Politische Cartoons analysieren – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Politische Cartoons analysieren – wikiHow
Politische Cartoons analysieren – wikiHow
Anonim

Politische Karikaturen verwenden Bilder und Texte, um ein aktuelles gesellschaftliches Thema zu kommentieren. Sie können eine Karikatur einer bekannten Person oder eine Anspielung auf ein zeitgenössisches Ereignis oder einen Trend enthalten. Indem Sie die Bild- und Textelemente des Cartoons untersuchen, können Sie seine tiefere Botschaft verstehen und seine Wirksamkeit bewerten.

Schritte

Teil 1 von 2: Bild und Text untersuchen

Analysieren Sie politische Cartoons Schritt 1

Schritt 1. Scannen Sie den Cartoon nach erkennbaren Symbolen oder Figuren

Wenn Sie sich einen politischen Cartoon zum ersten Mal ansehen, identifizieren Sie schnell die wichtigsten visuellen Elemente. Erkennen Sie Personen wie Politiker oder Prominente? Welche Ausdrücke machen sie? Wie wäre es mit wichtigen Symbolen oder Orten, wie der Hauptstadt oder einem Land? Diese Grafiken sind wichtige Hinweise, die Ihnen helfen, zu erkennen, worum es in dem Cartoon geht.

Häufige Symbole in politischen Cartoons

Uncle Sam oder ein Adler für die Vereinigten Staaten

John Bull, Britannia oder ein Löwe für Großbritannien

Ein Biber für Kanada

Ein Bär für Russland

Ein Drache für China

Eine Sonne für Japan

Ein Känguru für Australien

Ein Esel für die US-Demokratische Partei

Ein Elefant für die US-Republikaner

Analysieren Sie politische Cartoons Schritt 2

Schritt 2. Identifizieren Sie Bereiche der Übertreibung oder Karikatur

Karikaturisten übertreiben oder verzerren oft bestimmte Personen, Orte oder andere Elemente der Zeichnung, entweder um etwas leicht erkennbar zu machen oder um einen Punkt zu machen. Identifizieren Sie zunächst, welche Aspekte übertrieben oder verzerrt wurden. Fragen Sie sich dann, warum der Künstler diese Entscheidung getroffen haben könnte.

Viele politische Karikaturisten werden Karikaturen bekannter Politiker verwenden, was bedeutet, dass sie ihre Gesichtszüge oder ihren Körper aus Humor, einfacher Identifizierung oder um einen Punkt hervorzuheben, übertreiben. Zum Beispiel könnte ein Künstler einen übergewichtigen Politiker noch größer machen, um seine Gier oder Macht zu betonen

Analysieren Sie politische Cartoons Schritt 3

Schritt 3. Erkennen Sie, wann der Künstler Ironie verwendet und wie

Künstler erzeugen oft Ironie, indem sie den Unterschied zwischen der Art und Weise betonen, wie die Dinge sind und wie sie sein sollten. Dies ist normalerweise sehr übertrieben und leicht zu erkennen, da der Cartoonist nicht möchte, dass Sie eine falsche Vorstellung bekommen. Ihre Verwendung von Ironie kann ein wichtiger Hinweis sein, um ihre Perspektive auf das Thema aufzudecken.

Wenn der Karikaturist beispielsweise zeigt, wie wohlhabende Menschen Geld erhalten, während ärmere Menschen sie um Wechselgeld bitten, verwenden sie Ironie, um dem Betrachter zu zeigen, wie falsch sie die Situation halten

Analysieren Sie politische Cartoons Schritt 4

Schritt 4. Achten Sie darauf, wie Stereotype verwendet werden

Ein Karikaturist kann im Cartoon erkennbare Stereotypen verwenden, entweder um dem Leser zu helfen, sie zu identifizieren, oder um sie als anstößig und veraltet zu bezeichnen. Versuchen Sie, diese Stereotypen aus akademischer Sicht zu betrachten, auch wenn sie sich verletzend oder beleidigend anfühlen. Wie verwendet oder spielt der Künstler das Stereotyp aus? Warum haben sie sich dafür entschieden, es auf diese Weise zu verwenden?

