So schreiben Sie eine Zeichenreferenz: 7 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So schreiben Sie eine Zeichenreferenz: 7 Schritte (mit Bildern)
So schreiben Sie eine Zeichenreferenz: 7 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Wenn Sie noch nie zuvor ein Referenzschreiben geschrieben haben, mag das nach einer Herausforderung klingen. Auch wenn das Schreiben eines Referenzschreibens eine große Verantwortung darstellt, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Ob für einen Job, ein Studium oder sogar ein Gerichtsverfahren, ein Referenzschreiben zu schreiben ist einfach, solange Sie einige Hintergrundinformationen zur Hand haben und einen respektvollen Ton anschlagen. Halten Sie Ihr Schreiben positiv und Sie werden sicherlich die Dankbarkeit des Freundes oder der Person verdienen, die Sie gebeten hat, den Brief zu schreiben.

Schritte

Teil 1 von 2: Den Brief schreiben

Schreiben Sie eine Zeichenreferenz Schritt 1

Schritt 1. Fügen Sie Hintergrundinformationen zu sich selbst und Ihrer Beziehung zu der Person hinzu, für die Sie schreiben

Geben Sie grundlegende Informationen im Voraus ein. Wer sind Sie und in welcher Beziehung stehen Sie zu der Person, für die Sie schreiben? Wie lange kennen Sie die betreffende Person? Wie viel Zeit verbringt ihr zusammen? Wo habt ihr euch getroffen? Die Leser eines Referenzschreibens möchten genau wissen, welche Art von Beziehung der Autor zu der Person hat, für die sie sich verbürgen.

Nehmen Sie sich Zeit, um über die Art Ihrer Beziehung zu der betreffenden Person nachzudenken. Seien Sie detailliert. Anstatt zu sagen: „Ich kenne Tom seit drei Jahren“, sagen Sie stattdessen: „Ich hatte das Vergnügen, in den letzten drei Jahren mit Tom bei Yum Yum Burgers in Paytonville, Ohio, zusammenzuarbeiten.“

Schreiben Sie eine Zeichenreferenz Schritt 2

Schritt 2. Verwenden Sie beim Schreiben der Zeichenreferenz ein geeignetes Format

Zeichenreferenzen sollten einem dreiteiligen Format folgen, das aus einem einleitenden Einleitungsabsatz besteht, in dem Sie beschreiben, wer Sie sind und Ihre Beziehung zu der Person, in deren Namen Sie schreiben; einen zweiten Absatz, in dem Sie Ihre Analyse des Charakters der Person darlegen; und einen abschließenden Absatz, in dem Sie den Leser bitten, die Person, über die Sie schreiben, wohlwollend zu betrachten.

  • Schließen Sie das Referenzschreiben, indem Sie den Leser auffordern, das Thema des Schreibens positiv zu betrachten. Unterschreiben Sie es mit „Mit freundlichen Grüßen [Ihr Name].“
  • Halten Sie das Charakterzeichen kurz. Die Leser brauchen nicht Seite für Seite Informationen zu einer Zeichenreferenz. Sie brauchen die Grundlagen. Denken Sie daran, wenn Sie einen Rohentwurf für Ihre Charakterreferenz schreiben.
Schreiben Sie eine Zeichenreferenz Schritt 3

Schritt 3. Halten Sie den Zeichenreferenzbuchstaben positiv

Ein Referenzschreiben ist kein Ort, um die guten und schlechten Aspekte der Persönlichkeit, des Hintergrunds oder des Lebensstils einer Person sorgfältig zu vergleichen. Es sollte stattdessen darauf abzielen, eine ehrliche, aber optimistische Einschätzung der Leistungen, Ziele und der Persönlichkeit des Einzelnen zu geben. Eine gelungene Charakterreferenz hinterlässt beim Leser einen positiven Eindruck von der jeweiligen Person.

  • Verwenden Sie positive Adjektive, um zu betonen, was für ein guter Mensch Ihr Thema ist.
  • Nennen Sie kurz die relevanten Leistungen der Person, über die das Zeugnis verfasst wird. Wenn die Person beispielsweise mit Zeit oder Geld für philanthropische Zwecke gespendet hat, erwähnen Sie dies in Ihrem Brief. Wenn sie einen militärischen Hintergrund haben und ehrenhaft gedient haben, führen Sie ihre Tapferkeit oder ihren Mut an, um eine harte rechtliche Strafe zu minimieren. Listen Sie auch alle Beiträge auf, die der Einzelne an seine Kirche oder brüderliche Organisation leistet.
  • Wenn Sie sich fragen, ob Sie eine bestimmte Leistung erbringen sollen oder nicht, fragen Sie sich: "Ist das relevant oder zeigt es gute Eigenschaften?"
Schreiben Sie eine Zeichenreferenz Schritt 4

