Unternehmensanwalt werden – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Unternehmensanwalt werden – wikiHow
Unternehmensanwalt werden – wikiHow
Anonim

Die Arbeit als Wirtschaftsjurist kann ein sehr lohnender und lukrativer Karriereweg sein. Sie müssen viele Jahre lernen, seien Sie also auf harte Arbeit und Opfer gefasst. Sie müssen sich qualifizieren, Erfahrungen sammeln und sich anschließend beruflich weiterentwickeln und für Ihre Fachrichtung Gesellschaftsrecht studieren.

Schritte

Teil 1 von 3: Sich qualifizieren

Werden Sie ein Unternehmensanwalt Schritt 1

Schritt 1. Verstehen Sie, was ein Unternehmensanwalt tut

Unternehmensanwälte betreuen nur einen Mandanten - das Unternehmen, für das sie arbeiten. Als Unternehmensjurist werden Sie mit einer Vielzahl von rechtlichen Aufgaben konfrontiert, darunter Unternehmenssteuern, Fusionen und Übernahmen, Fragen der Unternehmensstruktur, Arbeitsrecht und staatliche Berichterstattung. Unternehmensanwälte müssen in der Regel Kenntnisse in einem breiten Spektrum von Rechtsgebieten haben und in der Lage sein, eine Vielzahl von Problemen zu bearbeiten. Einige Unternehmen beauftragen mehrere Anwälte, von denen jeder ein Spezialist in einem oder zwei Bereichen des Gesellschaftsrechts ist.

Werden Sie ein Unternehmensanwalt Schritt 2

Schritt 2. Holen Sie sich einen Bachelor-Abschluss

Rechtsanwalt zu werden ist ein langwieriger Prozess mit vielen Jahren Studium und Ausbildung. Bevor Sie ein Jurastudium beginnen, müssen Sie ein Bachelor-Studium absolvieren. Es gibt kein festes Studienfach, aber Sie sollten bei der Studienwahl berücksichtigen, welche Fähigkeiten ein Jurist mitbringen muss.

  • Sie benötigen ausgezeichnete Schreib- und Verständnisfähigkeiten.
  • Sie müssen in der Lage sein, ein Problem kritisch zu analysieren und Ihre Position mit angemessenen Belegen klar zu artikulieren.
  • Sie müssen in der Lage sein, große Mengen an Informationen zu lesen, zu recherchieren und zu verarbeiten.
  • Einige Kurse, die in Betracht gezogen werden sollten, umfassen Geschichte, Wirtschaft, Politikwissenschaft, Philosophie und Englisch.
Werden Sie ein Unternehmensanwalt Schritt 3

Schritt 3. Sammeln Sie während des Studiums einige Erfahrungen

Es ist eine gute Idee, Ihre Studienzeit als Chance zu betrachten, nützliche Erfahrungen und Qualifikationen zu sammeln. Denken Sie über die Möglichkeiten nach, Ihre Fähigkeiten in der Praxis zu entwickeln, indem Sie in der Studentenregierung, in Debattiergesellschaften oder beim Schreiben für die Studentenzeitung arbeiten.

  • Suchen Sie nach Praktikumsmöglichkeiten bei lokalen Anwaltskanzleien.
  • Erwägen Sie einen Teilzeitjob bei einer lokalen Kanzlei, um Sie während Ihres Studiums zu unterstützen. Die meisten juristischen Fakultäten bieten diese Möglichkeit bereits im Sommer an, da Sie so Erfahrungen in der Rechtswissenschaft sammeln können.
  • Auch ein Nebenjob oder ein Praktikum können Ihnen ermöglichen, Kontakte in die Branche zu knüpfen.
Werden Sie ein Unternehmensanwalt Schritt 4

Schritt 4. Machen Sie den Zulassungstest für die juristische Fakultät

Bevor Sie sich dem Ende Ihres Bachelor-Studiums nähern, sollten Sie bereits über den nächsten Schritt nachdenken. In den meisten Fällen müssen Sie den Zulassungstest für die juristische Fakultät (LSAT) ablegen, bevor Sie tatsächlich ein Jurastudium beginnen. Suchen Sie zu Beginn Ihres letzten Studienjahres nach LSAT-Terminen und -Orten in Ihrer Nähe.