  • So steht beispielsweise das Stereotyp eines dicken Mannes im Anzug oft für geschäftliche Interessen.
  • Berücksichtigen Sie bei der Analyse eines historischen politischen Cartoons dessen Zeitraum. War diese Art von Stereotyp für diese Zeit die Norm? Wie fordert oder unterstützt der Künstler sie?
Analysieren Sie politische Cartoons Schritt 5

Schritt 5. Lesen Sie alle Dialoge und Bildunterschriften und sehen Sie, wie sie mit den Bildern funktionieren

Es wird nicht viel Text in einem politischen Cartoon geben, aber was da ist, kann Ihnen wirklich helfen, das Thema und die Botschaft zu entschlüsseln. Lesen Sie den Text sorgfältig durch und fragen Sie sich, wie er die Bilder, die Sie sehen, verdeutlicht oder verkompliziert.

Text in politischen Cartoons

Etiketten auf Personen, Gegenständen oder Orten geschrieben werden. Zum Beispiel könnte eine Person in einem Anzug mit „Kongress“beschriftet sein oder eine Aktentasche mit dem Namen einer Firma.

Textblasen kann von einem oder mehreren der Charaktere kommen, um Dialoge zu zeigen. Sie werden durch ausgefüllte Kreise oder Kästchen um den Text dargestellt.

Gedankenblasen zeigen, was ein Charakter denkt. Sie sehen normalerweise aus wie kleine Wolken.

Bildunterschriften oder Titel sind Text außerhalb des Cartoons, entweder darunter oder darüber. Sie geben mehr Informationen oder Interpretationen zu dem, was im Cartoon selbst passiert.

Analysieren Sie politische Cartoons Schritt 6

Schritt 6. Suchen Sie nach Anspielungen auf aktuelle Ereignisse oder Trends

Viele politische Cartoons sind mit aktuellen Ereignissen oder Trends verbunden, die oft leicht erkennbar sind. Denken Sie an aktuelle wichtige Nachrichten und suchen Sie im Cartoon nach Hinweisen darauf, entweder visuell oder in Textform.

  • Eine Karikatur zum Thema Wahlen kann beispielsweise einen Stimmzettel mit politischen Kandidaten und Prominenten enthalten, was darauf hinweist, dass möglicherweise mehr Menschen daran interessiert sind, für Prominente zu stimmen als Regierungsbeamte.
  • Die Wirksamkeit von Anspielungen lässt mit der Zeit oft nach, da die Leute Trends oder Ereignisse vergessen.

Punktzahl

0 / 0

Teil 1 Quiz

Welcher politische Cartoon ist ein Beispiel für Ironie?

Ein Politiker grüßt mit einer Träne in den Augen die Flagge seines Landes, während Veteranen hinter ihm auf den Straßen schlafen.

Absolut! Politische Karikaturisten verwenden oft Ironie, um die Kluft zwischen der Welt, wie sie ist, und der Welt, wie sie sein sollte, zu dramatisieren. In diesem Beispiel ist es ironisch, dass dem Politiker, der so eifrig seinen Patriotismus demonstrieren will, das Wohl derer, die am meisten für ihr Land opfern, anscheinend egal ist. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Ein Konzernlobbyist überreicht einem Mann mit der Aufschrift „Kongress“einen Sack Goldmünzen.

Nicht genau! Dieser Cartoon verwendet Beschriftungen und Symbole, um einen Punkt über Korruption zu vermitteln. Der Sack mit Goldmünzen stellt das Geld dar, das Lobbyisten an Politiker spenden, die von dem Mann mit der Aufschrift „Kongress“vertreten werden. Es ist ein Schlag darauf, wie die Dinge funktionieren, aber um es ironisch zu machen, sollte es den Unterschied zwischen der Funktionsweise der Dinge und der Art und Weise, wie sie sein sollten, aufdecken. Klicken Sie auf eine andere Antwort, um die richtige zu finden…

Ein Bär mit der Aufschrift „Russland“beim Armdrücken von Uncle Sam.

Nicht ganz! Dies ist die Verwendung allgemein anerkannter Symbole. Bären werden oft als Symbol für Russland verwendet, worauf das Etikett „Russland“sehr hilfreich hinweist. Uncle Sam ist ein Symbol für die Vereinigten Staaten. Dieser Cartoon stellt einen Kampf zwischen den beiden Ländern dar. Es gibt eine bessere Option da draußen!

Ein Politiker, der im wirklichen Leben schlank ist, wird zahnstocherdünn gezeichnet.

