Für eine bevorstehende Prüfung lernen: 14 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Für eine bevorstehende Prüfung lernen: 14 Schritte (mit Bildern)
Für eine bevorstehende Prüfung lernen: 14 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Nichts weckt Angst und Angst in den Köpfen der Schüler wie ein großer Test. Studieren zu wollen ist eine Sache, aber ohne die richtige Anleitung kann es schwierig sein. Es ist wichtig, bereits zu Beginn Ihrer Schullaufbahn gute Lernfähigkeiten aufzubauen – Fähigkeiten, die Sie durch die ganze Zeit tragen werden. Glücklicherweise ist das Lernen ein Problem, mit dem sich alle Schüler auf allen Schulstufen konfrontiert sehen, also können Sie Hilfe finden. Lesen Sie unten den Sprung, um anzufangen.

Schritte

Studieren für eine bevorstehende Prüfung Schritt 01

Schritt 1. Beruhige dich

Denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie eine anständige Anwesenheitsrate haben und Ihre Aufgaben vernünftig erledigt haben, bereits über viel Wissen verfügen. Dieses Hauptwissen wird Ihnen während Ihres Tests helfen.

  • Keine Panik. Panik wird Ihre Situation nur verschlimmern. Sie werden sich auf den Horror konzentrieren und nicht auf den bevorstehenden Test. In vielen Fällen kann Panik sogar Ihre Chancen, bei der Prüfung gut abzuschneiden, beeinträchtigen. Wenn Sie in Panik geraten, atmen Sie tief ein (versuchen Sie nicht zu hyperventilieren) und denken Sie, dass Sie kann mach das.
  • Aktivitäten wie Yoga und Meditation können helfen, dein Stresslevel zu senken. Ein klarerer Geist und ein verjüngter Körper sind bereit für eine Prüfung.
  • Sie sind schlau genug, um zu erkennen, dass Sie Tage im Voraus lernen müssen. Während manche Leute am Vortag lernen und manche Leute immer auf diese Weise lernen, stellen Sie fest, dass das Pauken in letzter Minute nicht der ideale Weg ist, um zu lernen, insbesondere nicht, um den Stoff langfristig zu behalten. Achten Sie auch darauf, nicht zu viel zu lernen! Machen Sie einige Pausen für etwa 5-15 Minuten.
Studieren für eine bevorstehende Prüfung Schritt 02

Schritt 2. Bestimmen Sie, welches Material abgedeckt werden muss

Die meisten Prüfungen decken bestimmte Fächer und Materialien ab, und es ist wichtig zu wissen, welche Materialien oder Komponenten Sie lernen müssen. Andernfalls verwenden Sie möglicherweise Ihre kostbare verbleibende Studienzeit falsch. Fragen Sie Ihren Lehrer nach den Themen, in denen Sie getestet werden und welche Kapitel Sie abdecken müssen. Zum Beispiel: Welche Periode in der afrikanischen Geschichte? Sind Diagramme wichtig? Fragen Sie Ihren Lehrer, wenn Sie sich nicht klar sind, denn er möchte, dass Sie erfolgreich sind.

  • Studieren Sie zuerst die wichtigsten Themen. Prüfungen decken in der Regel einige Kernideen, Konzepte oder Fähigkeiten ab. Wenn Sie Zeit haben, konzentrieren Sie Ihre Energie auf die sehr wichtigen Dinge, auf die Sie getestet werden, anstatt Ihre Studien überall zu verstreuen. Wiederholungsbögen, die hervorgehobenen Themen in Lehrbüchern und die Teile, die Ihr Lehrer wiederholt betont hat, sind alle Hinweise darauf, was die wichtigsten Themen oder Komponenten sind.
  • Finden Sie heraus, wie der Test präsentiert wird. Welche Arten von Fragen werden darauf stehen (Multiple-Choice-Fragen, Essay, Wortaufgaben usw.)? Finden Sie heraus, wie viel jeder Abschnitt wert ist. Wenn Sie es nicht wissen, fragen Sie den Lehrer. Dies hilft Ihnen zu wissen, was die wichtigsten Abschnitte sein werden und wie die Prüfung präsentiert wird.
Studieren für eine bevorstehende Prüfung Schritt 03

Schritt 3. Erstellen Sie einen Studienplan

Es mag wie eine einfache und einfache Aufgabe erscheinen, aber Menschen, die einen detaillierten Studienplan erstellen, haben es oft leichter beim Lernen und finden mehr Zeit zum Entspannen und Entspannen. Berücksichtigen Sie bei der Erstellung eines Studienplans die verbleibende Zeit bis zum Prüfungstermin. Ist die Prüfung in einem Monat? Hat der Lehrer Ihnen die Prüfung plötzlich auferlegt? Ist es eine Halbjahresprüfung, die seit Anfang des Jahres aufgebaut wird? Gestalten Sie Ihren Studienplan je nach Zeitrahmen lang oder kurz.

