Wie man ein Gesetz durch den demokratischen Prozess ändert (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie man ein Gesetz durch den demokratischen Prozess ändert (mit Bildern)
Wie man ein Gesetz durch den demokratischen Prozess ändert (mit Bildern)
Anonim

Um ein Gesetz zu ändern, recherchieren Sie zunächst, finden Sie die richtige Regierungsebene und prüfen Sie anhängige Gesetze. Möglicherweise können Sie selbst einen Gesetzesentwurf verfassen oder benötigen die Unterstützung Ihres staatlichen oder nationalen Gesetzgebers. Es ist viel einfacher, lokales oder landesweites Recht zu ändern als auf Bundesebene, aber es gibt auf jeder Ebene Handlungsmöglichkeiten.

Schritte

Teil 1 von 4: Ihr Problem finden

Ein Gesetz durch den demokratischen Prozess ändern Schritt 1

Schritt 1. Entdecken Sie ein Thema, das Ihnen am Herzen liegt

Es kann klein sein – zum Beispiel der Versuch, Menschen dazu zu bringen, ihre Tiere aufzuräumen – oder groß – der Versuch, die Verkaufssteuer auf Lebensmittel in Ihrem Bundesstaat abzuschaffen. Denken Sie daran, dass je kleiner das Problem ist, desto besser sind die Chancen, etwas zu bewirken. Die Kommunalverwaltung umfasst notwendigerweise weniger Menschen, und weil Sie einer dieser Menschen sind, kann Ihre Stimme einen Unterschied machen, der unter den Millionen auf staatlicher oder nationaler Ebene nicht möglich ist.

Ändern Sie ein Gesetz durch den demokratischen Prozess Schritt 2

Schritt 2. Wissen Sie, welche Regierungsebene für das Gesetz verantwortlich ist

Ist es ein nationales Gesetz? Dann möchten Sie vielleicht die Hilfe eines Senators oder Kongressabgeordneten in Anspruch nehmen. Ist es ein Landesgesetz? Dann ist Ihr Vertreter des State House oder ein Senator der richtige Ansprechpartner. Schließlich, wenn das Gesetz eine Bezirks- oder Stadtverordnung ist, suchen Sie den Gemeinderat, Vorgesetzten, Bürgermeister oder Bezirksvorsteher auf.

Ändern Sie ein Gesetz durch den demokratischen Prozess Schritt 3

Schritt 3. Lesen Sie die Gesetze, die Ihr Problem regeln

Wie alt ist es? Welche Person oder Gruppe war beim letzten Mal für das Schreiben oder Ändern verantwortlich? Es ist wichtig, die Rechtsgeschichte zu kennen, damit Sie eine bessere Vorstellung davon haben, wie Sie es ändern können. Zu wissen, wie es zuvor erstellt oder geändert wurde, sagt Ihnen, wer diesmal beteiligt werden muss. Wenn es zuvor eine Abstimmung durch den Stadtrat war, besteht die Möglichkeit, dass sie durch eine Abstimmung durch den Stadtrat erneut geändert wird.

Ein Gesetz durch den demokratischen Prozess ändern Schritt 4

Schritt 4. Sprechen Sie mit den Personen oder der Gruppe, die das Gesetz das letzte Mal erlassen oder geändert haben

Fragen Sie sie nach der Machbarkeit Ihrer Idee.

  • Können sie es auf die gleiche Weise ändern oder aufheben? Wenn nicht, was wird diesmal anders?
  • Wenn es sich um eine Wahlmaßnahme handelte (dies gilt nur für einige Staaten), fragen Sie, wie Sie Ihre Änderungen wieder auf den Stimmzettel bekommen. Sie müssen wissen, wann Sie Ihre Maßnahme einreichen müssen und wie viele Unterschriften (oft 1.000+) erforderlich sind, um sie an die Wähler zurückzugeben.