Nö! Dies ist nur ein Beispiel für Karikatur. Sein Zweck ist es, eine echte Eigenschaft einer Person zu übertreiben. In diesem Szenario wird ein dünner Politiker übertrieben dünn gemacht, um es den Lesern zu erleichtern, den Politiker zu identifizieren und auszulachen. Versuchen Sie es mit einer anderen Antwort…

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Teil 2 von 2: Analysieren des Problems und der Nachricht

Analysieren Sie politische Cartoons Schritt 7

Schritt 1. Verwenden Sie die Zahlen, Symbole und den Text, um das Problem zu identifizieren

Um tiefer in den Cartoon einzusteigen, ist es wichtig, dass Sie das Problem genau bestimmen, das der Cartoonist darstellt. Sie haben wahrscheinlich bereits aufgrund Ihrer sorgfältigen Beobachtung begonnen, auf einige Ideen zu kommen. Fordern Sie sich jetzt selbst heraus, um das genaue Thema zu bestimmen.

Wenn Sie Hilfe benötigen, googeln Sie die Begriffe, Personen oder Orte, die Sie kennen, und sehen Sie, wofür sie in letzter Zeit in den Nachrichten waren. Führen Sie einige Hintergrundrecherchen durch und sehen Sie, ob die Themen und Ereignisse mit dem zu tun haben, was Sie im Cartoon gesehen haben

Analysieren Sie politische Cartoons Schritt 8

Schritt 2. Entscheiden Sie, welche Perspektive der Künstler auf das Thema hat

Cartoons werden oft zu kontroversen Themen gemacht, daher gibt es wahrscheinlich mehrere verschiedene Standpunkte, die der Cartoonist hätte einnehmen können. Die Bestimmung ihrer Ansicht wird Ihnen helfen, die Gesamtaussage zu erfassen. Fragen Sie sich, wie die verschiedenen Charaktere, Objekte oder Orte dargestellt werden und ob Sie einen eindeutigen Helden, Schurken oder Opfer identifizieren können.

Die Ansicht kann komplex sein, aber tun Sie Ihr Bestes, um sie zu analysieren. Zum Beispiel könnte ein Antikriegs-Cartoon die Soldaten als Helden darstellen, aber die Regierung, die sie in die Schlacht befiehlt, als egoistisch oder falsch

Analysieren Sie politische Cartoons Schritt 9

Schritt 3. Überlegen Sie, für welches Publikum der Cartoon gemacht ist

Ein Karikaturist erstellt seinen Cartoon mit Blick auf ein bestimmtes Publikum und denkt über seine Erfahrungen und Annahmen nach. Schauen Sie sich die Veröffentlichung des Cartoons an und fragen Sie sich, auf welche Bevölkerungsgruppe er am meisten ausgerichtet ist. Was sind ihre politischen Neigungen, insbesondere zu diesem Thema? Wie könnten Sie erwarten, dass sie auf den Cartoon reagieren?

Zum Beispiel vermittelt eine politische Karikatur in einer konservativeren Veröffentlichung eine andere Botschaft und verwendet andere Mittel, um sie zu vermitteln, als eine in einer liberalen Veröffentlichung

Analysieren Sie politische Cartoons Schritt 10

Schritt 4. Identifizieren Sie, welche argumentativen oder überzeugenden Werkzeuge der Künstler verwendet

Um den Cartoon wirklich zu analysieren, sollten Sie nicht nur darüber nachdenken, was der Künstler sagt, sondern auch, welche Werkzeuge er verwendet, um dies zu sagen. Ein guter Ausgangspunkt ist die Betrachtung der rhetorischen Mittel von Ethos, Pathos und Logos, die Elemente der Rede und der Sprache sind, die verwendet werden, um schlagkräftige, wirksame Argumente zu schaffen. Denken Sie darüber nach, wie der Künstler diese im Cartoon verwendet und warum er sie verwendet.

Rhetorische Mittel

Pathos:

Ein emotionaler Appell, der versucht, den Leser auf emotionaler Ebene zu fesseln. Zum Beispiel könnte der Karikaturist zeigen, wie hilflose Bürger von Unternehmen ausgetrickst werden, um Ihr Mitleid und Ihr Ungerechtigkeitsgefühl zu wecken.

Ethos:

Ein ethischer Appell, der die Legitimität des Autors als jemand, der das Thema kommentieren kann, demonstrieren soll. Dies könnte durch die Byline des Autors gezeigt werden, die so etwas wie "von Tim Carter, Journalist mit Spezialisierung auf Wirtschaftswissenschaften" sagen könnte.

Logos:

Ein rationaler Appell, der logische Beweise verwendet, um ein Argument zu untermauern, wie Fakten oder Statistiken. Eine Bildunterschrift oder ein Etikett im Cartoon könnte beispielsweise Statistiken wie die Arbeitslosenquote oder die Zahl der Opfer in

ein Krieg.

