3 Wege, Chemieingenieur zu werden

Inhaltsverzeichnis:

3 Wege, Chemieingenieur zu werden
3 Wege, Chemieingenieur zu werden
Anonim

Eine Karriere als Chemieingenieur ist ein lohnender Weg, der eine interessante Tätigkeit und eine sehr gute Vergütung bietet. Darüber hinaus eignet sich das Chemieingenieurwesen für ein breites Spektrum von Menschen mit unterschiedlichen Interessen und Begabungen. Der Beruf des Chemieingenieurs ist jedoch eine gewisse Herausforderung, da Sie die entsprechenden Bildungsvoraussetzungen mitbringen, bestimmte Erfahrungen sammeln und sich auf die Jobsuche engagieren müssen. Doch mit Engagement und Durchhaltevermögen sind Sie auf dem Weg zu einer spannenden Karriere als Chemieingenieur.

Schritte

Methode 1 von 3: Erfüllen der Grundanforderungen

Werden Sie Chemieingenieur Schritt 1

Schritt 1. Bewerten Sie Ihre Fähigkeiten und Interessen

Bevor Sie sich entscheiden, Chemieingenieur zu werden, sollten Sie Ihre Fähigkeiten und Interessen berücksichtigen. Dies liegt daran, dass Chemieingenieure bestimmte Fähigkeiten benötigen. Wenn Sie nicht daran interessiert sind, diese Fähigkeiten zu entwickeln, werden Sie es als Karriere nicht genießen.

  • Sie sollten gut darin sein, mathematische Gleichungen auf hohem Niveau zu lösen. Sie müssen Algebra, Trigonometrie, Infinitesimalrechnung und mehr beherrschen.
  • Sie sollten Interesse an den Naturwissenschaften haben. Sie müssen viele Chemiekurse absolvieren, einschließlich organischer Chemie.
  • Sie sollten ein Auge fürs Detail haben.
Werden Sie Chemieingenieur Schritt 2

Schritt 2. Bewerben Sie sich bei einer Institution, die einen Bachelor in Chemieingenieurwesen anbietet

Die Mindestqualifikation für die meisten chemischen Ingenieurberufe ist ein Bachelor of Science. Ohne einen Bachelor of Science wirst du keinen Job als Chemieingenieur bekommen.

  • Einige der besten Universitäten, die einen Bachelor of Science mit Schwerpunkt Chemieingenieurwesen erwerben, sind: das Massachusetts Institute of Technology, die University of Cambridge und die Kyoto University.
  • Die meisten großen öffentlichen Universitäten bieten Abschlüsse an, die mit einer Karriere als Chemieingenieur vereinbar sind.
Werden Sie Chemieingenieur Schritt 3

Schritt 3. Vervollständigen Sie Ihre Kursarbeit

Um Ihren Abschluss in Chemieingenieurwesen zu erlangen, müssen Sie eine Reihe von Voraussetzungen und Kernfächern absolvieren. Ohne diese Kurse haben Sie weder die Grundlagen noch die spezifischen Kenntnisse, um als Chemieingenieur zu praktizieren. Einige Kurse beinhalten:

  • Grundlegende naturwissenschaftliche und mathematische Kurse wie: Chemie, Physik und Algebra.
  • Chemie-Kernklassen wie: organische Chemie, physikalische Chemie, anorganische Chemie und Biochemie.
  • Kernklassen des Chemieingenieurwesens wie: Fluiddynamik, Wärme- und Stoffübertragung, technische Thermodynamik und chemische Reaktionstechnik.
  • Allgemeine Ingenieurkurse wie: Computerprogrammierung, Instrumentierungslabor und Wahrscheinlichkeit und Statistik.
Werden Sie Chemieingenieur Schritt 4

Schritt 4. Wählen Sie Ihren Spezialisierungsbereich

Während Ihres Bachelor-Studiums oder kurz danach haben Sie die Möglichkeit zu entscheiden, in welcher Branche Sie arbeiten möchten. Sie können Ihre Spezialisierung je nach Interesse, Verfügbarkeit oder Vergütung wählen. Am Ende könnte diese Wahl jedoch Auswirkungen darauf haben, ob Sie einen höheren Abschluss anstreben. Einige Spezialisierungen sind:

  • Petrochemie
  • Arzneimittel
  • Essen
  • Allgemeine Fertigung
  • Umwelt
Werden Sie Chemieingenieur Schritt 5

Schritt 5. Holen Sie sich einen Master of Science

Bewerben Sie sich um die Zulassung zu einem Studiengang, der einen Master in Chemieingenieurwesen oder einem verwandten Bereich anbietet. Diese Programme können je nach Institution zwischen einem und vier Jahren dauern. Während Ihres Studiums absolvieren Sie weiterführende Studienleistungen und sammeln praktische Erfahrungen in der Arbeit in interdisziplinären Teams.

Für leitende oder höhere Chemieingenieure-Jobs ist wahrscheinlich ein Master erforderlich

Methode 2 von 3: Erfahrungen sammeln und zertifizieren

Werden Sie Chemieingenieur Schritt 6

Schritt 1. Absolviere ein Praktikum oder eine Ausbildung

Praktika oder Ausbildungsplätze sind Stellen, auf die Sie sich während Ihrer Ausbildung oder unmittelbar danach bewerben können. Wenn Sie in einem akademischen Programm eingeschrieben sind, fragen Sie Ihren Betreuer oder einen Professor, ob er Praktikumsmöglichkeiten kennt. Darüber hinaus können sie je nach Hochschule, an der Sie studieren, Praktikumsvermittlungsverträge mit Unternehmen in der Umgebung haben.

  • Besuchen Sie http://internships.aiche.org/, um aktuelle Praktika anzuzeigen.
  • Diese Stellen bieten in der Regel eine geringe oder keine Bezahlung, bringen Sie aber nach Abschluss der Ausbildung oder dem Sammeln von Erfahrung auf eine Festanstellung.
  • In vielen guten Bachelor- oder Masterstudiengängen wird ein Praktikum vorausgesetzt oder empfohlen. Darüber hinaus kann Ihr Hauptprofessor oder Ihr Fachbereich über Kontakte verfügen, die Ihnen die Suche nach einem Praktikum erleichtern.
Werden Sie Chemieingenieur Schritt 7

Schritt 2. Holen Sie sich kooperative Engineering-Erfahrung

Viele Arbeitgeber schätzen Kandidaten mit Erfahrung in der Zusammenarbeit mit anderen Chemieingenieuren und Ingenieuren unterschiedlicher Fachrichtungen. Aus diesem Grund sollten Sie es zu einer Priorität machen, Erfahrung in der Arbeit in Teams zu sammeln, um eine Vielzahl von Problemen zu lösen. Diese Erfahrung können Sie sammeln:

  • Während Ihrer Tätigkeit als Praktikant.
  • In Ihrem Studium.
  • Bei einem Einstiegsjob oder durch eine andere verwandte Berufserfahrung.
Werden Sie Chemieingenieur Schritt 8

Schritt 3. Bestehen Sie die Prüfung zu den Grundlagen des Ingenieurwesens

Beantragen Sie die Prüfung über Ihren Landes- oder Landesberufsverband. Sehr oft wird die Prüfung von nationalen oder internationalen Prüfungsdiensten durchgeführt. Fragen Sie Ihre Hochschulprofessoren oder wenden Sie sich an Ihren örtlichen Berufsverband, um weitere Informationen zu erhalten.

  • Dieser Test wird oft während des letzten College-Jahres des Testteilnehmers abgelegt.
  • Nach bestandener Prüfung erwerben Sie den Titel „Ingenieur in Ausbildung“oder „Ingenieur Praktikant“.
Werden Sie Chemieingenieur Schritt 9

Schritt 4. Erhalten Sie eine bestandene Punktzahl bei der Professional Engineering-Prüfung

Während der Grundlagentest von Berufsverbänden gesponsert wird, wird diese Prüfung oft von staatlichen oder lokalen Regierungen gesponsert. Um sich dafür anzumelden, wenden Sie sich an Ihr State Board of Licensing.

