So beantragen Sie Bundeszuschüsse (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So beantragen Sie Bundeszuschüsse (mit Bildern)
So beantragen Sie Bundeszuschüsse (mit Bildern)
Anonim

Ein Zuschuss ist eine Möglichkeit, mit der die Regierung Ideen und Projekte finanziert, um öffentliche Dienstleistungen zu erbringen und die Wirtschaft anzukurbeln. Sie werden nicht als persönlicher Vorteil oder als Hilfeleistung bereitgestellt. Dies und die Tatsache, dass sie nicht zurückgezahlt werden müssen, sind zwei der Hauptunterschiede zwischen einem Zuschuss und einem Darlehen. Bundeszuschüsse sind Zuwendungen zur finanziellen Unterstützung einer Organisation und gelegentlich auch einer Einzelperson. Es gibt 26 Bundesbehörden, die Zuschüsse vergeben. Jeder hat seine eigenen Anforderungen und Verfahren, die ziemlich komplex sein können. Aber obwohl es schwierig sein kann, sich im Labyrinth der Bundeszuschüsse zurechtzufinden, ist es sicherlich nicht unüberwindbar – insbesondere, wenn Sie wirksame Richtlinien befolgen müssen.

Schritte

Teil 1 von 4: Förderquellen entdecken

Beantragen Sie Bundeszuschüsse Schritt 1

Schritt 1. Bestimmen Sie, ob Sie in eine förderfähige Kategorie von Bundeszuschüssen passen

Bundeszuschüsse werden am häufigsten an Organisationen innerhalb bestimmter Kategorien vergeben, z. B.: Regierung, Bildung und gemeinnützige Organisationen. Obwohl die spezifische Berechtigung für einen bestimmten Zuschuss nur anhand der Anforderungen des Zuschusses festgestellt werden kann, teilt die Regierung die Kategorien in Unterkategorien ein, um leichter erkennen zu können, ob Sie im Allgemeinen berechtigt sind. Diese sind:

  • Regierungsorganisationen - Regierungen von Bundesstaaten, Bezirksregierungen, Stadt- oder Gemeinderegierungen, spezielle Bezirksregierungen und indianische Stammesregierungen.
  • Bildungsorganisationen - Unabhängige Schulbezirke, öffentliche und staatlich kontrollierte Hochschulen und private Hochschulen.
  • Öffentliche Wohnungsbauorganisationen - Öffentliche Wohnungsbaubehörden und indische Wohnungsbaubehörden.
  • Gemeinnützige Organisationen – Gemeinnützige Organisationen mit einem 501(c)(3)-Status beim Internal Revenue Service (IRS) (außer Hochschulen) und gemeinnützige Organisationen, die keinen 501(c)(3)-Status beim IRS haben (außer Hochschulen).
  • For-Profit-Organisationen – Organisationen, die keine kleinen Unternehmen sind, und kleine Unternehmen, die die von der SBA festgelegten Größenstandards erfüllen.
  • Einzelpersonen. (Einige Stipendien sind verfügbar, insbesondere für bestimmte Graduiertenstudien.)
  • Ausländische Bewerber. Ausländische Bewerber müssen den gleichen Registrierungsprozess durchlaufen wie inländische Bewerber, aber dieser Registrierungsprozess umfasst zusätzliche Schritte.
Beantragen Sie Bundeszuschüsse Schritt 2

Schritt 2. Informieren Sie sich über die Bundesbehörden, die Zuschüsse vergeben

Unter den 26 Bundesbehörden, die Zuschüsse anbieten, müssen Sie eine finden, die für Ihre Organisation relevant ist. Wenn Sie beispielsweise einen Schulbezirk vertreten, würden Sie sich höchstwahrscheinlich die Zuschüsse des Bildungsministeriums ansehen. Eine Liste der Bundesagenturen, die Stipendien vergeben, und eine Beschreibung der einzelnen Agenturen finden Sie hier.

Beantragen Sie Bundeszuschüsse Schritt 3

Schritt 3. Suchen Sie nach förderfähigen Zuschüssen

Wenn Ihre Organisation in eine der Unterkategorien fällt, ist es an der Zeit, nach bestimmten Zuschüssen zu suchen, für die Sie möglicherweise in Frage kommen. Es gibt eine Reihe von Quellen, um Bundeszuschüsse zu finden.