Analysieren Sie politische Cartoons Schritt 11

Schritt 5. Geben Sie in wenigen Sätzen die Gesamtaussage des Cartoons an

Verwenden Sie das, was Sie aus den verschiedenen Elementen des Cartoons gelernt, beobachtet und analysiert haben, und fordern Sie sich selbst heraus, die Gesamtaussage zu identifizieren. Reduzieren Sie es auf einen Satz, wenn Sie können. Was möchte der Karikaturist Ihnen aus dieser Karikatur mitnehmen? Wie würden Sie die Nachricht jemand anderem beschreiben?

Analysieren Sie politische Cartoons Schritt 12

Schritt 6. Bewerten Sie die Wirksamkeit des Cartoons

Wenn Sie alle Elemente des Cartoons zusammengestellt haben, nehmen Sie sich einen Moment Zeit und überlegen Sie, wie effektiv es ist. Betrachten Sie dies sowohl aus Ihrer Sicht als auch aus der des Zielpublikums. Frag dich selbst:

  • Gibt es ein stichhaltiges Argument?
  • Verwendet es geeignete und bedeutungsvolle Symbole und Wörter, um einen Standpunkt zu vermitteln?
  • Repräsentieren die Personen und Gegenstände im Cartoon das Thema angemessen?

Punktzahl

0 / 0

Teil 2 Quiz

Nachdem Land A Land B erobert hat, beschließt ein politischer Karikaturist, eine Karikatur zu zeichnen. Darin hebt ein Sensenmann mit der Aufschrift „Land A“seine Sense, um einen Heiligenschein-Engel mit der Aufschrift „Land B“anzugreifen. Was können Sie über die Meinung des Künstlers zu der Veranstaltung sagen?

Der Künstler ist gegen jeden Krieg.

Nicht unbedingt! Auch wenn der Künstler gegen diesen speziellen Krieg zu sein scheint, seien Sie vorsichtig, wenn Sie zu viel von einem Cartoon ableiten. Wenn ein Karikaturist einen Punkt machen möchte, ist er normalerweise ziemlich klar. Ein Cartoon über die Übel allen Krieges könnte stattdessen einen Sensenmann mit der Aufschrift „Krieg“und einen Engel mit der Aufschrift „Frieden“verwenden. Klicken Sie auf eine andere Antwort, um die richtige zu finden…

Der Künstler glaubt, dass Land A den Krieg gewinnen wird.

Nicht ganz! Die Karikatur scheint keine Einschätzung dessen zu sein, wer nach Ansicht des Karikaturisten den Krieg gewinnen wird. Vielmehr handelt es sich, wie bei vielen politischen Cartoons, um eine moralische Beurteilung des dargestellten Ereignisses. Rate nochmal!

Der Künstler findet, dass Land B religiöser ist als Land A.

Nö! Obwohl der Cartoon Bilder des Jenseits verwendet, um seinen Standpunkt zu verdeutlichen, ist die spirituelle Dimension hier nicht die hervorstechendste. Aus diesem Grund ist es wichtig, den Kontext zu berücksichtigen. Wenn Sie über die Ereignisse Bescheid wissen, die dieser Cartoon persifliert, ist es wahrscheinlicher, dass Sie die beabsichtigte Botschaft erhalten. Es gibt eine bessere Option da draußen!

Der Künstler ist gegen die Invasion von Land A in Land B.

Jawohl! Dieser Cartoon ist ein moralisches Statement gegen die Invasion von Land A in Land B. Es verwendet Pathos, um Land A als völlig unmoralisch in seinen Handlungen darzustellen, während Land B als völlig unschuldig und wehrlos dargestellt wird. Die Realität mag so einfach sein oder nicht, aber die Künstlerin hat ihre Perspektive deutlich gemacht! Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Informieren Sie sich über aktuelle Ereignisse, um zeitgenössische politische Karikaturen besser zu verstehen.
  • Wenn Sie Schwierigkeiten haben, die Bedeutung einer politischen Karikatur zu erkennen, versuchen Sie, mit Freunden, Klassenkameraden oder Kollegen zu sprechen.
  • Verwenden Sie HIPPS, um die politische Karikatur zu analysieren.

    • Historischer Kontext: Wann?
    • Zielgruppe: Für wen?
    • Standpunkt: POV des Autors.
    • Zweck: Warum?
    • Bedeutung: Aus welchem ​​Grund?

Warnungen

Beliebt nach Thema