Wie man eine gemeinnützige Organisation gründet (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie man eine gemeinnützige Organisation gründet (mit Bildern)
Wie man eine gemeinnützige Organisation gründet (mit Bildern)
Anonim

Egal, ob Sie mithelfen möchten, Ihre eigene Gemeinschaft aufzubauen und zu stärken, sich vom Geben anderer inspirieren lassen oder sich berufen fühlen, in einer nationalen oder internationalen Krise Hilfe zu leisten, vielleicht haben Sie den Wunsch, eine gemeinnützige Organisation zu gründen. Der anfängliche Prozess der Einrichtung Ihrer Organisation ist relativ einfach. Wenn Sie jedoch den Status der Steuerbefreiung einführen und genießen möchten, müssen Sie komplexere Aufzeichnungs- und Berichtspflichten erfüllen.

Schritte

Teil 1 von 4: Erforschen, was Ihre Gemeinde braucht

Eine gemeinnützige Organisation gründen Schritt 1

Schritt 1. Wählen Sie eine allgemeine Kategorie für die Dienste oder Unterstützung, die Sie anbieten möchten

Sie haben vielleicht bereits eine allgemeine Vorstellung von der Art der gemeinnützigen Organisation, die Sie gründen möchten, aber die Kategorisierung kann Ihnen dabei helfen, Ihre Bemühungen zu fokussieren.

  • Angenommen, Sie möchten Obdachlosen in Ihrer Stadt helfen. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Obdachlosen zu helfen, beispielsweise durch die Bereitstellung von Nahrung oder Unterkunft oder Hilfe bei der Arbeitssuche.
  • Die Kategorisierung hilft Ihnen auch dabei, die Arten von Unterstützung zu identifizieren, die Sie benötigen. Wenn Sie beispielsweise Obdachlosen helfen möchten, sich im Rechtssystem zurechtzufinden, benötigen Sie Anwälte, die bereit sind, ihre Zeit und ihr Fachwissen zur Verfügung zu stellen. Auf der anderen Seite, wenn Sie Nahrung und Unterkunft zur Verfügung stellen möchten, müssen Sie einen Standort finden und die entsprechenden Genehmigungen für den Betrieb einholen.
Eine gemeinnützige Organisation gründen Schritt 2

Schritt 2. Finden Sie heraus, welche Dienste bereits verfügbar sind

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihre Organisation wirklich einen Unterschied macht, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Bemühungen nicht die von jemand anderem duplizieren.

Die Bewertung bereits bestehender gemeinnütziger Organisationen kann Ihnen auch dabei helfen, Organisationen in Ihrer Nähe zu finden, deren Missionen sich auf Ihre beziehen. Diese Organisationen sind möglicherweise bereit, mit Ihnen zusammenzuarbeiten oder gemeinsame Veranstaltungen zu veranstalten, um auf das größere Problem aufmerksam zu machen und mehr Menschen zu helfen

Eine gemeinnützige Organisation gründen Schritt 3

Schritt 3. Führen Sie Umfragen durch, um die Nachfrage zu ermitteln

Wenn Sie in der Lage sind, mit den Menschen zu sprechen, von denen Sie glauben, dass sie von Ihrer Organisation profitieren würden, können Sie ein besseres Gespür für Dinge bekommen, für die ein echter Bedarf besteht.

Der stärkste Weg zu einer nachhaltigen Organisation besteht darin, eine Nische zu finden, in der ein nachweisbarer Bedarf besteht. Die Menschen werden eher dazu neigen, zu spenden, wenn Sie zeigen können, dass Ihre Organisation einen erheblichen Einfluss auf das Leben der Menschen und auf die Gemeinschaft insgesamt hat

Eine gemeinnützige Organisation gründen Schritt 4

Schritt 4. Finden Sie Ihren staatlichen gemeinnützigen Verband

In jedem Bundesstaat gibt es eine Vereinigung gemeinnütziger Organisationen, die Ihnen wertvolle Ressourcen und Anleitungen bei der Gründung Ihrer Organisation zur Verfügung stellen kann.

Eine gemeinnützige Organisation gründen Schritt 5

Schritt 5. Arbeiten Sie mit bestehenden gemeinnützigen Organisationen in Ihrer Nähe zusammen

Wenn bereits eine etablierte gemeinnützige Organisation in dem Bereich tätig ist, in dem Sie einen Beitrag leisten möchten, können Sie möglicherweise mehr bewirken, wenn Sie sich zusammenschließen.

