4 Möglichkeiten, Unternehmen dazu zu bringen, Ihnen kostenlose Sachen zu senden

Inhaltsverzeichnis:

4 Möglichkeiten, Unternehmen dazu zu bringen, Ihnen kostenlose Sachen zu senden
4 Möglichkeiten, Unternehmen dazu zu bringen, Ihnen kostenlose Sachen zu senden
Anonim

Wer liebt nicht kostenlose Sachen in der Post? Um Unternehmen dazu zu bringen, Ihnen kostenlose Artikel, einschließlich Muster und Coupons, zuzusenden, können Sie einfach direkt nachfragen. Sie können auch versuchen, sich für Newsletter anzumelden oder sich zu beschweren, wenn ein Produkt schlecht ist. Die meisten Unternehmen möchten ihre Kunden zufrieden stellen und senden Ihnen daher oft Produkte, wenn Sie nur fragen.

Schritte

Methode 1 von 4: Einen Brief schreiben

Bringen Sie Unternehmen dazu, Ihnen kostenlose Sachen zu senden Schritt 1

Schritt 1. Finden Sie die Adresse des Unternehmens

Überprüfen Sie zuerst das Produkt selbst. Schauen Sie auf die Rückseite und die Unterseite des Produkts. Sie können auch versuchen, auf der Website des Unternehmens nach der Adresse des Unternehmens zu suchen.

Die Verwendung von Schneckenpost wird Sie auffallen, da heute weniger Leute sie verwenden, um mit Unternehmen zu sprechen

Bringen Sie Unternehmen dazu, Ihnen kostenlose Sachen zu senden Schritt 2

Schritt 2. Schreiben Sie eine persönliche Notiz

Sagen Sie ihnen, warum Sie ein Fan ihrer Produkte sind. Sie können sogar eine lustige Erinnerung teilen. Geben Sie unbedingt an, ob Sie ein kostenloses Muster, einen Gutschein oder beides wünschen. Es hilft auch, die Notiz von Hand zu schreiben, insbesondere bei einer lustigen Karte. Du könntest zum Beispiel schreiben:

"Hallo! Ich mag deine Kekse wirklich sehr. Als ich ein Kind war, haben meine Eltern sie mitgebracht, wenn wir campen gingen. Wir haben sie unter dem Sternenhimmel gegessen, und jetzt weckt das Essen diese guten Erinnerungen! Ich nicht Angenommen, Sie wären bereit, mir eine Probe oder einen Coupon zu schicken? Danke so oder so

Bringen Sie Unternehmen dazu, Ihnen kostenlose Sachen zu senden Schritt 3

Schritt 3. Senden Sie Ihren Brief

Adressieren Sie den Umschlag und vergessen Sie nicht, Ihre Rücksendeadresse anzugeben, damit sie Ihnen etwas zurücksenden können. Stempeln Sie es und legen Sie es in die Post. Warten Sie auf eine Antwort.

  • Sei geduldig. Es kann mehrere Wochen dauern, bis Sie eine Antwort erhalten, wenn Sie überhaupt eine bekommen.
  • Erwägen Sie, dem Brief eine E-Mail-Adresse oder Telefonnummer hinzuzufügen. Dadurch erhalten Sie möglicherweise eine schnellere Antwort.

Punktzahl

0 / 0

Methode 1 Quiz

Was sollten Sie unbedingt angeben, wenn Sie an ein Unternehmen schreiben?

Ein Bedarf.

Nö! Wenn Sie anspruchsvoll erscheinen, können Sie Ihre Chancen, Gutscheine oder Muster zu erhalten, anstelle der lustigen, großartigen Person, die Sie sind, verringern. Halten Sie stattdessen den Ton Ihres Briefes leicht und locker und Sie werden überrascht sein, welche Leckereien Sie zurückbekommen! Klicken Sie auf eine andere Antwort, um die richtige zu finden…

Eine Beschwerde.

Nicht unbedingt. Wenn Sie eine ernsthafte Beschwerde haben, ist es eine gute Idee, diese anzusprechen. Auf diese Weise können Sie entschädigt werden und das Unternehmen kann daran arbeiten, die Dinge zu verbessern. Aber erfinden Sie keine Beschwerde, um kostenlose Dinge zu erhalten. Wählen Sie eine andere Antwort!

