So schreiben Sie eine E-Mail mit einer Jobanfrage (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So schreiben Sie eine E-Mail mit einer Jobanfrage (mit Bildern)
So schreiben Sie eine E-Mail mit einer Jobanfrage (mit Bildern)
Anonim

Manchmal hat ein Unternehmen möglicherweise keine Stelle aufgelistet, auf die Sie sich bewerben möchten. Unternehmen haben jedoch nicht immer alle Stellen aufgelistet, daher ist ein Anfrageschreiben mit der Bitte um eine Stelle angebracht! Auf diese Weise können Sie sich dem Unternehmen vorstellen und nach freien Stellen fragen. Informieren Sie sich immer über das Unternehmen und behandeln Sie Ihre E-Mail dann wie ein Anschreiben, in dem Sie Ihre Stärken dem Unternehmen in einem prägnanten Format präsentieren.

Schritte

Teil 1 von 3: Das Unternehmen recherchieren

Schreiben Sie eine E-Mail mit der Bitte um einen Job Schritt 1

Schritt 1. Wählen Sie geeignete Unternehmen für Ihre Fähigkeiten aus

Senden Sie nicht einfach Anfragebriefe an jedes Unternehmen im Umkreis von 20 Minuten um Ihren Wohnort. Überlegen Sie sich genau, in welchem ​​Unternehmen Sie arbeiten möchten und welche Art von Arbeit Sie gerne machen würden.

Recherchieren Sie die Unternehmen in Ihrer Nähe, um herauszufinden, welche am besten zu Ihnen passen

Schreiben Sie eine E-Mail mit der Bitte um einen Job Schritt 2

Schritt 2. Recherchieren Sie das Unternehmen über seine Website

Sie können keinen soliden Anfragebrief schreiben, ohne zuerst etwas über das Unternehmen zu wissen. Sehen Sie sich das Leitbild des Unternehmens, die Seite "Über uns" und die Ziele an. Stöbern Sie durch die Website, um einen Eindruck davon zu bekommen, was das Unternehmen antreibt und was es anstrebt.

  • Vielleicht konzentriert sich das Unternehmen zum Beispiel auf Innovation oder verkauft sich als vertrauenswürdige Marke. Das sind wichtige Informationen, die Sie sammeln müssen.
  • Es ist auch wichtig, sich die wichtigsten Mitarbeiter wie den CEO oder die Hauptmanager anzusehen und mehr über sie zu erfahren.
Schreiben Sie eine E-Mail mit der Bitte um einen Job Schritt 3

Schritt 3. Sehen Sie sich an, wie sich das Unternehmen in den sozialen Medien präsentiert

Überprüfen Sie die wichtigsten Social-Media-Konten des Unternehmens, einschließlich der neuesten Beiträge. Dies gibt Ihnen einen Überblick über die neuesten Nachrichten über das Unternehmen, aber es hilft Ihnen auch, mehr über die Kultur und die Marke zu erfahren.

Wenn das Unternehmen beispielsweise in seinen Social-Media-Interaktionen sehr formell ist, bedeutet dies, dass es jederzeit einen professionellen Auftritt bevorzugt, und das Arbeitsumfeld spiegelt dies wahrscheinlich wider. Wenn es sich alternativ in den sozialen Medien auf eine schrullige und sympathische Weise präsentiert, könnte dies auf ein entspannteres und kreativeres Arbeitsumfeld hinweisen

Schreiben Sie eine E-Mail mit der Bitte um einen Job Schritt 4

Schritt 4. Sehen Sie sich Pressemitteilungen und aktuelle Nachrichten an

Die Website des Unternehmens sollte Pressemitteilungen enthalten, und das ist ein guter Anfang. Es zeigt, worauf das Unternehmen in letzter Zeit stolz war. Sie sollten jedoch auch außerhalb der Hauptwebsite nach Neuigkeiten über das Unternehmen suchen, da Sie so einen runderen Überblick erhalten.

Möglicherweise müssen Sie zwischen den Zeilen lesen. Wenn das Unternehmen viele neue Produkte auf den Markt bringt, kann es sein, dass einige seiner alten Produktlinien versagen oder das Unternehmen versucht, eine neue Richtung einzuschlagen

Schreiben Sie eine E-Mail mit der Bitte um einen Job Schritt 5

Schritt 5. Passen Sie Ihre Fähigkeiten an die Bedürfnisse des Unternehmens an

Erstellen Sie eine Liste mit dem, wonach das Unternehmen Ihrer Meinung nach sucht. Nutzen Sie Ihre Recherchen zu den Unternehmenszielen und Stellenausschreibungen, um eine Vorstellung davon zu bekommen, was sie wollen. Passen Sie dann Ihre Fähigkeiten an das an, was sie brauchen.