  • Bestimmen Sie, über welche Themen Sie nicht so viel wissen, und schließen Sie weitere Studiensitzungen zu diesen Themen ein. Die Aspekte, über die Sie mehr wissen, müssen noch überprüft werden, aber sie werden leichter fallen, also versuchen Sie, sich auf die schwierigeren Themen zu konzentrieren.
  • Plane deine Zeit. Es ist verlockend, alles auf die Nacht vor dem Test zu verschieben. Überlegen Sie sich stattdessen, wie viel Zeit Sie jeden Tag für das Lernen aufwenden werden. Denken Sie daran, Pausen zu berücksichtigen. Eine gute Regel ist: eine halbe Stunde lernen, zehn Minuten Pause machen.
Studieren für eine bevorstehende Prüfung Schritt 04

Schritt 4. Finden Sie Ihre Lernmethoden heraus

Zu den Lernmethoden gehören die Verwendung von Farben, Bildern und Brainstorming- oder Mindmap-Seiten. Manche Menschen lernen und merken sich Dinge besser, wenn sie in bestimmten Farben sind, während andere sich leichter an Diagramme und Bilder erinnern können. Verwenden Sie die Methode, die für Ihren individuellen Lernstil geeignet ist. Solange es effektiv ist, spielt es keine Rolle, was es ist. Es nützt nichts, eine Menge Text zu lesen, wenn Ihre Lernmethode Diagramme sind. Denken Sie daran, dass jeder andere Methoden zum Lernen hat. Was für Ihren besten Freund funktioniert, funktioniert möglicherweise nicht für Sie.

  • Verwenden Sie Werkzeuge, die Ihnen beim Lernen helfen. Tools wie Lernkarten mögen langweilig sein, aber sie helfen wirklich dabei, sich wichtige Dinge zu merken. Wenn Flash-Karten nicht zu helfen scheinen, kann es funktionieren, einen Umriss Ihrer Notizen abzutippen.
  • Kleben Sie Flash-Karten an zufälligen Stellen auf, um sich selbst zu befragen. Dies ist eine gute Möglichkeit, sich die Lernzeit einzuschleichen, wie unten beschrieben.
  • Denken Sie daran, intelligenter zu lernen, nicht härter.
Studieren für eine bevorstehende Prüfung Schritt 05

Schritt 5. Machen Sie sich Notizen und stellen Sie Fragen

Es ist nie zu spät und die Sitzungen vor der Prüfung dienen normalerweise der Überprüfung, was genau das ist, was Sie brauchen. Wenn Sie studieren und zufällig auf einen Teil stoßen, den Sie nicht verstehen können, schreiben Sie ihn auf. Fragen Sie Ihren Lehrer entweder während des Unterrichts oder während der Sprechzeiten. Und keine Sorge – Sie sind nicht dumm, wenn Sie Fragen stellen. Fragen bedeuten, dass Sie aktiv aufpassen und lernen. Außerdem könnte eine Frage im Voraus eine bessere Note in der Prüfung bedeuten.

Wenn es Ihnen schwerfällt, sich im Unterricht zu konzentrieren, fragen Sie Ihren Lehrer, ob Sie seinen Unterricht aufzeichnen können. Auf diese Weise können Sie zurückgehen und jede Unterrichtseinheit anhören, wenn Sie für Ihre Prüfung lernen

Studieren für eine bevorstehende Prüfung Schritt 06

Schritt 6. Finden Sie Ihre Ressourcen

Ihr Lehrbuch, Notizen, Online-Quellen, Klassenkameraden, Lehrer und möglicherweise Ihre Familienmitglieder können alle von Nutzen sein. Alte Hausaufgaben sind besonders gut, da manche Prüfungen Fragen direkt aus den Hausaufgaben haben.

