Grad in Bogenmaß umwandeln – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Grad in Bogenmaß umwandeln – wikiHow
Grad in Bogenmaß umwandeln – wikiHow
Anonim

Grad und Bogenmaß sind zwei Einheiten zum Messen von Winkeln. Ein Kreis enthält 360 Grad, was 2π Radiant entspricht, also repräsentieren 360 ° und 2π Radiant die numerischen Werte für das "einmalige Umrunden" eines Kreises. Klingt verwirrend? Keine Sorge, Sie können Grad in Radiant oder von Radiant in Grad in nur wenigen Schritten umwandeln.

Übungsprobleme

Konvertieren Sie Grad in Radiant Übungsaufgaben

Unterstütze wikiHow und alle Proben freischalten.

Konvertieren von Grad in Radiant Übungsaufgaben ANTWORTSCHLÜSSEL

Unterstütze wikiHow und alle Proben freischalten.

Schritte

Konvertieren Sie Grad in Radiant Schritt 1

Schritt 1. Notieren Sie die Gradzahl, die Sie in Bogenmaß umwandeln möchten

Lassen Sie uns mit ein paar Beispielen arbeiten, damit Sie das Konzept wirklich verstehen. Hier sind die Beispiele, mit denen Sie arbeiten werden:

  • Beispiel 1: 120°
  • Beispiel 2: 30°
  • Beispiel 3: 225°
Konvertieren Sie Grad in Radiant Schritt 2

Schritt 2. Multiplizieren Sie die Gradzahl mit π/180

Um zu verstehen, warum Sie dies tun müssen, sollten Sie wissen, dass 180 Grad π Radiant darstellen. Daher entspricht 1 Grad (π/180) Radiant. Da Sie dies wissen, müssen Sie nur die Gradzahl, mit der Sie arbeiten, mit π/180 multiplizieren, um sie in Bogenmaß umzuwandeln. Sie können das Gradzeichen entfernen, da Ihre Antwort sowieso im Bogenmaß angegeben wird. So richten Sie es ein:

  • Beispiel 1: 120 x π/180
  • Beispiel 2: 30 x /180
  • Beispiel 3: 225 x /180
Konvertieren Sie Grad in Radiant Schritt 3

Schritt 3. Rechnen Sie nach

Führen Sie einfach den Multiplikationsprozess durch, indem Sie die Gradzahl mit π/180 multiplizieren. Stellen Sie sich das so vor, als würden Sie zwei Brüche multiplizieren: Der erste Bruch hat die Gradzahl im Zähler und "1" im Nenner, und der zweite Bruch hat π im Zähler und 180 im Nenner. So machst du die Mathematik:

  • Beispiel 1: 120 x π/180 = 120π/180
  • Beispiel 2: 30 x /180 = 30π/180
  • Beispiel 3: 225 x π/180 = 225π/180
Konvertieren Sie Grad in Radiant Schritt 4

Schritt 4. Vereinfachen

Jetzt müssen Sie jeden Bruch in die niedrigsten Terme setzen, um Ihre endgültige Antwort zu erhalten. Finden Sie die größte Zahl, die sich gleichmäßig in Zähler und Nenner jedes Bruchs teilen lässt, und verwenden Sie sie, um jeden Bruch zu vereinfachen. Die größte Zahl für das erste Beispiel ist 60; beim zweiten sind es 30 und beim dritten 45. Aber das muss man nicht gleich wissen; Sie können einfach experimentieren, indem Sie zuerst versuchen, Zähler und Nenner durch 5, 2, 3 oder was auch immer funktioniert, zu teilen. So machen Sie es:

  • Beispiel 1: 120 x π/180 = 120π/180 ÷ 60/60 = 2/3π Bogenmaß
  • Beispiel 2: 30 x π/180 = 30π/180 ÷ 30/30 = 1/6π Bogenmaß
  • Beispiel 3: 225 x π/180 = 225π/180 ÷ 45/45 = 5/4π Bogenmaß
Konvertieren Sie Grad in Radiant Schritt 5

Schritt 5. Schreiben Sie Ihre Antwort auf

Zur Verdeutlichung können Sie aufschreiben, was Ihr ursprüngliches Winkelmaß bei der Umwandlung in Bogenmaß wurde. Dann sind Sie alle fertig! Hier ist, was Sie tun:

  • Beispiel 1: 120° = 2/3π Bogenmaß
  • Beispiel 2: 30° = 1/6π Radiant
  • Beispiel 3: 225° = 5/4π Bogenmaß

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Beliebt nach Thema