  • Der LSAT ist ein standardisierter Test, der viermal im Jahr an ausgewiesenen Standorten auf der ganzen Welt durchgeführt wird.
  • Es handelt sich um einen halbtägigen Test, der ein wesentlicher Bestandteil des Zulassungsverfahrens für juristische Fakultäten in den USA und Kanada ist.
  • Der Test soll bei der Zulassungsentscheidung helfen, indem er die Lese- und mündlichen Fähigkeiten bewertet, die für das Jurastudium besonders wichtig sind.
Werden Sie ein Unternehmensanwalt Schritt 5

Schritt 5. Gehen Sie zur juristischen Fakultät

Sobald Sie das LSAT bestanden haben, können Sie sich für ein Jurastudium bewerben. Dies kann ein langer und mühsamer Prozess sein, daher ist es wichtig, dass Sie etwas Geduld haben und sich für Ihre Berufswahl einsetzen. Bewerben Sie sich für einen Abschluss als Juris Doctor (JD) an einer von der American Bar Association anerkannten juristischen Fakultät.

  • Das Bewerbungsverfahren an der juristischen Fakultät ist sehr wettbewerbsintensiv, also bewerben Sie sich nicht nur für Ihre erste Wahl.
  • In den meisten Fällen müssen Sie sich über das Online-Portal des Law School Admission Council bewerben.
  • Dort können Sie ein Konto erstellen und alle notwendigen Dokumente und Informationen einfach verwalten.
Seien Sie ein Unternehmensanwalt Schritt 6

Schritt 6. Nehmen Sie an den relevantesten Kursen teil

Zur Vorbereitung auf Ihre Spezialisierung im Gesellschaftsrecht sollten Sie im Rahmen Ihres JD zahlreiche Kurse zum Wirtschafts- und Steuerrecht belegen. Es ist hilfreich, das Studium frühzeitig auf die Bereiche auszurichten, die für eine spätere Karriere im Gesellschaftsrecht relevant sind.

  • Suchen Sie neben betriebswirtschaftlichen und steuerlichen Kursen nach Vertragsrecht, Finanz- und Corporate Governance-Recht.
  • Nehmen Sie Kontakt mit den Dozenten der für Sie am meisten interessanten Elemente auf und fragen Sie sie nach einer Studienorientierung für eine Karriere im Gesellschaftsrecht.
Seien Sie ein Unternehmensanwalt Schritt 7

Schritt 7. Bestehen Sie die Anwaltsprüfung

Nachdem Sie Ihr JD an der juristischen Fakultät erfolgreich abgeschlossen haben, müssen Sie noch Ihre lokale Anwaltsprüfung bestehen, bevor Sie eine Approbation erhalten. Die Anforderungen variieren von Staat zu Staat. Wenden Sie sich daher an Ihre örtliche Anwaltskammer.

  • In Kalifornien ist es ein dreitägiger Test, der aus sechs Aufsatzfragen, zwei Leistungstests und der Multistate Bar Exam besteht.
  • Dies ist ein Multiple-Choice-Test mit 200 Fragen zu Recht, Verfassungsrecht, Strafrecht, Verträgen, Beweismitteln, unerlaubter Handlung und Immobilien.
  • Beachten Sie, dass Sie die Prüfung möglicherweise mehr als einmal ablegen müssen, wenn Sie in mehreren Staaten praktizieren möchten.

Teil 2 von 3: Karriere und Spezialisierung entwickeln

Seien Sie ein Unternehmensanwalt Schritt 8

Schritt 1. Sprechen Sie mit anderen Fachleuten in Ihrem Bereich

Nach vielen Jahren des Studiums, der Ausbildung und der Prüfung sind Sie endlich bereit, als Anwalt zu beginnen. In der hart umkämpften Welt des Rechts kann es schwierig sein, einen Job zu finden, daher ist es wichtig, Kontakte zu knüpfen und sich bestmöglich zu präsentieren. Sprechen Sie mit jedem, für den Sie ein Praktikum absolviert haben oder den Sie durch Ihre College-Professoren kennen, um einige Einblicke und Empfehlungen zu erhalten.