  • Dies kann besonders hilfreich sein, wenn es in Ihrer Gemeinde eine andere Organisation gibt, die bereits etwas Ähnliches tut, was Sie tun möchten.
  • In einigen Fällen können Sie sich möglicherweise an diese Organisation wenden, um als Sponsor für Ihre Organisation zu arbeiten, was Ihren Gründungsprozess viel reibungsloser machen und zusätzliche Unterstützung und Fachwissen beim Aufbau Ihrer Organisation bieten würde.

Teil 2 von 4: Erstellen Ihres Teams

Eine gemeinnützige Organisation gründen Schritt 6

Schritt 1. Bewerten Sie die Bedürfnisse Ihrer Organisation

Vor allem, wenn Sie gerade erst anfangen, möchten Sie vermeiden, ein Team mit Mitgliedern aufzubauen, die alle ähnliche Fähigkeiten haben.

  • Sie möchten auch vermeiden, einfach Platz für Freunde und Familienmitglieder zu schaffen, die helfen möchten, wenn sie kein relevantes Fachwissen haben, das sie mitbringen können.
  • Denken Sie daran, dass Sie Ihr Team langsam aufbauen können – Sie müssen nichts überstürzen oder jede Position so schnell wie möglich besetzen. Nehmen Sie sich stattdessen die Zeit, Menschen zu finden, die Ihren Anforderungen entsprechen und die sich auch mit Leidenschaft und Engagement für die Ziele des Unternehmens einsetzen.
  • Entwerfen Sie für jede der Rollen, die Sie voraussichtlich besetzen müssen, eine Stellenbeschreibung, die Sie präsentieren können, wenn Sie mit Kandidaten über die Position sprechen. So wissen sie, was von ihnen erwartet wird und können entsprechend entscheiden.
Eine gemeinnützige Organisation gründen Schritt 7

Schritt 2. Rekrutieren Sie Gründungsvorstandsmitglieder, die Ihre Ziele unterstützen und voranbringen

Die ersten Mitglieder Ihrer Organisation sollten über die Erfahrung und das Fachwissen verfügen, um Ihre betrieblichen Anforderungen zu erfüllen.

  • Welche Fachkenntnisse Sie benötigen, hängt vom Schwerpunkt Ihres Unternehmens ab. Wenn Sie beispielsweise einkommensschwachen Menschen Rechtsbeistand leisten möchten, benötigen Sie selbstverständlich Rechtsanwälte. Wenn Sie hingegen planen, Menschen mit niedrigem Einkommen kostenlose Steuerplanung und -beratung anzubieten, möchten Sie vielleicht einige Buchhalter mit ins Boot holen.
  • Sie müssen nicht nur nach Experten mit Fachwissen suchen, sondern auch engagierte Mitarbeiter finden, die sich mit Leidenschaft für den Zweck und die Ziele Ihres Unternehmens einsetzen.
  • Welche Mitarbeiter Sie benötigen, hängt auch davon ab, was Ihre Organisation tut und wo sie sich befindet. Wenn Sie beispielsweise vor allem eine Webpräsenz planen und online Spenden sammeln möchten, benötigen Sie talentierte Webdesigner und Social-Media-Experten.
  • Oft finden Sie gute Kandidaten, indem Sie mit religiösen Führern oder Führungskräften großer gemeinnütziger Institutionen sprechen.
Eine gemeinnützige Organisation gründen Schritt 8

Schritt 3. Etablieren Sie eine Social-Media-Präsenz

Social-Media-Konten sind nicht nur kostenlos, sondern können Ihnen bei regelmäßiger und effektiver Nutzung helfen, eine beträchtliche Fangemeinde zu gewinnen und das Interesse an Ihrer Sache zu wecken.