Studieren für eine bevorstehende Prüfung Schritt 07

Schritt 7. Bitten Sie um Hilfe

Sie erhalten keine Bonuspunkte, wenn Sie es alleine tun. Klassenkameraden können beim Lernen hilfreich sein, aber wähle jemanden, der dir wirklich hilft, nicht den Freund, mit dem du gerne herumalbert. Bitte deine Eltern oder Geschwister um Hilfe; sie können es wirklich zu schätzen wissen, gefragt zu werden. Jüngere Geschwister „befragen“besonders gerne ältere Brüder oder Schwestern!

  • Bilden Sie eine Lerngruppe. Sie haben nicht nur zusätzliche Hilfestellung, sondern haben auch den Vorteil, bei Menschen zu studieren, die Sie gut kennen. Vermeiden Sie es jedoch, diejenigen zu akzeptieren, die nicht hilfreich sind, und lenken Sie nur Ihre gesamte Gruppe vom Lernen ab. Seien Sie nicht unhöflich und lehnen Sie jeden ab, den Sie nicht mögen, aber seien Sie vorsichtig, wen Sie zu Ihrer Lerngruppe hinzufügen!
  • Solange Sie sich nicht zu sehr ablenken lassen, kann Ihnen das Lernen mit einem Freund oder einer Gruppe wirklich helfen, motiviert zu bleiben.
Studieren für eine bevorstehende Prüfung Schritt 08

Schritt 8. Merken Sie sich so viel wie möglich

Der Schlüssel zur Spitzenleistung ist die Fähigkeit, sich alle relevanten Materialien zu merken. Es gibt Tricks, die beim Auswendiglernen helfen, auch Mnemonik genannt. Diese können zum Beispiel poetische oder gereimte Mnemonik für den auditiven Lernenden, visuelle Bilder und Fantasie für den visuellen Lernenden, Tanz oder Bewegung für den kinästhetischen Lernenden (da die Muskeln ein Gedächtnis haben) oder irgendeine Kombination umfassen. Wiederholung ist eine andere Form des Auswendiglernens, die am häufigsten verwendet wird. Es ermöglicht eine hohe Erinnerungsfähigkeit, wenn es in regelmäßigen Abständen geübt wird. Üben Sie es sogar über den Punkt hinaus, an dem Ihre Erinnerung augenblicklich ist, da dies als eine Form der Verstärkung dient.

  • Eine übliche Gedächtnisstütze ist HOMES für die Großen Seen. Eine andere ist das Zeichnen von Strichmännchen, um Vokabeln darzustellen (wie ein guter Grund, Cartoons zu zeichnen!). Erstellen Sie Ihre eigene Mnemonik, die Ihren Bedürfnissen entspricht.
  • Versuchen Sie, Ihre Notizen zum Lernen neu zu schreiben. Dies ist eine effektive Methode zum Auswendiglernen.
Studieren für eine bevorstehende Prüfung Schritt 09

Schritt 9. Schleichen Sie sich in der Lernzeit ein

Kurze, wiederholte Studienzeiten sind oft effektiver als lange Studienzeiten. Gehen Sie Ihre Lernkarten durch, während Sie auf den Bus warten. Schauen Sie sich ein Diagramm der Milz an, während Sie auf Ihr Frühstück warten. Lesen Sie beim Zähneputzen ein wichtiges Zitat von "Macbeth". Überprüfen Sie die Informationen während der Studiensäle oder der zusätzlichen Zeit beim Mittagessen.

Studieren für eine bevorstehende Prüfung Schritt 10

Schritt 10. Belohnen Sie sich

Es kann hilfreich sein, eine Belohnung zu haben, nach der Sie streben können, um Ihr Ziel zu erreichen. Setzen Sie Belohnungen für Studienmeilensteine ​​und für erzielte Ergebnisse ein, um den Wert für Sie zu steigern.

Studieren für eine bevorstehende Prüfung Schritt 11

Schritt 11. Organisieren Sie sich für den Test. Stellen Sie sicher, dass Sie am Vorabend alles haben, was Sie für den Test benötigen. Wenn Sie einen Bleistift Nr. 2, einen Taschenrechner, ein deutsches Wörterbuch oder andere Hilfsmittel benötigen, müssen Sie diese haben. Je mehr zusammen Sie sind, desto ruhiger werden Sie und desto wahrscheinlicher werden Sie gut abschneiden. Stellen Sie sicher, dass Ihr Wecker eingestellt ist, damit Sie nicht verschlafen.

