3 Möglichkeiten, einen Antrag auf verdienten Urlaub zu schreiben

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, einen Antrag auf verdienten Urlaub zu schreiben
3 Möglichkeiten, einen Antrag auf verdienten Urlaub zu schreiben
Anonim

Viele private Arbeitgeber und Regierungen gewähren ihren Arbeitnehmern bezahlten Urlaub, den sogenannten verdienten Urlaub (EL). In der Regel wird dieser Urlaub auf der Grundlage der von Ihnen geleisteten Arbeitsstunden verdient und kann für jeden Zweck verwendet werden. Bevor Sie jedoch verdienten Urlaub nehmen können, müssen Sie einen Antrag auf verdienten Urlaub bei Ihrem Arbeitgeber oder Vorgesetzten stellen. Bei einigen Arbeitgebern können Sie einfach einen Brief schreiben, der alle erforderlichen Informationen zu Ihrem Urlaub enthält. Andere Arbeitgeber haben ein spezielles Formular, das manchmal als "pro forma verdienter Urlaub" bezeichnet wird und das ausgefüllt werden muss, bevor Ihr verdienter Urlaub gewährt wird. Bevor Sie Ihren Antrag auf verdienten Urlaub schreiben, überprüfen Sie Ihren aufgelaufenen verdienten Urlaub (in der Regel auf Ihrer letzten Gehaltsabrechnung aufgeführt), um sicherzustellen, dass Sie genügend Urlaub haben, um Ihren Antrag zu decken.

Schritte

Methode 1 von 3: Standard-Antragsformular für verdienten Urlaub

Schreiben Sie einen Antrag auf verdienten Urlaub Schritt 1

Schritt 1. Finden Sie heraus, welche Informationen enthalten sein müssen

Sie müssen mindestens die Daten angeben, an denen Sie Ihren Urlaub nehmen möchten. Möglicherweise müssen Sie auch Ihre Mitarbeiternummer oder Positionsbezeichnung angeben. Abhängig von Ihrem Arbeitgeber oder den Gesetzen in Ihrer Nähe müssen Sie möglicherweise auch einen Grund für Ihre Abwesenheit angeben.

Ihr Arbeitgeber benötigt möglicherweise zusätzliche Informationen, wenn Sie länger als ein paar Tage abwesend sind. Abhängig von Ihrer Position und Ihren Verantwortlichkeiten müssen Sie möglicherweise auch Informationen über laufende Projekte oder Kunden bereitstellen, die Sie betreuen

Schreiben Sie einen Antrag auf verdienten Urlaub Schritt 2

Schritt 2. Fragen Sie Ihren Arbeitgeber, ob es ein Formular gibt, das Sie verwenden können

Einige Arbeitgeber stellen Arbeitnehmern, die einen verdienten Urlaub beantragen möchten, Formulare zur Verfügung. Ein Formular stellt sicher, dass Sie alle erforderlichen Informationen eingegeben haben.

  • Wenn es kein spezielles Formular gibt, hat Ihr Arbeitgeber möglicherweise ein Muster für einen Urlaubsantrag eines anderen Arbeitnehmers, das Sie als Leitfaden verwenden können.
  • Wenn Sie sich beim Schreiben in einer anderen Sprache wohler fühlen, fragen Sie Ihren Arbeitgeber, ob es ein zweisprachiges Antragsformular für verdienten Urlaub gibt.
Schreiben Sie einen Antrag auf verdienten Urlaub Schritt 3

Schritt 3. Geben Sie Ihren Namen und den Namen Ihres Vorgesetzten an

Wenn kein Formular vorhanden ist, das Sie verwenden können, formatieren Sie Ihren verdienten Urlaubsantrag als formellen Geschäftsbrief. Setzen Sie Ihren Namen, Ihre Berufsbezeichnung und Ihre Mitarbeiternummer (falls vorhanden) oben auf den Brief, gefolgt vom Namen Ihres Vorgesetzten und seiner Berufsbezeichnung.