Eine konkrete Anfrage.

Korrekt! Wenn Sie einem Unternehmen schreiben, dass Sie potenziell kostenlose Produkte erhalten möchten, machen Sie sich klar, was Sie wollen. Sie können nach Gutscheinen, Mustern oder anderen Dingen fragen, von denen Sie glauben, dass sie Ihnen zusenden könnten. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Ein professionelles oder formelles Schreiben.

Versuchen Sie es nochmal! Es macht Spaß, ein wenig von Ihrer Persönlichkeit in Ihre Anfrage einzubringen. Ziehen Sie in Erwägung, eine süße Karte auszuwählen oder eine Kindheitserinnerung zu teilen, die für das Produkt relevant ist. Lassen Sie das Unternehmen Sie als Person kennen und sie könnten mehr daran interessiert sein, ihre Leckereien zu teilen! Klicken Sie auf eine andere Antwort, um die richtige zu finden…

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Methode 2 von 4: E-Mails senden

Bringen Sie Unternehmen dazu, Ihnen kostenlose Sachen zu senden Schritt 4

Schritt 1. Suchen Sie das Kontaktformular des Unternehmens

Das Versenden einer E-Mail ist nicht so persönlich, aber es kann Ihnen immer noch kostenlose Sachen schnappen. Unternehmen haben oft ein Kontaktformular oder eine E-Mail-Adresse auf ihrer Website veröffentlicht, mit der Sie sie kontaktieren können.

Normalerweise befindet sich unten auf der Website ein Link mit der Aufschrift "Kontakt" oder "Kontakt"

Bringen Sie Unternehmen dazu, Ihnen kostenlose Sachen zu senden Schritt 5

Schritt 2. Schmeicheln Sie dem Unternehmen

Da Sie eine E-Mail nicht personalisieren können, indem Sie sie von Hand schreiben, können Sie dies ausgleichen, indem Sie dem Unternehmen schmeicheln. Stellen Sie sicher, dass Sie ihnen sagen, warum Ihnen das Produkt gefällt, und Sie können sogar eine kurze persönliche Anekdote anbieten, um den Deal zu besiegeln. Vergessen Sie auch nicht, am Ende um ein Muster oder einen Gutschein zu bitten. Du könntest schreiben:

„Hallo, ich liebe deine Reinigungsprodukte. Sie riechen so toll und enthalten nicht all diese ekligen Chemikalien. Ich weiß, dass du viele Beschwerden siehst, also dachte ich, ich schicke dir eine glückliche Nachricht! Liebe, was du tust, ich nehme an, du hast keine Muster oder Coupons zum Versenden? Danke, Rachel."

Bringen Sie Unternehmen dazu, Ihnen kostenlose Sachen zu senden Schritt 6

Schritt 3. Warten Sie auf eine Antwort

Es kann eine Weile dauern, bis sich das Unternehmen bei Ihnen meldet. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn es sich ein oder zwei Tage nicht bei Ihnen gemeldet hat. Es kann sogar mehrere Wochen dauern, bis ein Unternehmen antwortet.

Überprüfen Sie unbedingt den Spam-Ordner Ihrer E-Mail. Manchmal landen E-Mails versehentlich dort

Punktzahl

0 / 0

Methode 2 Quiz

Richtig oder falsch: Es ist unangemessen, am Ende einer E-Mail nach Gutscheinen oder Mustern zu fragen.

Wahr

Nö! Wie sollen sie wissen, was Sie wollen, wenn Sie es ihnen nicht sagen? Nachdem Sie Ihre schmeichelhafte Bewertung des Unternehmens abgeschlossen haben, ist es eine gute Idee, Ihre konkrete Anfrage mitzuteilen. Wählen Sie eine andere Antwort!