Teil 2 von 4: Auf der Suche nach lokalen Lösungen

Ein Gesetz durch den demokratischen Prozess ändern Schritt 5

Schritt 1. Erfahren Sie, wie die Stadtverwaltung funktioniert

Städte haben unterschiedliche Regierungsstrukturen. Wenn Sie also daran arbeiten, ein lokales Gesetz zu ändern, sollten Sie sich überlegen, wie Ihres funktioniert. Die meisten haben einen Bürgermeister und eine Art Stadtrat. Einige haben auch andere Positionen innerhalb der Stadtregierung, darunter Stadtmanager und Kommissare. In einigen Staaten können Sie als Bürger lokale oder staatliche Volksabstimmungen einreichen, die meisten Staaten jedoch nicht. Wenn Sie sich in einem Staat befinden, in dem dies nicht der Fall ist, müssen Sie den Stadtrat oder den Bürgermeister dazu bringen, Ihre Idee zu unterstützen und zur Abstimmung zu bringen.

Ändern Sie ein Gesetz durch den demokratischen Prozess Schritt 6

Schritt 2. Reichen Sie eine Initiative oder ein Referendum ein, wenn Sie sich in einem Staat befinden, in dem die Bürger dies tun können

Überprüfen Sie, ob Ihr Bundesstaat einer davon ist. In diesen Staaten können Sie Ihre Absicht, Ihr Gesetz auf dem Stimmzettel zu haben, einreichen, dann Unterschriften sammeln und schließlich die Petition mit den Unterschriften beim Gesetz einreichen. Dann kommt es auf den Stimmzettel. In den meisten Bundesländern ist das nicht ganz so einfach.

Ändern Sie ein Gesetz durch den demokratischen Prozess Schritt 7

Schritt 3. Gehen Sie zu Gemeindeversammlungen, wenn Sie kein Referendum einreichen können

Auf diese Weise können Sie Ihr Problem dem lokalen Gesetzgeber vorbringen. Überprüfen Sie Ihre Stadt, um zu sehen, wann es Treffen gibt, in denen die Wähler Probleme ansprechen. Sie haben normalerweise nur eine begrenzte Zeit zum Reden, seien Sie also vorbereitet und professionell. Möglicherweise müssen Sie viele Meetings besuchen, bevor Sie ernst genommen werden, aber dies ist ein wichtiger Schritt.

Ändern Sie ein Gesetz durch den demokratischen Prozess Schritt 8

Schritt 4. Informieren Sie sich über den Bürgermeister und die Ratsmitglieder

Schauen Sie sich ihre Websites an. Sehen Sie sich an, welche Art von Gesetzen sie in der Vergangenheit gefördert haben und ob Ihre in Frage kommen. Wenn Sie ein lokales Gesetz ändern möchten, brauchen Sie die Unterstützung von jemandem in der Stadtverwaltung. Wenn Sie sich nicht direkt an den Bürgermeister wenden möchten, wählen Sie das Ratsmitglied aus Ihrem Bezirk oder eines, von dem Sie glauben, dass es mit Ihrer Sache sympathisiert.

Ein Gesetz durch den demokratischen Prozess ändern Schritt 9

Schritt 5. Treffen Sie sich mit Ihrem gewählten Gesetzgeber

Erzählen Sie ihnen von Ihrem Muster, an Gemeinschaftstreffen teilzunehmen. Formulieren Sie Ihre Ideen für eine Gesetzesänderung. Bringen Sie Kopien Ihrer vorgeschlagenen Änderungen mit, um sie mit dem Gesetzgeber zu teilen. Fragen Sie ihre Meinung zur Realisierbarkeit Ihrer Ziele. Hören Sie sich ihre Vorschläge an. Wenn sie sagen, dass sie eine Petition mit Unterschriften von Bürgern benötigen, die Ihre Idee unterstützen (wahrscheinlich mindestens 500 Unterschriften), ist das Ihr nächster Schritt. Oder sie mögen es so wie es ist und sagen, dass sie es dem Rest des Rates vorlegen werden.