  • Um diese Prüfung ablegen zu können, müssen Sie über vier Jahre Berufserfahrung verfügen.
  • Sobald Sie die Prüfung bestanden haben, erhalten Sie den Titel "Ingenieur".
  • Besuchen Sie http://ncees.org/engineering/ für weitere Informationen.

Methode 3 von 3: Einen Job bekommen und Ihre Karriere voranbringen

Werden Sie Chemieingenieur Schritt 10

Schritt 1. Treten Sie professionellen Organisationen bei

Durch den Beitritt zu Berufsverbänden haben Sie die Möglichkeit, sich weiterzubilden und sich professionell zu vernetzen. Nachdem Sie einer Organisation beigetreten sind, können Sie an der Jahreskonferenz Ihrer Berufsorganisation teilnehmen. Dort triffst du Profis in deinem Bereich. Möglicherweise haben Sie auch die Möglichkeit, sich auf Konferenzen für Jobs zu bewerben. Die bekanntesten Organisationen sind:

  • Das Amerikanische Institut für Chemieingenieure. Diese Organisation veranstaltet jährliche regionale Konferenzen für Studenten sowie nationale oder globale Treffen für Fachleute.
  • Die Nationale Gesellschaft für Berufsingenieure. Diese Organisation ist beschäftigungsorientiert, bietet eine Jobbörse und organisiert Mentoring-Programme.
Werden Sie Chemieingenieur Schritt 11

Schritt 2. Vernetzen Sie sich mit Fachleuten

Bewahren Sie die Kontaktinformationen aller Personen auf, die Sie auf Konferenzen treffen, von anderen Chemieingenieurstudenten am College und anderen, die Sie beim Sammeln von Erfahrungen treffen. Diese Fachleute werden Ihnen als Kapital dienen und können Ihnen später helfen, Ihre Karriere voranzutreiben.

Werden Sie Chemieingenieur Schritt 12

Schritt 3. Schauen Sie auf den Websites der wichtigsten Arbeitgeber nach

Besuchen Sie die Stellenbörsen von fast allen großen multinationalen Unternehmen, um zu sehen, ob sie freie Stellen für Chemieingenieure haben. Je nach Region und Umzugsbereitschaft sollten Sie eine Stelle finden, die Ihren Fähigkeiten entspricht. Betrachten Sie die folgenden Unternehmen:

  • Monsanto
  • Bogenschütze Daniels Midland
  • Dow Chemical
  • Internationales Papier
  • General Motors
  • Kraft
Werden Sie Chemieingenieur Schritt 13

Schritt 4. Besuchen Sie Jobbörsen-Websites oder Personalvermittler

Auf den großen Internet-Jobbörsen finden Sie eine Vielzahl von Jobs im Bereich Chemieingenieurwesen. Diese Websites werden Positionen mit verschiedenen Anforderungen und Qualifikationsniveaus auflisten. Einige Websites umfassen:

  • Indeed.com
  • Simplyhired.com
  • Monster.com
  • Sun Recruiting
Werden Sie Chemieingenieur Schritt 14

Schritt 5. Suchen Sie nach besseren Jobs

Nachdem Sie ein paar Jahre Erfahrung gesammelt haben, sollten Sie in Erwägung ziehen, sich einen besseren Job zu suchen. Ein besserer Job bietet Ihnen möglicherweise ein höheres Gehalt, mehr Aufstiegschancen und neue berufliche Herausforderungen. Um einen besseren Job zu bekommen:

  • Nutzen Sie die Kontakte, die Sie über die Jahre geknüpft haben.
  • Behalten Sie die Stellenbörsen für neue Stellenausschreibungen im Auge.
  • Besuchen Sie jährlich Konferenzen. Auf diese Weise knüpfen Sie weiterhin neue Kontakte und bleiben über neue Möglichkeiten in der Branche auf dem Laufenden.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Beliebt nach Thema