3 Möglichkeiten, einen Fernseher zu kaufen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, einen Fernseher zu kaufen
3 Möglichkeiten, einen Fernseher zu kaufen
Anonim

In diesem wikiHow zeigen wir dir, wie du den perfekten Fernseher für dich findest und kaufst. Wir wissen, dass sich TV-Shopping manchmal wie ein wissenschaftliches Unterfangen anfühlen kann (warum haben Fernseher so viele Statistiken und Funktionen?), aber es muss nicht kompliziert sein, und wir sind hier, um zu helfen! Im Folgenden finden Sie Ratschläge zur Auswahl des richtigen Fernsehers für Ihren Raum, zur Auswahl der besten Funktionen und zum Ignorieren derer, die nicht wirklich viel bewirken, und das beste Angebot zu erhalten.

Schritte

Methode 1 von 3: Den richtigen Fernseher für Ihr Zimmer auswählen

Einen Fernseher kaufen Schritt 1

Schritt 1. Wählen Sie den TV-Standort vor dem Einkaufen

Die Raumbeleuchtung, die Größe der Wand, der Abstand zu den Sofas – alles spielt bei der Wahl eines neuen Fernsehers eine Rolle. Um das Beste für Ihr Geld zu bekommen, sollten Sie vor dem Kauf wissen, wo der Fernseher hingehört. So können Sie die Bildqualität und Größe im Hinblick auf Ihre aktuelle Einrichtung und Einrichtung optimieren, anstatt später etwas durchzumischen. Du solltest wissen:

  • Wie weit die meisten Menschen vom Bildschirm entfernt sind.
  • Wie und wann Sonnenlicht im Raum auf den Bildschirm trifft.
  • Wie groß die Wand für den Fernseher ist.
Kaufen Sie einen Fernseher Schritt 2

Schritt 2. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, besorgen Sie sich den größten Fernseher, den Sie bequem in den Raum stellen können

Überlegen Sie, wie weit die Leute vom Fernseher entfernt sein werden. Als Faustregel gilt, dass Sie das 1½- bis 2½-fache der Bildschirmgröße vom Fernseher entfernt sitzen sollten. Wenn Sie also einen 70-Zoll-Fernseher haben möchten, sollten Sie zwischen dem Fernseher und Ihrer Couch mindestens 9-15 Fuß einplanen. Beim Kauf eines Fernsehers ist die Größe des Fernsehers der wichtigste Faktor, den es zu berücksichtigen gilt.

  • Stellen Sie sich als Ausgangsbasis ein Minimum von 30" für einen Fernseher im Schlafzimmer und 50-70" für einen Fernseher im Wohnzimmer vor.
  • TV-Größen werden diagonal gemessen, von der oberen linken Ecke des Bildschirms bis zur unteren rechten Ecke des Bildschirms.
Einen Fernseher kaufen Schritt 3

Schritt 3. Wählen Sie den richtigen Fernseher für die Beleuchtung Ihres Raums

Eine der wichtigsten Überlegungen beim Kauf eines Fernsehers ist die Art der Beleuchtung im Raum um ihn herum. Bei richtiger Abstimmung entlastet die richtige Beleuchtung Ihre Augen beim Fernsehen und sorgt für eine noch bessere Bildqualität. OLED-Fernseher (organische Leuchtdioden) sind zwar die teuersten, haben aber in jedem Szenario die beste Bildqualität. Das heißt, Sie haben einige Möglichkeiten:

  • Dunkle oder dunkle Räume:

    Plasma- und OLED-Bildschirme eignen sich am besten für dunkle Räume.

  • Helle, lichtdurchflutete Räume:

    LED- oder LCD-Bildschirme zeigen bei hellem Licht das klarste Bild.

  • Normale Beleuchtung:

    LED oder OLED funktionieren im Allgemeinen in einer Vielzahl von Situationen am besten.

