So bauen Sie einen Detektor für versteckte Kameras – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

So bauen Sie einen Detektor für versteckte Kameras – wikiHow
So bauen Sie einen Detektor für versteckte Kameras – wikiHow
Anonim

Niemand lässt sich gerne ohne seine Erlaubnis ausspionieren. Leider wird die Technologie der versteckten Kameras von Jahr zu Jahr besser und es kann ziemlich schwierig sein, eine mit bloßem Auge zu finden. Glücklicherweise gibt es eine kostengünstige und einfache Möglichkeit, Ihren eigenen versteckten Kameradetektor zu bauen. Alles, was Sie brauchen, ist etwas rotes Zellophan, eine Toilettenpapierrolle und eine Taschenlampe. Sobald der Detektor gebaut ist, können Sie ihn verwenden, um versteckte Kameras zu lokalisieren, die sich möglicherweise im Raum befinden.

Schritte

Methode 1 von 2: Einen einfachen Kameradetektor erstellen

Bauen Sie einen versteckten Kameradetektor Schritt 1

Schritt 1. Schneiden Sie 2 3 Zoll × 3 Zoll (7,6 cm × 7,6 cm) große Quadrate aus rotem Zellophan aus

Sie können rotes Zellophan in einem Kunsthandwerksladen oder online kaufen. Messen Sie die Zellophanquadrate mit einem Lineal aus und schneiden Sie sie mit einer Schere zu.

Alternativ zu Zellophan können Sie auch rotes Plastik oder Vinyl verwenden, solange es transparent ist

Bauen Sie einen versteckten Kameradetektor Schritt 2

Schritt 2. Kleben Sie ein Zellophanquadrat über das Ende einer Toilettenpapierrolle

Legen Sie das Zellophan über das Loch am Ende der Rolle und wickeln Sie Klebeband um die Seiten, damit das Zellophan an Ort und Stelle bleibt. Dies dient als Sucher für den Detektor der versteckten Kamera.

Wenn du kein Toilettenpapier oder keine Papierhandtuchrolle hast, kannst du stattdessen ein Stück Pappe aufrollen

Bauen Sie einen versteckten Kameradetektor Schritt 3

Schritt 3. Kleben Sie das andere Quadrat über das Ende einer Taschenlampe

Legen Sie das Zellophan über die Oberseite der Linse der Taschenlampe und kleben Sie die Seiten ab. Die Taschenlampe sollte gegen jede Linse von versteckten Kameras im Raum reflektieren.

Sie können die Linse auch abschrauben und das Zellophan zwischen Licht und Linse legen, bevor Sie sie wieder anschrauben, wenn Sie sie nicht abkleben möchten

Bauen Sie einen versteckten Kameradetektor Schritt 4

Schritt 4. Schalten Sie das Licht im Raum aus

Es muss im Raum dunkel sein, damit Sie die Lichtbrechung von der Linse versteckter Kameras sehen können. Sie können diese Brechung möglicherweise nicht sehen, wenn die Lichter ausgeschaltet sind.

Sie können auch die Jalousien oder Rollläden in dem Raum, den Sie inspizieren, schließen, um es so dunkel wie möglich zu machen

Bauen Sie einen versteckten Kameradetektor Schritt 5

Schritt 5. Scannen Sie den Raum, während Sie durch die Papierhandtuchrolle schauen

Schließen Sie ein Auge und halten Sie die Toilettenpapierrolle an Ihr Auge. Schauen Sie sich gängige versteckte Kamerapositionen wie die Ecke des Raums, Rauchmelder oder Uhren an. Was auch immer Sie sehen, sollte aufgrund des roten Zellophans rot erscheinen.

Bauen Sie einen versteckten Kameradetektor Schritt 6

Schritt 6. Leuchten Sie mit der Taschenlampe und suchen Sie nach roten Lichtbrechungen

Richten Sie die Taschenlampe auf den Bereich, in den Sie mit Ihrem Sucher suchen. Wenn eine versteckte Kamera vorhanden ist, wird das Licht der Taschenlampe vom Objektiv in der Kamera reflektiert. Dies wird wie ein helles rotes Licht durch Ihre Papiertuchrolle aussehen.