  • Erstellen Sie Konten für Ihre Organisation und verbinden Sie sich mit anderen Organisationen in anderen Bereichen, die in dieselbe Kategorie fallen oder ähnliche Ziele haben.
  • Sie können sich auch mit Organisationen verbinden, die tangential mit Ihrer Mission verbunden sind, damit Sie sich gegenseitig unterstützen und Kunden empfehlen können. Wenn Ihre Organisation beispielsweise Obdachlosen bei der Jobsuche hilft, sollten Sie sich mit einer Organisation in Verbindung setzen, die Obdachlosen Anzüge für Vorstellungsgespräche liefert.
  • Sie können sich nicht nur mit anderen Organisationen verbinden, sondern auch Konten verwenden, um sich mit potenziellen Unterstützern und Freiwilligen zu verbinden. Verfolgen Sie Hashtags, die für Ihre Mission relevant sind, um Menschen zu finden, die dieselbe Leidenschaft teilen.
Eine gemeinnützige Organisation gründen Schritt 9

Schritt 4. Suchen Sie leidenschaftliche Freiwillige aus

Ein großer Stab von Freiwilligen zeigt Unterstützung und Engagement für Ihr Projekt, was wiederum die Spenden erhöhen kann.

  • Selbst wenn Sie hauptsächlich online arbeiten, können Sie Teams von Freiwilligen bilden, die bereit sind, Informationen über Ihre Organisation zu teilen oder Blog-Posts zu schreiben, um andere zu ermutigen, Ihre Website zu besuchen.
  • Wenn Sie eine Organisation aufbauen, die einen lokalen Schwerpunkt und einen physischen Standort hat, können Sie eine Meet-and-Greet-Veranstaltung in Betracht ziehen, um auf Ihre Sache aufmerksam zu machen und Unterstützer in Ihrer Nachbarschaft zu gewinnen.
  • Wenn Sie Veranstaltungen sponsern oder in der Nachbarschaft um Spenden werben, können Sie diese Gelegenheiten auch nutzen, um interessierte Freiwillige für Ihre Sache zu gewinnen. Manchmal sind Menschen, die nicht das Geld zum Spenden haben, daran interessiert, stattdessen ein paar Stunden ihrer Zeit zu spenden.

Teil 3 von 4: Finanzierung Ihrer Organisation

Eine gemeinnützige Organisation gründen Schritt 10

Schritt 1. Entwickeln Sie ein umfassendes Budget

Um zu wissen, wie viel Geld Sie aufbringen müssen, müssen Sie genau wissen, wie viel der tägliche Betrieb Ihres Unternehmens kosten wird.

  • Abhängig von Ihren Haushalts- und Finanzbedürfnissen sollten Sie in Betracht ziehen, einen Buchhalter einzustellen oder zu behalten – insbesondere, wenn Sie in Zukunft die Steuerbefreiung beantragen möchten.
  • Denken Sie daran, dass Sie auch dann, wenn Sie eine hauptsächlich Online-Organisation planen, Betriebsausgaben wie Domainregistrierung und Website-Hosting haben, die in Ihrem Budget enthalten sein sollten.
  • Berechnen Sie nicht nur die Fixkosten für die Gründung Ihrer gemeinnützigen Organisation, sondern auch die Kosten für Lizenz- oder Registrierungsgebühren und andere Kosten für Infrastruktur und Entwicklung. Wenn Sie beispielsweise einen physischen Raum mieten müssen, sollten die Kosten für die Suche und Sicherung dieses Standorts in Ihrem Budget enthalten sein.
  • Abhängig von der Art der Organisation, die Sie gründen, benötigen Sie auch Vorräte. Wenn Sie beispielsweise eine Suppenküche eröffnen, benötigen Sie Kochgeschirr sowie Teller, Schüsseln, Tassen und Besteck.
  • Ein solides Verständnis Ihrer täglichen Betriebskosten hilft Ihnen zu berechnen, wie viel Geld Sie aufbringen müssen, um über die Runden zu kommen und den Menschen, denen Sie helfen möchten, Vorteile zu bieten.
Eine gemeinnützige Organisation gründen Schritt 11

Schritt 2. Entwerfen Sie einen Geschäftsplan

Wenn Sie die Struktur, den Betrieb und das prognostizierte Wachstum Ihrer gemeinnützigen Organisation skizzieren, können Sie sich auf Ihre Budgetanforderungen konzentrieren und sie besser verstehen.