Ändern Sie ein Gesetz durch den demokratischen Prozess Schritt 10

Schritt 6. Warten Sie, bis der Gesetzgeber Maßnahmen ergreift

Sobald Sie das Gesetz und alles andere, was sie verlangt haben (wie eine Petition), vorgelegt haben, müssen Sie abwarten, was passiert. Der Stadtrat könnte sich entscheiden, bald über Ihre Idee abzustimmen, oder er muss möglicherweise hinter anderen herausragenden Geschäften warten.

Ein Gesetz durch den demokratischen Prozess ändern Schritt 11

Schritt 7. Denken Sie daran, dass die Änderung eines Gesetzes lange dauern kann

Es kann auch sein, dass Ihr Gesetz zur Abstimmung kommt, aber scheitert. In diesem Fall müssen Sie mehr Arbeit in den Gesprächen mit dem Stadtrat und dem Bürgermeister leisten, um erneut Gehör zu finden und abzustimmen, diesmal mit angemessener Unterstützung.

Ändern Sie ein Gesetz durch den demokratischen Prozess Schritt 12

Schritt 8. Versuchen Sie es erneut

Wenn Ihr Gesetz beim ersten Mal nirgendwo hinführt, sprechen Sie mit mehr Wählern, machen Sie Verbündete und wiederholen Sie den Prozess. Denken Sie diesmal daran, die Medien einzubeziehen, Treffen speziell zu diesem Thema abzuhalten und Schilder aufzustellen, um das Bewusstsein für die Idee zu schärfen.

Teil 3 von 4: Veränderungen auf Landesebene vornehmen

Ändern Sie ein Gesetz durch den demokratischen Prozess Schritt 13

Schritt 1. Reichen Sie eine Initiative oder ein Referendum ein, wenn Ihr Staat dies zulässt

In diesem Verfahren geben Sie Ihre Absicht an, das Gesetz auf dem Stimmzettel zu haben. Sie sammeln dann über 1.000 Unterschriften von registrierten Wählern in den Bundesstaaten für die Petition. Schließlich reichen Sie die Unterschriften zusammen mit dem Gesetz ein. Der Generalstaatsanwalt prüft alles, schreibt den Titel der Maßnahme, und sie wird bei der nächsten Staatsabstimmung sein.

Ein Gesetz durch den demokratischen Prozess ändern Schritt 14

Schritt 2. Identifizieren Sie Ihren Staatsvertreter und Senator, wenn Sie kein Referendum einreichen können

Dies ist der erste Schritt, wenn Ihr Staat den Bürgern nicht erlaubt, Stimmzettel zu schreiben. Dies sind die Personen im Kapitol in Ihrem Bundesstaat, die für Ihren speziellen Bereich zuständig sind. Sie sind diejenigen, mit denen Sie Kontakt aufnehmen müssen, wenn Sie versuchen, ein Landesgesetz zu ändern.

Ein Gesetz durch den demokratischen Prozess ändern Schritt 15

Schritt 3. Recherchieren Sie

Schauen Sie sich ihre Websites an, um zu sehen, wo sie zu den Themen stehen. Lesen Sie Artikel aus der Zeitung (leicht online durchsuchbar), um herauszufinden, was für ein Gesetzgeber sie waren und ob Sie denken, dass sie mit Ihrer Idee sympathisieren würden. Sie werden auch ihre politische Partei und ihre Abstimmungsergebnisse wissen wollen – diese beiden Punkte zusammen können Ihnen viel sagen. Sie möchten diejenige auswählen, die Ihrer Meinung nach am besten zu Ihrer Kampagne passt – wenden Sie sich zuerst an ihn oder sie.