  • Wenn du Essen zu dir nehmen darfst, nimm ein paar Gummibärchen für einen süßen Hit, aber bleib am besten bei gesundem Obst und Gemüse. Apfel oder Karotten sind ein einfacher Snack, der dir hilft, deine Gehirnleistung wieder aufzufüllen.
  • Nehmen Sie eine Flasche Wasser ohne Aufkleber oder Etiketten (diese könnten den Verdacht erwecken, dass Sie Antworten darauf verstecken).
Studieren für eine bevorstehende Prüfung Schritt 12

Schritt 12. Essen Sie richtig

Eine gute Ernährung ist entscheidend für ein optimales Denken. Versuchen Sie, sich von zucker- und fettreichen Lebensmitteln wie Eiscreme und Keksen fernzuhalten. Ersetzen Sie süße zuckerhaltige Getränke durch ein kühles Glas Wasser oder einen frischen Saft oder Milch.

  • Nehmen Sie am Abend zuvor eine "Gehirnmahlzeit" zu sich. Fisch ist eine großartige Mahlzeit am Vorabend, da er Nahrung für Ihr Gehirn ist. Versuchen Sie, frisches Gemüse und Nudeln mit dem Fisch zu essen.
  • Essen Sie ein gutes Frühstück. Es wird Ihren Geist wach halten. Ein Beispiel für ein gutes Frühstück ist ein Glas Saft, ein Ei, Toast und Käse. Wenn Sie eine Schüssel kaltes Müsli essen müssen, stellen Sie sicher, dass es vollwertig und vollwertig ist und keine zuckerhaltige Marke, sonst kann es während des Tests zu einem "Absturz" kommen.
  • Vermeiden Sie es, Kaffee zu trinken, da dies Sie nur wach hält und einen Zuckerrausch verursacht. Sobald das Koffein aufgebraucht ist, können Sie Ihre Augen nicht mehr offen halten. Einen Test zu machen, während du schläfrig bist, ist ein No-Go, also vermeide die Einnahme von Koffein oder anderen Nahrungsmitteln zu kurz vor dem Schlafengehen. All diese Verdauung wird dich nachts wach halten.
  • Seien Sie vorsichtig bei abrupten Ernährungsumstellungen; essen Sie, was Sie normalerweise an einem normalen Schultag essen würden, um Ihre Verdauungsgewohnheiten nicht zu stören.
Studieren für eine bevorstehende Prüfung Schritt 13

Schritt 13. Holen Sie sich genug Schlaf vor dem großen Tag

Dieser Schritt ist äußerst wichtig und kann nicht übersprungen werden. Ohne Schlaf sinken Ihre Chancen, im Test gut abzuschneiden, schnell, weil Ihr Gehirn sich nicht auf das konzentrieren kann, was es braucht.

  • Wenn Sie nicht einschlafen können, probieren Sie warme Milch oder Tee, aber achten Sie darauf, dass Ihr Getränk kein Koffein enthält!
  • Verändere deine Schlafgewohnheiten nicht. Gehen Sie zu Ihrer regulären Zeit schlafen, damit Ihr Schlafrhythmus regelmäßig bleibt.
Studieren für eine bevorstehende Prüfung Schritt 14

Schritt 14. Machen Sie sich bereit für den Test

Stellen Sie Ihren Wecker morgens ein; pünktlich oder sogar ein paar Minuten früher ankommen. Wenn es sich um einen Test handelt, der Registrierung, Gebühren, Identifizierung und dergleichen erfordert, planen Sie dafür zusätzliche Zeit ein.

  • Behalten Sie eine positive Einstellung bei! Viel zu lernen, aber zu denken, dass Sie diese Prüfung nicht wirklich bestehen können, verringert Ihre Erfolgschancen. Sehen Sie sich als Bester und verlassen Sie sich auf all die Vorbereitung und Aufmerksamkeit, die Sie Ihrem Studium bis zu diesem Punkt gewidmet haben. Vertrauen ist der Schlüssel!
  • Hoch zielen. Versuchen Sie nicht nur, den Test zu bestehen (wenn das Bestehen des Tests ziemlich einfach ist), streben Sie ein A+ an. Auf diese Weise erhalten Sie eine bessere Note. Und wenn Sie beim nächsten Test nicht so gut abschneiden, wird Ihr A+ Ihre Gesamtnote immer noch hoch genug halten.