Seien Sie ein Unternehmensanwalt Schritt 9

Schritt 2. Machen Sie einen Fachkurs im Gesellschaftsrecht

Wenn Sie erste Erfahrungen gesammelt haben und bereit sind, auf dem Weg zum erfolgreichen Wirtschaftsjuristen voranzukommen, sollten Sie in Erwägung ziehen, Ihre Ausbildung zu erweitern. Es gibt weiterführende Qualifikationen, die über die Grundvoraussetzungen der Anwaltschaft hinausgehen, aber sehr hilfreich bei der Entwicklung Ihrer Spezialisierung sind. Wenn Sie eine Stelle in einer Firma haben, können diese Sie beim Studium für diese Zusatzqualifikation unterstützen.

  • Der Master of Laws (LLM) ist eine Qualifikation, die Sie nach Ihrem JD abschließen können.
  • Es handelt sich um eine weltweit anerkannte Rechtsfortbildung, die es Ihnen ermöglicht, sich stärker auf bestimmte Rechtsgebiete zu konzentrieren.
  • Es handelt sich in der Regel um ein einjähriges Vollzeitstudium.
  • Ein LLM-Kurs zum Gesellschaftsrecht umfasst im Allgemeinen Arbeiten im Gesellschafts- und Wertpapierrecht, Vertrags- und Handelsrecht und anderen Bereichen.
Werden Sie ein Unternehmensanwalt Schritt 10

Schritt 3. Ziehen Sie in Erwägung, sich professionellen Netzwerken anzuschließen

Während Sie diese Fähigkeiten und Qualifikationen entwickeln, sollten Sie auch versuchen, Ihr berufliches Profil zu entwickeln. Eine Kombination aus guten Kontakten und guten Qualifikationen bietet Ihnen beste Chancen auf eine Karriere im Gesellschaftsrecht. Sie können sich beispielsweise als Mitglied der Wirtschaftsrechtsgruppe der American Bar Association bewerben.

  • Hier erhalten Sie Zugang zu News, Informationen, Fachveranstaltungen und Netzwerken.
  • Sie haben die Möglichkeit, Fachkollegen zu treffen und an Debatten und Diskussionen über das Recht teilzunehmen.

Teil 3 von 3: Karriere sichern

Seien Sie ein Unternehmensanwalt Schritt 11

Schritt 1. Vorstellungsgespräch auf dem Campus während der Schule

Law Schools bringen oft Arbeitgeber mit, um ihre Studenten für offene Stellen zu befragen. Fragen Sie das Career Services Office Ihrer juristischen Fakultät nach diesen Möglichkeiten. In der Regel beginnen Sie während Ihres zweiten Jurastudiums mit Vorstellungsgesprächen für Sommerpraktika und Sommer-Associate-Jobs. Erkundigen Sie sich zur Vorbereitung bei den Career Services nach den neuen Arbeitgebern. Recherchieren Sie zunächst über die Arbeitgeber und stellen Sie ein Bewerbungspaket zusammen. Oft enthält Ihr Bewerbungspaket Ihren Lebenslauf, ein Anschreiben, Zeugnisse und Ihre Zeugnisse. Nachdem Sie Ihr Bewerbungspaket zusammengestellt haben, reichen Sie es rechtzeitig bei den Arbeitgebern ein. Wenn Sie für ein Vorstellungsgespräch ausgewählt werden, vereinbart der Arbeitgeber in der Regel einen Termin mit Ihnen auf dem Campus.

Seien Sie ein Unternehmensanwalt Schritt 12

Schritt 2. Führen Sie Informationsgespräche durch

Informationsgespräche bieten eine einzigartige Gelegenheit, mit erfahrenen Anwälten im Unternehmensbereich ins Gespräch zu kommen. Während eines Informationsgesprächs werden Sie mit einem Anwalt über seine beruflichen Erfahrungen und Ratschläge gesprochen, die er für Sie haben könnte. So richten Sie ein Informationsgespräch ein und führen es aus:

  • Recherchiere Leute, mit denen du reden kannst. Rufen Sie Unternehmen an und bitten Sie, mit ihrer Rechtsabteilung zu sprechen. Senden Sie eine E-Mail an Personen in Ihrem Netzwerk und fragen Sie, ob sie Kontakte haben, die Sie möglicherweise verwenden können.
  • Bereiten Sie die Kontaktaufnahme vor. Wenn Sie Personen gefunden haben, die Sie anrufen oder eine E-Mail senden können, bereiten Sie einen kurzen Überblick über sich selbst und Ihre Gründe für den Anruf vor. Erklären Sie, dass Sie nicht auf der Suche nach einem Vorstellungsgespräch sind, sondern lediglich den Bereich Gesellschaftsrecht diskutieren möchten. Teilen Sie der Person mit, woher Sie ihre Informationen haben, und fragen Sie, ob sie Zeit für ein Treffen hat.
  • Gehen Sie zum Informationsgespräch. Wenn es an der Zeit ist, Ihr Informationsgespräch zu führen, kleiden Sie sich wie bei einem Vorstellungsgespräch und kommen Sie früh. Seien Sie bereit, das Interview zu führen, und halten Sie eine Reihe von Fragen bereit.