  • Grants.gov verfügt über eine umfassende Suchmaschine. Es ermöglicht Ihnen, nach Fördermitteln zu suchen, indem Sie:

    • Stichwort
    • Instrumententyp (z. B. Zuschüsse)
    • Berechtigung
    • Kategorie (wie Bildung) und
    • Agentur (Sie können eine Agentur angeben, z. B. das Bildungsministerium, oder alle Agenturen durchsuchen)
  • Eine hilfreiche Suchmaschine bietet auch der Catalogue of Federal Domestic Assistance (CFDA).
  • Die Small Business Administration (SBA) bietet unter SBA.gov ein Suchtool für Kredite und Zuschüsse an.
  • Schauen Sie auf der offiziellen Website Ihres Staates nach. Möglicherweise finden Sie Bundeszuschüsse, die für bestimmte staatliche Programme verfügbar sind.
Beantragen Sie Bundeszuschüsse Schritt 4

Schritt 4. Suchen Sie nach den Request for Proposals (RFPs) der Agentur

Fast alle öffentlichen Zuwendungsquellen (Geldgeber) verteilen Ausschreibungen, die darauf ausgerichtet sind, ein bestimmtes Problem mit Konzepten und Strategien anzugehen, die vom Geldgeber entwickelt wurden. Dies ist im Grunde eine Aufforderung zur Beantragung eines Stipendiums. Wenn die Mission Ihrer Organisation zu dem in der Ausschreibung aufgeführten Thema passt, könnten Sie die ideale Ergänzung sein.

Beantragen Sie Bundeszuschüsse Schritt 5

Schritt 5. Verstehen Sie, wonach Geldgeber suchen

Alle Förderer des Bundes haben ihre eigenen besonderen Anforderungen. Es gibt jedoch einige gemeinsame Merkmale sowohl Ihrer Organisation als auch des vorgeschlagenen Projekts, die Zuschussgeber sehen möchten:

  • Das Projekt, für das Sie eine Finanzierung beantragen, sollte in Ihrer Gemeinde einen hohen Stellenwert haben. Wenn es einen Bedarf deckt, erklären Sie den Bedarf aus der Sicht des menschlichen Interesses, indem Sie beispielsweise die aktuellen Bedingungen beschreiben, die die Menschen betreffen, die Hilfe aus dem Projekt benötigen.
  • Es muss eine logische Verbindung zwischen der Projektbeschreibung und den von Ihnen behaupteten Ergebnissen bestehen. Kurz gesagt, das Projekt muss Sinn machen.
  • Gehen Sie auf die Auswirkungen des Projekts auf die Gemeinschaft ein. Wenn es sich beispielsweise um einen Bau handelt, geben Sie an, ob das Projekt kurz- und langfristig Arbeitsplätze schaffen wird – und wie viele. Seien Sie aber auch aufrichtig, wenn es sich auch negativ auswirken wird, z.
  • Sie müssen nachweisen, dass Ihre Organisation in der Lage ist, das Projekt abzuschließen. Geldgeber werden dir kein Geld geben, wenn sie kein Vertrauen in deine Fähigkeit haben, es durchzuziehen.

    • Wenn Sie Erfahrung mit solchen Unternehmen haben, sprechen Sie darüber. Und wenn es Bereiche des Projekts gibt, in denen Sie etwas schwach sind, geben Sie an, wie Sie externe Experten hinzugezogen haben, um die Lücken zu schließen.
    • Geldgeber möchten auch einen Hinweis auf die Rechenschaftspflicht Ihrer Organisation. Zum Beispiel ist die Rolle Ihres Verwaltungsrats oder Treuhänders bei der Überwachung des Projekts von Bedeutung, ebenso wie die Festlegung von voraussichtlichen Projektkontrollpunkten, um sicherzustellen, dass die Dinge wie geplant vorankommen.
  • Zeigen Sie ein starkes lokales Engagement für das Projekt. Zeigen Sie, wie die lokale Gemeinschaft ihre eigenen Ressourcen wie finanzielle Beiträge und freiwillige Helfer einsetzt. Die Stipendiengeber wollen Partner bei der Finanzierung des Projekts sein und nicht die einzige Finanzierungsquelle.