Ein Gesetz durch den demokratischen Prozess ändern Schritt 16

Schritt 4. Kontaktieren Sie Ihre beiden Vertreter

E-Mail ist wahrscheinlich der beste Weg, dies zu tun. Ihre E-Mail-Adresse wird auf ihrer Website stehen – alle Staatsvertreter würden diese haben. Erklären Sie ihnen, dass Sie ein Bürger sind, der daran interessiert ist, ein Gesetz zu ändern oder zu verabschieden. Senden Sie ihnen ein Beispiel für den Gesetzestext, den Sie Ihrer Meinung nach erstellen möchten. Bitten Sie darum, sich mit ihnen über die Durchführbarkeit dieses Gesetzes zu treffen. Auch wenn Sie denken, dass einer Ihrer Vertreter die bessere Wahl wäre, gehen Sie zu Ihrem zweiten Vertreter, wenn Ihre erste Wahl nicht reagiert.

Ein Gesetz durch den demokratischen Prozess ändern Schritt 17

Schritt 5. Treffen Sie sich mit Ihrem Vertreter

Dies kann eine Reise in Ihre Landeshauptstadt bedeuten. Es kann auch möglich sein, sich mit Ihrem Vertreter zu treffen, während er im Bezirk ist – Vertreter haben Büros in ihren Heimatbezirken, um sich mit Wählern wie Ihnen zu treffen.

  • Kleiden Sie sich professionell und legen Sie dar, warum Sie ein Gesetz ändern oder ein neues Gesetz schaffen möchten.
  • Kommen Sie bewaffnet mit Argumenten und Fakten.
Ändern Sie ein Gesetz durch den demokratischen Prozess Schritt 18

Schritt 6. Hören Sie auf Ihren Vertreter

Wenn er oder sie nicht bereit ist, mit Ihnen zusammenzuarbeiten, bitten Sie um Vorschläge, wie Sie vorgehen könnten. Er oder sie könnte Sie an einen anderen Gesetzgeber oder eine Gruppe mit ähnlichen Anliegen verweisen. Seien Sie immer höflich, auch wenn Ihr Vertreter Ihnen nicht helfen wird.

Teil 4 von 4: Die nationale Lösung schaffen

Ändern Sie ein Gesetz durch den demokratischen Prozess Schritt 19

Schritt 1. Überprüfen Sie die Hausakte

Prüfen Sie, ob es noch ausstehende Rechtsvorschriften gibt, die das Ziel erreichen könnten und sich bereits in der Gesetzgebungspipeline befinden. Wenn dies der Fall ist, können Sie sich einfach dafür einsetzen, dass Ihr Vertreter über das bereits geprüfte Gesetz in einer bestimmten Weise abstimmt.

Ändern Sie ein Gesetz durch den demokratischen Prozess Schritt 20

Schritt 2. Wenden Sie sich an Ihren Gesetzgeber

Dies kann schwierig sein. Alles, was Sie tun können, um sich von der Masse abzuheben, kann helfen. Haben Sie den Gesetzgeber schon einmal kennengelernt? Was tun Sie in seiner Gemeinde?

  • Rufen Sie für einen Termin an. Rufen Sie weiter an – es dauert oft lange, bis etwas für Sie verfügbar ist. Ausdauer kann sich auszahlen.
  • Schreiben Sie eine klare und prägnante E-Mail über Ihren Gesetzesvorschlag. Machen Sie es persönlich – sprechen Sie darüber, warum Sie das so dringend wollen. Geben Sie unbedingt Ihre Adresse und Telefonnummer an, damit der Gesetzgeber den besten Weg zur Kontaktaufnahme wählen kann.
  • Spenden Sie für die Kampagne des Gesetzgebers. Viele Gesetzgeber sind eher bereit, sich Zeit für Menschen zu nehmen, die ihnen Geld gespendet haben, als andere Wähler.
Ändern Sie ein Gesetz durch den demokratischen Prozess Schritt 21

Schritt 3. Treffen Sie sich mit Ihrem Gesetzgeber

Machen Sie sich bewusst, dass Sie flexibel sein müssen und dass es eine Weile dauern kann, bis Sie ein Meeting bekommen. Seien Sie darauf vorbereitet, einen Monat oder so auf einen verfügbaren Termin zu warten.