Kaufen Sie einen Fernseher Schritt 4

Schritt 4. Vernachlässigen Sie beim Einkaufen nicht die Dicke des Fernsehers

Der Fernseher ist ein Möbel und oft das Herzstück des Raumes. Sie müssen also sicherstellen, dass es sich nahtlos in Ihr Wohnzimmer einfügt, ohne zu überladen oder unhandlich zu werden. Natürlich ist es einfacher, mit dünnen Fernsehern zu arbeiten, aber es gibt mehrere andere Funktionen, die den Unterschied ausmachen können:

  • Kaufen Sie einen neuen TV-Ständer oder verwenden Sie einen alten? Stellen Sie sicher, dass die Basis Ihres Fernsehgeräts sicher auf dem Ständer sitzt und nicht gerade heraus oder prekär balanciert.
  • Kann man den Fernseher an eine Wand montieren? Das spart oft am meisten Platz und macht einen sperrigen Ständer überflüssig. Möglicherweise benötigen Sie jedoch ein Montageteam, wenn Sie sich mit Tischlerarbeiten nicht wohlfühlen.
Kaufen Sie einen Fernseher Schritt 5

Schritt 5. Verwenden Sie Auflösungsrichtlinien, um die Bildqualität zu bestimmen

Die Auflösung gibt an, wie genau Ihr Bild aussieht. Je mehr Pixel, desto höher die Auflösung. Aus diesem Grund ist 2160p, auch bekannt als „4K Ultra HD“, teurer als 1080p, „Full HD“oder 720p. Das "p" steht dafür, wie viele Pixel in einer Zeile den Bildschirm hoch- und runterlaufen. Mehr Pixel verleihen dem Bild eine bessere Klarheit und Farbe.

  • Ab 2016 ist 4K (4.000 Pixel) der aktuelle Auflösungsmeister, und die Preise fallen rapide. Bis 2020 werden diese Fernseher Standard sein und damit am längsten halten. Allerdings können 90% der Verbraucher den Unterschied zwischen 4K und 1080p nicht erkennen – die Pixel sind einfach zu klein für Ihre Augen.
  • Kaufen Sie keinen Fernseher mit weniger als 1080p, da 720p bereits veraltet ist und nicht jünger wird.
  • Einige Systeme sind mit einem „i“gekennzeichnet. wie 1080i. Sie müssen nur wissen, dass die Bildqualität ungefähr die gleiche wie 1080p ist. 1080p hat den Krieg um die Verbraucher einfach „gewonnen“.
Kaufen Sie einen Fernseher Schritt 6

Schritt 6. Wissen Sie, welche Eingänge Sie benötigen, insbesondere jedes Gerät, das HDMI nicht verwenden kann

Dies ist zum Glück nur noch einfacher geworden, da heutzutage fast alles HDMI-Kabel verwendet. Es gibt jedoch einige Geräte, wie eine Nintendo Wii oder der alte Videorecorder, von denen Sie sich nicht trennen können, die ältere Eingänge benötigen. Wenn dies für Sie erforderlich ist, stellen Sie sicher, dass Sie beim Einkaufen eine Liste aller wichtigen Anschlüsse und Eingänge haben.

  • Im Allgemeinen decken 3-4 HDMI-Anschlüsse alle Ihre Unterhaltungsbedürfnisse ab.
  • Wenn Sie bei Eingaben und Namen verwirrt sind, machen Sie einfach ein Foto der Eingaben und bringen Sie es mit in den Laden. Dort kann dir jemand konkrete Tipps geben.

Methode 2 von 3: Verstehen der TV-Funktionen

Kaufen Sie einen Fernseher Schritt 7

Schritt 1. Verstehen Sie, welche TV-Spezifikationen überhaupt nichts bedeuten

Wenn es sich anfühlt, als gäbe es acht Milliarden Fernseher auf dem Markt, alle mit unterschiedlichen Statistiken und Zahlen, sind Sie nicht allein. Diese Statistiken sollen Sie dazu bringen, etwas Teureres zu kaufen, aber Sie müssen nicht darauf hereinfallen. Die folgenden Begriffe und Wörter können Sie beim Einkaufen getrost ignorieren – sie sind nur Verkaufstaktiken:

  • Bildwiederholraten (alles über 120 Hz ist in Ordnung)
  • Kontrastverhältnis
  • Bewegungsrate, ClearMotion, TruMotion usw.
  • Betrachtungswinkel
  • Premium-HDMI-Anschlüsse (alle HDMI sehen gleich aus, unabhängig vom Anschluss).
Kaufen Sie einen Fernseher Schritt 8

Schritt 2. Entscheiden Sie sich nur für die höchstmögliche Farbpalette, wenn Sie es mit perfekter Qualität ernst meinen

HDR oder High Dynamic Range ist ein neueres Farbformat, das die größtmögliche Farbpalette erfassen soll. Das Problem ist, dass die meisten Quellen (Kabel, Netflix usw.) noch nicht einmal Farben in HDR-Qualität senden, sodass Sie wahrscheinlich kaum einen Unterschied bemerken werden. Das heißt, um Ihren Fernseher besser "zukunftssicher" zu machen, könnte es eine gute Option sein.