    Vielleicht möchten Sie fragen, wie sie im Unternehmensbereich angefangen haben, wie sie sich auf den Weg gemacht haben und wie sie Ihnen empfehlen würden, eine Stelle zu suchen

  • Nachverfolgen. Wenn Ihr Informationsgespräch vorbei ist, stellen Sie sicher, dass Sie mit der Person, mit der Sie gesprochen haben, nachfassen. Danke ihnen für ihre Zeit und lass sie wissen, dass du dankbar bist. Bleiben Sie mit diesen Leuten in Kontakt und informieren Sie sie von Zeit zu Zeit.
Seien Sie ein Unternehmensanwalt Schritt 13

Schritt 3. Bewerben Sie sich auf Jobs, die Sie online finden

Das Internet ist eine großartige Ressource für die Jobsuche. Im Gegensatz zu einigen anderen Methoden sind die Jobs, die Sie online finden, jedoch aufgrund der Menge an Antworten, die diese Arbeitgeber erhalten, oft unglaublich wettbewerbsfähig. Während Sie sich online auf Stellen bewerben sollten, hören Sie nicht auf, auch andere Methoden auszuprobieren.

Um sich online auf Stellen zu bewerben, schauen Sie sich Arbeitgeber-Websites und allgemeinere Job-Sites an. Wenn Sie eine offene Stelle finden, bewerben Sie sich in der gewünschten Form und Weise. Manche Arbeitgeber wollen einen Lebenslauf und ein Anschreiben. Andere Arbeitgeber möchten möglicherweise, dass Sie Fragebögen zu Ihrer Erfahrung und Ihrem Fachwissen beantworten. Lesen Sie jede Stellenausschreibung sorgfältig durch, damit Sie genau wissen, was eingereicht werden muss

Werden Sie ein Unternehmensanwalt Schritt 14

Schritt 4. Büroräume mieten

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, einen Job zu finden, bieten Sie an, Büroräume von jemandem zu mieten, der eine Arbeit macht, in die Sie einsteigen möchten. Wenn Sie dies tun, fragen Sie, ob sie bereit wären, Ihnen Arbeit zu überlassen, wenn sie beschäftigt sind oder Aufgaben haben, die sie nicht erledigen möchten. Sie müssen bereit sein, jede Art von Arbeit zu erledigen, auch wenn es sich um Verwaltungsangestellte handelt. Im Laufe der Zeit kann sich die Person, von der Sie einen Raum mieten, dafür entscheiden, Sie einzustellen oder Ihnen eine gute Referenz für eine andere Stelle zu geben. Dies ist eine großartige Möglichkeit, den Fuß in die Tür zu bekommen.

Seien Sie ein Unternehmensanwalt Schritt 15

Schritt 5. Bieten Sie Ihre Dienste kostenlos an

In vielen Fällen bieten Unternehmensanwälte Ihnen gerne Arbeit und Erfahrung an, sind jedoch nicht bereit oder in der Lage, Sie dafür zu bezahlen. Auch wenn dies frustrierend sein kann, kann das kostenlose Anbieten Ihrer Dienste eine großartige Möglichkeit sein, Erfahrungen zu sammeln und Ihr berufliches Netzwerk aufzubauen.

Wenn Sie feststellen, dass Sie nicht viele Arbeitsangebote erhalten, gehen Sie zurück und bieten Sie Ihre Dienste kostenlos an. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie sich auch genügend Zeit für die Bewerbung auf bezahlte Stellen nehmen

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

Viele Unternehmen stellen aktiv juristisches Personal an juristischen Fakultäten ein, und Stellen werden oft in juristischen Fakultätsjournalen usw

Warnungen

Beliebt nach Thema