  • Zeigen Sie dem Gesetzgeber Ihren Gesetzesentwurf.
  • Seien Sie klar und professionell. Machen Sie Argumente, die nicht persönlich sind und bei vielen ihrer Wähler Anklang finden würden.
  • Nehmen Sie nicht zu viel Zeit des Gesetzgebers in Anspruch. Er oder sie wird ständig nach Dingen gefragt und hat oft keine Ahnung, worum es geht.
  • Bringen Sie Informationen für ihn und eine zusätzliche Kopie für einen Mitarbeiter mit.
Ein Gesetz durch den demokratischen Prozess ändern Schritt 22

Schritt 4. Betrachten Sie das Thema aus der Sicht des Gesetzgebers

Manchmal unterscheiden sich seine oder ihre Ziele von Ihren eigenen. Auch wenn Sie ein Wähler sind, können Sie und Ihr Vertreter an entgegengesetzten Enden des ideologischen Spektrums stehen. Wenn Sie bei Ihrem Gesetzgeber Lobbyarbeit leisten, um das Gesetz zu ändern, müssen Sie sehen, wie es den Zielen, Werten und Bestandteilen des Gesetzgebers entspricht. Wenn er oder sie auf einer Plattform zur Unterstützung des zweiten Verfassungszusatzes kandidierte, ist Waffenkontrolle wahrscheinlich kein Thema, das sie verfolgen möchten. Es ist immer gut, nach dem Treffen ein Dankesschreiben und eine Erinnerung an das, worüber Sie gesprochen haben, zu senden.

  • Schreiben Sie eine kurze Notiz, in der Ihr Name und Ihre Adresse deutlich angegeben sind.
  • Sagen Sie dem Gesetzgeber: „Es war wunderbar, Sie zu treffen und über X zu diskutieren.“
  • Erinnere sie nett daran, dass du sie weiterhin wegen des Problems kontaktieren wirst
Ändern Sie ein Gesetz durch den demokratischen Prozess Schritt 23

Schritt 5. Bleiben Sie in Kontakt mit Ihrem Gesetzgeber

Nach dem Treffen wird er oder sie Ihnen wahrscheinlich keine klare Antwort geben können, wie Ihr Gesetzesvorschlag aussehen könnte. Erwarten Sie nicht schnell viel Bewegung – die Bundesregierung bewegt sich sehr langsam.

  • Schreiben Sie weiterhin höflich per E-Mail.
  • Bitten Sie um Vorschläge für andere Maßnahmen, z. B. Gruppen, die Ihre Bedenken teilen, mit denen Sie zusammenarbeiten könnten.
Ändern Sie ein Gesetz durch den demokratischen Prozess Schritt 24

Schritt 6. Stellen Sie Verbindungen zu den Mitarbeitern des Gesetzgebers her. Da es schwierig ist, mit dem einzelnen Gesetzgeber in Kontakt zu treten, versuchen Sie, Kontakt mit einem der Mitarbeiter aufzunehmen

Es wird einfacher, mit ihm in Kontakt zu bleiben, er kann sich für Sie beim Gesetzgeber einsetzen und vielleicht gute Vorschläge machen.

Ein Gesetz durch den demokratischen Prozess ändern Schritt 25

Schritt 7. Gib die Hoffnung nicht auf

Die Änderung eines nationalen Gesetzes ist ein langer und schwieriger Prozess. Selbst wenn Sie erfolgreich sind, wird es wahrscheinlich Jahre dauern, bis über das Gesetz abgestimmt wird, und dann haben Sie immer noch gute Chancen auf eine Niederlage.

Beliebt nach Thema