Tipps

  • Schauen Sie nicht ständig auf ein Telefon, einen iPod usw.! Es ist nur eine Ablenkung beim Überarbeiten; Sie werden auf jeden Fall versucht sein, Freunden eine SMS zu schreiben, Musik zu hören, Spiele zu spielen usw.
  • Versuchen Sie beim Überarbeiten, sich frühere Papiere anzusehen. Obwohl es unwahrscheinlich ist, dass die gleiche Frage gestellt wird, können Sie Ihr Wissen testen, an Prüfungstechniken und vor allem an Ihrem Timing arbeiten!
  • Studieren Sie in einem ordentlichen, aufgeräumten Bereich, nicht an einem überladenen Ort, an dem Papiere herumfliegen. Habe alles in Ordnung. Spitze deine Bleistifte und hol dir Radiergummis, Stifte, Lineale, Mathe-Set usw.
  • Einige Studienführer, die Ihnen der Lehrer gibt, werden Ihnen keine Fragen geben, die in der Prüfung enthalten sein werden, sondern Aspekte, die in der Prüfung enthalten sein werden, zu denen Sie Notizen machen sollten. Wenn Sie keine Notizen zu etwas haben, fragen Sie den Lehrer! Warten Sie nicht herum und wundern Sie sich.
  • Vermeiden Sie es, beim Einschlafen Musik zu hören, da dies nur Ihren Geist aktiv hält und Sie am Einschlafen hindert!
  • Das Lutschen einer Pfefferminze während des Lernens regt deinen Geist an und macht es dir leichter, dich an die Fakten zu erinnern, die du wissen musst.
  • Manchmal kann es hilfreich sein, während des Lernens Musik zu hören, aber seien Sie vorsichtig bei der Auswahl der Lieder. Während klassische Musik eine ausgezeichnete Wahl ist, lenken lauter Rock oder Lieder, die Texte enthalten, nicht nur ab, sondern hindern Sie auch daran, sich an die Antworten zu erinnern, die Sie wissen müssen!
  • Freunde sind nicht immer eine zuverlässige Quelle für Notizen. Holen Sie sich stattdessen die Notizen vom Lehrer. Der Sinn von Notizen besteht darin, aufzuschreiben, was Ihrer Meinung nach wichtig ist. Ihr Freund und Sie haben möglicherweise eine ganz andere Vorstellung davon, was von den Informationen wichtig ist.
  • Wenn Sie feststellen, dass Sie immer noch Schwierigkeiten beim Einschlafen haben, stellen Sie sicher, dass Sie alle möglichen Lichtquellen eliminiert haben. Schließen Sie alle Vorhänge und schalten Sie alle Geräte aus, die Licht erzeugen. Nachtlichter werden nicht für diejenigen empfohlen, die Probleme haben, mit Licht einzuschlafen.
  • Manchmal wird davon ausgegangen, dass Sie einfach nur lernen können, aber es ist eine erlernte Fähigkeit. Fragen Sie Ihren Lehrer, Ihren Berufsberater und Ihre Eltern nach diesen Diensten, wenn Sie der Meinung sind, dass Sie zusätzliche Hilfe benötigen. Wenn Sie sich deswegen verloren fühlen, denken Sie daran, dass Sie nicht der einzige sind.
  • Der beste Weg, um für eine harte Prüfung zu lernen, ist zu lernen, auswendig zu lernen und zu verstehen!
  • Denken Sie daran, dass Sie klug sind und niemand besser ist als Sie. Sei zuversichtlich. Wenn Sie wie empfohlen gut lernen, werden Sie Ihre Ziele erreichen.
  • Wenn Sie einen Tag abwesend waren und Notizen, Diagramme, Karten usw. verpasst haben, warten Sie nicht bis zum Vortag oder sogar am Testtag, um diese zu erhalten. Holen Sie sich die Informationen in der nötigen Zeit!
  • Wenn der Lehrer bestimmte Punkte an die Tafel schreibt, ist dies in der Regel ein wichtiger Indikator dafür, was geprüft wird. Sie sollten es auch aufschreiben.
  • Sie dürfen nicht zögern. Sie werden in der Prüfung nicht Ihr Bestes geben, wenn Sie dies tun, und Aufschieben ist für einige ein ernstes Problem.
  • Vermeiden Sie Junk Food, Sport und meditieren Sie täglich. Halte deinen Geist und Körper leicht.
  • Bleiben Sie konzentriert und erinnern Sie sich immer an Ihr Ziel und den Applaus, den Sie erhalten, wenn Sie erfolgreich sind.
  • Kaugummi kauen während der Prüfung. Wenn dies nicht erlaubt ist, lutschen Sie an Bonbons.
  • Wenn Sie direkt vor dem Schlafengehen auf Ihrem Telefon, iPad usw. sitzen, verringert es die Menge der Chemikalie "Melatonin", die oft als Schlafchemikalie bezeichnet wird. Wenn Sie gut schlafen möchten, ist es nicht der richtige Weg, kurz vor dem Schlafengehen auf elektronischen Geräten zu sitzen. Um dies zu verhindern, schalten Sie alle elektronischen Geräte mindestens 30 Minuten vor Ihrer üblichen Schlafenszeit aus. Dies verbessert Ihren Schlaf drastisch und Sie fühlen sich am Morgen erfrischter.
  • Hart arbeiten!
  • Kleben Sie Ihren Lehrplan auf Ihren Arbeitstisch und markieren Sie dann die behandelten Kapitel. Dies wird Ihnen helfen, Ihren Lehrplan schneller durchzugehen, während Sie Zeit für die Überarbeitung haben.
  • Nehmen Sie jede Lernsitzung Schritt für Schritt vor und stellen Sie sicher, dass Sie hydratisiert sind!

