3 Möglichkeiten, eine alte oder verstopfte Tintenpatrone billig zu reparieren

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, eine alte oder verstopfte Tintenpatrone billig zu reparieren
3 Möglichkeiten, eine alte oder verstopfte Tintenpatrone billig zu reparieren
Anonim

Wenn Sie jemals einen Drucker hatten (nicht einer dieser super alten), der seit ein paar Monaten (oder sogar ein oder zwei Jahren!) wegen einer verstopften Tintenpatrone.

Darüber hinaus gibt es mehrere Arten von Patronen mit unterschiedlicher Konstruktion, sodass Sie möglicherweise eine andere Methode benötigen oder sogar etwas anderes verwenden.

Dieser Artikel bezieht sich hauptsächlich auf Drucker, die von allgemeinen Privatverbrauchern verwendet werden, die als "Drop on Demand" (DOD) klassifiziert sind.

Das Entfernen von Verstopfungen ist nicht sehr kompliziert, kann aber unordentlich werden. Lesen Sie also die Tipps und Schritte, bevor Sie beginnen!

Schritte

Methode 1 von 3: Wassermethode

Reparieren Sie eine alte oder verstopfte Tintenpatrone auf billige Weise Schritt 1

Schritt 1. Finden Sie ein Badezimmer in der Nähe mit einem Waschbecken, das Ihnen heißes Wasser geben kann

Je näher desto besser

Reparieren Sie eine alte oder verstopfte Tintenpatrone auf billige Weise Schritt 2

Schritt 2. Legen Sie einige alte Zeitungen oder Papierhandtücher in die Ablage des Waschbeckens

Wir wollen nicht überall Tinte.

Reparieren Sie eine alte oder verstopfte Tintenpatrone auf billige Weise Schritt 3

Schritt 3. Stellen Sie sicher, dass Ihr Drucker angeschlossen ist und auf Ihrem Computer die Druckertreiber installiert sind

Reparieren Sie eine alte oder verstopfte Tintenpatrone auf billige Weise Schritt 4

Schritt 4. Öffnen Sie den Drucker, um die Tintenpatronen freizulegen

Reparieren Sie eine alte oder verstopfte Tintenpatrone auf billige Weise Schritt 5

Schritt 5. Nehmen Sie die schwarze Tintenpatrone heraus

Dieser Trick könnte bei einer farbigen Tintenpatrone funktionieren, aber es ist wahrscheinlich die bessere Idee, eine schwarze Patrone zu verwenden.

Reparieren Sie eine alte oder verstopfte Tintenpatrone auf billige Weise Schritt 6

Schritt 6. Bringen Sie die Patrone zum Waschbecken und legen Sie sie auf die alte Zeitung oder Papiertücher

Versuchen Sie, es diagonal auszurichten, damit der Teil, an dem die Tinte tatsächlich herauskommt, das Papiertuch nicht vollständig berührt, oder Sie könnten ein Durcheinander haben.

Reparieren Sie eine alte oder verstopfte Tintenpatrone auf billige Weise Schritt 7

Schritt 7. Schalten Sie die Spüle ein und warten Sie, bis Sie sehr heißes Wasser bekommen

Reparieren Sie eine alte oder verstopfte Tintenpatrone auf billige Weise Schritt 8

Schritt 8. Ziehen Sie das Ding hinter den Spülengriff, das den Abfluss verschließt und das Wasser im Spülbecken hält

Reparieren Sie eine alte oder verstopfte Tintenpatrone auf billige Weise Schritt 9

Schritt 9. Lassen Sie die Spüle mit heißem Wasser füllen, aber NUR ein wenig

Nicht mehr als 3/4" von ganz unten.

Reparieren Sie eine alte oder verstopfte Tintenpatrone auf billige Weise Schritt 10

Schritt 10. Legen Sie die Patrone in die Spüle, sodass der Teil, aus dem die Tinte austritt, im Wasser liegt

Stellen Sie sicher, dass es über die Wasseroberfläche gelangt. Tinte kann (und wird wahrscheinlich) herauskommen, seien Sie nicht beunruhigt!

Reparieren Sie eine alte oder verstopfte Tintenpatrone auf billige Weise Schritt 11

Schritt 11. Wenn sofort Tinte austritt, ist Ihre Patrone nicht schrecklich verstopft

Etwa 5 Minuten in der Spüle sollten ausreichen. Andernfalls müssen Sie möglicherweise bis zu 20 Minuten warten.