Richten Sie das Schreiben direkt an Ihren Vorgesetzten, es sei denn, Ihr Arbeitgeber verlangt, dass Urlaubsanträge an die Personalabteilung gestellt werden. Wenn Sie Ihren Brief allgemein an eine Abteilung adressieren, verwenden Sie eine allgemeine Einführung, z

Spitze:

Briefe sollten eher maschinengeschrieben als handgeschrieben sein. Die meisten Textverarbeitungs-Apps verfügen über Vorlagen für Geschäftsbriefe, die es Ihnen erleichtern, Ihren Brief richtig zu formatieren.

Schreiben Sie einen Antrag auf verdienten Urlaub Schritt 4

Schritt 4. Listen Sie die Daten auf, an denen Sie Ihren Urlaub nehmen möchten

Ihr Brief muss nicht lang und kompliziert sein. Geben Sie zunächst an, dass Sie Ihren verdienten Urlaub nehmen möchten. Geben Sie dann das Datum an, an dem Ihr Urlaub beginnen soll und das Datum, an dem Ihr Urlaub enden soll.

Wenn Ihr Arbeitgeber andere Informationen angefordert hat, geben Sie diese an, nachdem Sie die Daten angegeben haben, an denen Sie abwesend sein möchten

Schreiben Sie einen Antrag auf verdienten Urlaub Schritt 5

Schritt 5. Unterschreiben und datieren Sie Ihren Urlaubsantrag

Schließen Sie Ihren Brief mit einem einfachen Schlusswort, z. B. „Danke für Ihre Aufmerksamkeit in dieser Angelegenheit“. Lassen Sie ein paar Zeilen für Ihre Unterschrift und geben Sie dann Ihren Namen ein. Sie unterschreiben Ihren Brief im Blanko, nachdem Sie ihn ausgedruckt haben.

  • Überprüfen Sie Ihren Brief, bevor Sie ihn ausdrucken, und stellen Sie sicher, dass keine Fehler vorliegen und Sie die Daten und alle anderen wichtigen Informationen richtig eingegeben haben.
  • Lassen Sie das Datum auf Ihrem Schreiben mit dem Datum übereinstimmen, an dem Sie das Schreiben an Ihren Vorgesetzten oder Ihre Personalabteilung senden möchten.

Spitze:

Es empfiehlt sich, Kontaktdaten anzugeben, unter denen Sie während Ihrer Beurlaubung erreichbar sind, wenn diese Informationen von denen Ihres Arbeitgebers abweichen.

Methode 2 von 3: Abschließen eines verdienten Urlaubs pro Forma

Schreiben Sie einen Antrag auf verdienten Urlaub Schritt 6

Schritt 1. Laden Sie das Antragsformular für verdienten Urlaub von der Website Ihres Arbeitgebers herunter

Größere Arbeitgeber, die Proforma-Anträge für verdienten Urlaub verwenden, stellen in der Regel ein PDF des Formulars auf ihrer Website zur Verfügung. Möglicherweise müssen Sie einen Vorgesetzten bitten, auf die Liste der Formulare für Sie zuzugreifen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie das Formular erhalten, bitten Sie Ihren Vorgesetzten oder einen Mitarbeiter der Personalabteilung um Hilfe. Weitere Informationen finden Sie auch in Ihrem Mitarbeiterhandbuch

Schreiben Sie einen Antrag auf verdienten Urlaub Schritt 7

Schritt 2. Füllen Sie das Formular vollständig aus

Bei einem Proforma für verdienten Urlaub müssen Sie in der Regel mehr Informationen angeben, als wenn Sie einfach einen Antrag auf Urlaub stellen würden. Alle Informationen, die Sie nicht bereitstellen, können zu Verzögerungen oder sogar zur Ablehnung Ihrer Anfrage führen.

