Physik lernen: 13 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Physik lernen: 13 Schritte (mit Bildern)
Physik lernen: 13 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Physik ist die Wissenschaft, die sich mit allen physikalischen Aspekten des Universums befasst, obwohl sich grundlegende Studien hauptsächlich auf Materie und ihre Bewegung und ihr Verhalten durch Raum und Zeit konzentrieren. Aufgrund der starken Betonung der Problemlösung kann es eine Herausforderung sein, das Thema zu lernen. Mit fortgesetzter Übung und konzentriertem Studium können Sie es jedoch meistern. Der wichtigste Aspekt beim Erlernen eines Fachs ist die richtige Einstellung. Begeistern Sie Ihr Studium!

Schritte

Teil 1 von 3: Das Material studieren

Physik lernen Schritt 1

Schritt 1. Suchen Sie sich einen ruhigen Ort zum Lernen

Physik kann ein schwierig zu meisterndes Fach sein und Ablenkung von außen wird es noch schwieriger machen. Das Entfernen von Ablenkungen und ein ruhiger Ort zum Lernen erleichtern die Konzentration.

Bibliotheken sind ein großartiger Ort zum Lernen mit ruhigen Bereichen und Zugang zu Ressourcen

Physik lernen Schritt 2

Schritt 2. Lesen Sie mehrere Bücher und Lehrbücher

Obwohl Sie vielleicht ein offizielles Lehrbuch haben, gibt es Hunderte von Büchern über Physik. Ein Buch kann eine andere Sichtweise auf dasselbe Thema bieten, die für Sie sinnvoller ist.

  • Gehen Sie in die Bibliothek und finden Sie in mehreren Büchern Informationen zu dem Thema, mit dem Sie zu kämpfen haben.
  • Lesen Sie die verschiedenen Erklärungen, um die für Sie sinnvollste zu finden.
Physik lernen Schritt 3

Schritt 3. Stellen Sie Fragen

Wenn Sie etwas nicht verstehen, bitten Sie jemanden, Ihnen zu helfen. Sprechen Sie Konzepte und Probleme mit anderen Studierenden oder Professoren durch. Es ist keine Schande, eine Frage zu stellen, wenn etwas für Sie keinen Sinn ergibt.

  • Stellen Sie frühzeitig und häufig Fragen. Das Material baut auf sich selbst auf, so dass Sie sich später leicht verirren können, wenn Sie die Grundlagen nicht genau verstehen.
  • Holen Sie sich einen Tutor, wenn Sie wirklich Schwierigkeiten haben, den Stoff zu verstehen.
Physik lernen Schritt 4

Schritt 4. Probieren Sie einen Online-Kurs aus

Es gibt viele offene Kursmaterialien, die online verfügbar sind, die Sie bei Ihrem Studium unterstützen können. Interaktive Module und Aufgaben sind eine großartige Möglichkeit, ein solides Fundament der physikalischen Grundlagen zu bilden.

  • Suchen Sie nach Inhalten, die von Universitäten angeboten werden.
  • Sie können auch in Online-Quellen wie YouTube nach Lehrvideos suchen, die erklären, wie bestimmte physikalische Probleme gelöst werden. Diese können besonders hilfreich sein, wenn Sie ein visueller Lerner sind, da sie oft kontextbezogene Visuals bieten.
Physik lernen Schritt 5

Schritt 5. Richten Sie eine tägliche Lernroutine ein

Wenn Sie die Zeit zum Lernen ausblocken, können Sie bei der Sache bleiben und jeden Tag Fortschritte machen. Sobald Sie sich an die Routine gewöhnt haben, wird das Lernen zu dieser Zeit automatisch.

  • Finden Sie mindestens eine Stunde in Ihrem Stundenplan, um jeden Tag zu lernen. Wenn Sie mehr als eine Stunde am Stück lernen, legen Sie zwischen jedem Stundenblock eine Pause ein, um ein Burnout zu vermeiden.
  • Lassen Sie Ihre Freunde und Familie wissen, dass sie Sie während dieser Zeit nicht stören sollen.

Teil 2 von 3: Übungsaufgaben lösen

Physik lernen Schritt 6

Schritt 1. Merken Sie sich die Formeln

Es gibt viele Formeln, und obwohl Sie sie vielleicht nachschlagen können, ist es einfacher, Probleme zu lösen, wenn Sie die Formeln aufschreiben können, ohne zu suchen. Sie müssen sich nicht nur bestimmte Formeln merken, sondern auch verstehen, wofür jede Variable in den Formeln steht, die Sie sich merken.