Schritt 4. Nehmen Sie eine letzte Bearbeitung vor

Bevor Sie Ihren Brief abschicken, überprüfen Sie ihn, um Rechtschreib-, Zeichensetzungs- oder Grammatikfehler zu erkennen. Neue Textverarbeitungstechnologie erleichtert diese Aufgabe für diejenigen, die keine großen Schriftsteller sind. Überprüfen Sie alle Wörter, die mit einer roten Wellenlinie unterstrichen sind; wenn es sich nicht um Namen handelt, sind sie wahrscheinlich falsch geschrieben. Stellen Sie neben Rechtschreibung und Grammatik sicher, dass Ihre Fakten korrekt sind. Senden Sie eine Entwurfskopie an die Person, in deren Namen Sie schreiben, um sicherzustellen, dass alles korrekt ist.

Teil 2 von 2: Planung des Charakter-Referenzschreibens

Schreiben Sie eine Zeichenreferenz Schritt 5

Schritt 1. Nehmen Sie einen geeigneten Ton an

Charakterreferenzen sollten immer respektvoll und formell sein. Sprechen Sie ehrlich, aber verunglimpfen Sie nicht die Fähigkeit des Lesers, ein wirksames Urteil zu fällen. Ihr Leser wird wahrscheinlich ein Richter, Professor oder eine andere angesehene Person sein.

Sprechen Sie Richter und Richter mit „Euer Ehren“, Professoren mit „Doktor“oder „Professor“und befehlshabende Offiziere des Militärs nach ihrem Dienstgrad an (zum Beispiel „General“oder „Sergeant“)

Schreiben Sie eine Zeichenreferenz Schritt 6

Schritt 2. Finden Sie heraus, warum die Person, für die Sie schreiben, den Brief braucht

Referenzschreiben werden oft für Bewerbungen und in Gerichtsverfahren benötigt, um festzustellen, dass das illegale Verhalten einer Person für sie nicht normal ist. Andere Fälle, in denen eine charakterliche Referenz erforderlich sein könnte, sind potenzielle Vermieter, Studenten, die sich für ein College bewerben, und Einwanderer, die die Staatsbürgerschaft beantragen.

  • Wenn Sie für ein Gerichtsverfahren schreiben, stellen Sie sicher, dass Sie die genauen Details des Verbrechens kennen, das die Person, für die Sie schreiben, begangen hat, und sprechen Sie mit ihr über ihre Gefühle in Bezug auf den Fall. Zeigen Sie der Person, der Sie schreiben, dass Sie den Ernst des Falls verstehen, und wenn der Angeklagte seine Tat aufrichtig zu bereuen scheint, betonen Sie dies in Ihrem Brief.
  • Schreiben Sie keinen Brief an jemanden, den Sie nicht gut kennen oder der zögert, Ihnen alle erforderlichen Hintergrundinformationen zu geben, warum er eine Charakterreferenz von Ihnen braucht.
Schreiben Sie eine Zeichenreferenz Schritt 7

Schritt 3. Stellen Sie fest, wer den Brief lesen wird

Kennen Sie den Namen und die Position der Person, an die Sie schreiben. Wenn Sie beispielsweise im Namen eines Freundes, der sich auf eine akademische Stelle bewirbt, ein Referenzschreiben schreiben, stellen Sie sicher, dass Sie wissen, an welcher Schule er sich beworben hat, was die Position ist und wer den Brief lesen wird. Auf diese Weise können Sie es personalisieren und zeigen, dass Sie – und damit auch Ihr Freund – ernsthafte Energie in die Charakterreferenz gesteckt haben.

Wenn Sie an eine Gruppe von Personen wie einen akademischen Prüfungsausschuss oder einen anonymen Ausschuss von Einwanderungs- und Einbürgerungsbeamten schreiben, adressieren Sie den Brief mit „Sehr geehrte Damen und Herren“

Beispiel-Zeichenreferenzen

Beispiel für eine Zeichenreferenz für einen Job

Unterstütze wikiHow und alle Proben freischalten.

Beispiel-Zeichenreferenz für das Praktikum

Unterstütze wikiHow und alle Proben freischalten.

Beispiel-Charakterreferenz vom Lehrer

Unterstütze wikiHow und alle Proben freischalten.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Beliebt nach Thema