Natürlich ist mehr Farbe besser. Das bedeutet jedoch nicht, dass dieser kleine Anstieg jetzt unbedingt die zusätzlichen $-300 wert ist

Kaufen Sie einen Fernseher Schritt 9

Schritt 3. Zahlen Sie nur für 3D-Fernseher, wenn Sie zu den wiederkehrenden Zusatzkosten verpflichtet sind

Überspringen Sie diese Funktion, es sei denn, Sie lieben es, 3D-Filme anzusehen. Die meisten Unternehmen haben sie bereits übergangen und 3D-Fernseher leise aus ihrem Bestand geholt, weil die Verbraucher weitgehend unbeeindruckt waren. Wieso den? Denn Sie brauchen für jeden Betrachter eine teure Brille, einen 3D-kompatiblen Player und extra teure Filme, die auf Nicht-3D-Playern nicht abgespielt werden können. Überspringen Sie diese Funktion also, es sei denn, Sie möchten das Heimkinoerlebnis wirklich um jeden Preis wiederherstellen.

Alle 3D-Fernseher können normale 2D-Filme abspielen. Wenn Sie die Option wünschen und Geld keine Rolle spielt, können Sie genauso gut für die 3D-Fähigkeiten gehen

Kaufen Sie einen Fernseher Schritt 10

Schritt 4. Kaufen Sie einen Smart TV nur, wenn Sie keine andere Streaming-Quelle haben

Smart-TVs verfügen über integrierte Apps, um Netflix, Amazon Prime, YouTube und andere beliebte Internetvideos anzuzeigen. Dies mag zwar ansprechend erscheinen, aber es gibt so viele andere Streaming-Geräte, die Sie günstig bekommen können, dass Smart-TVs oft überflüssig sind. Wenn Sie bereits Medien streamen können, überspringen Sie die zusätzlichen Kosten für einen Smart-TV.

Sie können ein Google Chromecast-, Roku-, Amazon FireStick-, Apple TV- oder Videospielsystem mit denselben Funktionen für 40-200 US-Dollar erhalten

Kaufen Sie einen Fernseher Schritt 11

Schritt 5. Vermeiden Sie es, für Curved-Fernseher extra zu bezahlen

Sie sind wirklich nur ein modisches Statement, ohne wirklichen Einfluss auf die Bildqualität oder den Genuss. Manche Leute behaupten sogar, dass sie schlechter sind, was es für eine große Gruppe schwieriger macht, den Bildschirm aus mehreren Blickwinkeln zu genießen.

Methode 3 von 3: Das beste Angebot erhalten

Kaufen Sie einen Fernseher Schritt 12

Schritt 1. Legen Sie Ihr Budget fest, bevor Sie einkaufen gehen

Fernseher werden immer mehr wie Autos verkauft, mit begabten Verkäufern oder Werbung, die versucht, Sie mit ausgefallenen Funktionen und einer Menge von Techno-Worten aufzuwerten. Der beste Weg, um zu vermeiden, dass Sie mehr ausgeben, als Sie möchten, besteht darin, Ihren Höchstpreis festzulegen, bevor Sie den Laden betreten oder online gehen. Seien Sie, wenn möglich, im Voraus – sagen Sie dem Verkäufer, dass Sie auf keinen Fall mehr als diese Zahl bezahlen werden, und verhindern Sie, dass er Ihnen bestimmte Artikel zeigt. Die grundlegenden Preisschätzungen, Stand 2016, sind:

  • 32 Zoll:

    $150 bis $500

  • 39- bis 43-Zoll:

    $250 bis $1, 100

  • 46 bis 52 Zoll:

    $380 bis $1.600

  • 55- bis 59-Zoll:

    $450 bis $2.500

  • 65 Zoll:

    $700 bis $5.000

Kaufen Sie einen Fernseher Schritt 13

Schritt 2. Kaufen Sie im November oder März die besten Preise für neue Fernseher ein

Fernseher sind teure Investitionen und sollten bei richtigem Kauf viele Jahre halten. Es kann sich lohnen, ein oder zwei Monate auf enorme Weihnachts- und Black Friday-Verkäufe zu warten, da Sie möglicherweise besseres Fernsehen für Ihr Budget erhalten, als Sie erwartet hatten.