Teil 2 von 4: Vorbereitung des Förderantrags

Beantragen Sie Bundeszuschüsse Schritt 6

Schritt 1. Lernen Sie Ihren vorgeschlagenen Geldgeber so gut wie möglich kennen

Je mehr Sie über einen Geldgeber erfahren, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie die Fallstricke vermeiden, die den Weg zu einem erfolgreichen Zuschussantrag säumen. Einige Methoden zum Sammeln von Informationen sind:

  • Suchen Sie online nach Informationen, die sich auf den Geldgeber beziehen, an dem Sie interessiert sind. Ob es sich um die eigene Website der Agentur, relevante Artikel oder sogar Blogs handelt, wenn Sie mehr Einblick in die Arbeitsweise dieses bestimmten Geldgebers erhalten, wird es Ihnen helfen Auch der jüngste Jahresbericht der Agentur könnte nützliche Fakten enthalten. Wenn es nicht online ist, fordern Sie eine Kopie bei der Agentur an.
  • Suchen Sie nach ähnlichen Organisationen, die möglicherweise einen Zuschuss vom Geldgeber erhalten haben. Angenommen, die Organisation sucht derzeit nicht denselben Zuschuss wie Sie, dann könnte die Person in diesem Unternehmen, die mit dem Geldgeber zu tun hatte, eine enorme Hilfe dabei sein, Sie darüber zu informieren, wie Sie am besten mit dem Geldgeber (und seinen Anforderungen) umgehen können.
  • Nehmen Sie an der Bieterkonferenz des Fördergebers teil. Viele Bundesbehörden veranstalten Bieterkonferenzen, um das Förderantragspaket zu erläutern und Fragen zu beantworten. Finden Sie heraus, ob für das Stipendium, an dem Sie interessiert sind, eine vorgesehen ist. Eine viel bessere Informationsquelle als die eigenen Vertreter der Agentur kann man sich kaum vorstellen.
Beantragen Sie Bundeszuschüsse Schritt 7

Schritt 2. Benennen Sie einen autorisierten Organisationsvertreter (AOR)

Sobald Sie sich auf den Zuschuss eingestellt haben, der Ihren Bedürfnissen entspricht, beginnen Sie mit dem Vorantragsprozess. Der erste Schritt besteht darin, jemanden aus Ihrer Organisation auszuwählen, der als AOR fungieren soll. Dies ist die Person, die in Ihrem Namen mit der Regierung verhandelt.

Beantragen Sie Bundeszuschüsse Schritt 8

Schritt 3. Registrieren Sie Ihre Organisation bei Grants.gov

Um die Grants.gov-Website in vollem Umfang nutzen zu können, müssen Sie sich registrieren. Einige der Registrierungsschritte, die Sie als Organisation ausführen müssen, sind:

  • Besorgen Sie sich eine DUNS-Nummer (Dun & Bradstreet). Hier können Sie den Vorgang starten. Für das Abrufen der Nummer fallen keine Gebühren an.
  • Registrieren Sie sich bei SAM.gov. Dies ist das System für die Vergabeverwaltung. Für diese Seite fallen keine Registrierungsgebühren an. Während dieses Prozesses wird Ihre Organisation einen sogenannten E-Biz-POC bestimmen. Dies ist die Person in Ihrer Organisation, die andere autorisiert, Ihr Unternehmen zu vertreten. (In vielen Fällen ist der E-Biz-POC der Chief Financial Officer des Unternehmens.)
  • Erstellen Sie einen Benutzernamen und ein Passwort.
  • Autorisieren Sie die AOR. Der E-Biz-POC Ihrer Organisation muss sich auf der Website Grants.gov anmelden, um die Entscheidung Ihres Unternehmens für eine AOR zu bestätigen.
Beantragen Sie Bundeszuschüsse Schritt 9

Schritt 4. Melden Sie sich als Einzelperson bei Grants.gov an

Wenn Sie sich persönlich um ein Stipendium bewerben, besuchen Sie die Website Grants.gov. Für die Registrierung benötigen Sie die Funding Opportunity Number des Stipendiums, für das Sie sich bewerben. Sie füllen dann das Registrierungsformular aus und wählen einen Benutzernamen und ein Passwort.