  • Skizzieren Sie alle Aspekte Ihres Plans, einschließlich der Organisationsstruktur, der Mission Ihres Unternehmens, der Marketing- und Fundraising-Bemühungen sowie der Prognosen für den zukünftigen Betrieb und das Wachstum.
  • Teile Ihres Businessplans können Sie später wieder verwenden, zum Beispiel bei der Beantragung der Steuerbefreiung oder der Erstellung von Fundraising-Broschüren.
  • Entwickeln Sie ein solides Verständnis des Wirtschaftsklimas in Ihrer Region sowie allgemeine Wirtschaftsprognosen, damit Sie realistisch einschätzen können, wie viel Geld Sie aufbringen können, und die finanzielle Tragfähigkeit Ihres Unternehmens genau einschätzen können.
Eine gemeinnützige Organisation gründen Schritt 12

Schritt 3. Erwerben Sie alle erforderlichen Lizenzen oder Genehmigungen

Sie müssen sich bei der gemeinnützigen Vereinigung Ihres Staates registrieren und je nach Art der Dienste, die Sie anbieten möchten, benötigen Sie möglicherweise andere staatliche und lokale Lizenzen oder Genehmigungen für den Betrieb.

  • Sie müssen sich in der Regel mindestens bei der gemeinnützigen Organisation Ihres Bundesstaates registrieren, bevor Sie mit dem Spendensammeln oder der politischen Lobbyarbeit auf Landes- oder lokaler Ebene beginnen können.
  • Möglicherweise benötigen Sie auch Registrierungen für staatliche Wohltätigkeitsorganisationen. Diese Formulare sind in den meisten Bundesstaaten erforderlich, wenn Sie dort Spenden sammeln möchten. Wenn Sie also beabsichtigen, online Spenden zu sammeln, müssen Sie sich möglicherweise in jedem Bundesstaat registrieren.
  • Abhängig von der Art der Kunden, die Sie betreuen möchten, oder der Art von Mitarbeitern, die Sie einstellen möchten, können andere Lizenzen oder Genehmigungen erforderlich sein.
  • Wenn Sie planen, an einem der Öffentlichkeit zugänglichen physischen Standort zu arbeiten, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass der Standort für diese Nutzung in Zonen aufgeteilt ist.
Eine gemeinnützige Organisation gründen Schritt 13

Schritt 4. Starten Sie die Mittelbeschaffung

Basierend auf Ihrem Budget und Ihren täglichen Betriebsausgaben können Sie herausfinden, wie viel Geld Sie durchschnittlich benötigen, um Ihre Ziele zu erreichen.

Einzelne Spender können den Großteil Ihrer Beiträge ausmachen, vor allem am Anfang. Sie sollten jedoch auch erwägen, Spenden von Unternehmen und anderen Verbänden in der Region zu erbitten – insbesondere von denen, die möglicherweise von Ihrer Mission betroffen sind. Wenn Sie beispielsweise eine gemeinnützige Organisation gründen, die Obdachlosen bei der Arbeitssuche hilft, können Sie bei Ihrer örtlichen Handelskammer um Spenden bitten

Eine gemeinnützige Organisation gründen Schritt 14

Schritt 5. Ziehen Sie die Beantragung von Zuschüssen in Betracht

Regierungsbehörden sowie größere gemeinnützige Institutionen und Universitäten können Zuschüsse anbieten, die dazu beitragen können, einen Teil oder alle Ihrer Betriebskosten zu decken.

  • Sie können bei Ihrem lokalen gemeinnützigen Verein oder online recherchieren, ob Zuschüsse für gemeinnützige Organisationen verfügbar sind, die Dienstleistungen wie Ihre anbieten, und wie Sie sich bewerben können.
  • Wenn Sie mit dem Antragsverfahren für Finanzhilfen nicht vertraut sind, möchten Sie vielleicht jemanden mit befristeten Verträgen einstellen, der Erfahrung mit der Erstellung von Anträgen auf Finanzhilfe hat.

Teil 4 von 4: Erlangung der Steuerbefreiung

Eine gemeinnützige Organisation gründen Schritt 15

Schritt 1. Bestimmen Sie Ihre Berechtigung

Um sich für den steuerbefreiten Status zu qualifizieren, muss Ihre Organisation einen der vom IRS aufgeführten Zwecke unterstützen, z. B. religiöse oder Bildungszwecke.