Sie müssen beispielsweise angeben, wie viele Stunden Urlaub Ihnen zur Verfügung stehen und wie viele Stunden Sie beantragen. Möglicherweise müssen Sie auch den Grund für Ihren Urlaubsantrag angeben

Spitze:

Wenn das Proforma nach Informationen fragt, die Sie nicht kennen, kann die Personalabteilung Ihres Arbeitgebers möglicherweise helfen.

Schreiben Sie einen Antrag auf verdienten Urlaub Schritt 8

Schritt 3. Überprüfen Sie Ihr Proforma sorgfältig auf Fehler

Bevor Sie Ihr Proforma unterschreiben, gehen Sie die von Ihnen bereitgestellten Informationen durch. Achten Sie genau auf Daten und Zahlen, die leicht falsch eingegeben werden können. Stellen Sie sicher, dass alle erforderlichen Fragen beantwortet wurden.

Wenn Sie sich zusätzlich vergewissern möchten, dass Sie Ihr Proforma korrekt ausgefüllt haben, können Sie es Ihrem Vorgesetzten oder einer Person in der Personalabteilung vorlegen. Wenn Sie nicht die richtigen Informationen angegeben haben, sollten sie Ihnen mitteilen können, damit Sie die Korrekturen vornehmen können, bevor Sie sie übermitteln

Schreiben Sie einen Antrag auf verdienten Urlaub Schritt 9

Schritt 4. Unterschreiben und datieren Sie Ihr Proforma

Wenn Sie sicher sind, dass Ihr Proforma richtig und vollständig ist, unterschreiben Sie es zusammen mit dem Datum in der dafür vorgesehenen Zeile. Normalerweise sollten Sie das Datum verwenden, an dem Sie das Proforma bei den zuständigen Behörden einreichen möchten.

Drucken Sie unter Ihrer Unterschrift Ihren Namen deutlich und leserlich. Sie können auch Ihre Mitarbeiternummer angeben, wenn Sie eine haben

Methode 3 von 3: Ihren Antrag auf verdienten Urlaub einreichen

Schreiben Sie einen Antrag auf verdienten Urlaub Schritt 10

Schritt 1. Ermitteln Sie die Frist für die Einreichung Ihres Urlaubsantrags

Viele Arbeitgeber haben strenge Richtlinien, wie lange im Voraus Sie einen Urlaubsantrag stellen müssen, wenn kein Notfall oder andere unvorhergesehene Umstände außerhalb Ihrer Kontrolle vorliegen. Diese Informationen finden Sie normalerweise in Ihrem Mitarbeiterhandbuch. Sie können auch Ihren Vorgesetzten oder eine Person aus der Personalabteilung fragen.

  • Auch wenn Ihr Arbeitgeber keine speziellen Regelungen hat, wie lange im Voraus Sie einen Urlaubsantrag stellen sollten, versuchen Sie, ihm mindestens eine Kündigungsfrist zu geben – mehr, wenn Sie eine längere Beurlaubung planen.
  • Geben Sie Ihrem Arbeitgeber in der Regel so viel Kündigungsfrist wie die Dauer Ihres Urlaubs. Wenn Sie beispielsweise planen, für einen Monat weg zu sein, geben Sie ihm mindestens einen Monat im Voraus Bescheid. Wenn Sie ihnen jedoch mehr geben können, ist das immer besser. Ihr Antrag wird eher genehmigt, wenn Sie Ihrem Arbeitgeber genügend Zeit geben, sich anzupassen und Ihre Abwesenheit zu decken.

Spitze:

Wenn Sie Ihren Urlaubsantrag so früh wie möglich einreichen, haben Sie auch genügend Zeit, Ihre Pläne anzupassen, wenn Ihr Urlaub nicht genehmigt wird.

Schreiben Sie einen Antrag auf verdienten Urlaub Schritt 11

Schritt 2. Bringen Sie Ihre schriftliche Anfrage persönlich zu Ihrem Vorgesetzten

Wann immer möglich, ist es am effizientesten, Ihre Anfrage persönlich einzureichen. So kann Ihr Vorgesetzter Ihnen alle Fragen sofort stellen.