Beantragen Sie Bundeszuschüsse Schritt 10

Schritt 5. Sammeln Sie die benötigten Dokumente

Jede Agentur, die einen Zuschuss vergibt, hat ihre eigenen Dokumentanforderungen in Bezug auf Ihre Organisation. Einige der Dokumente, die Sie bei Bedarf zur Verfügung haben möchten, sind:

  • Satzung oder LLC Gründungsurkunde
  • Unternehmenssatzung
  • Steueridentifikationsdokumentation vom IRS
  • Steuerbefreiungsbescheinigungen
  • Interne Finanzprüfungen und Jahresabschlüsse (für das letzte Jahr und das laufende Jahr).

Teil 3 von 4: Beantragung des Stipendiums

Beantragen Sie Bundeszuschüsse Schritt 11

Schritt 1. Laden Sie das Antragspaket für die Förderung herunter, an der Sie interessiert sind

Diese erhalten Sie auf der Website Grants.gov. Dieser enthält die erforderlichen Formulare und Anweisungen, was für die Bearbeitung dieses speziellen Zuschusses erforderlich ist.

Beantragen Sie Bundeszuschüsse Schritt 12

Schritt 2. Erstellen Sie zuerst eine Checkliste

Lesen Sie die Anweisungen und Formulare im Stipendienpaket. Erstellen Sie eine Checkliste mit allen angeforderten Informationen und Unterlagen.

  • Agenturen (Geldgeber), die Stipendien vergeben, legen großen Wert auf Details, daher ist es wichtig, dass Sie eine vollständige Auflistung aller erforderlichen Informationen haben.
  • Bundesförderer bewerten Förderanträge nach einem Punktesystem. (Zum Beispiel ein Spektrum von 1-9, wobei 1 für „außergewöhnlich“und 9 für „schlecht“steht.) Für die Gesamtwirkung des Vorschlags sowie für einzelne von der Agentur festgelegte Kriterien können Punkte vergeben werden. Wenn Sie Ihr Stipendienpaket erhalten, legen Sie die Kriterien fest, nach denen Ihre Einreichung beurteilt wird, und sprechen Sie sie so vollständig wie möglich an.
Beantragen Sie Bundeszuschüsse Schritt 13

Schritt 3. Füllen Sie die Formulare sorgfältig aus, um eine Disqualifikation zu vermeiden

Jede Finanzhilfe hat ihre eigenen Formulare, und einige Agenturen verlangen mehr Formulare als andere. Nachdem Sie die Formulare ausgefüllt haben, vergleichen Sie Ihr fertiges Produkt mit der von Ihnen erstellten Checkliste, um sicherzustellen, dass Sie nichts ausgelassen haben. Ausgelassene Elemente können dazu führen, dass Ihr Stipendium abgelehnt wird, ohne dass Ihre Einreichung jemals vollständig überprüft wird.

Beantragen Sie Bundeszuschüsse Schritt 14

Schritt 4. Machen Sie sich mit den gebräuchlicheren Formen vertraut

Es gibt bestimmte Formulare, die Sie höchstwahrscheinlich in jedem Stipendienantragspaket finden. Die SBVg hat hier einige (sowohl für Bau- als auch für Nichtbauförderungen). Lernen Sie sie kennen, um einen Vorsprung im Bewerbungsprozess zu erhalten. Einige dieser Formen sind:

  • Formular abdecken. Hier werden Informationen zu Ihrer Organisation und dem Projekt angefordert, für das Sie die Finanzhilfe beantragen.
  • Formulare zur Haushaltsauskunft. Es gibt einzelne Abschnitte, die Sie ansprechen müssen. Einige davon sind:

    • Budgetübersicht. Hier geben Sie das gesuchte Bundesgeld sowie alle nicht-bundesstaatlichen Matching-Fonds an.
    • Zeilenweise Budgetkategorien. Dies ist eine detaillierte Aufschlüsselung der einzelnen Budgetkategorien.
    • Nichtföderale Ressourcen. Hier listen Sie alle Quellen der Projektgelder auf, die nicht aus dem Stipendium stammen.
    • Prognostizierter Förderbedarf. Hier können Sie Ihren Stipendienbedarf im ersten Jahr am besten einschätzen.
    • Jahre 2-5 prognostizierter Zuschussbedarf. Dies gilt nur für ein mehrjähriges Stipendium.
  • Zusicherungen bilden. Dies ist Ihre Erklärung gegenüber der Regierung, dass Sie tun können, was sie von Ihnen als Zuschussempfänger erwartet.
Beantragen Sie Bundeszuschüsse Schritt 15

Schritt 5. Machen Sie sich bereit, den Zuschussantrag zu schreiben

Dies ist das Dokument, das Sie vorbereiten und dem Geldgeber vorlegen, in dem die verschiedenen Aspekte des Projekts sowie die Budgetanforderungen beschrieben werden. Es gibt bestimmte „Faustregeln“, die Sie beachten sollten, wenn Sie bestimmen, wie Ihr Angebot erstellt werden soll:

  • Bereiten Sie zunächst eine Gliederung vor, die die Kriterien des Geldgebers und die Punkte enthält, die Sie über Ihre Organisation machen möchten. Dies können Sie dann beim Schreiben des eigentlichen Vorschlags erweitern.
  • Verwenden Sie eine klare, direkte Sprache und kommunizieren Sie ehrlich. Vermeiden Sie die Verwendung von Akronymen und „Insider“-Slang, die in Ihrer Branche möglicherweise üblich sind. Es mag für Sie zweitrangig sein, aber die Gutachter des Geldgebers haben möglicherweise keine Ahnung, wovon Sie sprechen.
  • Konzentrieren Sie sich darauf, überzeugende Argumente für Ihre Anfrage zu erstellen und diese mit soliden Beweisen zu untermauern. Grant-Rezensenten können Hype in der Regel sofort erkennen. Alles andere als vollständige Offenheit kann Ihre Bewerbung zum Scheitern bringen.
  • Machen Sie den Vorschlag für den Gutachter so einfach wie möglich lesbar. Teilen Sie es in prägnante Absätze auf. Verzichten Sie auf Großbuchstaben und schonen Sie den „fetten“Druck. Befolgen Sie die Anweisungen des Grant-Pakets zur Formatierung, z. B. Randgröße, Schriftart und Schriftgröße.
  • Auch wenn Sie sich mitten in einer Finanzierungskrise befinden, versuchen Sie nicht verzweifelt zu klingen. Dies zeigt tendenziell Schwäche und Instabilität und wird die Gutachter wahrscheinlich abschrecken.
Beantragen Sie Bundeszuschüsse Schritt 16

Schritt 6. Schreiben Sie den Vorschlag

Das jeweilige Stipendium, auf das Sie sich bewerben, enthält spezifische Anforderungen für den Vorschlag. Sie müssen diese Anweisungen buchstabengetreu befolgen. Einige der angeforderten Gegenstände, auf die Sie wahrscheinlich stoßen werden, sind:

  • Die Angebotszusammenfassung. Dies ist im Grunde ein Umriss der Ziele des Projekts, für das Sie eine Finanzierung beantragen. Dies sollte am Anfang des Vorschlags erscheinen. Es kann in Form eines Anschreibens oder einer separaten Seite vorliegen und sollte nicht länger als ein paar Absätze sein.
  • Eine Vorstellung der Organisation. Der Zweck besteht darin, relevante Informationen über die Organisation bereitzustellen. Stellen Sie sicher, dass diese Informationen für die Ziele des Geldgebers relevant sind und die Glaubwürdigkeit Ihrer Organisation beweisen. Fügen Sie Elemente hinzu wie:

    • Eine kurze Biographie der Vorstandsmitglieder und der wichtigsten Mitarbeiter
    • Die Ziele, die Philosophie der Organisation, die Erfolgsbilanz bei anderen Zuwendungen und alle Erfolgsgeschichten.
  • Die Problemstellung (oder Bedarfsanalyse). Dies erklärt im Detail das Problem, das durch den Zuschuss angegangen werden soll.
  • Die Projektziele. Hier identifizieren Sie alle zu erreichenden Ziele und die Methoden, um diese zu erreichen.
  • Die Projektmethoden oder das Design. Darin werden Einzelheiten zur voraussichtlichen Funktionsweise des Projekts und zur Lösung des angegangenen Problems behandelt.
  • Eine Projektbewertung. Wenn das Projekt bereits läuft, wird bewertet, wie gut es seine Ziele erreicht und seinen ursprünglichen Aktionsplan befolgt hat. Wenn das Projekt noch nicht begonnen hat, bitten Sie jemanden, der sich auf dem Gebiet des Projekts auskennt, um Ihnen eine Bewertung Ihrer Projektpläne zu geben.
  • Zukünftige Finanzierung. Hier beschreiben Sie im Wesentlichen einen Plan, um das Projekt auch nach Ablauf der Förderung am Laufen zu halten.
  • Das Projektbudget. Darin wird festgelegt, was das Projekt im Detail kosten wird. Seien Sie bereit, jeden einzelnen Aufwand zu rechtfertigen.
Beantragen Sie Bundeszuschüsse Schritt 17

Schritt 7. Senden Sie das Förderantragspaket

Melden Sie sich bei Grants.gov an, um Ihre Bewerbung einzureichen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle erforderlichen Informationen angegeben und alle erforderlichen Dokumente angehängt haben. Anträge müssen vollständig eingereicht werden. Und denken Sie daran, dass nur AORs Anträge einreichen können.

Teil 4 von 4: Weiterverfolgung Ihrer Bewerbung

Beantragen Sie Bundeszuschüsse Schritt 18

Schritt 1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Passwort aktualisiert ist

Passwörter sind nur 60 Tage gültig. Markieren Sie also Ihren Kalender, um Ihr Passwort vor dem einundsechzigsten Tag zu ändern, um Login-Probleme zu vermeiden.

Beantragen Sie Bundeszuschüsse Schritt 19

Schritt 2. Achten Sie auf die Bestätigung von E-Mails

Es ist wichtig, die Kommunikation nach der Einreichung von Grants.gov und der Agentur, von der Sie die Förderung beantragen, im Auge zu behalten. Sie müssen sicherstellen, dass Ihre Antragseinreichung bei Grants.gov eingegangen ist und von der zuständigen Behörde abgerufen wurde.

  • Innerhalb von zwei Tagen nach dem Absenden Ihres Antrags sollten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit dem Bestätigungseingang für die Einreichung sowie entweder eine Bestätigungs-E-Mail für die Bestätigung der Einreichung oder eine Ablehnungs-E-Mail erhalten. Wenn Sie sie nicht erhalten, senden Sie eine E-Mail an Grants.gov unter [email protected] oder rufen Sie 1-800-518-4726 an.
  • Wenn Ihr Antrag erfolgreich validiert und dann von der Agentur, bei der Sie sich um den Zuschuss beworben haben, aus dem Grant.gov-System abgerufen wurde, erhalten Sie eine zusätzliche E-Mail. Diese E-Mail kann mehrere Tage oder Wochen nach dem Datum der Antragstellung zugestellt werden.
Beantragen Sie Bundeszuschüsse Schritt 20

Schritt 3. Halten Sie Ihre Stipendienregistrierung aktuell, wenn Sie vorhaben, zusätzliche Bundeszuschüsse zu beantragen

Wenn Sie sich 365 Tage lang nicht bei Ihrem Grants.gov-Konto anmelden, wird das Konto deaktiviert. Sie können das Konto reaktivieren, indem Sie sich anmelden und Ihr Passwort zurücksetzen. AORs müssen dann jedoch erneut autorisiert werden.