  • In F = m x a steht beispielsweise 'F' für Kraft, 'm' für Masse und 'a' für Beschleunigung.
  • Verwenden Sie Lernkarten, um sich alles zu merken.
Physik lernen Schritt 7

Schritt 2. Notieren Sie die bekannten Informationen

Der erste Schritt zur Lösung eines Problems besteht darin, alle Bekannten in der Frage aufzuschreiben. Manchmal enthält das Problem Informationen, die nicht wirklich notwendig sind, um es zu lösen.

  • Gehen Sie das Problem durch und identifizieren Sie die Variablen, die für die Lösung des Problems relevant sind.
  • Bestimmen Sie, was die Frage stellt. Oft stellt das Problem keine direkte Frage, aber Sie müssen anhand der bereitgestellten Informationen herausfinden, was das Problem betrifft.
Physik lernen Schritt 8

Schritt 3. Zeichnen Sie Diagramme, um das Problem zu visualisieren

Physik ist ein sehr anschauliches Fach und das Zeichnen von Diagrammen ist äußerst hilfreich, um herauszufinden, wie ein Problem zu lösen ist.

  • Kraftdiagramme sind in der Physik weit verbreitet und helfen Ihnen, die Größe und Richtung einer Kraft zu bestimmen.
  • Auch bei Problemen mit Elektrizität und Magnetismus sind Diagramme unabdingbar.
Physik lernen Schritt 9

Schritt 4. Bestimmen Sie die richtigen Gleichungen, um das Problem zu lösen

Viele Probleme erfordern mehrere Gleichungen, um vollständig zu vervollständigen. Nachdem Sie bekannte Informationen geschrieben und festgestellt haben, was das Problem erfordert, können Sie herausfinden, welche Gleichungen erforderlich sind.

Wenn Sie die Gleichungen noch nicht vollständig auswendig gelernt haben, erstellen Sie eine Kurzübersicht mit relevanten Formeln

Physik lernen Schritt 10

Schritt 5. Machen Sie viele Übungsaufgaben

Der beste Weg, ein neues Thema zu meistern, besteht darin, es zu üben. Beginnen Sie mit einfachen Problemen und machen Sie so viele wie nötig, bis Sie dieses Konzept wirklich verstehen. Gehen Sie zu komplizierteren Problemen, während Sie jedes Thema beherrschen.

  • Ihr Lehrbuch sollte viele Übungsaufgaben mit Antworten im Hintergrund haben.
  • Überprüfen Sie Ihre Arbeit immer mit einem Antwortschlüssel, um sicherzustellen, dass Sie Probleme richtig lösen.
  • Mach Probleme mit Freunden. Wenn Sie nicht weiterkommen, können Sie es gemeinsam durcharbeiten.

Teil 3 von 3: Lehren des Materials

Physik lernen Schritt 11

Schritt 1. Bringen Sie jemand anderem ein Konzept bei

Wenn Sie ein Thema wirklich verstehen, sollten Sie es jemandem leicht so erklären können, dass er es auch versteht. Darüber hinaus wird das Unterrichtsmaterial das eigene Lernen und das Erinnern verbessern.

  • Versuche deinen Freunden oder Eltern Physik beizubringen.
  • Wenn Sie Schwierigkeiten haben, es zu erklären, gehen Sie dieses Thema genauer durch.
Physik lernen Schritt 12

Schritt 2. Leiten Sie eine Lerngruppe

Die Bildung von Studiengruppen kann aus vielen Gründen hilfreich sein. Oftmals verstehen Sie etwas besser als Ihr Kollege und können es ihm erklären oder umgekehrt. Die Bildung von Lerngruppen ist eine großartige Möglichkeit, um zu lernen, zu lehren und Spaß mit dem Material zu haben.

Richten Sie eine Zeit ein, die für alle gut funktioniert und halten Sie sich daran

Physik lernen Schritt 13

Schritt 3. Melden Sie sich als Tutor oder Lehrassistent in einer Klasse an

Wenn Sie sich als Tutor anmelden, haben Sie immer wieder die Möglichkeit, anderen Physik beizubringen. Wenn Sie anderen Schülern beim Lernen helfen, werden Sie die Themen selbst besser verstehen.

  • Erkundigen Sie sich in Ihrem universitären Lernzentrum nach offenen Möglichkeiten.
  • Sie können auch online Nachhilfe geben.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Lassen Sie sich nicht leicht entmutigen. Das Erlernen eines neuen Fachs braucht Zeit und Übung.
  • Behalten Sie Ihre Arbeit im Blick. Überlassen Sie Ihr Studium nicht der letzten Minute, denn Aufschieben ist eines der größten Hindernisse beim Verständnis der Physik.
  • Machen Sie sich beim Lesen Notizen und schreiben Sie wichtige Begriffe oder Fragen an den Rand.

Beliebt nach Thema