Eine wissenschaftliche Zusammenfassung schreiben – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Eine wissenschaftliche Zusammenfassung schreiben – wikiHow
Eine wissenschaftliche Zusammenfassung schreiben – wikiHow
Anonim

Wissenschaftliche Abstracts bieten dem Leser eine einteilige Darstellung von Informationen, die in einer Forschungsarbeit, einem wissenschaftlichen Zeitschriftenartikel oder einem wissenschaftlichen Konferenzbeitrag enthalten sind. Das Verfassen eines wissenschaftlichen Abstracts ist eine relativ häufige Aufgabe unter College-Studenten und Wissenschaftlern, wenn sie an Forschungsarbeiten und Aufsätzen arbeiten. Wissenschaftler in akademischen Bereichen schreiben oft Abstracts, um sie als Vorschläge für Konferenzpapiere, Vorschläge für Zeitschriftenartikel oder um Stipendien und andere Fördermittel zu beantragen. Sie können ein erfolgreiches Abstract schreiben, indem Sie die These Ihrer Arbeit anschaulich darstellen und sich auf eine komprimierte, klare Beschreibung konzentrieren.

Schritte

Teil 1 von 3: Planen Sie Ihren Abstract zu schreiben

Schreiben Sie eine wissenschaftliche Zusammenfassung Schritt 1

Schritt 1. Schreiben Sie Ihren Artikel, bevor Sie mit dem Abstract beginnen

Das mag intuitiv klingen, aber da ein Abstract die These, Ergebnisse und Methoden eines Artikels beschreiben soll, sollten Sie den Artikel zuerst vervollständigen. Dies ist besonders wichtig, da sich der Umfang Ihrer Recherche oder Ihrer Abschlussarbeit während des Schreibens des Artikels geändert haben kann.

Um zu bestimmen, welche Informationen wertvoll genug sind, um in Ihr Abstract aufgenommen zu werden, lesen Sie Ihre Arbeit durch und listen Sie die für Ihr Projekt entscheidenden Details auf oder heben Sie sie hervor. Kondensieren Sie dann diese Punkte, um Ihre Zusammenfassung zu erstellen

Schreiben Sie eine wissenschaftliche Zusammenfassung Schritt 2

Schritt 2. Lesen Sie den einleitenden Absatz Ihres Artikels noch einmal

Da der Einführungsteil bereits eine komprimierte Übersicht und Zusammenfassung bietet, können Sie viele dieser Punkte im Abstract wiederholen.

Erinnern Sie sich beim Durchblättern Ihrer Einleitung daran, dass das Ziel darin besteht, die Hauptpunkte, die Sie den Lesern vermitteln möchten, abstrakt wiederzugeben

Schreiben Sie eine wissenschaftliche Zusammenfassung Schritt 3

Schritt 3. Versetzen Sie sich in die Lage Ihrer Leser

Da Sie mit der Thematik und dem Inhalt Ihres Aufsatzes oder Zeitschriftenartikels bestens vertraut sind, kann es hilfreich sein, ihn aus der Perspektive eines Unbekannten anzugehen. Fragen Sie sich, was Ihre Leser über Ihre Arbeit wissen sollten, und fügen Sie dies dem Abstract hinzu.

Konzentrieren Sie sich auf die ersten Abschnitte, die neben Zweck und Umfang auch Hintergrundinformationen liefern. Fahren Sie mit den Abschnitten Ihres Artikels fort, in denen die Forschungsmethoden, Empfehlungen und die Schlussfolgerung erörtert werden. Markieren und markieren Sie nur die relevantesten Daten und lassen Sie überflüssige Informationen aus

Schreiben Sie eine wissenschaftliche Zusammenfassung Schritt 4

Schritt 4. Strukturieren Sie Ihr Abstract effizient und logisch

In einem akademischen Abstract haben Sie keinen Platz zu verschwenden. Die meisten Abstracts sind ähnlich aufgebaut; sie beginnen mit (1) einer Einführung in das Thema, gehen dann über (2) weisen auf eine Lücke in der aktuellen Literatur hin und (3) geben ihre Methoden an, (4) erwähnen die Studienergebnisse und (5) bieten ein kurzes Fazit. Um diese Struktur zu erweitern:

  • Die Einleitung zu Ihrem Papierthema sollte das Thema etablieren. Das sollten nicht mehr als zwei Sätze sein.
  • Um zu zeigen, dass Ihre Arbeit hilfreich und relevant ist, weisen Sie auf ein Problem hin, das die vorhandene Literatur in Ihrem Fachgebiet nicht anspricht. Betrachten Sie dies als das „Problem“, das Ihre Arbeit lösen wird. Versuchen Sie, dies auf ein oder zwei Sätze zu beschränken.
  • Beschreiben Sie kurz Ihre Studienmethode und die Ergebnisse Ihrer Anfrage. Erklären Sie, wie und wo Sie Ihre Studie durchgeführt haben. Dies geschieht in der Regel in nicht mehr als drei Sätzen.
  • Die Schlussfolgerung sollte Ihre Ergebnisse (oder Ihre Abschlussarbeit, wenn Sie in den Geisteswissenschaften schreiben) prägnant zusammenfassen. Dies sollte ein Satz sein.

Teil 2 von 3: Deinen Abstract schreiben

Schreiben Sie eine wissenschaftliche Zusammenfassung Schritt 5

Schritt 1. Schreiben Sie einen groben Entwurf Ihres wissenschaftlichen Abstracts

An dieser Stelle verwenden Sie die Informationen aus den Abschnitten des Artikels, die Sie zuvor hervorgehoben haben. Behalten Sie den Fokus und die Absicht Ihres Zeitschriftenartikelinhalts bei, während Sie Ihren wissenschaftlichen abstrakten Rohentwurf schreiben. Ziel ist es, dem Leser in den notwendigen Abschnitten einen kurzen Überblick über Ihre wesentlichen Punkte zu geben: Einleitung, Problemstellung, Methoden, Ergebnisse und Schlussfolgerung.

  • Verwenden Sie im wissenschaftlichen Abstract starke, klare Formulierungen. Halten Sie den Fokus kurz und einfach, während Sie einen angemessenen, korrekten Ton beibehalten und Mehrdeutigkeiten vermeiden.
  • Verwenden Sie den richtigen Stil für die Disziplin, in der Sie schreiben: APA, MLA und Chicago sind die häufigsten.
Schreiben Sie eine wissenschaftliche Zusammenfassung Schritt 6

Schritt 2. Schreiben Sie Ihr Abstract prägnant

Ein Abstract sollte niemals ein langes Dokument sein; viele Konferenzen und Zeitschriften beschränken Abstracts auf 200 oder 250 Wörter. Ihr Abstract sollte prägnant und auf den Punkt gebracht werden. Sie müssen Ihren Leser ansprechen, indem Sie beschreiben, worum es in Ihrem Artikel oder Konferenzbeitrag geht.

Nehmen Sie sich nicht die Zeit, Ihren gesamten Artikel oder Konferenzbeitrag zusammenzufassen. Legen Sie stattdessen Ihr Hauptargument und die ein oder zwei wichtigsten Ergebnisse Ihrer Forschung dar

Schreiben Sie eine wissenschaftliche Zusammenfassung Schritt 7

Schritt 3. Eliminieren Sie akademischen Jargon und übermäßiges Gerede

Jargon oder bedeutungslose Füller nehmen nicht nur wertvollen Platz in Ihrem Abstract ein, sondern verwirren oder frustrieren Ihre Leser. Konzentrieren Sie sich darauf, eine klare Zusammenfassung der Argumente und Thesen Ihres Artikels zu präsentieren und nicht den Raum mit langatmigen Phrasen zu füllen.

  • Vermeiden Sie langatmige Sätze wie: „Dieser Artikel soll beweisen, dass die bisherige Forschung zum Verhalten nachtaktiver Eulen nicht ausreicht, um ihr Raubtierverhalten zu erklären.“Versuchen Sie stattdessen: "Frühere Forschungen zu nachtaktiven Eulen erklären ihr Raubverhalten nur unzureichend."
  • Schreiben Sie im Präsens („Meine Forschung zeigt…“) statt im Futur („Meine Forschung wird zeigen…“).
  • Gestalten Sie Ihre Sprache so prägnant wie möglich. Schreiben Sie im Aktiv (nicht im Passiv), schneiden Sie nach Möglichkeit Adjektive und Adverbien aus und verwenden Sie keine Wortwahl, die nur Platz beansprucht.
Schreiben Sie eine wissenschaftliche Zusammenfassung Schritt 8

Schritt 4. Verwenden Sie dieselbe Sprache und dasselbe Vokabular wie in Ihrer vollständigen Arbeit

Wenn Ihr Forschungsartikel oder Konferenzbeitrag eine beschreibende Fachsprache verwendet, verwenden Sie dieselbe Terminologie in Ihrem Abstract. Auch wenn es verlockend sein kann, „verwässern“Sie nicht die Technizität Ihres wissenschaftlichen Schreibens für den Abstract.

