So verwalten Sie ein E-Mail-Interview: 9 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So verwalten Sie ein E-Mail-Interview: 9 Schritte (mit Bildern)
So verwalten Sie ein E-Mail-Interview: 9 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Die Durchführung oder Verwaltung eines Interviews per E-Mail kann oft eine bequeme Möglichkeit sein, einen Probanden zu interviewen und die benötigten Antworten rechtzeitig zu erhalten. Wenn Sie als Journalist versuchen, nahenden Fristen einzuhalten, können E-Mail-Interviews eine ideale Möglichkeit sein, Ihre Projekte multitaskingfähig zu machen, insbesondere wenn Sie Ihre Themen nicht persönlich treffen oder Ihre Gespräche aufzeichnen müssen. E-Mail-Interviews können auch dann effektiv sein, wenn Sie die Interviews auf einer Website oder einem anderen digitalen Medium veröffentlichen möchten oder einfach nur fachkundige Beratung zu einem bestimmten Thema benötigen. Bevor Sie ein E-Mail-Interview durchführen, müssen Sie zunächst feststellen, ob Ihr Thema verfügbar und bereit ist, ein Interview per E-Mail zu führen. Sie können dann eine Liste mit Interviewfragen für Ihr Fach entwickeln, die auf deren Hintergrund oder dem Thema, über das Sie schreiben, basiert. Lesen Sie diesen Artikel weiter, um zu erfahren, wie Sie ein E-Mail-Interview richtig und erfolgreich durchführen können.

Schritte

Methode 1 von 2: Vorbereitung Ihres Interviewthemas

Verwalten Sie ein E-Mail-Interview Schritt 1

Schritt 1. Verbinden Sie sich mit Ihrem Betreff, bevor Sie das E-Mail-Interview durchführen

Auf diese Weise können Sie sich oder Ihre Organisation vorstellen und den Grund für das Gespräch erläutern. Wenn Sie beispielsweise einen Autor für Ihren Buchblog interviewen möchten, wenden Sie sich an den Autor und erklären Sie, dass Sie sein Interview in Ihrem Buchblog veröffentlichen möchten.

Erklären Sie Ihrem Probanden, wie Sie auf seinen Namen und seine Kontaktinformationen gestoßen sind, insbesondere wenn Sie die erste Verbindung per Telefon herstellen. Dies kann dazu beitragen, dass sich Ihr Thema mit Ihnen und der Vorstellung eines Interviews wohler fühlt

Verwalten Sie ein E-Mail-Interview Schritt 2

Schritt 2. Geben Sie Ihrem Thema Informationen über die Art des Interviews

Wenn Ihr Thema beispielsweise kürzlich ein E-Book über Internet-Marketing veröffentlicht hat, erklären Sie, dass sich die Interviewfragen ausschließlich auf das neue E-Book konzentrieren.

Wenn die Person zögerlich scheint, ein E-Mail-Interview durchzuführen, geben Sie der Person positive Informationen, die ihre Teilnahme fördern. Erklären Sie beispielsweise, dass Sie das Interview auf Ihrer Website veröffentlichen möchten, um dem Thema zusätzliche Aufmerksamkeit zu verschaffen

Verwalten Sie ein E-Mail-Interview Schritt 3

Schritt 3. Geben Sie Ihrem Betreff Informationen über die Länge des E-Mail-Interviews

Wenn Sie beispielsweise eine Person zu ihrem neuen Produkt interviewen, informieren Sie sie, dass Sie planen, 10 Fragen zu diesem bestimmten Produkt zu stellen.

Verwalten Sie ein E-Mail-Interview Schritt 4

Schritt 4. Geben Sie Ihrem Thema ggf. eine Frist an

Dies kann oft sicherstellen, dass Ihr Betreff das E-Mail-Interview pünktlich abschließt, insbesondere wenn Sie selbst eine strenge Frist einhalten.

Methode 2 von 2: Verwalten des E-Mail-Interviews

Verwalten Sie ein E-Mail-Interview Schritt 5

Schritt 1. Informieren Sie sich über den Hintergrund Ihres Themas, bevor Sie die Interviewfragen entwickeln

Auf diese Weise erhalten Sie die Einsicht, die Sie benötigen, um aussagekräftige Interviewfragen zu entwickeln. Wenn Sie beispielsweise einen Profisportler interviewen, recherchieren Sie seinen sportlichen Hintergrund, um die Namen anderer Teams, für die er gespielt hat, und seine Karrierehighlights zu erfahren.

Verwenden Sie das Internet als Ressource, wenn Sie den Hintergrund und die Leistungen einer Person recherchieren, oder wenden Sie sich gegebenenfalls an den Publizisten Ihres Fachs

Verwalten Sie ein E-Mail-Interview Schritt 6

Schritt 2. Schreiben Sie Ihre Liste mit E-Mail-Interview-Fragen

Ihre Fragen sollten nur eine Anfrage oder ein Konzept pro Frage enthalten, um die Aufgabenstellung klar und auf den Punkt zu bringen. Fragen Sie zum Beispiel bei Ihrer ersten Frage die Person, ob sie gerne Wein trinkt, und fragen Sie bei der zweiten Frage nach der bevorzugten Weinsorte der Person.

Schreiben Sie 1 oder 2 allgemeine Fragen, um das Interview zu beginnen, und gehen Sie dann im Verlauf des Interviews zu spezifischeren Fragen oder Themen über. Beginnen Sie beispielsweise damit, einen Konditor zu fragen, warum er sich für das Backen als Beruf entschieden hat, und stellen Sie ihm dann zusätzliche Fragen speziell zu der neuen Bäckerei, die er in Ihrer Stadt eröffnet

Verwalten Sie ein E-Mail-Interview Schritt 7

Schritt 3. Senden Sie Ihre E-Mail-Interview-Fragen an den Betreff

Ihr Thema sollte dann Ihre Interviewfragen beantworten und sie vor Ablauf der von Ihnen angegebenen Frist per E-Mail an Sie zurücksenden.

Verwalten Sie ein E-Mail-Interview Schritt 8

Schritt 4. Bearbeiten Sie bei Bedarf die Antworten auf das E-Mail-Interview

In den meisten Fällen, insbesondere wenn Sie die Interviewfragen und -antworten Ihrem Chef übermitteln oder den Inhalt auf einer Website veröffentlichen, müssen Sie möglicherweise bestimmte Grammatik- und Zeichensetzungsänderungen vornehmen. Manchmal müssen Sie die Antworten möglicherweise so umformulieren, dass sie dem Stil Ihrer Leserschaft oder Publikation entsprechen.

Besprechen Sie alle größeren redaktionellen Änderungen mit Ihrem Thema, bevor Sie das Interview veröffentlichen. Wenn Sie beispielsweise das Bedürfnis verspüren, ein bestimmtes Zitat des Betreffs zu bearbeiten, wenden Sie sich vor der Veröffentlichung an den Betreff, um zu klären, ob Sie seine Erlaubnis zur Bearbeitung des Zitats haben

Verwalten Sie ein E-Mail-Interview Schritt 9

Schritt 5. Bedanken Sie sich bei Ihrem Betreff, nachdem das E-Mail-Interview abgeschlossen ist

Ihr Dankeschön kann in Form einer E-Mail oder eines Telefonanrufs erfolgen, zusammen mit einer endgültigen Kopie der Interviewfragen und -antworten.

Tipps

Beliebt nach Thema