  • Die Stellenausschreibungen können Schlüsselwörter wie "Teamplayer", "guter Kommunikator", "in der Lage, auf den Beinen zu denken" und "harter Arbeiter" enthalten, um nur einige zu nennen.
  • Es kann helfen, spezifische Erfahrungen mit jeder benötigten Fähigkeit abzugleichen. Wenn das Unternehmen beispielsweise einen Teamplayer sucht, sprechen Sie darüber, wie Sie in Ihrer letzten Position mit Teams zusammengearbeitet haben, um wöchentliche Projekte abzuschließen.
Schreiben Sie eine E-Mail mit der Bitte um einen Job Schritt 6

Schritt 6. Entscheiden Sie, an wen Sie schreiben möchten

Stöbern Sie auf der Website des Unternehmens und finden Sie jemanden, mit dem Sie sich in Verbindung setzen können. Ein Personalchef ist gut, aber der Leiter der Abteilung, in der Sie arbeiten möchten, ist noch besser. Suchen Sie nach der Seite mit den Hauptmitarbeitern und suchen Sie dann nach einer, die in der Abteilung arbeitet oder leitet, in der Sie arbeiten möchten.

Suchen Sie nach Möglichkeit auch die E-Mail-Adresse der Person

Teil 2 von 3: Ihre Nachricht verfassen

Schreiben Sie eine E-Mail mit der Bitte um einen Job Schritt 7

Schritt 1. Richten Sie die E-Mail wie ein Anschreiben ein

Das heißt, beginnen Sie mit Ihrem Namen, Ihrer Adresse, Ihrer Telefonnummer und Ihrer E-Mail-Adresse oben. Überspringe eine Zeile und füge dann das Datum hinzu. Überspringen Sie eine Zeile und geben Sie den Namen der Person, die Sie kontaktieren, das Unternehmen, die Adresse, die Telefonnummer und die E-Mail-Adresse ein.

Verwenden Sie die Person, die Sie auf der Website des Unternehmens gefunden haben

Schreiben Sie eine E-Mail mit der Bitte um einen Job Schritt 8

Schritt 2. Adressieren Sie den Brief an die gefundene Person

Überspringen Sie eine Zeile zwischen den Kontaktinformationen und Ihrer Begrüßung. Beginnen Sie mit „Sehr geehrter Herr/Frau/Frau Roberta Jones:“Folgen Sie der Begrüßung mit einem Doppelpunkt und überspringen Sie auch eine Zeile darunter.

Wenn die Person eine Berufsbezeichnung wie "Dr." hat, verwenden Sie diese anstelle von Herr/Frau/Frau

EXPERTENTIPP

Lucy Yeh

Lucy Yeh

Career & Life Coach Lucy Yeh is a Human Resources Director, Recruiter, and Certified Life Coach (CLC) with over 20 years of experience. With a training background with Coaching for Life and Mindfulness-Based Stress Reduction (MBSR) at InsightLA, Lucy has worked with professionals of all levels to improve the quality of their careers, personal/professional relationships, self marketing, and life balance.

Lucy Yeh

Lucy Yeh

Career & Life Coach

How you write depends on your audience

If you're writing to a specific person, try to include some factoid that connects you both. Figure out whether you have the same alma mater, a common colleague, or a common passion and include that information in the email. Make it personalized by commending the person on something you admire in them and always include a gracious 'thank you.'

Schreiben Sie eine E-Mail mit der Bitte um einen Job Schritt 9

Schritt 3. Verwenden Sie den ersten Absatz, um sich und Ihr Ziel vorzustellen

Nennen Sie Ihren Namen und einige grundlegende Informationen zu Ihrer Person, z. B. Ihren aktuellen Beruf. Dann beachten Sie, dass Sie schreiben, um sich nach Jobs im Unternehmen zu erkundigen.

Du könntest zum Beispiel schreiben: "Mein Name ist Jessica Hester und ich habe gerade einen Abschluss in Grafikdesign gemacht. Ich schreibe heute, um nach offenen Stellen in Ihrem Unternehmen zu fragen, insbesondere in der Designabteilung."

Schreiben Sie eine E-Mail mit der Bitte um einen Job Schritt 10

Schritt 4. Begründen Sie in den mittleren Absätzen, warum Sie ein guter Kandidat sind

Verbinden Sie die Punkte zwischen Ihren Fähigkeiten und den Bedürfnissen des Unternehmens. Geben Sie kurze, aber konkrete Beispiele für Ihre Fähigkeiten an, um zu zeigen, wie sie dem Unternehmen nützen würden. Das bestätigt auch Ihre Erfahrung.

Wenn das Unternehmen nach kreativen, innovativen Leuten zu suchen scheint, könnten Sie schreiben: "Nachdem ich Ihr Unternehmen recherchiert habe, sehe ich, dass Sie einen hohen Wert auf Kreativität und Innovation legen. In meiner letzten Position habe ich eine Kampagne für eines der Unternehmen entworfen und vermarktet Hauptmarken und der Umsatz stieg um 10 %, teilweise aufgrund der Kreativität der Kampagne. Ich bin sicher, dass ich dieselbe Expertise für Sie in Ihrem Unternehmen einsetzen kann."

