Eine Handyhülle mit Solarladefunktion herstellen - Gunook

Inhaltsverzeichnis:

Eine Handyhülle mit Solarladefunktion herstellen - Gunook
Eine Handyhülle mit Solarladefunktion herstellen - Gunook
Anonim

Sind Sie es leid, dass Ihrem Telefon unterwegs die Batterien ausgehen? Dann sollten Sie diese Solar-Handyhülle herstellen, um Ihr Telefon aufzuladen.

Schritte

Machen Sie eine Solarlade-Telefonhülle Schritt 1

Schritt 1. Holen Sie sich das Solarpanel

Ein Solarpanel, das 4-5 Volt und ein bis zwei Watt erzeugt, Hartplastik-Handyhülle, Epoxid, Scharnier, das auf die Rückseite der Handyhülle passt, Löt- und Lötkolben, PlastiDip-Dip in Sprühflasche, Ladekabel für das Telefon

Machen Sie eine Solarlade-Telefonhülle Schritt 2

Schritt 2. Schneiden Sie das Ladekabel etwa 8 Zoll vom Stecker entfernt in das Telefon

Machen Sie eine Solarlade-Telefonhülle Schritt 3

Schritt 3. Entfernen Sie die äußere Isolierschicht und die Isolierung der roten und schwarzen Drähte, da diese die Elektrizität führen

Machen Sie eine Solarlade-Telefonhülle Schritt 4

Schritt 4. Stecken Sie das Kabel in das Telefon und halten Sie die Drähte am anderen Ende des Kabels an die entsprechenden am Solarpanel

Machen Sie eine Solarlade-Telefonhülle Schritt 5

Schritt 5. Bringen Sie das Solarpanel an

Kleben Sie auf die Rückseite des Gehäuses. Die Telefonkamera ist möglicherweise nicht verwendbar und das Telefon kann beim Aufladen nicht problemlos verwendet werden. Um dies zu fixieren, kleben Sie das Scharnier auf die Rückseite des Solarpanels und auf die Rückseite der Handyhülle. Wenn das Scharnier geöffnet ist, sollte sich das Solarpanel neben dem Telefon befinden.

Machen Sie eine Solarlade-Telefonhülle Schritt 6

Schritt 6. Bedecken Sie die Vorderseite des Solarpanels mit Klebeband und kleben Sie die Drähte ab

Legen Sie den Koffer in eine Kiste. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Dose, sprühen Sie die gesamte Telefonhülle mit PlastiDip ein. Nach 2-3 Stunden eine weitere Schicht auftragen. Nach 3-4 Schichten sollte es eine gute Dicke haben.

Machen Sie eine Solarlade-Telefonhülle Schritt 7

Schritt 7. Löten Sie die Drähte des Solarpanels mit Lötmittel und einem Lötkolben an die entsprechenden Drähte des Ladekabels

Verwenden Sie den Lötkolben, um die Drähte aufzuheizen. Dann schmelzen Sie das Lot auf die heißen Drähte.

Machen Sie eine Solarlade-Telefonhülle Schritt 8

Schritt 8. Um die Drähte aus dem Weg zu halten, geben Sie ein paar Tropfen Epoxid auf jeden und kleben Sie sie auf die Rückseite des Solarpanels

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Bewegen Sie die Scharniere nach dem Kleben oder Lackieren häufig, damit sie nicht kleben.
  • Decken Sie eine große Fläche mit Zeitungspapier ab, bevor Sie kleben oder bemalen.
  • Sonnenkollektoren löschten auch bei hellem Licht fast nichts im Inneren, sie benötigen ultraviolettes Licht von der Sonne.
  • Schneiden Sie die Telefonhülle nicht ab, es sei denn, es ist unbedingt erforderlich.
  • Schneiden Sie die Drähte auf, bevor Sie die Telefonhülle kaufen, und verwenden Sie ein Multimeter, um den Betrag zu ermitteln, den das Telefon tatsächlich auflädt.

Warnungen

  • Wenn das Solarpanel zu stark oder falsch verkabelt ist, kann es Ihr Telefon beschädigen.
  • Epoxy ist ein starker Klebstoff, der auf der Haut haften kann und sich selbst mit Wasser nicht so leicht ablöst.

Beliebt nach Thema