  • November ist die überwältigend beste Zeit, um einen billigen Fernseher zu bekommen. Die Preise sind am und vor dem Black Friday immer am niedrigsten und Sie können sie normalerweise online kaufen.
  • Der März, nachdem die Unternehmen Anfang des Jahres ihre neuen Geräte vorgestellt haben, ist die nächstbeste Chance auf einen günstigen Fernseher, bevor die neuen Modelle in den Handel kommen.
Kaufen Sie einen Fernseher Schritt 14

Schritt 3. Denken Sie daran, Geld für das Soundsystem zu sparen, das die meisten Fernseher ignorieren

Je schlanker Fernseher werden, desto schlechter klingen sie. Lautsprecher brauchen Platz zum Arbeiten, daher klingen ultradünne Sets oft blechern. Eine einfache Soundbar ist oft die beste Wahl, wenn Sie noch keine Stereoanlage haben, und sie kostet in der Regel weniger als 100 US-Dollar. Denken Sie jedoch beim Kauf eines Fernsehers daran, den Klang zu berücksichtigen – es lohnt sich, bei der Preisgestaltung zu berücksichtigen.

Kaufen Sie einen Fernseher Schritt 15

Schritt 4. Geben Sie Ihr Geld für Größe aus, nicht für ausgefallene Schlagworte und Funktionen

Es gibt einige Funktionen, die wichtig sind – wenn Sie einen Smart-TV, einen integrierten DVR usw. wünschen – aber am Ende des Tages ist die Bildgröße der wichtigste Aspekt. Wenn Sie einen Fernseher wünschen, der lange hält und alles von Sport bis hin zu Videospielen zufriedenstellend anzeigt, dann ist größer besser.

Kaufen Sie jedoch nicht einfach einen großen Fernseher, ohne die Raumgröße zu berücksichtigen. Denken Sie daran, dass Sie aus Komfortgründen etwa 1,5 bis 2 Mal so groß wie der Fernseher sitzen möchten, daher sollte ein 60-Zoll-Fernseher mindestens 90 bis 120 Zoll Platz davor haben

Kaufen Sie einen Fernseher Schritt 16

Schritt 5. Kaufen Sie niemals einen Fernseher allein aufgrund seiner Leistung in einem Ausstellungsraum

Fernseher in Geschäften haben Helligkeit und Kontrast künstlich erhöht, um Sie zu täuschen. Sie sehen in einer großen Reihe großartig aus, mit speziell entworfenem Filmmaterial, das aufregend wirkt, aber sie werden nicht funktionieren, wenn sie in Ihrem Haus platziert werden und normale Shows und Filme zeigen. Die helle, grelle Leuchtstoffröhrenbeleuchtung in einem Geschäft unterscheidet sich meilenweit von der in Ihrem Zuhause. Dadurch sieht das Bild ganz anders aus als später.

Speziell gestaltete "Theaterräume" mit mehr natürlichem Licht und dunklerem Hintergrund sind viel sicherere Möglichkeiten, Fernseher persönlich zu testen

Kaufen Sie einen Fernseher Schritt 17

Schritt 6. Lesen Sie die Bewertungen, bevor Sie Einkäufe tätigen

Letztlich ist TV-Qualität viel mehr als die Summe einiger Datenblätter. Wenn Sie einen erstklassigen Fernseher haben möchten, müssen Sie etwas graben. Erstellen Sie eine Liste potenzieller Fernseher in Ihrer Preisklasse und fügen Sie sie dann mit dem Wort "Rezensionen" in eine Internetsuche ein. Wie sich die Leute beim Fernsehen fühlen, ist viel informativer als jedes Verkaufsgespräch.

Wenn Sie nur den größten Fernseher für Ihr Geld wollen und sich nicht um die Funktionen kümmern, gehen Sie zu Amazon oder Best Buy und kaufen Sie einfach den günstigsten in Ihrer Größe – die Qualität ist vielleicht nicht perfekt, aber die Größe ist immer noch das Wichtigste beim Kauf eines Fernsehers beachten

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Sie können eine erweiterte Garantie über den Hersteller, den Einzelhandelsstandort oder das Drittanbietergeschäft erwerben. Die meisten Hersteller bieten jedoch auf alle neuen Fernseher eine einjährige Garantie auf Teile und 90 Tage Arbeitszeit.
  • Prüfen Sie nach Möglichkeit die Bildqualität aus verschiedenen Blickwinkeln. Das Bild auf einem Fernsehgerät ist möglicherweise nicht so gut, wenn es nicht direkt vor dem Gerät gesehen wird.

Beliebt nach Thema