Warnungen

  • Bleib nicht zu lange auf, um zu lernen. Studieren Sie bei Zeitmangel nur die wichtigsten Details, die die Informationen zusammenfassen. Wenn Sie die ganze Nacht wach blieben und den Stoff gelernt haben, können Sie aufgrund von Schlafmangel immer noch schlecht abschneiden.
  • Schummeln Sie niemals bei einem Test, egal wie verzweifelt Sie sind. Hören Sie auf Ihr Gewissen. Es kann schlimmer sein, bei einer Prüfung beim Schummeln erwischt zu werden, als in einer Klasse durchzufallen. Sie werden sich nicht so gut fühlen, wie Sie sollten, wenn Sie den Test bestehen. Versuchen Sie, dieses Klassenzimmer mit Stolz zu verlassen, in dem Wissen, dass Sie Ihr Bestes gegeben haben. Das ist viel besser als falscher Stolz und den Gedanken, betrogen zu haben, beiseite schieben zu müssen.
  • Lerne nicht so hart, dass, wenn du die Antworten siehst, dein Verstand leer ist, weil du vor den Prüfungen zu hart gelernt hast und zu gestresst bist, um zu funktionieren. "Schwer studieren" bedeutet nicht, bis zur völligen Erschöpfung zu lernen.
  • Vermeiden Sie Pauken; Es ist keine gute Lerngewohnheit. Lerne das nächste Mal konsequent über das ganze Schuljahr.
  • Was das Aufschieben angeht, verwenden Sie nicht das "Ich werde lernen nach …", denn dies ist einfach ein Aufschieben in dürftiger Verkleidung.
  • Kommerzielle Notizen wie "Cliff Notes" können geeignete Lernhilfen sein, aber sie sind kein Ersatz für Ihre eigenen Notizen.
  • Studiengruppen können zu einem gesellschaftlichen Ereignis werden und nicht zu einer akademischen Disziplin. Es kann hilfreich sein, wenn ein Erwachsener dein Lernen überwacht, auch wenn es ein hilfreicher Elternteil ist.
  • In manchen Fällen sind Freunde beim Lernen nicht immer die besten. Wenn Sie Fragen zu einer Aufgabe vermissen, die Sie zum Lernen für den Test verwenden können, fragen Sie am besten einen Lehrer nach der Frage, die Sie verpasst haben. Die falsche Antwort zu studieren ist eines der schlimmsten Dinge, die Sie tun können, um für den Test zu lernen.

Beliebt nach Thema