Kopieren Sie keine Phrasen oder Inhalte direkt aus dem Zeitschriftenartikel. Formulieren Sie die Informationen prägnant um

Schreiben Sie eine wissenschaftliche Zusammenfassung Schritt 9

Schritt 5. Fügen Sie Schlüsselwörter in Ihr Abstract ein

Abhängig von der Zeitschrift oder Konferenz, an die Sie das Abstract senden, werden Sie möglicherweise aufgefordert, Schlüsselwörter als separate Liste aufzunehmen oder in die Abstract-Absätze zu schreiben. „Keywords“sind ein Satz von 4–6 Wörtern, die die spezifische Nische Ihrer Arbeit in der akademischen Literatur erfassen.

  • Wenn Sie beispielsweise über eine Studie schreiben, die Eulen nachts verfolgt, könnten Schlüsselwörter "Nachtaktiv", "Räuber" und "Flugmuster" sein.
  • Das im Abstract verwendete Vokabular und die Terminologie sollten den Leser auf das Thema und die Sprache Ihres vollständigen Aufsatzes vorbereiten.
  • Die Schlüsselwörter ermöglichen eine einfache Suche nach Ihrem Abstract, wenn und wenn es in eine Datenbank eingegeben wird (dies geschieht, wenn Ihr Artikel veröffentlicht wird).

Teil 3 von 3: Vorbereiten Ihres Abstracts zum Senden an ein Konferenzgremium oder eine wissenschaftliche Zeitschrift

Schreiben Sie eine wissenschaftliche Zusammenfassung Schritt 10

Schritt 1. Überprüfen Sie den Rohentwurf Ihres Abstracts

Da Ihr Abstract kurz ist und die erste Begegnung von Zeitschriftenredakteuren oder Konferenzleitern mit Ihrer Arbeit sein wird, ist es wichtig, dass Sie bei der Arbeit an einem bearbeiteten, fertig gestellten Exemplar Korrektur lesen.

  • Scannen Sie Ihre Zusammenfassung auf korrekte Grammatik und Stil sowie auf Tippfehler, korrekte Abstände und Zeichensetzung.
  • Geben Sie einen fertigen endgültigen Entwurf Ihres wissenschaftlichen Abstracts ein.
Schreiben Sie eine wissenschaftliche Zusammenfassung Schritt 11

Schritt 2. Vergleichen Sie den Schwerpunkt und den Kontext Ihres wissenschaftlichen Abstracts mit anderen

Finden Sie Abstracts in früheren Exemplaren der wissenschaftlichen Zeitschrift, die Sie einreichen möchten, und vergleichen Sie sie mit Ihren. Ihr Abstract sollte anderen ähneln, die in früheren Ausgaben der Zeitschrift zu finden sind oder in Proceedings von früheren Konferenzen zu finden sind.

Wenn Sie Ihr Paper auf einer wissenschaftlichen Konferenz präsentieren, wird wahrscheinlich nur das Abstract in den offiziellen Konferenzunterlagen veröffentlicht. Es ist wichtig, dass die Zusammenfassung Ihre besten Texte widerspiegelt und auch als „Marketing“dient, um interessierte Leser auf Ihr Panel zu lenken

Schreiben Sie eine wissenschaftliche Zusammenfassung Schritt 12

Schritt 3. Bitten Sie einen Kollegen, Ihr Abstract durchzulesen

Dies sollte der letzte Schritt sein, bevor Sie Ihr Abstract an eine Zeitschrift oder ein Konferenzgremium senden. Das Einholen von Feedback von einem Kollegen kann zu konstruktiver Kritik führen, um Ihr Schreiben zu stärken. Ein Kollege kann auch auf Grammatikfehler oder Tippfehler hinweisen, die Sie möglicherweise übersehen haben.

Besonders hilfreich kann es sein, Ihr Abstract von einem Kollegen aus einem anderen Fachgebiet lesen zu lassen. Er oder sie ist mit Ihrer speziellen Disziplin weniger vertraut und kann Ihnen sagen, ob Ihre Texte oder Schlussfolgerungen mit Fachjargon gefüllt oder unklar sind

Tipps

Beliebt nach Thema