Denken Sie daran, dass Sie diese Dokumente möglicherweise ändern müssen, damit sie dem anerkannten Zweck entsprechen, wenn Sie in Ihren Organisations- oder Planungsdokumenten einen breiteren Zweck angegeben haben, als den vom IRS unter 501(c)(3) der Steuergesetzgebung anerkannten nach Bundessteuergesetz

Eine gemeinnützige Organisation gründen Schritt 16

Schritt 2. Integrieren Sie Ihre Organisation

Sie können keinen bundessteuerbefreiten Status erhalten, es sei denn, Ihre Organisation ist entweder als Körperschaft oder als staatlich registrierter nicht eingetragener Verein gegründet.

  • Sie müssen einen Namen für Ihre Organisation finden, der unter allen registrierten Unternehmen in Ihrem Bundesstaat eindeutig ist, unabhängig davon, ob sie gemeinnützig oder gewinnorientiert sind.
  • Obwohl Sie nicht unbedingt eingetragen sein müssen, um den Status der Bundessteuerbefreiung zu erhalten, verlangen einige Staaten dies.
  • Erkundigen Sie sich beim Außenminister Ihres Staates, welche Dokumente und Unterlagen Sie einreichen müssen, um Ihr Unternehmen zu registrieren. Viele Staaten haben andere oder zusätzliche Dokumente, die für gemeinnützige im Gegensatz zu gewinnorientierten Unternehmen erforderlich sind.
  • Ihr lokaler gemeinnütziger Verein verfügt über landesspezifische Formulare, Anweisungen und Ressourcen, die Ihnen bei der Gründung Ihrer Organisation und beim Erlangen des Steuerbefreiungsstatus helfen.
  • Sie sollten auch damit rechnen, dass Sie für die Registrierung Ihres gemeinnützigen Unternehmens Anmeldegebühren zahlen, die je nach Registrierungsstaat zwischen 30 und mehreren Hundert US-Dollar variieren.
Eine gemeinnützige Organisation gründen Schritt 17

Schritt 3. Besorgen Sie sich eine eidgenössische Arbeitgeber-Identifikationsnummer (EIN)

Auch wenn Sie keine Mitarbeiter haben, muss Ihre Organisation eine eigene EIN haben, um die Steuerbefreiung zu beantragen.

Sie können eine EIN online erhalten, indem Sie den EIN-Online-Assistenten des IRS verwenden. Die Ausstellung einer EIN oder die Nutzung des Systems, das montags bis freitags von 7:00 bis 22:00 Uhr zur Verfügung steht, sind kostenlos. Osterzeit

Eine gemeinnützige Organisation gründen Schritt 18

Schritt 4. Füllen Sie Ihren 501(c)(3)-Antrag aus

Normalerweise müssen Sie entweder das Formular 1023 oder das Formular 1023-EZ ausfüllen, um die Steuerbefreiung zu beantragen.

  • Wenn Sie einer Kirche oder Schule angehören, gilt Ihre Organisation normalerweise automatisch als steuerbefreit und Sie müssen keine Formulare beim IRS einreichen.
  • Das 1023-EZ ist eine vereinfachte Version des Formulars 1023, das Sie normalerweise als 1023-EZ ausfüllen, wenn Sie eine kleine Organisation sind, die weniger als 50.000 USD pro Jahr erhält und ein Vermögen von 250.000 USD oder weniger hat.
  • Wenn Sie Ihren Antrag beim IRS einreichen, muss eine Bearbeitungsgebühr von 400 USD erhoben werden. Diese Gebühr kann direkt vom Bankkonto der Organisation abgebucht oder mit einer Kredit- oder Debitkarte bezahlt werden.
Eine gemeinnützige Organisation gründen Schritt 19

Schritt 5. Beantragen Sie staatliche und lokale Steuerbefreiungen

Nachdem der IRS den steuerbefreiten Status Ihrer Organisation anerkannt hat, können Sie auch die Anerkennung durch staatliche und lokale Behörden beantragen.

  • Auf der Website der National Association of State Charity Officials finden Sie Informationen zur Registrierung in Ihrem Staat und zur Beantragung der Steuerbefreiung.
  • Abhängig von Ihrem Bundesstaat müssen Sie möglicherweise zusätzliche Formulare einreichen, um von der Verkaufs- oder Grundsteuer befreit zu werden.

Beliebt nach Thema