Falsch

Rechts! Genau wie bei einem Brief hilft es, genau zu sagen, was Sie vom Unternehmen erwarten. Seien Sie höflich und freundlich und schildern Sie Ihre Anfrage nach Mustern oder Gutscheinen. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Methode 3 von 4: Anmeldung für Newsletter

Bringen Sie Unternehmen dazu, Ihnen kostenlose Sachen zu senden Schritt 7

Schritt 1. Recherchieren Sie Ihre Lieblingsunternehmen

Viele Unternehmen bieten ein kostenloses Geschenk an, um sich bei ihnen anzumelden. Sie können sich beispielsweise vom Unternehmen einen Gutschein für eine kostenlose Vorspeise in einem Restaurant oder einen 50-Prozent-Rabatt-Gutschein in einem Geschäft oder für ein Produkt schicken lassen. Schauen Sie auf der Website des Unternehmens nach, ob es ein Angebot gibt.

Suchen Sie nach Geburtstagsangeboten, da viele Unternehmen rund um Ihren Geburtstag Werbegeschenke anbieten

Bringen Sie Unternehmen dazu, Ihnen kostenlose Sachen zu senden Schritt 8

Schritt 2. Melden Sie sich für den Newsletter an

Wenn Sie Unternehmen mit einem guten Angebot finden, melden Sie sich für den Newsletter an. Sie müssen oft einige grundlegende Informationen und eine E-Mail-Adresse angeben, um sich für einen Newsletter anzumelden.

Wenn Sie keine Newsletter erhalten, überprüfen Sie Ihren Spam-Ordner. Wenn sie dort landen, stellen Sie sicher, dass sie als "kein Spam" gekennzeichnet sind

Bringen Sie Unternehmen dazu, Ihnen kostenlose Sachen zu senden Schritt 9

Schritt 3. Abmelden, wenn Sie möchten

Sobald Sie einen Newsletter abonniert haben, sollten Sie eine Belohnung erhalten, aber Sie erhalten regelmäßig E-Mails vom Unternehmen. Wenn Sie dies nicht in Ihrem Posteingang haben möchten, suchen Sie nach dem Link "Abbestellen" am Ende der E-Mail. Denken Sie jedoch daran, dass viele Newsletter von Zeit zu Zeit Werbegeschenke oder Coupons versenden.

Newsletter haben in der Regel unten einen Link mit der Aufschrift "Abbestellen". Wenn Sie darauf klicken, gelangen Sie zu einer separaten Seite, auf der Sie den Vorgang starten können

Punktzahl

0 / 0

Methode 3 Quiz

Es ist völlig in Ordnung, sich von E-Mail-Listen abzumelden, aber was ist ein guter Grund, dies nicht zu tun?

Sie können E-Mail-Werbegeschenke senden.

Richtig! Sie wissen nicht, welche Art von Angeboten oder Coupons Sie verpassen, wenn Sie sich von einer Mailingliste abmelden. Wenn sie dich in den Wahnsinn treiben, ist es natürlich in Ordnung, sich abzumelden! Aber denken Sie vorher über die Vor- und Nachteile nach. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Sie lassen Sie nicht wieder ein, wenn Sie sich entscheiden, später zurückzukehren.

Nö! Die meisten Mailinglisten werden Ihnen überhaupt keine Probleme bereiten, sich wieder anzuschließen. Sie freuen sich, Sie als Kunden zu haben! Rate nochmal!

Sie können ihre Produkte nicht kaufen, wenn Sie sich abgemeldet haben.

Nicht genau! Wenn Sie ein Produkt online kaufen, besteht eine gute Chance, dass Sie dem Verkäufer die Erlaubnis erteilt haben, Ihnen eine E-Mail zu senden. Das ist okay! Wenn Sie sich abmelden, sollte Ihre E-Mail-Adresse nur für Kauf- und Versandbestätigungen verwendet werden, Sie können jedoch trotzdem im Geschäft einkaufen. Wählen Sie eine andere Antwort!

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Methode 4 von 4: Beschweren, wenn angebracht

Bringen Sie Unternehmen dazu, Ihnen kostenlose Sachen zu senden Schritt 10

Schritt 1. Beachten Sie ein Problem

Manchmal entgehen Dinge der Qualitätskontrolle und Sie erhalten ein minderwertiges Produkt. Wenn dies der Fall ist, haben Sie Grund, sich beim Unternehmen zu beschweren. In den meisten Fällen möchte das Unternehmen Sie glücklich machen und sendet Ihnen ein Werbegeschenk oder einen Gutschein zu.