Tipps

  • Ziehen Sie in Betracht, einen erfahrenen Stipendienschreiber einzustellen. Die Beantragung von Stipendien ist sehr komplex, mit einem Labyrinth von Anforderungen, durch das Sie sich navigieren müssen. Wenn Ihre Organisation es sich leisten kann, kann ein sachkundiger Stipendiat den Prozess vereinfachen. Wie viel sie verlangen, hängt von ihrer Erfahrung und der Art des Stipendiums ab, für das Sie sich bewerben. Aber seien Sie bereit, von ein paar tausend Dollar bis zu 15.000 Dollar zu zahlen.
  • Agenturen, die Stipendien vergeben, wissen, wie schwierig es sein kann, sich zu bewerben. Viele Geldgeber haben Experten, die Organisationen zur Verfügung stehen. Erwägen Sie, den in der Fördermitteilung angegebenen Kontakt anzurufen oder das Regionalbüro einer Agentur um Hilfe zu bitten.
  • Wenn Sie bei der Suche nach einem Stipendium auf der Website Grants.gov bereits die Funding Opportunity Number oder CFDA-Nummer (Catalog of Federal Domestic Assistance) des Stipendiums kennen, wird Ihnen die Suche erleichtert. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter http://www.grants.gov/web/grants/search-grants.html und https://www.cfda.gov/?s=generalinfo&mode=list&tab=list&tabmode=list&static=faqs #q2.
  • Der Registrierungsprozess für eine Organisation kann zwischen 3 Tagen und 3 Wochen dauern.
  • Die Genehmigungsfristen für Bundeszuschüsse können stark variieren. Innerhalb der National Institutes of Health (NIH) kann die Bewilligung von Stipendien beispielsweise zwischen 5 und 20 Monaten nach Eingang des Antrags laufen.
  • Für Bundesförderungen fallen keine Antragsgebühren an.
  • Verwenden Sie immer professionelles Briefpapier für Ihr Bewerbungsschreiben. Sie können in Erwägung ziehen, ein Angebotscover mit Bildern zu erstellen, die die Programme Ihrer Organisation in Aktion zeigen.
  • Wenn Ihr Stipendienpaket keine Formatierungsrichtlinien für die Vorschläge enthält, sollten Sie die Ränder im Allgemeinen nicht kleiner als dreiviertel Zoll machen, eine Standardschriftart verwenden (z. B. Times New Roman) und die Schriftgröße bei. beibehalten nicht weniger als 11 Punkte.
  • Versuchen Sie bei der Beantwortung von Fragen eines Geldgebers, die in seinen Richtlinien gestellt werden, diese in der angegebenen Reihenfolge zu beantworten.Erwägen Sie, jede der Fragen zu Beginn jeder Antwort erneut einzutippen, um dem Prüfer etwas Zeit zu sparen.
  • Sobald die Bundesbehörde Ihren Antrag von Grants.gov abgerufen hat, müssen Sie sich für weitere Statusaktualisierungen direkt an die Behörde wenden. Grants.gov beteiligt sich nicht an Vergabeentscheidungen.
  • Wenn Sie Ihre Bestätigungs-E-Mails von Grants.gov erhalten, sollten Sie eine Tracking-Nummer erhalten. Wenn Sie Ihre Bewerbung verfolgen möchten, rufen Sie die Website Grants.gov auf, klicken Sie auf die Registerkarte "Bewerber" und dann auf "Meine Bewerbung verfolgen". Sie sehen ein Feld, in das Sie die Tracking-Nummer eingeben können.
  • Das Grants.gov Contact Center ist 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche geöffnet. Sie erreichen das Zentrum per E-Mail unter [email protected] oder telefonisch unter 1-800-518-4726.

Warnungen

  • Bei der Einreichung Ihres Förderantrags raten einige Förderer von Vorschlägen in Ordnern ab, da sie das Dokument zerlegen und zusätzliche Kopien anfertigen möchten. Außerdem raten die meisten Geldgeber davon ab, Videobänder oder audiovisuelles Material aufzunehmen, außer in einigen Fällen für bildende Künstler oder Performance-Künstler.
  • Beachten Sie, dass einige Agenturen verlangen, dass Ihre Organisation den gesamten oder einen Teil des von Ihnen beantragten Zuschusses bereitstellt.

Beliebt nach Thema