Reparieren Sie eine alte oder verstopfte Tintenpatrone auf billige Weise Schritt 12

Schritt 12. Trocknen Sie die Patrone ab, sodass sie nicht mehr als feucht ist, und setzen Sie sie wieder in den Drucker ein und führen Sie einen Testlauf durch

Methode 2 von 3: Die Vakuummethode

Reparieren Sie eine alte oder verstopfte Tintenpatrone auf billige Weise Schritt 13

Schritt 1. Bringen Sie den Schlauch an der Druckpatronendüse an und schließen Sie die Lücke mit blauem oder weißem Tack oder Plastilin

Reparieren Sie eine alte oder verstopfte Tintenpatrone auf billige Weise Schritt 14

Schritt 2. Schalten Sie das Vakuum jeweils nur für einige Sekunden ein, stellen Sie die Saugleistung mit dem Regler oder der Geschwindigkeitssteuerung ein und lassen Sie die Kartusche in der vertikalen Düsenposition unten

Reparieren Sie eine alte oder verstopfte Tintenpatrone auf billige Weise Schritt 15

Schritt 3. Wiederholen Sie den Vorgang, bis die Düse frei ist

Reparieren Sie eine alte oder verstopfte Tintenpatrone auf billige Weise Schritt 16

Schritt 4. Tupfen Sie die überschüssige Tinte mit Toilettenpapier ab

Reparieren Sie eine alte oder verstopfte Tintenpatrone auf billige Weise Schritt 17

Schritt 5. Patrone wieder einsetzen

Methode 3 von 3: Die letzte Ausweg-Methode

Reparieren Sie eine alte oder verstopfte Tintenpatrone auf billige Weise Schritt 18

Schritt 1. Bestimmen Sie, welche Art von Patrone Sie haben

Dies sollte entweder elektronisch, Schwamm oder offener Kopf sein. Elektronische Köpfe sind normalerweise mit orangefarbenen Drahtbändern bedeckt. Schwammköpfe sind offensichtlich Schwämme, die berührt werden können. Offene Köpfe sind ein Loch mit nichts als Tinte.

  • Bei elektronischen Köpfen einfach in den Müll werfen. Diese Köpfe sind unzuverlässig, besonders wenn Sie nicht jeden Tag drucken.

    1. Werde deinen Drucker los. Gib es weg. Liefern Sie es zu Ihrem lokalen Secondhand-Laden.
    2. Kaufen Sie einen Drucker mit Schwamm oder offenen Köpfen. Diese trocknen fast nie aus, weil das System sie versiegelt hält. Normalerweise finden Sie diese in Druckern mit vier oder mehr Patronen; drei separate Farben und ein Schwarz (auch bekannt als CMYK).
    3. Wenn Sie einen Schwamm oder eine Patrone mit offenem Kopf haben und die anderen Methoden bereits erfolglos durchgeführt haben, ist Ihre Patrone tot. Die Tinte ist so getrocknet und ausgehärtet, dass sie nicht mehr gerettet werden kann. Kauf ein neues. Sie sind in der Regel günstig bei Ebay zu finden.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Wenn Sie versehentlich etwas Tinte auf eine Arbeitsplatte oder in das Waschbecken bekommen und es nicht loswerden können, verwenden Sie ein wenig Wasserstoffperoxid und reiben Sie es ab.
  • Wenn Sie Ihren Drucker nicht oft verwenden (wie die meisten Hausbesitzer), kann das Austrocknen der Patronen ein Problem sein. Sie werden Schwammkopfpatronen erhalten wollen. Diese trocknen nicht so schnell aus.
  • Erwägen Sie, bei Ebay oder einer ähnlichen Website nach speziellen nachfüllbaren oder Continuous Ink-Systemen für Ihr Druckermodell zu suchen. Diese sind für eine lange Nutzungsdauer ausgelegt.
  • Online-Patronen sind sehr günstig geworden. Schauen Sie bei Ebay, Amazon usw. nach. Es lohnt sich nicht einmal, Ihre eigenen aufzufüllen, aber vergessen Sie nicht, Ihre alten zu recyceln, damit sie billig bleiben.

Warnungen

  • Wenn Sie die Patrone aus dem Spülbecken nehmen, kann etwas Tinte heraustropfen, also seien Sie bereit!
  • Beim Entstopfen verwenden Sie sehr heißes Wasser! Vorsichtig sein!
  • Druckertinte ist schmutzig und kann manchmal schwer zu entfernen sein. Tragen Sie Handschuhe und eine Schürze, um zu verhindern, dass Tinte über Sie gelangt.

Beliebt nach Thema