  • Sie sollten sich nur beschweren, wenn Sie tatsächlich ein Problem haben. Es ist ethisch vertretbar, und Sie machen das Unternehmen auf Probleme mit dem Produkt aufmerksam.
  • Verändern Sie das Produkt nicht, damit es defekt aussieht. Die meisten Unternehmen werden feststellen können, ob Sie dies tun, und es wird Ihnen keine Werbegeschenke einbringen.
Bringen Sie Unternehmen dazu, Ihnen kostenlose Sachen zu senden Schritt 11

Schritt 2. Beschweren Sie sich beim Kundendienst

Das Kontaktformular finden Sie auf der Website des Unternehmens. Leiten Sie die Reklamation an den Kundenservice weiter, der sich in der Regel um Reklamationen kümmert. Formulieren Sie das Problem und machen Sie sich klar, was Sie von der Situation erwarten. Außerdem müssen Sie möglicherweise einen Kaufbeleg oder sogar Informationen zur Charge vorlegen, also halten Sie die Verpackung bereit.

Wenn Sie ein Werbegeschenk aus dem Angebot haben möchten, machen Sie das klar: "Ich habe kürzlich ein Problem mit Ihrem Produkt bemerkt. Es hatte einen unkonventionellen Geschmack, als wäre es alt. Ich habe mich gefragt, ob Sie mir einen Ersatz schicken können oder einen Gutschein für ein neues Produkt."

Bringen Sie Unternehmen dazu, Ihnen kostenlose Sachen zu senden Schritt 12

Schritt 3. Seien Sie nett, um eine bessere Antwort zu erhalten

Das alte Sprichwort "Mit Honig fängt man mehr Fliegen als mit Essig" ist ein gutes Wort, um sich zu beschweren. Ja, Sie möchten sicherstellen, dass das Unternehmen das Problem versteht, aber Sie möchten nicht gemein oder unhöflich sein. Je netter Sie dabei sind, desto wahrscheinlicher wird das Unternehmen alles tun, um Ihre Erfahrung zu verbessern.

  • Sagen Sie nicht, verwenden Sie eine unhöfliche oder ausdrucksvolle Sprache, egal wie wütend Sie sind. Während Sie möglicherweise immer noch eine Antwort erhalten, erhalten Sie wahrscheinlich nur das Nötigste.
  • Kundendienstmitarbeiter sind eher bereit zu helfen und gehen für nette Kunden mehr als für unhöfliche Kunden.

Punktzahl

0 / 0

Methode 4 Quiz

Warum sollten Sie bei einem Produkt, das nicht ganz stimmt, an der Verpackung festhalten?

Um zu beweisen, dass Sie Ihre Beschwerde nicht nachholen.

Nah dran! Das Unternehmen fragt Sie möglicherweise nach Einzelheiten zum Kaufnachweis, aber es ist wichtig, sich nur zu beschweren, wenn es tatsächlich ein Problem gibt. Sich zu beschweren, nur um kostenlose Dinge zu bekommen, wird dir keine Freunde machen. Rate nochmal!

Sie können es also zurücksenden.

Nicht unbedingt. In einigen Fällen möchten Sie vielleicht die Verpackung griffbereit haben, da Sie sie zurückgeben können. Aber für Artikel wie Lebensmittel und verderbliche Lebensmittel gibt es noch andere Gründe, die Verpackung zur Hand zu haben. Rate nochmal!

Zum Kaufnachweis.

Korrekt! Wenn Sie die Paketinformationen in der Nähe haben, können Sie die Art von Details angeben, die ein Unternehmen zur Bearbeitung einer Beschwerde benötigt. Artikel wie Lebensmittel und verderbliche Waren sind besonders wichtig, da Sie Informationen zu Kaufdatum, Ablaufdatum und mehr benötigen. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Spitze

Beliebt nach Thema