Schreiben Sie eine E-Mail mit der Bitte um einen Job Schritt 11

Schritt 5. Wiederholen Sie, was Sie für das Unternehmen tun können, wenn Sie den Brief schließen

Fassen Sie im letzten Absatz zusammen, was Sie gesagt haben und warum Sie schreiben. Versuchen Sie auch, den Leser positiv zu bewerten und ihm eine Möglichkeit zu geben, mit Ihnen in Kontakt zu treten.

Sie könnten zum Beispiel schreiben: „Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, meine Anfrage nach Stellen in Ihrem Unternehmen zu prüfen. Ich hoffe, Sie sehen, dass ich ein starker Kandidat bin, der hart für Sie arbeitet. Wenn Sie eine Stelle kennen, wäre ich eine gute Passform für, kontaktieren Sie mich bitte unter [email protected] oder (432) 239-1103."

Schreiben Sie eine E-Mail mit der Bitte um einen Job Schritt 12

Schritt 6. Beenden Sie mit einem Abschluss und Ihrem Namen

Sie können "Mit freundlichen Grüßen" für ein formelleres Unternehmen oder "Alles Gute" für ein etwas weniger formelles Unternehmen verwenden. Du könntest auch "Danke nochmal für deine Zeit" versuchen. Verwenden Sie nach dem Schließen ein Komma und setzen Sie Ihren Namen in die nächste Zeile.

Teil 3 von 3: Überprüfen der E-Mail und Warten auf Antworten

Schreiben Sie eine E-Mail mit der Bitte um einen Job Schritt 13

Schritt 1. Bearbeiten Sie die E-Mail so, dass sie kurz und bündig ist

Sie haben nur sehr wenig Zeit, um die Person zu beeindrucken, die gerade liest, insbesondere wenn sie auf einem Tablet oder Telefon liest. Sie müssen scrollen, um lange Nachrichten zu lesen, und Sie möchten Ihr Publikum nicht verlieren. Ziele auf 3 kurze Absätze oder weniger ab.

Schreiben Sie eine E-Mail mit der Bitte um einen Job Schritt 14

Schritt 2. Lesen Sie die E-Mail und lesen Sie sie erneut auf Tipp- und Grammatikfehler

Es ist einfacher, Fehler in einem E-Mail-Format zu machen, also kopieren Sie den Text und fügen Sie ihn in ein Textverarbeitungsdokument ein, wenn Ihre E-Mail keine Rechtschreibprüfung hat. Lesen Sie Ihren Text auch laut vor, damit Sie unangenehme Sätze und verpasste Wörter hören können.

Es hilft auch, wenn es jemand vorliest

Schreiben Sie eine E-Mail mit der Bitte um einen Job Schritt 15

Schritt 3. Erstellen Sie eine bestimmte Betreffzeile für Ihre E-Mail

Halten Sie die Betreffzeile unter 8 Wörtern, damit das meiste davon in der Vorschau der E-Mail gerendert wird. Seien Sie jedoch so genau wie möglich, damit die Person weiß, warum Sie schreiben.

Du könntest zum Beispiel sagen: "Jessica Hester erkundigt sich nach Designjobs."

Schreiben Sie eine E-Mail mit der Bitte um einen Job Schritt 16

Schritt 4. Senden Sie die E-Mail ein

Wenn Sie sicher sind, dass die E-Mail so gut wie möglich ist, senden Sie die E-Mail an die entsprechende Adresse. Stellen Sie sicher, dass Sie die Adresse richtig schreiben, da sie sonst nicht gesendet wird. Warten Sie 2 Wochen, um von der Firma zu hören.

Schreiben Sie eine E-Mail mit der Bitte um einen Job Schritt 17

Schritt 5. Bitten Sie das Unternehmen, Ihre Daten für die Zukunft aufzubewahren

Wenn das Unternehmen sagt, dass es derzeit keine offenen Stellen hat, bitten Sie es, Ihre Informationen aufzubewahren. Auf diese Weise sind Sie immer noch in ihren Akten, wenn sie in Zukunft eine Öffnung haben.

Sie könnten schreiben: "Ich freue mich, dass Sie sich bei mir melden. Wäre es möglich, dass Sie meine Daten archivieren, falls in Zukunft Stellen frei werden?"

Schreiben Sie eine E-Mail mit der Bitte um einen Job Schritt 18

Schritt 6. Folgen Sie mit einer E-Mail oder einem Telefonanruf, wenn Sie 2 Wochen lang nichts gehört haben

Bewahren Sie eine Datei mit den Unternehmen auf, an die Sie E-Mails gesendet haben, und dem Datum, an dem Sie die E-Mail gesendet haben. Auf diese Weise wissen Sie, an wen Sie sich wenden müssen. Fragen Sie bei der Weiterverfolgung, ob das Unternehmen Ihre erste Anfrage erhalten hat und ob es offene Stellen hat.

Beliebt nach Thema