpfen, geben Sie die Kartennummer, das Ablaufdatum, den 3-stelligen CVC-Code und alle anderen angeforderten Informationen ein.

Schritt 7. Klicken Sie auf Zustimmen und Link oder Schaltfläche "Karte verknüpfen".

Der Text auf dieser Schaltfläche variiert je nach Kontotyp, den Sie verknüpfen.

  • Wenn Sie eine Debitkarte verknüpft haben oder Ihre Bank auswählen und mit PayPal verbinden konnten, sind Sie fertig!
  • Wenn Sie Ihre Bankverbindung manuell eingeben mussten, fahren Sie mit dieser Methode fort.

Schritt 8. Überprüfen Sie Ihre Banktransaktionen auf zwei Einzahlungen von PayPal

Innerhalb von drei Werktagen nach der manuellen Eingabe Ihrer Bankkontoinformationen wird PayPal zwei kleine Einzahlungen auf Ihr Konto vornehmen. Sie müssen die Beträge dieser kleinen Einzahlungen ermitteln, um mit der Überprüfung fortzufahren.

Einige Banken können die beiden kleinen Einzahlungen zu einer einzigen PayPal-Einzahlung zusammenfassen. In diesem Fall können Sie Ihr Konto nicht verifizieren, ohne PayPal zu kontaktieren. Rufen Sie https://www.paypal.com/us/smarthelp/contact-us auf, um Unterstützung zu erhalten

Schritt 9. Bestätigen Sie Ihre beiden Einzahlungen von PayPal

Sobald Sie die kleinen Einzahlungen von PayPal erhalten haben, können Sie diese eingeben, um die Überprüfung abzuschließen. Hier ist wie:

  • Melden Sie sich bei https://www.paypal.com an und klicken Sie auf Brieftasche Tab.
  • Klicken Sie auf Ihre Bankverbindung.
  • Klicken Verknüpfen Sie Ihre Bank auf andere Weise.
  • Geben Sie die genauen Beträge der beiden kleinen Einzahlungen ein.
  • Klicken einreichen.

Methode 2 von 2: Verknüpfen eines Bankkontos oder einer Debitkarte auf einem Telefon oder Tablet

Schritt 1. Öffnen Sie die PayPal-App auf Ihrem Telefon oder Tablet

Dies ist das blaue Symbol mit einem weißen "P" in Ihrer App-Liste.

  • Wenn Sie weder über ein Bankkonto noch über eine Debitkarte verfügen, können Sie Ihr Konto dennoch verifizieren, indem Sie einen Identitätsnachweis vorlegen. Rufen Sie dazu in einem Webbrowser http://www.paypal.com/policydashboard/process/compliance/cip auf, melden Sie sich an (falls noch nicht geschehen) und geben Sie die erforderlichen Informationen ein. Auf diese Weise können Sie mit Ihrem PayPal-Konto auch ohne Bankkonto Geld senden, empfangen und aufbewahren.
  • Wenn Sie noch nicht angemeldet sind, befolgen Sie jetzt die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Schritt 2. Tippen Sie auf das Zahnradsymbol

Es ist in der oberen rechten Ecke.

Schritt 3. Tippen Sie auf Banken und Karten

Es ist in der zweiten Gruppe von Einstellungen.

Schritt 4. Tippen Sie auf das +

Sie sehen es in der oberen rechten Ecke.

Schritt 5. Bankkonto auswählen oder Debit- oder Kreditkarte.

Sie können Ihr PayPal-Konto bestätigen, indem Sie entweder ein Girokonto oder eine Debitkarte verknüpfen.

Schritt 6. Verknüpfen Sie ein Bankkonto

Wenn Sie eine Debitkarte verknüpfen, überspringen Sie diesen Schritt. So verknüpfen Sie Ihr Bankkonto:

  • Suchen Sie nach dem Namen Ihrer Bank und wählen Sie ihn dann aus der Liste aus. Wenn deine Bank nicht angezeigt wird, tippe auf Geben Sie Ihre Bankverbindung ein stattdessen.
  • Wenn Sie Ihre Bank nicht finden konnten, wählen Sie Ihren Bankkontotyp (Überprüfung oder Ersparnisse) und geben Sie dann sowohl die Routing-Nummer als auch die Kontonummer ein. Diese Informationen finden Sie auf einem Scheck oder in Ihrem Kontoauszug. Tippen Sie dann auf Diese Bank verknüpfen weitermachen.

    Innerhalb von 3 Werktagen erhalten Sie 2 kleine Einzahlungen von PayPal auf Ihr Bankkonto. Wenn Sie diese Einzahlungen erhalten, notieren oder merken Sie sich die Beträge, besuchen Sie https://www.paypal.com/myaccount/money in einem Webbrowser, melden Sie sich bei Ihrem PayPal-Konto an und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Beträge einzugeben. Nach der Bestätigung wird Ihr Konto verifiziert

  • Wenn Sie Ihre Bank finden wollten, folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um sich beim Online-Banking-System Ihrer Bank anzumelden und es mit Ihrem PayPal-Konto zu verknüpfen. Sobald Ihr Konto verknüpft ist, werden Sie verifiziert!

Schritt 7. Verknüpfen Sie eine Debitkarte

Sie können diesen Schritt überspringen, wenn Sie keine Karte verknüpfen. So verknüpfen Sie Ihre Karte, um Ihr Konto zu bestätigen:

  • Wenn der Name Ihrer Bank in der Liste enthalten ist, tippen Sie darauf und befolgen Sie dann die Anweisungen, um sich anzumelden und Ihre Konten zu verknüpfen. Alles erledigt!
  • Wenn Ihre Bank nicht aufgeführt ist, tippen Sie auf Debit- oder Kreditkarte Geben Sie oben Ihre Kartennummer ein und befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die restlichen angeforderten Informationen einzugeben. Zapfhahn Karte manuell verknüpfen wenn du fertig bist. Sie sind fertig!

    • Wenn PayPal Ihre Karte auf diese Weise nicht verifizieren kann, sehen Sie ein Bestätige deine Karte Link unten. Tippen Sie auf diesen Link und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Besitz der Karte zu bestätigen.

Tipps

  • PayPal verlangt einen Identitätsnachweis, wenn Sie ein Bankkonto oder eine Debitkarte nicht verifizieren können. Akzeptable Ausweisdokumente sind ein Reisepass, ein Führerschein oder ein von der Regierung ausgestellter Ausweis. Sie benötigen auch einen Adressnachweis, wie eine aktuelle Stromrechnung, einen Kraftfahrzeugschein oder einen Kontoauszug.
  • Wenn Sie Ihr Konto oder Ihre Identität nicht bestätigen können, können Sie kein Geld über PayPal senden oder empfangen.

Beliebt nach Thema