Wenn Sie Ihrem Vorgesetzten eine E-Mail mit Ihrem verdienten Urlaubsantrag schicken, sollten Sie dennoch ein persönliches Gespräch mit ihm planen. Sie haben möglicherweise Fragen oder andere Details, die geklärt werden müssen, bevor Ihrem Antrag stattgegeben werden kann

Schreiben Sie einen Antrag auf verdienten Urlaub Schritt 12

Schritt 3. Bestätigen Sie, dass Sie die Voraussetzungen für Ihren Urlaub erfüllen

Einige Arbeitgeber haben möglicherweise zusätzliche Anforderungen, die Sie erfüllen müssen, bevor Sie Ihren Urlaub nehmen können, auch wenn Sie ihn verdient haben. Ihr Vorgesetzter wird Ihnen mitteilen, ob Sie diese Voraussetzungen erfüllen. Sie können aber auch Ihr Mitarbeiterhandbuch einsehen oder mit einer Person aus der Personalabteilung sprechen.

  • Beispielsweise müssen Angestellte der US-Bundesstaatsregierung in der Regel mindestens 6 Monate arbeiten, bevor sie Anspruch auf einen verdienten Urlaub haben. Wenn Sie noch keine 6 Monate gearbeitet haben, die beantragte Freistellung jedoch erst nach diesem Zeitraum erfolgt, können Sie Ihren Antrag möglicherweise weiterleiten.
  • Bestimmte Formen des Erwerbsurlaubs können begrenzt sein, oder Sie müssen möglicherweise verschiedene Arten von Erwerbsurlaub kombinieren.
Schreiben Sie einen Antrag auf verdienten Urlaub Schritt 13

Schritt 4. Arbeiten Sie mit Ihrem Vorgesetzten zusammen, um Ihren Urlaub zu planen und zu planen

Wenn Sie Ihren Urlaubsantrag stellen, hat Ihr Vorgesetzter wahrscheinlich einige Fragen an Sie. Wenn Ihr Vorgesetzter Ihrem Urlaub für die von Ihnen gewählten Daten nicht zustimmen möchte, ist er möglicherweise bereit, Ihnen alternative Termine anzubieten, die Sie in Betracht ziehen können.

Möglicherweise möchte Ihr Vorgesetzter auch, dass Sie mit Kollegen zusammenarbeiten, um sich auf Ihren Urlaub vorzubereiten. Wenn Sie beispielsweise im Vertrieb arbeiten, möchte Ihr Vorgesetzter möglicherweise, dass Sie einen Kollegen über Ihre Kunden informieren, damit er Sie während Ihrer Abwesenheit vertreten kann

Schreiben Sie einen Antrag auf verdienten Urlaub Schritt 14

Schritt 5. Holen Sie die schriftliche Genehmigung Ihres Vorgesetzten zu Ihrem Urlaub ein

Wenn Ihr Vorgesetzter Ihren Urlaub genehmigt, stellen Sie sicher, dass Sie eine Kopie seiner Genehmigung als Beweis haben, falls in der Zwischenzeit etwas passiert und Sie an den von Ihnen angeforderten Tagen arbeiten sollen. Dies ist besonders wichtig, wenn die konkreten Termine angepasst wurden, da diese von Ihrer Anfrage abweichen können.

  • Wenn Ihr Vorgesetzter Ihren Antrag nur unterschrieben hat, machen Sie eine Fotokopie davon für Ihre eigenen Unterlagen.
  • Wenn Ihr Antrag von der Personalabteilung genehmigt wurde, stellen Sie sicher, dass Ihr unmittelbarer Vorgesetzter weiß, wann Sie weg sind, und alle notwendigen Vorkehrungen treffen kann, um Sie während Ihrer Abwesenheit zu decken.

Beliebt nach Thema