Wenn Sie eine Lichtbrechung sehen, überprüfen Sie jedes Objekt, von dem Sie glauben, dass es eine Kamera verbirgt, um sicherzustellen, dass es sich um eine versteckte Kamera handelt

Methode 2 von 2: Versteckte Kameras auf andere Weise finden

Bauen Sie einen versteckten Kameradetektor Schritt 7

Schritt 1. Suchen Sie nach kleinen Löchern in den üblichen versteckten Kamerapunkten

Versteckte Kameras haben ein kleines Loch, in dem das Objektiv versteckt ist. Wenn Sie Ihren einfachen Kameradetektor verwendet haben, können Sie glänzende Bereiche im Raum überprüfen, indem Sie das lichtbrechende Objekt untersuchen. Wenn Sie ein kleines Loch finden, wo normalerweise keins ist, besteht eine sehr gute Chance, dass das Objekt eine versteckte Kamera verbirgt.

Bauen Sie einen versteckten Kameradetektor Schritt 8

Schritt 2. Kaufen Sie einen Hochfrequenzdetektor

Sie können einen Funkfrequenzdetektor online oder in ausgewählten Kaufhäusern kaufen. Schalten Sie den Detektor ein und halten Sie ihn um Objekte herum, von denen Sie glauben, dass sie eine versteckte Kamera verstecken. Wenn die Kamera eine Funkfrequenz aussendet, findet der Detektor sie und warnt Sie.

  • Hochfrequenzdetektoren können zwischen 10 und 200 US-Dollar kosten.
  • High-End-Frequenzdetektoren verfügen über zusätzliche Funktionen und sind möglicherweise genauer als billigere Modelle.
  • Beachten Sie, dass der Funkfrequenzdetektor auch Funkfrequenzen von anderen elektronischen Geräten aufnimmt.
  • Sie können auch einen Frequenzdetektor verwenden, um nach drahtlosen Mikrofonen zu suchen.
Bauen Sie einen Detektor für versteckte Kameras Schritt 9

Schritt 3. Laden Sie eine Detektor-App für versteckte Kameras herunter, um eine günstigere Alternative zu erhalten

Apps wie Hidden Camera Detector, Glint Finder und Wireless Camera Detector können auf Ihr Telefon heruntergeladen werden. Diese Apps erkennen entweder ein elektromagnetisches Feld oder die Reflexion eines versteckten Kameraobjektivs. Laden Sie die App herunter, führen Sie sie aus und halten Sie sie dann hoch, während Sie verschiedene Objekte im Raum scannen.

  • Hidden Camera Finder kostet 4,99 $, während Glint Finder und Wireless Camera Detector kostenlos sind.
  • Sie können auch eine rote Blitzlicht-App herunterladen, um sie zu verwenden, wenn Sie keine Taschenlampe oder kein rotes Zellophan haben.
Bauen Sie einen Detektor für versteckte Kameras Schritt 10

Schritt 4. Suchen Sie nach Drähten oder Objekten, die ungewöhnlich aussehen

Wenn die versteckte Kamera eine Kabelverbindung erfordert, werden Sie möglicherweise überschüssige Kabel bemerken, die normalerweise nicht vorhanden sind. Wenn Sie feststellen, dass Geräte oder elektronische Geräte mehr Kabel als üblich haben, überprüfen Sie das Gerät auf Löcher oder scannen Sie es mit einem versteckten Kameradetektor, um sicherzustellen, dass es keine Kamera verdeckt.

Versteckte Kameras sind oft in Uhren, Feuermeldern und sogar Wechselstrom-Ladegeräten versteckt

Bauen Sie einen versteckten Kameradetektor Schritt 11

Schritt 5. Überprüfen Sie Ihr lokales Netzwerk auf fragwürdige Geräte

Wenn die versteckte Kamera Videos streamt oder online Videos aufzeichnet, ist sie höchstwahrscheinlich mit dem WLAN verbunden, in dem Sie sich befinden. Während die meisten Leute ihr verstecktes Kameragerät umbenennen, können einige es vergessen. Wenn Sie sich die WLAN-Verbindung ansehen und alles sehen, was mit einer Kamera zu tun hat, besteht eine gute Chance, dass sich eine versteckte Kamera in Ihrem Zimmer befindet.

Beliebt nach Thema